Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141

    Wanderer (Abenteurer?) DSA Charakter

    Sooo, mal wieder ein Konzept von mir, ist bis jetzt noch ziemlich "unfertig", desswegen stelle ich es mal hier rein, um Verbesserungsvorschläge abzugreifen.

    Der Charakter hat noch keinen Namen, desswegen werd ich anstelle von diesem erstmal die bezeichnung "Char" verwenden.

    Geschichte: "Char" kommt aus einem gutbürgerlichem (Spießbürgerlichem) Haus einer Kleinen Stadt im Mittelreich. Sein Vater ist ein Angesehener Handwerker (was genau ist eigentlich egal), seine Mutter eine Weberin. Er hat 2 Geschwister, einen älteren Bruder und eine ältere Schwester. Bruder wird mal Handwerk vom Vater übernehmen, Schwester das von der Mutter. Alle Kinder der Familie haben eine relativ gute Bildung (alle waren in einer Hesindeschule). Nachdem "Char" mit der Schule fertig werden will, steht er erstmal auf verlorenem Posten, da er einfach nicht weiß, was er beruflich machen möchte. "Char" entschließt sich desswegen auf reisen zu gehen, um in anderen Städten seinen praiosgegeben Platz in der Welt zu finden. Eltern sind damit nicht ganz glücklich, aber sie unterstützen den Wunsch ihres Sohnes und geben ihm Geld, Ausrüstung und guten Rat mit auf den Weg.

    Eigenschaften:
    "Char" ist
    -freundlich, hilfsbereit, gesellig
    - "gebildet"(lesen, schreiben,rechnen, logik(Hesindegefälliges Zeug halt)
    -gläubig (12Götterglaube)
    -ein wenig Abergläubisch (über Schulter spucken, 3mal auf Holz klopfen, wenn jemand den Teufel an die Wand malt)
    -Standesbewusst (Dem Adel ist zu gehorchchen, Praiosgegebene Ordnung ist was gutes!)
    -intressiert (an verschiedenen Berufszweigen, er will seine Berufung ja noch finden)

    Was will ich mit dem Char auf Con erleben/machen?
    Aurüstungstechnisch (siehe Ausrüstung) will ich eine Art "Schweitzer Taschenmesser" sein. Viel nützliches Zeug dabei, mit dem man sein Leben und das der Anderen leichter machen kann.
    Will mit allen Gesellschaftschichten reden können, evtl auch als "Bürger" ein Bindeglied zwischen "Adel" und "Gesindel" sein.
    Den Leuten bei ihren Arbeiten helfen (bsp Heiler: Den Typen, der zugenäht wird zurückhalten, Verbände bringen etc.)
    Am Lagerfeuer Geschichten erzählen.

    Ausrüstung:
    Am Mann:
    Langärmelige Tunika/Hemd aus Leinen und eine aus Schwerer Wolle, wenns wirklich Kalt wird.(verschiedene Farben)
    Darüber kurzärmelige Tunika aus Schwerer Wolle/Loden (evtl auch mehrere Farbige, mit ein paar schlichten Zierstickerreien)
    Darüber ärmelloser,knielanger, kastanienbrauner Mantel aus Wolle
    Langgürtel mit Tasche (geld,krimskrams), 2m Hanfseil (kann man immer gebrauchen)
    Jede Menge (Holz) Amulette mit Göttersymbolen drauf
    (Bis jetzt angedacht sind: Aves (Reisender), Phex(Glück),Travia (bin auf reisen häufig auf Gastfreundschaft angewiesen),Peraine (Heilung und Ackerbau? immer gut), Rahja (das feiern darf man nicht vergessen), Efferd(wenns mal wieder übern Fluss geht)
    Kopf:
    Schlapp/Filzhut mit Federn dran (Streunermäßiger hut). evlt eine Bundhaube drunter.
    Gugel für schlechtes Wetter
    Beine: Einfache Hose, Ambientetreter, Später evtl. mal noch Ambientestiefel.

    Rucksack: ein für diesen Char wichtiges Ding. evtl mache ich ma da einen großen geflochtenen Weidenkorbrucksack.
    Was kommt alles rein/dran?
    -10-20 m Hanfseil
    -Handbeil fürs Feuerholz
    -Feuerstein,Stahl,Zunder
    -Tagebuch
    -Schreibzeug
    -ein IT und ein OT erste-Hilfe-Set
    -Vielleicht eine Steckbare Trage?
    -Laterne mit blende
    -Gerollter Umhang für wiiiirkliche Kälte/Schlechtes Wetter
    -noch irgendwelche Vorschläge, was reinkommen könnte?

    Bewaffnung: erstmal keine (aus finanziellen Gründen), später evtl als bürgerliche Waffe ein Rapier.

