Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134
  1. #1
    Faethor
    Faethor ist offline
    Neuling

    Beiträge
    59

    Graf Faethor Ferenczy

    Hallo zusammen,

    ich habe gebastelt, gespielt, gelernt und wieder gebastelt und seit meinem ersten Char habe ich nun etwas Spielerfahrung gesammelt und möchte euch folgenden Char vorstellen:

    Graf Faethor Ferenczy

    Geschichte: Er besaß ein kleines Stück Land in Kranichfeld (hab die Landes-Orga schon angeschrieben AW, kam leider noch nicht, hab ich aber auch erst gestern gemacht), doch seit dem die Silbermondgilde die Vorherrschaft übernommen hat, musste er sein Anwesend verlassen und suchte nun Schutz bei einem nordischen Baron und seiner Gruppe als dessen 'Vollstrecker' (meine Larp-gruppe)

    Rasse: Vampir (Ja ich weiss. Viele "Pappnasen-spieler" spielen Vampire. Aber um ehrlich zu sein habe ich bis jetzt noch keinen Vampir getroffen und ich mag Vampire einfach und wenn ich es schaffe ihn gut auszuspielen... dann sorgt es sicher für Spaß. Nicht zu letzt bei den Paladinen die untersuchen dürfen warum ein NSC und Spieler auf einmal mit Bisswunden in einer Ecke liegt)

    Aussehen: Schwarz gehalten im Stil des Adels (Spitzenhemd, schwarzer Gehrock, 'kleiner' verzierter Brustpanzer und Schulterrüstung)
    Natürlich Vampirzähne
    Die 'Falte' an der Stirn mag ich nicht und um ehrlich zu sein finde ich auch keine Erklärung warum ein Vampir eine solche haben sollte.
    Rote Augen.. da muss ich mir noch was einfallen lassen. Ich hab Probleme mit Kontaktlinsen, also werde ich vielleicht ein Band vor den Augen tragen, durch das ich hindurch sehen kann. Vielleicht bleib es auch bei den Vampirzähnen.
    Eine weisse Perücke mit schulterlangen Haaren. (Wenn ich eine finde die wirklich echt aussieht)
    Blasse Haut und tiefe Augenränder besitze ich durch eine OT-Krankheit, so blöd es auch klingt >_<

    Besonderes: Ein Talisman der es mir erlaubt in der Sonne zu überleben. (Da bin ich noch am überlegen. Wahrscheinlich wird es ein mittelalterliches Einmachglas, gefüllt mit Blut, Graberde und irgendeinem weiteren Gegenstand) welches ich immer versteckt bei mir trage. Ich möchte, dass man auf dem ersten Blick sieht was es ist, sobald man es sieht.
    +Pro Con-Nacht muss ich mindestens einen Spieler beißen (nicht töten, nur etwas annuckeln... töten wäre wahrscheinlich klüger, aber bin ja ein netter Vampir, der sich nur all zu gut an seine Menschlichkeit erinnert)

    Waffe: Rapier (hier bin ich noch am überlegen. Ein Rapier wäre mir wirklich am liebsten, da ich wie ich inzwischen festgestellt habe mit 1,5 Händern oder kürzerem zusammen mit einem Parierdolch am besten kämpfen kann, allerdings sind Rapiere ja eher Stichwaffen und solche sind so weit ich gehört habe nicht gerne gesehen. Warum eigentlich?)
    http://www.calimacil.com/rapier.html <- diesen hier mit beweglicher Spitze)
    Bin aber auch am überlegen einen 'festen' Rapier zu kaufen, da ich das rumgeschlabber nicht so mag und einfach auf das Stechen zu verzichten.

    Magie: Necromantie, 'Vampirisierung', Beeinflussung der Gedanken, Heilung durch Blut trinken.
    Hört sich jetzt im ersten Moment stark und nach Powergaming an, allerdings werde ich jeden dieser 'Zauber' an Gewisse Regeln binden einfach auch um für mich den Spielspaß zu erhöhn.

