Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: erster char

  1. #1
    Mitrael
    Mitrael ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    13

    erster char

    Hallo erstmal

    Ich interessiere mich erst seit kurzem für´s larpen und ich war deshalb noch auf keiner con. Ich bin gerade adbei an einem char für den anfang zu feilen und will mir erst mal eure meinung einholen bevor ich jetzt etwas volkommen falsches mache.

    Mir schwebt vor meinen char Erno zu nennen, aber da wird mir noch etwas besseres infallen
    Der Hintergrund: Mein Char wurde als kind von seinen eltern an einen Alchemisten in einer Großstadt namens Dreibach abgegeben. Der Alchemist hat sich um Erno gekümmert, ihn aufgezogen und in der Alchemie unterwiesen. Eines Tages aber liefe ien Experiment des Alchemisten furtbar falsch und das Labor fing flammen. Der Alchemist konnte sich nicht retten, Erno dagegen konnte aus dem Haus mit ein paar wenigen sachen fliehen. Im folgenden Großbrand ist das Haus vollständig abgebrannt. Seitdem wandert er durch die Welt ohne ganau zu wissen was er eigentlich will. Er leidet noch unter dem Schock den er erlitten hat als sein Meister verbrannt ist. Er hat leider keine vollständige ausbildung soder er ist lediglich ein lehrling.
    Das Aussehen: Ich bwerde mir die Rüstung selbst nähen, deswegen habe ich keine ahnung wie das resuktat ausehen wird. Erno ist allerdings nich sonderlich reich und nur mit einem Kurzschwert ausgerüstet das er einem sterbenden Söldner abgenommen hat. Zudem trägt er immer eine Tasche mit diversen Kräutern und alchemistischer Grundausstattung mit sich herum.
    Seine Fähigkeiten: Erno ist im Kampf nicht besonders bewandt da ihm die nötige erfahrung fehlt. Er ist in der Lage Wunden zu versorgen, aber er macht öfters fehler und er ist weit davon entfernt ein meister seines metiers zu sein. Er kann lesen und schreiben.
    Seine Characterzüge: Er rennt eher weg bevor er kämpfen muss, im ernstfall greift er aber schon zur waffe, er leidet unter dem schock wegen dem tod seines meisters und ist deshalb etwas schweigsam, er ist relativ intelligent

    ist da für einen ersten char ok, oder muss ich mir was anderes überlegen?
    Was für Stoffe würdet ihr mir für die Gewandung empfehlen? und ist das mit den schwert ok?
    mfg mitrael

  2. #2
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Ich bitte hier einmal ausdrücklich um korrekte Recht-, Groß und Kleinschreibung.

    Also,
    1. MMn etwas zu dramatische Geschichte. Warum ist Erno nicht einfach hinausgeworfen worden? Etwa wegen schlampiger Arbeit oder Ungezogenheit...
    2. Wofür eine Rüstung (genäht??), wenn er nicht einmal Kraft hat, um zu Kämpfen?
    3. Woher und warum ein Schwert, wenn er nicht kämpft? Der tote Söldner ist laaaaangweilig. Eher z.B. eine Sichel, die passt zum Alchemisten.
    4. Was möchtest du denn spielen? Einen Krieger (Rüstung + Schwert), oder einen Heiler (Alchemie, Lesen und Schreiben --> evtl. auch angehender Gelehrter)? Das solltest du dir zuerst einmal überlegen.
    5. Einen unter Schock stehenden Charakter zu spielen ist mMn mehr, als nur vor Kämpfen wegzulaufen.

    Mach dir doch ersteinmal ein Bild, was für eine "Klasse/Profession/Beruf" dein Charakter denn haben soll, dann kannst du dir Gedanken zur passended Gewandung machen und die Charakterzüge festlegen.

    Grüße, Bregon

  3. #3
    Mitrael
    Mitrael ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    13
    Wgen der Rechtschribung: sorry, ich ahbe vergessen mir das Ganze nochmal durchzulesen.
    Ich lass das mit dem Schock am besten weg.
    Ich habe vor ihn als Alchemisten zu spielen, da erno aber die meiste Zeit alleine über irgendwelche unsicheren Straßen stapft braucht er eine Schwert, sonst stapft er bald nirgendwo mehr hin. Deswegen wird das Schwert auch eher wie ein Dolch aussehen (sofern ich das möglich ist).

    Dann nochmal zusammegefasst und korrekter:

    Er heist Erno und ist ca. 16 Jahre alt.
    Seine Eltern haben ihn als Kleinkind bei einem Alchemisten abgegeben (Gründe unbekannt). Eines Tages unterlief Erno bei einem Experiment ein schrecklicher Fehler, so dass das ganze Labor vernichtet wurde (zum Glück keine verletzten). Dert Alchemist wird wütend und setzt Erno vor die Tür. Er stiehlt sich von einem schmied ein sehr kleines Kurzschwert (er ist ein 16 Jähriger Lümmel! Da findet man Schwerter eben toll) und begibt sich in seiner Torheit aus der Stadt, auf der Suche nach einem Abenteuer.
    Erno ist ab und zu ziemlich töricht, er ist sehr unerfahren, er ist seinem Alter entsprechend Abenteuerlustig, wird ab und zu aber schon mal lebensmüde, Erno stellt sich oft sehr dumm an und bringt sich damit schon mal in schierigkeiten
    Er trägt schlichte Klamotten, ein par Taschen mit Kräutern und Alchemieausrüstung (hat er sich von geklauten Geld gekauft) und ein kleines Kurzschwert.
    Er hat gewisse Kentnisse in der Kräuterkunde und kann lesen und schreiben, seine Kampffähigkeiten sind trotz seines Schwertes eher unzureichend

    ist das jetzt besser? Ich möchte halt niht auf das Schwert verzichten. Wo sonst als im larp hab ich den schon eine gelegenheit zu kämpfen?

