Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Tierwesen

  1. #1
    Nesro
    Nesro ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    1

    Tierwesen

    Hallo Leute,
    ich habe mal intereres ein Tierwesen zu spielen aber ich weis nicht was gut geeignet wär und vielleicht auch erstmal leicht dazustellen ist um mal zu schauen wie sich sowas spielt.
    Also würde ich mich um ein paar Tipps freuen.

  2. #2
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.820
    Hi Nesro,
    damit du gut beraten werden kannst, wäre es hilfreich, dich als erstes vorzustellen. :wink:
    Beste Grüße,
    Ultor
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Nein, das ist nicht unbedingt hilfreich. Vorstellen kann man sich, wenn man möchte, aber es ist nicht notwendig.

    Man kann es sich mit Tierwesen einfach machen, indem man so viel Körper wie möglich mit Kleidung verdeckt. Die sollte dann aber nicht 08/15 sein, sondern etwas exotischer.

    Stöber doch mal im Thread Tierwesen-Bausammlung.
    Es ist hilfreich, sich selbst zu informieren, bevor man fragt, weil man dann meist genauer sagen kann, was man möchte.

    Viele Grüße,
    Stefanie, die sich, soweit sie sich erinnern kann, auch nicht vorgestellt hat :P
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.926
    Generell mal vorweg:

    DASS leicht dazustellende Tierwesen gibt es nicht. Letzten Endes ist es eine Frage deiner Ansprüche. Da ich gerade ein wenig Zeit habe mal die Ausgangssituation wie sie von mir als "Mittel-Großconlarper" empfunden wird.

    1. Die "ich mach mal Tierwesen-Fraktion"

    Hier würde ich von gefühlt hundert oder mehr Tierwesen 50-70 Prozent aller Tierwesen einordnen. Man will eben mal ein Tierwesen spielen, so wie man mal Barbar, Ritter, Wikinger oder böse Fee spielen will. Gearbeitet wird mit Fellstrumpfhosen, Schminke, im Idealfall wenigen Maskenteilen und wenn überhaupt noch kulturell angepasster Kleidung. Die Ergebnisse reichen hier von grauenhaft (aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird hier von mir mal nichts verlinkt) bis hin zu "ganz passabel" . Man sollte jedoch beachten dass das letzte Beispiel sicher nicht ganz so einfach aus den Ärmel geschüttelt werden kann und auch (gerade) durch die kulturspezifische Kleidung wirkt.

    2. Die "es darf ein bisschen mehr sein Fraktion"

    Hier darf es..wie der Name schon sagt...ein bisschen mehr sein. Gerade im Maskenbereich geht da viel. Aber auch eben noch nicht alles. Der einzige mir momentan bekannte deutsche Maskenbauer im halbwegs bezahlbaren Bereich wäre ungebil 1 und 2

    Wie sowas am Ende dann aussehen kann siehst du Hier.

    Dieser Bereich macht meiner Erfahrung nach nicht mehr als 5-10 Prozent aus. Sei aber gewarnt, alles in allen kann schon hier (bei viel kaufen-wenig basteln) die 1000 Euro Grenze geknackt werden.

    3. Das "Qualitätstierwesen"

    Triffst du vor allen in Larpforen. Nein Spaß bei Seite, meiner Erfahrung nach ungefähr 20 Prozent. Dass ganze fängt ungefähr hier an und setzt nach oben hin kaum eine Grenze. Wie teuer so ein Kostüm genau wird hängt wohl nicht unerheblich von deinen Ansprüchen, den bastlerischen Geschick, der Zeit die du investieren kannst/willst und einigen anderen Umständen ab. Hier können dir andere sicher besser weiterhelfen...aber ich denke dass einige die 2000 Euro Grenz (unzählige Arbeitsstunden nicht eingerechnet) bereits geknackt haben.

    Diese drei Möglichkeiten sehe ich im Moment...du musst dich nur entscheiden welches die richtige für dich ist. "Mal einfach eben so ein Tierwesen zum schnuppern" ist aber denke ich schwierig.

    edit: ich glaub mit vorstellen war eher so ein "Was für ein Tierwesen/welche Richtung hätte ich den gerne" gemeint...und nicht.."Hallo ich bin der Kalle, komme aus München...und ich habe ein Problem. Ich bin Larper" (im Chor: "Hallo Kalle")

  5. #5
    Rraurgrimm
    Rraurgrimm ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Kronshagen (Kiel)
    Beiträge
    160
    Ich glaube, Deine Links wollen nicht so recht, Gerwin.