    Wie man merkt ist der Char aussehenstechnisch an einen "Streuner" Archetyp angelehnt, aber mir sagt der kriminelle Aspekt eines solchen Chars einfach nicht zu.Darum nehm ich lieber etwas hochwertigere Materialien und mache einen normalen Bürger ^_^

    Ich hoffe es sind nicht zuviele Rechtschreibfehler drin, wenn doch tuts mir leid. Bin gerade etwas in eile und werde nachher Korrekturlesen.

  2. #2
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Also ein Herumtreiber, denn so wird er angesehen werden.

    Finde ich aber nicht schlecht. Als Motivation steht also im Hintergrund, dass er noch nicht weiß, was er machen will und auf der Suche ist nach einem Beruf für sich, während er gleichzeitig die Welt sehen will?

    Ich würde aber Beruf des Vaters schon definieren, weil du daraus sicher Vorkenntnisse mitbringen wirst: es gibt keinen Sohn der nicht beim vater lernt, was der tut, um beim Broterwerb zu helfen oder um lange Winterabende zu überbrücken.

    Gläubig: dann gehe ich davon aus, dass du IT das Zwölfgötter-Brevier gelesen hast (oder dir daraus vorgelesen wurde) und du OT die offiziellen Unterweisungen der Zwölfgötter gut kennst.
    bei Aberglaube: in Aventurien ist es eher üblich dann das Auge des praios zu schlagen gegen böse Magie.
    Standesdenken: sehr brav!

    Vielleicht ist das auf lange Sicht ein guter Char für einen Nandus-Geweihten. :>
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  3. #3
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Im endeffekt ist er genau das
    Richtig, wobei ihn eigentlich vorallem die größeren Stadte intressieren.Dummerweise liegt da immer soviel wildnis dazwischen..

    Beruf des Vaters: dazu muss ich mir noch was überlegen.. sollte halt was sein, worin ich mich auch OT ein wenig auskenne..vielleicht ein Schreiner, zumindest mit Holz kenne ich mich etwas aus.
    Gläubig: So siehts aus
    Aberglaube: Stimmt..hätt ich fast vergessen. Auf jeden Fall ist klar, was gemeint ist.

    Nandus Geweihter: Auf gaaaaaaaaaaaaanz lange sicht vielleicht, kommt darauf an, wie er sich im Spiel entwickelt. Darauf bin ich schon gespannt ^_^

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Klingt für mich erstmal sehr gut und rund. Eine Sache würde ich noch aus langjähriger Spielerfahrung mit ähnlichen Konzepten zu bedenken geben:

    Der Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist im Larp häufig ein etwas undankbares Konzept, weil es meist Plots und Spielanteile gibt, die auf "Spezialisten" zugeschnitten sind: Den Magierplot, den Heilerplot, den Kämpferplot, den Ich-laufe-durch-den-Wald-Schnitzeljagd-Plot. Hier fällt einem häufig als "Dilettant" auf diesen Gebieten der Anschluss schwer, zwar bekommt man recht leicht von allem ein bisschen was mit, wird dann aber auch schnell aus dem "inneren Zirkel" des Spezialistenspiels ausgeschlossen.
    Dieses Phänomen habe ich im DSA-Larp besonders stark ausgeprägt erlebt, da hier oft noch überdurchschnittlich stark in Klassen und Regelfertigkeiten gedacht wird, und generell häufig eine starke Fixierung auf den einzigen, linearen, vom Spielleiter begleiteten Hauptplot herrscht.

    Deswegen würde ich dazu raten, dir mit dem Charakter doch irgendeine Form von Spezialgebiet zu suchen, die gar nicht mal den klassischen Hauptrichtungen entsprechen muss, die aber die Gelegenheit mit sich bringt, nicht nur immer der "Sidekick" sein zu müssen.

    Dieser Ratschlag gilt allerdings in erster Linie dafür, wenn du alleine oder im lockeren Verbund larpst, falls du Teil einer Gruppe mit aufeinander abgestimmten Konzepten bist, kann man so eine Rolle besser spielen.

  5. #5
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Hans-Dampf will ich eigentlich garnicht sein, da ich weder Heilen, noch Zaubern, noch großartig kämpfen kann.
    Angedacht ists eigentlich als eine Art Ambientechar, den man, wenns irgendwohingeht vorallem mitnimmt, weil er so viel nützliches Zeug dabeihat, das man EVENTUELL brauchen KÖNNTE (bsp wäre dabei für eine Nachtaktion: Laterne mit blende). Arbeiten die anfallen, erledige ich eigentlich nur die, die jeder beliebige Bauer auch machen könnte.
    Sobald der Char sich für einen Weg entschieden hat wird er naürlich auch genau das machen, allerdings weiß ich nicht, wann dieser Zeitpunkt kommt.
    Eigentlich war dieser Char als Gruppenloses Konzept geplant, wobei ich in meiner Umgebung die meisten DSALarper kenne bzw mit ihnen befreundet bin (das aber natürlich (noch) OT)

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Hans-Dampf will ich eigentlich garnicht sein, da ich weder Heilen, noch Zaubern, noch großartig kämpfen kann
    .
    Das war auch gar nicht als Vorwurf des Powergamings gemeint, das hat man zwar auch häufig, der Charakter wirkte auf mich aber jetzt nicht so.