    Necromantie, wie gehabt nur in Absprache mit der SL bzw meiner Gruppe: Da meine Gruppe dank mir eh nur noch aus wiederbeseelten besteht (alle mit Schnittnarbe am Hals) werde ich diese auch wie gehabt spätestens am Ende eines jeden Cons wieder beleben, so sie denn mal wieder gestorben sind. Im Kampf setze ich Necromantie nur ein um UNAUFFÄLLIG nieder gemetzelte NSCs nach dem Plot zu befragen. (wie gesagt.. unauffällig ich will nicht wieder 20 Paladine vor meinem Zelt stehen haben während ich esse). Das ganze ist damit verbunden dass ich die Seele von einem Freund immer wieder in den Körper zurück zwingen muss. Er kippte einfach immer wieder um, zuckt und zappelt... bin eben noch in meiner experimentierphase was das angeht aber mich störts nicht. Er wird ja als wahnsinnig dar gestellt, nicht ich.

    Vampirisierung: So es ein anderer Spieler wünscht, werde ich ihn verwandeln um seinen Charakter zB vor dem Tod zu retten. Ein von mir gebissener Vampirfrischling hat die Eigenschaften "Blut durch Heilung" und "Schaden durch Sonne". Necromantie und andere zum Vampir zu machen bleibt mir vorbehalten. Nicht dass am Ende das ganze Lager aus Vampiren besteht

    Beeinflussung der Gedanken: Nicht so wie ein Jedi, nein. Wenn ich jemanden gebissen habe, kann ich ihn (nach Absprache mit dem Spieler) zu meinem Ghoul machen. Er bekommt mein Zeichen in den Nacken gemalt und wird am Tage, wenn ich geschwächt bin evtl Befehle für mich ausführen. Er wird wenn er nicht gerade Befehle von mir ausführt ganz er selbst sein.

    Heilung durch Blut: Ist gedacht um zwischen den Kämpfen wieder fit zu werden. Ich finde es einfach nervig wenn man von der einen Schlacht zur nächsten nicht wieder fit wird. Außerdem finde ich es nett zum ausspielen mich nach einer Schlacht über einen verwundeten zu beugen, eine Blutkapsel zu zerbeißen und ihm mit schmatzenden Geräuschen zwei rote Punkte an den Hals zu malen. Außerdem finde ich es sogar schwächer als die Leute die zum Wunderheiler gehen und sich durch Handauflegen heilen lassen oder die Leute die sich nen Stock ans Bein binden und nach 5 Minuten wieder Luftsprünge machen können, denn meines ist mit der Gefahr verbunden entdeckt zu werden.

    Charakter: Ich agiere aus dem Hinterhalt und lasse andere für mich kämpfen. Ich wiege andere gegenseitig auf so fern es mir einen Vorteil bringt. Ich dürste nach Blut und da ich auf meinem nächsten Con evtl einen starken NSC spielen darf mit Führungsposition, bin ich natürlich auch ein wenig Arrogant.
    Meine Rolle wird evtl sein, zusammen mit einem anderen Freund als letzte Wächter vor dem Baron zu stehen der von den Spielern getötet werden soll und ankommende Spielermassen nieder zu metzeln (oder gemetzelt zu werden wohl eher). Bis sich die Spieler aber gegen ihn auflehnen werde ich ein wenig durch's Lager ziehen und andere Leute demütigen und schikanieren (hoffentlich bekomme ich das hin :/ in meiner Freizeit bin ich eher jemand der alten Leuten über die Straße hilft)


    so Anregungen und Kritik sind gerne gesehen. Bitte bleibt nett und freundlich. Ich bin noch nicht sooo erfahren und bin ignorant gegenüber Kritik die einfach nur den Geschmack anderer Spieler wieder spiegelt oder aus Beschimpfungen besteht. Nur weil jemand keine Vampire mag, heißt das nicht dass sie nicht Spielbar sind. Ich treibe mich eh mehr auf Fantasy Cons herum micht Elfen, Orks usw... Auch bitte beachten, dass ich bis jetzt jedes mal (2 Cons erst) einen lieben/freundlichen Totenbeschwörer gespielt habe und der durch die Reihe (OT) gut angekommen ist (IT gab's das eine oder andere Problem, hat aber für ne Menge spaß gesorgt. Die Paladine haben sich sogar bedankt, dass es endlich mal wen bösen im Lager des Guten gab. Sie hatten nie nen Con wo sie eine echte Hexenjagd machen konnten). Ansonsten nehm ich gerne Hinweise und Tipps in Charaktergestaltung und Waffenwahl (Der Rapier macht mir echt sorgen :/, aber ein wuchtiges Schwert passt einfach nicht zu einem pingeligen Vampire a la Lestat und Louis, außerdem kämpfe ich nur in Duellen oder Notfällen und bin mehr darauf bedacht mich zu verteidigen und zu entkommen als wirklich einen Kampf zu gewinnen. Meine "evtl" Rolle auf dem nächsten Con mal ausgenommen)