    @Threadersteller:

    Der bereits angesprochene Tierwesen-Bauthread ist ein guter Ansatzpunkt um zu sehen, was es bereits gibt, was wie (zumindest ungefähr) gebaut wird und was denkbar ist - aber auch, was sich als eher unpraktikabel herausgestellt hat. Wenn Du eine konkretere Vorstellung davon hast, was Du spielen willst, ob es eine spezielle Hintergrundkultur haben soll und was es sonst so macht wenn es nicht gerade befellt irgendwo herumsteht - dann wirst Du hier denke ich Hilfe finden können, das Konzept feinzufeilen. Ansonsten wäre es gut zu wissen, ob Du über gewisse Bastelkenntnisse verfügst - oder ob Du Dir ein finanzielles Limit gesetzt hast.

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wegen Gerwins Links: Irgendwas fügt da eine obskure Serveradresse ein, hier die korrigierten:
    http://www.ungebilde.de/shop/images/...mages/27_2.jpg
    http://img827.imageshack.us/img827/6789/sam1328.jpg

    Ich hab mich übrigens auch nicht vorgestellt, ich bin kein so großer Freund von diesen Threads ohne Informationsgehalt. Es ist allerdings tatsächlich sinnvoll, ein bisschen konkret mit deinen Vorstellungen zu werden,als was deine Ziele, Erfahrungen, Bastelmöglichkeiten und finanziellen Mittel sind, das macht die Beratung einfacher.

    Wirklich leicht zu spielen sind insbesondere auszustatten sind Tierwesen meiner Meinung nach nie, eine Lösung, die am einfachsten ordentliche Ergebnisse liefert wäre vielleicht, ein Wesen mit menschlicher Körperform, verhüllender Kleidung und Vollmaske zu spielen, das wirkt zumindest schonmal klar nichtmenschlich.

  7. #7
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Also bei Gerwin ist mir in letzter Zeit schon häufiger aufgefallen, dass seine Links nicht so recht funktionieren. Irgendwas schreibt immer ein 1.1.1.2.bmi/ (oder ähnlich) vor seine verlinkten Addressen, vielleicht nen Virus oder sowas?

    Zu den Tierwesen: Wenn man weiß, was es werden soll und wie man es gerne gestalten will sollte man es ruhig angehen. Sieh dir zB. Lorac an, hätte er es früher gewusst hätte er nie auch nur mit einem menschlichen Char begonnen und auch andere haben ihren Einstieg mit nem super Tier-Char gemeistert. Wenn man allerdings nur weiß, dass es ein Tierwesen werden soll, hört sich das alles andere als vielversprechend an. Also sag mal was Genaueres, guck mal bei Deviantart in der Anthrosektion und lass dich inspirieren. Wir können dir auch nur helfen, jedoch nichts abnehmen.
    Was vielleicht auch noch erwähnt werden sollte:
    Oftmals fällt es leichter, mit einer Gruppe zu beginnen. Sonst erfindet man mühselig die X-te Fremdrasse obwohl man mit etwas Bestehendem denselben Spaß haben würde. Zuerst erwähnt seien da die Ziegenwesen, von denen es immer mehr werden und wo man sich auch um eine Organisation bemüht. Vor allem macht eine Gruppe viel mehr her als ein einzelner "Freak". Ansonsten weiß ich zumindest von den Dachswesen, dass da noch wenigstens ein Zweiter hinzukommen soll. Katzenwesen gibt es schon in Hülle und Fülle, allerdings zum Großteil auch nicht wirklich brauchbare. Am besten du hältst dich mal ein wenig an Lorac, der kümmert sich um so ziemlich alle Tierwesenspieler, die ihm über den Weg laufen.

  8. #8
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Fangen wir mal mit den Grundfragen an:

    Wie ist deine Statur und wie groß bist du?
    Hast du irgendwelche Vorlieben, welches Tier es sein soll und wie gut passt das zu deiner Statur?