    mfg ich

  4. #4
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    923
    Glaub mir, du brauchst wirklich keine Waffe. Im Gegenteil. Mit Waffe ist für deinen Charakter sogar gefährlicher, als ohne. Warum? Bewaffnung signalisiert den Mitspielern, dass du gerne kämpfen möchtest. Und dem Wunsch wird in der Regel entsprochen. Mit einem Kurzschwert allein machst du sowieso keinen Schnitt gegen einen erfahrenen/gerüsteten Kämpfer. Lieber im Ernstfall die Beine in die Hand nehmen und gut ist.
    SEMPER PROBUS

  5. #5
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Hört sich machbar an; ein Tipp: eine Schürze o.ä. & besonders Handschuhe passen zu einem praktizierenden Alchimsten.

    Zitat Zitat von Mitrael
    ist das jetzt besser? Ich möchte halt niht auf das Schwert verzichten. Wo sonst als im larp hab ich den schon eine gelegenheit zu kämpfen?
    Dann nimms mit; wenn Du OT kämpfen willst ist das ohne Waffe tatsächlich schwierig. :lol:
    So long

    Justav

  6. #6
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Du willst kämpfen...richtig? Kämpfen ist eine feine Sache...kann ich und die meisten anderen hier voll verstehen. Aber nicht mit einen Kurzschwert (und meiner Meinung nach auch nur schwer mit einen Alchimistenchara). Mal davon abgesehen dass du mit 16 meist nur auf Jugend und Großcons kämpfen DARFST würde ich dir gerne mal zu bedenken geben dass du nur mit einen Kurzschwert auf einen Larp meist recht schnell nicht mehr kämpfen KANNST. Kurzschwerter sind ungefähr an das römische Gladius angelehnt (meist) doch auch andere Völker hatten sie im Einsatz. Fast immer handelt es sich um Völker der Antike...und fast immer hatten sie große Schilde. Im Kampf ohne zumindest das entsprechende Schild siehst du beim Larpen mit einen Kurzschwert schnell alt aus.

    Wenn du die tragische Geschichte mit den Eltern vielleicht weglässt, den Charakter auf der Zeitleiste recht spät ansiedelst und vielleicht als Sohn eines mehr oder weniger wohlhabenden Alchimisten aufgewachsen bist den irgendwann die Abenteuerlust gepackt hat könnte ich mir eine Kombination aus Bucklerschild und Rapier jedoch sehr gut vorstellen. Diese Kombination wirkt für mich immer etwas "sportlich" und vielleicht nach einen Ehrenduell unter angesehenen (oder weniger angesehenen) Männer aber weniger militärisch als das übliche Schwert. Ist aber auch nur meine Meinung.

  7. #7
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Das klingt doch richtig gut! Rapier und Buckler machen zum einen richtig was her und zum anderen kann man damit auch was anfangen...

  8. #8
    Mitrael
    Mitrael ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    13
    nun... dann kämpft dieser char dann lieber doch nicht, ich glaube ein anderer wird dann mit waffen ausgerüstet

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Deine Entscheidung ist erfreulich..auch wenn ich folgendes wirklich zu bedenken gebe:

    Du willst offenbar kämpfen. Dass ist auch gut und schön, aber warum nicht die Buckler und Rapierkombination? Alternativ könntest du dich auch an der Kleidung eines Fantasystadtgardisten orientieren...mit Gambeson, Eisenhut und Stangenwaffe deiner Wahl. Vielleicht auch eine improvisierte Bauernwaffe ? (wobei die schon wieder speziell wäre)

    Erfahrungsgemäß wärst du mit einen Charakter der nicht kämpfen kann schnell enttäuscht. Versteh mich also nicht falsch. Es ist durchaus möglich einen Alchemielehrling zu bespielen der sich nicht sofort bei jeder Gefahr in die Hose macht (auch wenn der Charakter was hätte). Niemand verbietet dir auch mal in Kämpfe einzugreifen. Nur mit sehr sehr eindeutigen "Profikriegerwaffen" oder sogar einen Schwert wird es halt schwierig.

  10. #10
    Mitrael
    Mitrael ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    13
    also, ich bin vom rapier nicht sooo begeistert...
    ich würde sagen dass ich auf meiner ersten con eher zuschaue wie die anderen kämpfen damit ich weis wie das so aussieht. Dann könnte ich vielleicht mal einen anderen Char erstellen der eher auf Kämpfe ausgelegt ist.
    Ich fänds auch witzig wenn Erno bei jeder Gefahr schreiend davonrennt und sich versteckt. Vllt kämpfe ich dann höchstens mit einem bogen.
    Was sagt ihr dazu?
    Passen Bogen und Alchemist zusammen? Ich könnte die Pfeilspitzen ja mit Kräutern bestreichen...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Char
    Von werwolf912 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 09:09
  2. Erster Char.
    Von Aris Baral im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 07:21
  3. erster char
    Von mases im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 18:59
  4. erster char
    Von neuling im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 15:24
  5. Erster Char
    Von Orkiel im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 21:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de