    lg Faethor

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Von Dämon auf Vampir? oO iSt das nun eine Verbesserung oder eine Verschlechterung.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Hast du aus deinem Dämonen Thread nichts gelernt?
    Was is denn aus deiner Idee von Iskander aus Almessa geworden?

    Nach dem ersten Thread mit dem Dämonen hab ich noch gedacht "Jo, Anfänger halt", aber nur nach 2 Monaten von "Spielerfahrung Sammeln" reden is ja wohl ein kleiner Witz, oder? Ich glaub du bist nur ein versuch eines lustig wirken wollenden Trolls...



    MfG
    der Jocke

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Dir kann geholfen werden. Die Lösung für deinen ähhh...eigenartigen Spielansatz heißt Vampire Live. Hier treffen sich sehr viele Angehörigen der "schwarzen Szene", denken über die wichtigen Fragen des seins nach und sagen gerne Blut aus ihren willigen jungfräu....ehhh nicht ganz mehr so jungfräulichen Opfern die sich in Lackcorsagen quetschen welche mindestens 3 Nummern zu klein sind. Sprich...SC-Vampire sind möglich....nur leider nicht im Fantasylarp.

    Und warum dass?

    Solltest du dich wieder erwarten nicht um einen Troll handeln...erkläre ich es dir gerne.

    Coole Sonderfertigkeiten

    Ein Vampir hat Fertigkeiten die zum Glück in keinen Regelwerk vorgesehen sind (bitte enttäuscht mich jetzt nicht..liebe Regelwerkautoren). Somit..ist er draußen. Ebenso wie das blitzschnelle Katzenwesen, der Minotaure der so stark wie 5 Mann ist und die Nymphe die versucht mich mit ihren Gesang zu verführen (na gut, letztere kann darstellbar sein. Aber nur wenn sie verdammt gut aussieht UND gut singen kann UND die Wirkung des Gesangs bitte ausspielt).

    Klassischer Bösewicht

    Bei einen Vampir handelt es sich um einen klassischen Bösewicht der sterben MUSS. Und spätestens beim Blut trinken wird man ihn erkennen. Und (hoffendlich) umbringen . Braucht kein Schwein sowas.

    Aber ich mag Vampire

    Cool. Ich mag Kickboxer. Und ich mag Diskussionen über rechtliche Grundlagenfragen. Soll ich jetzt einen Kickboxer spielen der während er seinen gegenüber vermöbelt mit ihm über Sinn, Zweck und Inhalt von Blutrache und Naturrecht diskutiert? Wohl kaum. Ich mag übrigens auch Frauen...aber ich hasse Männer die Frauen auf Con darstellen. Immer.

    Einzige Ausnahme

    Die einzige mögliche Ausnahme wäre das schwarze Lager des Drachenfestes. Da laufen einige derart "kreative Gestalten" herum (eigenartiger Weise fast alle auch OT Anhänger der schwarzen Szene). Solltest du dort auftauchen grüß "Lord Kosh" von mir.

    Also bitte lass es sein.

    BTW...wie kommst du von Dämon auf Vampir?

    Blasse Haut und tiefe Augenränder besitze ich durch eine OT-Krankheit, so blöd es auch klingt >_<
    Keine Angst....lässt sich mit etwas Sonne und Schlaf therapieren (5 Euro in die Arschlochkasse wirft).

