Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668

    Hilfe benötigt! Charakterverwirrung

    Der Chrakter um den es geht ist dieser http://www.inlarp.de/larp-forum/aufs...ger-t4794.html

    Erstmal das Grundproblem. Eigentlich sollte es von Anfang an ein Charakter mit Chaosplatte werden. Aber aus Zeitgründen habe ich diverse Änderungen vorgenommen und der Charakter ist immer mehr zum halb bis ganz-Barbaren geworden.
    Nun ist die Sache so, dass der Charakter als Anhänger des karkasischen Chaos (Beschreibung hier zu finden : http://karkas.iphpbb3.com/forum/inde...7303039nx47264) Mit der Gruppe auf dem Drachenfest auftaucht. Für das nächste Jahr will ich dann nach Möglichkeit eine Chaosplatte fertig haben.

    Nun das komplizierte. Ich will zumindest einen Charakter in der selben Ausstattung auch auf kleineren Cons spielen können, da sich das Karkasische Chaos auch anders auslegen lässt, sodass es eben nicht eindeutig nach Chaos klingt. Nur gibts Probleme, sollte ich dort auf wen treffen, der den Charakter vom Drachenfest kennt und um dessen Gruppenzugehörigkeit weiß.
    Ich könnte auch einfach einen anderen, ähnlichen Charakter, aber mit anderem Hintergrund und Persönlichkeit machen, der die selbe Ausrüstung trägt und sich durch einige Details unterscheidet (keine Chaos runen oder Halsketten, vllt. mehr oder weniger Metallketten an der Ausrüstung, keine karkasischen Wappen, dafür hat dann der andere Charakter eine Markante Narbe). Allerdings könnte das doch sehr leicht zu Verwechslungen führen oder? Ab nächstem Jahr würde ich dann Wahrscheinlich eben auch mit einer Chaosplatte aufschlagen, was dann dieses Problem behebt (die ich zum Drachenfest dieses Jahr einfach nicht mehr fertig kriegen würde)...
    kurz, ich bin gerade völlig verwirrt und brauche eine oder besser mehrere leitende Stimmen, die mir helfen einen Entschluss zu fassen.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  2. #2
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Ich würde zwei klare getrennte Charaktere erschaffen.
    Einige Sachen wirst du für Beide verwenden können - aber sie sollten sich einfach unterscheiden und auch zwei Namen haben...

  3. #3
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Name würde sich in dem Fall sowieso ändern.
    Was bis jetzt feststeht, was sich in dem Fall unterscheiden würde:

    Andere Primär-Waffen und Schilde
    Sekundär das Selbe, falls bis zum nächsten Einsatz des Chaos-Charakters die zeit für alles reicht.
    Genannte Details (Narben, Chaos-Symbole, Karkas-Symbole usw.)
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.926
    Hier kommt es drauf an wie generisch dein Charakter ist. Nur als Beispiel: Ich besitze für Gerwin 5 Hosen und 7 Tuniken die ich auch häufig wechsle. Jede ist andersfarbig, der Schnitt ist aber immer gleich (Rus-Angelehnt). Ein Rus in Rushose, Stiefeln, Tunika und Kettenhemd ist ziemlich generisch (auch im positiven Sinne). Somit verwende ich die Ausrüstung für meinen Sklavenfänger auch..und bisher kam es nie zu Verwechslungen.

    Aber:

    ich besitze nur einen Klappenrock. Dieser ist durch seine dicke Fütterung, das grüne Leinenfutter und andere Details sehr auffällig..und wird deshalb NUR für den Fänger verwendet. Auch besitzt Gerwin nur eine Mütze..die wiederrum für viele zum unbewussten Erkennungsmerkmal geworden ist.

    Kurz: Ist deine Ausrüstung eher generisch wird niemand den Zusammenhang zum alten Charakter ziehen. Je spezieller sie ist..umso schwieriger. Generell wäre ich mit Chaoscharakteren (egal ob zu erkennen oder nicht) allerdings extrem vorsichtig was kleinere Cons angeht.

  5. #5
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Wenn alles klappt wie gewünscht würde der char in der Ausstattung auch nur einmal auf dem Drachenfest erscheinen. Danach wird diese völlig für einen neuen Charakter übernommen und der Chaot bekommt eine Plattenrüstung.
    Ich könnte natürlich auch Dinge tun, wie die normale Gewandung des Chaoten zu verändern, sodass unterschiedliche Zivilgewandungen vorhanden sind.
    Als nächstes steht noch im Raum, wie wahrscheinlich es ist, dass man jemanden auf einer Großcon trifft, den man später auf einer kleineren wieder trifft und der diesen Charakter genauer kennt. Vor allem, wenn sich wichtige Details und Namen unterscheiden.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  6. #6
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Die Wahrscheinlichkeit ist recht gross, dass man wiedererkannt wird. Ist mir zumindest mit meinem ritter so gegangen, aber der sticht dank der Farbwahl auch ziemlich raus...

