Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Ich bin auch Linkshänder und trage einen Speer. Nach dem Drachenfest kann ich gerne mal erste Erfahrungsberichte, abseits von heimischen Geplänkeln posten.

    Gruß,
    Namir
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  2. #12
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Naja, Dänenäxte sind vom Gewicht eigentlich noch gut im Rahmen, da der Kopf jetzt auch nicht soo massiv ist. Und Reichweite kann man damit schon gut bekommen, gibt die Dinger ja in unterschiedlichen Längen. Ich finde jedenfalls, dass die Teile viel Style haben

  3. #13
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Die Daneaxt ist doch Perfekt, lässt sich wie ne Stangenwaffe führen, hat halt zusätzlich nen kleines Axtblatt... mit der kann man Parieren, schwere Axthiebe ausführen aber auch den Stiel zum Schlagen verwenden... Macht mein Jarl auch so... Ich bleib bei meinem Speer, funktioniert gut mit dem. das Stechen kann man am besten Simulieren indem man am Gegner vorbei sticht und dann nen schlag in die Seite gibt... Und so nen Speer hat auch zwei enden

  4. #14
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Gerwin
    Linkshänder im Schildwall können sehr störend sein. [...]
    Als Linkshänder kann ich dazu nur augenzwinkernd anmerken: Rechtshänder auch.
    Als Linkshänder kann man aber aus der "Not" eine Tugend machen und sich einfach auf die linke Flanke der Schlachtreihe stellen. Dort hat man genug Platz, kommt niemand ins Gehege und die Flanke ist gut gedeckt.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  5. #15
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Aber dein Nebenmann nicht. Ein Linkshänder im Schildwall hinterlässt immer eine Lücke..egal wie du es drehst.

    Und natürlich für den Linkshänder sind Rechtshänder störend. Wir sollten nur an dem Punkt unterscheiden zwischen "normal/üblich" und "eher abweichend".

    Wobei sich mir eine Frage stellt. Könnte man als Linkshänder nicht lernen den Schild rechts zu führen? Ich meine...eine gute Freundin von mir ist auch Linkshänderin, und die hat in der Schule lernen müssen rechts zu schreiben (was sie jetzt auch kann).

    Aber dass ist nen völlig neues Thema.

  6. #16
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Gerwin
    Aber dein Nebenmann [ist] nicht [gedeckt].
    Meine (rechten) Nebenmänner/-frauen wären schlechter gedeckt, wenn ich nicht neben ihnen stünde.
    Zitat Zitat von Gerwin
    Könnte man als Linkshänder nicht lernen den Schild rechts zu führen?
    Bei mir hat es etwa 20 Jahre gedauert bis ich herausgefunden habe, dass ich eigentlich Linkshänder bin. Und bis vor etwa 18 Monaten habe ich auch noch rechts geschrieben.
    Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Ich kämpfe mittlerweile sehr gerne mit Kurzschwert (links) und Buckler (rechts) und habe den Eindruck, dass mir meine "Beidhändigkeit" dabei hilft, den Buckler gezielt einzusetzen.

    Tschüs
    Michael

    [Edit: Rechtschreibung]
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  7. #17
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Gerwin
    Wobei sich mir eine Frage stellt. Könnte man als Linkshänder nicht lernen den Schild rechts zu führen? Ich meine...eine gute Freundin von mir ist auch Linkshänderin, und die hat in der Schule lernen müssen rechts zu schreiben (was sie jetzt auch kann).
    Hä? Als Linkshänder wäre es doch normal, den Schild mit rechts zu führen? Oder meinst du: Das Schwert?

    Zum Beispiel deiner Freundin sage ich nichts. Das ist vollkommen indiskutabel
    (wobei m.W. es nicht nur geborene Rechts- und Linkshänder gibt, sondern auch welche, bei denen es nicht vorherbestimmt ist)

    Mfg
    Stefanie, Linkshänderin, Rechtshänderin, je nachdem, was sie tut
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #18
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Gemeint war natürlich den Schild links zu führen.

    Zum Beispiel deiner Freundin sage ich nichts. Das ist vollkommen indiskutabel
    Da hast du Recht. In einer Gesellschaft die Erziehung von Kindern im Allgemeinen verteufelt ist es nicht gut Kinder von Linkshändern auf Rechtshänder zu erziehen . Nein ernsthaft, das diente jetzt nur als Beispiel. Wenn es (offenbar recht leicht) möglich ist feinmotorische Dinge wie schreiben mit der "falschen Hand" zu lernen...ist dass bei Dingen wie dem Schildkampf kein Thema. Es gibt ja auch Rechtshänder die beim Bogenschießen den Bogen mit der rechten Hand halten und mit links spannen...hat wohl irgendwas mit dem Auge zu tun. Bei einer rein grobmotorischen Arbeit wie dem Schildkampf ergeben sich noch weniger Probleme...aber zahlreiche Vorteile.

    Generell (um zum Thema zurückzukommen) würde ich aber auch eher zu Axt oder Speer tendieren.Als Anfänger lieber die Axt..die sieht meist besser aus wenn man das Posen noch nicht so ganz raus hat. Leider ist eine schöne Langaxt meist nicht von der Stange zu bekommen. Die Standardexemplare haben meist ein zu großes Axtblatt (in meinen Augen)

    Gruß

    Gerwin

    *mit beiden Händen ungeschickt....scheiß Erbgut *

  9. #19
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Gerwin
    Wenn es (offenbar recht leicht) möglich ist feinmotorische Dinge wie schreiben mit der "falschen Hand" zu lernen...ist dass bei Dingen wie dem Schildkampf kein Thema.
    Das hast du falsch verstanden.
    Man kann nicht mal eben sein Gehirn umpolen.
    Wer als Linkshänder etwas mit rechts macht, was ihm mit links leichter fällt, wird mit der rechten Hand meist deutlich ungeschickter sein und nicht die gleiche Leistung erreichen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  10. #20
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Des lieben Friedens willen (und weil ich eh auf verlorenen Posten stehe ): Du hast schon recht. Fürs Larpen ist es egal wenn alle wild durcheinander stehen, eine feste Kampfordnung kriegt man da auf Grund fehlenden Trainings und anhaltender OT-Disziplinlosigkeit eh nicht hin....von daher kann jemand auch ruhig das Schild rechts führen. Ich gebe noch zu bedenken dass das Herz leider auch bei Linkshänder links schlägt und somit ein queren des Körpers nötig ist um einen bestmöglichen Schutz zu erreichen. Aber auch das zählt im Larp ja leider nicht.

    Von daher...kämpf einfach so wie du am meisten Spaß hast..so lange deine Mitspieler auch Spaß dran haben.

    Grüßle

    Gerwin

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesucht: Speer
    Von Julia im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 20:14
  2. Speer
    Von Abraham Gibs (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 12:20
  3. Stangenwaffe
    Von Lapislazuli im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 09:21
  4. Suche Stangenwaffe
    Von Roen im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 22:08
  5. Feldstandarte/Stangenwaffe
    Von Rode im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de