    Welche Bastelerfahrung hast du?
    Wie viel Geld steht zur Verfügung?
    Wie schnell soll es etwa fertig werden?
    Wie stellst du dir das Kostüm bisher vor?
    Wie viel Menschliches soll in der Statur erhalten bleiben?
    Hast du irgendwelche gesundheitlichen Probleme?
    Letzteres ist garnicht so unrelevant, wegen der Hitzeplanung evtl.

    In welche Richtung soll der angepeilte Beruf des Charakters gehen?
    Wo könnte das Kostüm mit dem Beruf kollidieren?
    Wie soll die Kultur des Charakters beschaffen sein?
    Ist sie an irgendwelche(auch gern an Teile aus mehreren) menschlichen Kulturen angelehnt?

    Gibt sicher noch mehr, aber diese Infos würden schonmal erheblich helfen sich das Ganze vorzustellen.

    "Einfach" darzustellen sind die wenigsten Tierwesen, weil sie entweder gewisse Finanzen oder ein gewisses Bastelgeschick brauchen, aber wenn das vorhanden ist, vereinfacht das die Angelegenheit schonmal extrem. Es spielt sich im Endeffekt aber schon recht einfach...zumindest wenn das Kostüm ausreichend gut(und für das Konzept zielführend) ist, sollten die
    Reaktionen, die man bekommt meist dem entsprechen, was man erwartet.
    MfG Paolo
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  9. #9
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Die 1.1.1.x/bmi/ sind Komprimierungsproxies für Bilder unter anderen bei Vodafone und T-Mobile UMTS. Die Links gehen also nur wenn man mobil online ist. Ist mir auch schon passiert, Bildlink schnell aus der Adresszeile kopiert und eingefügt...

  10. #10
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Welcome Nesro Die anderen haben ja eigentlich schon alles geasgt. Ein "einfaches" Tierwesen gibt es nicht, weil einfach hohe Ansprüche gestellt werden. Die Ungebilde-Masken sind sehr schön, und es sind auch fantastische Gewandungen dazu entstanden, allerdings haben sie (für mich) einen sehr großen Makel: Die Münder bewegen sich nicht. Die ganze Illusion, die aufgebaut wird, zerbricht, wenn derjenige anfängt zu reden

    Leider gibt es wirklich keinen anständigen Nicht-privaten Tierwesenbauer, insbesondere nicht im (semi-)realistischen Bereich. Und zum selbstbauen braucht es schon entweder gute Anleitung oder jemanden, der handwerklich und künstlerisch Können vorweisen kann :/

    Das schwierigste und ausschlaggebenste ist eigetnlich IMMER der Kopf. Mit der steht und fällt alles. Hast du die gut gelöst, ist der Rest ein Klacks im Vergleich.

    Also fang ich mal mit der Frage an: Wie gut bist du im Basteln? Alternativ, wärest du bereit, bei einem professionellen Suitbauer in USA zu bestellen? Kostenpunkt wäre aber um die 200€ aufwärts für einen Kopf :P

    Nachtrag: Was man natürlich auch machen kann ist, auf Furbuy nach einem Kostüm ausschau zu halten. Da gehen teilweise richtig tolle, u.a. von der Meisterin Quarrezel, über den Ladentisch. $700 für einen Partsuit von ihr, und dann hast du das Nonplusultra in Sachen Tierwesen *sabber*.

    Ansonsten, hier gibt es z.B. einen schicken Wolf grade, fängt aber bei $600 an :P: http://www.furbuy.com/auctions/1023190.html
    Oder lieber ein Jaguar? http://www.furbuy.com/auctions/1023191.html

    Wenn ich bei jemandem bestellen würde, würd ich allerdings alles aus einer Hand empfehlen. Ich hab schon öfters Suits gesehen, deren Kopf professionell gebaut und der rest privat. Der Rest hat in den allermeisten Fällen einfach nicht zum Kopf gepasst


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WIP: Tierwesen Komainu
    Von Tee im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 20:42
  2. Austauschbare Hörner für Tierwesen
    Von Lorac im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 16:44
  3. Sturmkinds Fragen zu Tierwesen
    Von luthien368 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:42
  4. Das Tierwesen Fuchs
    Von Erla im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:12
  5. Konzept für Tierwesen (Silberdachs)
    Von Anja im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de