    Aber mal ne generelle Frage:
    Auf welche Cons möchtest du denn mit einem offensichtlich bösen Charakter (der das auch klar nach aussen hin zeigt dank Chaosplattenrüstung) gehen?
    Wenn du Pech hast, wird der gesamte Charakter auf dem 1. Con schon abgelegt, weil du auf die falschen Leute triffst (wenn ich mir deinen Standort anschaue, dürften die Kargathi und Schattenstürmer bei dir in der Ecke öfters auftauchen und die kennen da keinen Spass...). Und dann?

    Während ich gut gemachte Chaoten und Orks undso auf Grosscons durchaus begrüße, halte ich solche Konzepte für inkompatibel mit normalen Cons,da ist ein neutraleres Konzept durchaus besser, auch wenns erstmal nicht so "cool" ist.
    Basically... RUN!

  7. #7
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    ne, das ist ein Missverständnis. Die Chaosplatte würde nur auf Großcon getragen werden. Auf kleinen Cons würde nur eine Barbarenrüstung getragen werden. (kein Warhammer Chaos, daher ist das Ablegen der Rüstung dort möglich)
    Aber ich glaube ich teile das Konzept in zwei unterschiedliche Charaktere auf, dann enden auch die ewigen Wankelmütigkeiten bei der Gewandung.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.926
    Ich glaube nicht dass es sich um ein Missverständnis handelt. Letzten Endes ist es egal ob sich der Charakter auf kleineren Cons über normales Chaos definiert oder

    Nun das komplizierte. Ich will zumindest einen Charakter in der selben Ausstattung auch auf kleineren Cons spielen können, da sich das Karkasische Chaos auch anders auslegen lässt, sodass es eben nicht eindeutig nach Chaos klingt
    mag sein dass es nicht so klingt..oder die Auslegung ein bisschen eine andere ist. Wichtig ist was deine Mitspieler da rein interpretieren. Und da ist es eben egal ob der Charakter (siehe Sklavenhändler, sorry aber das Beispiel sticht einfach) eine Tätigkeit als völlig normal, legitim und eigentlich schon immer da gewesen bewertet (wo soll man auch sonst mit den ganzen Kriegsgefangenen hin) oder ob dein Charakter Chaos vielleicht irgendwie anders definiert...so dass es ein bisschen besser klingt. Wenn ich den Händler nun "Umverteilungsmanager: Schwerpunkt Humankapital" "Arbeitskraftvermittler" oder ähnlich nenne..das Prinzip bleibt das gleiche. Und Chaos..egal in welcher Form...ist auf kleineren Cons meiner Erfahrung nach sogar problematischer als nur "böse Charaktere".

  9. #9
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Ich plane zwar seit der neuesten Entwciklung nicht, den Charakter auf kleinen Cons zu spielen (eben durch die Aufteilung in einen Chaos und einen Barbarencharakter) aber wäre dies der Fall gewesen, dann wäre die Ausrüstung eine völlig andere gewesen, sowie alles was auf Chaos hinweist wäre verschwunden.
    Der Charakter ist nicht dumm, warum sollte er sich dann ohne Rückendeckung offen als Chaosanhänger erkenntlich zeigen, wenn es ihm irgendwie möglich ist, es zu verbergen?
    So meinte ich das
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  10. #10
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    und wem möchtest du dann einen Spielinhalt bieten, wenn du deine "wahre Identität" verbirgst?

    Zumal du dann auch andauernd mit deinem Charakter brechen würdest, weil du ja auf Seiten der "Helden" stehst und versuchst, das Böse zu besiegen (Plot eines 0815 Abenteuercons).

    Ich mein, du bist dann nur einer von den vielen "ich bin böse, sags aber keinem und spiel einfach mit den "Helden" mit und warte auf meine Chance, haha" Charakteren, die keinen mehr interressieren.
    Böse Konzepte sind sehr inkompatibel mit den normalen Abenteuercons und es gibt mWn auch kein Konzept, das je richtig auf nem Con funktioniert hätte in der Richtugn.
    Wenn du jetzt eine Conreihe mit vertauschten Seiten besuchen würdest, okay.
    Basically... RUN!

Ähnliche Themen

  1. Wer benötigt Skavenfüsse und evtl. Skavenklauen?
    Von Besserwisserboy im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 16:50
  2. Dringende Hilfe beim Ösen einschlagen benötigt
    Von Tala_Pran im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 12:59
  3. Frage für einen Freunde der Einen Tipp benötigt
    Von baxi im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 15:44
  4. Anfängerin benötigt kleine Hilfe
    Von Feyana im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 14:34
  5. Hilfe
    Von Florianmerlin (Archiv) im Forum Fahrgemeinschaften
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de