    Und noch etwas. Ein Vampir wird im Sonnenlicht gebrutzelt. Immer. All diese Daywalker, Glitzer-Twilight-Vampire regen mich schon im Pen and Paper genug auf.

  5. #5
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.830
    Klingt nach nem großen Haufen...

    Grüße
    Aeshma...

  6. #6
    Faethor
    Faethor ist offline
    Neuling

    Beiträge
    59
    Jetzt seid doch nicht gleich so fies aber schön, dass ihr euch erinnert. Ich habe mir eure Tipps damals auch zu herzen genommen und hatte kein Telling nötig dank eurer Hinweise.

    Iskandar ist gestorben als ihm ein Skelett eine Axt in den Schädel gerammt hat :/
    Außerdem gefällt mir die Rolle nicht so gut wie ich dachte... ich probier eben gerne aus.

    Ich hab jetzt zweimal einen Menschen gespielt. Aber Menschen gefallen mir einfach nicht so gut im Larp. Auf dem letzten Con auf dem ich war, liefen massenhaft Dunkelelfen, Orks, Elfen herum. Auch ein Dämon und ein Oger waren dabei.. warum sollte da kein Vampir rein passen?

    Und auch wenn zwei Monate kaum etwas ist es ist ja wohl mehr Erfahrung als ich vor zwei Monaten hatte.. da war's 0.


    ps: habe bis jetzt immer nach dem dkwddk regelwerk gespielt

    @weiter oben: das blasse im OT is ne schlafkrankheit, aber das gehört hier nun wirklich nicht rein.

  7. #7
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.830
    Auf dem letzten Con auf dem ich war, liefen massenhaft Dunkelelfen, Orks, Elfen herum. Auch ein Dämon und ein Oger waren dabei.. warum sollte da kein Vampir rein passen?
    Nja vielleicht gibt es Cons auf denen man sowas machen kann.
    Ich hoffe nie auf so einem zu landen.

    ps: habe bis jetzt immer nach dem dkwddk regelwerk gespielt
    Wenn ich mir so ansehe, was du an SOnderfähigkeiten haben willst, zweifle ich stark daran, dass unsere Auffassung von DKDDK gleich sind...

    Grüße
    Aeshma, rät massiv von dem Plan ab

  8. #8
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Du bist hier im falschen Forum.

    Die meisten Leute hier halten die Darstellung von Dämonen, Vampiren und ähnlichem im Fantasy-Larp aus bereits ausführlich im larpwiki.de beschriebenen Gründen für eine absolut blödsinnige Idee.

    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?ContraVampirSCs

    Wenn dir dir Ausführungen dort nicht helfen, ist dir nicht mehr zu helfen, erwarte hier bitte keine Tipps zu so einem Bullshit.

    Man kann keine Spielidee in ein von "Menschen" dominiertem und relativ ausgeglichenen System einfügen, das von seinem Grundkonzept her ausgeht, dass selbst ein Baby -ampir,von einem Menschen ohne spezielle Werkzeuge/Fertigkeiten und Vorbereitungen nicht besiegt werden kann. Dies übersehen die meisten, die solche Vampir-Charaktere spielen.

  9. #9
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Zitat Zitat von Aeshma
    Klingt nach nem großen Haufen...

    Grüße
    Aeshma...
    schließe mich dem mal vorbehaltlos an, besser hätte ich es nicht ausdrücken können
    Basically... RUN!

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Heh ich lehne Vampire nicht ab. Probier doch echt mal Vampire Live. Es gibt massig Leute denen das Spaß macht. Meins ist es bisher noch nicht gewesen.

    Es ist übrigens egal ob du 2 Monate Erfahrung oder 10 Jahre Erfahrung hast. Besagter Lord Kosh hat (soweit ich weiß) einige hundert Contage, und sammelt manchmal in einen Jahr 100 Stück (Gerüchteweise). Dennoch spielt er einen Vampir. Und dennoch ist es schei...ähhhh....eher suboptimal.

    Irgendwie mag ich solche Charakterkonzepte. Einigkeit schmiedet das Forum zusammen.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Faethor Ferenczy - Kopfgeldjäger (Anfang der Planung)
    Von Faethor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 09:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de