    Das Problem liegt eher im Gegenteil, nämlich darin, dass man als vornehmlicher Ambiente- und Unterstützungscharakter mit wenig regeltechnischen Stärken auf den häufig plotlastigen und klassisch aufgebauten DSA-Cons leicht den Anschluss verliert.
    Das kann aber natürlich in deinem Spielumfeld anders sein (was wünschenswert wäre), mein Einblick ist da mit bislang zwei Cons auch eher begrenzt. Ich hatte da allerdings mit einem ähnlichen Konzept (reisender Bornländer Händler) so ein bisschen meine Probleme.

  7. #7
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Hmm hilf wohl nur ausprobieren..wobei ich mit einem ähnlichen Char (Bornischer Leibeigener) im Gefolge schon Spaß hatte (obwohl der NIX konnte).
    Wenns nicht gut klappt muss die Spezialisierung halt etwas früher eintreten

  8. #8
    Sonnenschein
    Sonnenschein ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sonnenschein

    Ort
    Köln
    Beiträge
    110
    Das klingt gut :-)

    Deine Beschreibung ähnelt zu einem großen Teil meinem momentanen Hauptcharakter (Tochter einer Schneiderfamilie, gebildet durch den Besuch der Nandus-Schule, ist mit einem Nandus-Geweihten auf Reisen und will später mal auch Nandus-Geweihte werden).
    Auf DSA-Cons war ich noch nie (wäre auch nicht gut, dafür hab ich OT vom Hintergrund zu wenig Ahnung), aber auf normalen Cons hab ich als Helferin meines Lehrers doch meistens was zu tun, und wenn nicht dann lerne ich durch Zugucken/Zuhören, weil der Charakter ja so ausgelegt ist dass sie sich für alles mögliche interessiert.

    Also ich denke schon, dass du irgendwie was zu tun haben wirst. Selbst wenn du ohne Gruppe anreist, dann schließt du dich eben für die Dauer eines Cons IT einer Gruppe an.
    Falls wir uns IT mal begegnen kannst du z.B. auch bei uns mithelfen. So lange du neugierig und nicht zu engstirnig bist, nehmen wir dich IT gerne zeitweise auf. Unsere Hauptbeschäftigung besteht meistens darin, Informationen zu sammeln und Rätsel zu lösen.
    Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

  9. #9
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Danke
    Brächte noch Tipps, was ich alles nützliches in meinen Rucksack packen könnte. Wäre toll,
    wenn ihr mir dabei helfen könntet (können auch abstruse sachen sein, von denen ihr gern hättet, dass das jemand dabeihat)

  10. #10
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Ich kann nur sagen: Hans-Dampf funktioniert.

    Ich weiß das nicht von mir selbst, sondern von einem Freund aus unserem LARP-Land. Der hat einen "staatlich anerkannten Herumtreiber" gespielt, sprich einen Studenten, der sein Studium abgebrochen hat und nun einfach durch die Welt reist. Werkzeug waren dabei Hammer, Schaufel und eine Spitzhacke sowie Schreibgerät. Und damit konnte er sich an JEDEM Plot beteiligen. Es kommt natürlich dann ein bisschen darauf an, das man auch Plotjägerei betreibt.

    Aber wenn sich jemand hinstellt und wirklich eine Stunde mit der Spitzhacke auf eine unsichtbare Wand einschlägt kriegt auch der in einer DKWDDK vielleicht eine Bresche von der SL, wegen schöner Darstellung. Und Schriftsstücke zu übersetzen geht auch ohne das man Zauberer ist und wenn man diese Papiere als erster in die Hände bekommt kommen plötzlich alle Magier zu einem hin um einen zu fragen (wobei es natürlich darauf ankommt, das man nciht sagt "Tja, also kann ich ja nix.." denn dann nehmen die einem eher das Papier weg, sondern am besten man gibt sich dann einen Titel wie Studiosus curriculum deriensis, was toll klingt aber nur in die Richtung geht, dass man auf Deres Rund sich die Welt anguckt). Und wenn man zu einem heiler geht, sich freundlich vorstellt und sagt man möchte von ihm lernen und helfen wird man ein ganzes Con-Wochenende auch was zu tun haben.

    Bei meinem Freund endete das darin, dass er plötzlich überall nur noch als Magister der Geschichtskunde und Ausgrabungen bekannt wurde und von allen Seiten konsultiert wurde.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einfacher Abenteurer
    Von Shuya im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 23:13
  2. Ein zeichnender Abenteurer
    Von Fehu im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 13:30
  3. Adeliger Abenteurer
    Von Perlogar im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 22:57
  4. Abenteurer Ahoi
    Von Brakas im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 18:38
  5. Normont und Iskalien - Grenzgänger: Der Wanderer - Fährt wer dahin?
    Von Grimbart (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de