Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 169

Thema: Orientgruppe

  1. #1
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690

    Orientgruppe

    Ein wenig Werbung in "eigener Sache", ein wenig Beratung:

    Wir hatten hier vor länger Zeit einmal den Versuch einer Orientgruppe anklingen. Leider hat es sich etwas verlaufen, wohl auch (indirekt) durch meine Schuld. Deshalb will ich es noch einmal versuchen. Möglichst ohne IT-Geschwaffel und unnötiges Ausschmücken.

    Was ich unter Orient verstehe

    Orient im Larp ist eine Sache an der sich schon ein paar Gruppen versucht. Einige davon kenne ich, bei anderen kenne ich nur die Homepages. Mir persönlich wären ein paar Punkte wichtig (die allerdings letzten Endes diskutierbar sind).

    Orient ist für mich bunt:

    Ich weiß, wallende helle Gewänder gehören für viele auch ins Orient. Es spricht im allgemeinen auch nichts gegen einfarbige, von mir aus sogar dunkle Gewänder. Dennoch wäre mir persönlich ein recht farbenprächtiger Orient lieber.

    Orient ist für mich (zu) groß:

    Ich halte es für schwierig innerhalb einer kleinen Gruppe alle Aspekte des Orients abzudecken. Deshalb würde ich mich mit interessierten gerne auf einen Still einigen. Möglicher wäre hier ein Disney/Alladinnstill/Sindbad der Seefahrer/ein Still der Märchen aus tausendundeiner Nacht oder ein eher historischer Still, angelehnt an lokale Besonderheiten (Hunen, Indien, Osmanen?).

    Eine zwanghaft einheitliche Gruppenoptik halte ich für unnötig:

    Wappenröcke und Co gehören für mich eher zu Standardgruppen und nicht in den Orient.

    Persönlich würde ich es am liebsten an Sindbad den Seefahrer oder einer historischen Region orientieren.

    Zum Orient gehört für mich auch eine gewisse Atmosphäre (welche zum Beispiel entsprechende Turbane oder eine Verschleierung je nach Hintergrund gehört).

    Eine Geschlechterdifferenzierung würde ich im Orient für noch notwendiger halten wie beim Standardlarp, halte diese jedoch für nicht umsetzbar.

    Da ich weiß dass einige der alten Gruppenplanungsmitglieder (schönes Wort) mitlesen halte ich die Sache erst einmal kurz..würde mich aber über eure Ideen zu einer Orientgruppe freuen.

    Selbstverständlich suche ich/wir auch noch Mitspieler mit Spaß an der Sache. Für Contips wäre ich auch dankbar.

    Grüße

    Gerwin

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Inspirationen und auch ein paar Hintergrundinfos zur Relativität der westlichen Vorstellungen vom Orient:
    Orientalismus in Europa

    Leider kann man nur einen Bruchteil der Ausstellungsstücke auf dieser Seite sehen. Aber eine weitergehende Recherche z.B. anhand der Künstlernamen dürfte größere Abbildungen und weitere Werke zu Tage fördern.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Ziemlich nett die Seite. Das einzige Problem dass ich irgendwie hätte wären die vielen dunkelhäutigen. Der Künstler muss dass natürlich umsetzen (sonst wirken die "Weißen" zwischendrin nicht wirklich)..im Larp halte ich es aber für schwierig.

    Ich persönlich denke im Moment bei einen armen Charakter (Straßenjunge oder ähnliches) vielleicht an so etwas, ansonsten hat man als Orientale halt recht gut die Möglichkeit seine Gewandung auch billig auf Onlinebasaren aufzufrischen siehe hier hier oder für Frauen hier. Es bestünde in der Theorie auch die Möglichkeit traditionelle Kleidung aus Tunesien direkt mitzubringen ....diese kostet dort erfahrungsgemäß nicht mehr als 50 Euro (pro Komplettset in der Baumwollausführung. Schurwolle etwas teuer).

    Langfristig kann es aber auch in eine vollkommen andere Richtung gehen. Ich zeig einfach mal ein bisschen was dass ich für die alte Gruppe zusammengetragen habe

    Reiter Reiter die 2te Fusssoldaten

    Bei Waffen ist in meinen Augen im Moment der Goldhammershop unschlagbar zum Beispiel hier.

    Letzten Endes bietet der Orient in meinen Augen eine gute Möglichkeit da er einerseits einen Anfänger einen relativ preisgünstigen Einstieg (die Wunschgewandung meines einfachen Wächters kommt auf um die 60 Euro, wenn man sie kauft) bietet, nach oben hinaus aber kaum Grenzen setzt. Nur falls es für einen Einsteiger ein Argument ist um sich die Sache mal zu überlegen.

    1. Eventuell kann eine Gruppenjurte organsiert werden (hängt gerade ein wenig am Führerschein, und daran wie die Verhandlungen bezüglich eines gebrauchten Exemplars laufen) in der auch geschlafen werden kann. Ansonsten kann man sicher auch mal eines meiner beiden Saharas auf Dauer für sich nutzen.

    2. Lasst euch vom Namen "Gerwin" und den dahinter stehenden unmenschlichen Qualitätsansprüchen nicht abschrecken. Zu sagen hab ich nix . Ich bin nicht der Gruppenchef. Ich trage hier nur zusammen.

    Grüße

    Gerwin

  4. #4
    Artjom
    Artjom ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Artjom

    Ort
    Augsburg, Bayern
    Beiträge
    513
    Wer ist dann der Chef? Doch keine Demokratie hier? D:

    Interesse hätte ich an so einem Projekt ja schon, das ist einfach mal doch etwas anderes als die X. Spielergruppe die an Kelten, Wikinger angelehnt sind oder sich einfach nur auf das europäische Mittelalter beziehen.

    Leider bin ich viel zu bleich für so eine Gruppe, da ginge nur etwas wenn ich eine Burka trag.
    Der Ruhm gebührt der Hypnosekröte!

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Demokratie ist für Weicheier..Chef muss aber noch gewählt werden.

    Ich glaube die Hautfarbe sollte kein Problem sein. Wenn du es wirklich brauner willst, da gibt es sicher Möglichkeiten (wir hatten früher als Kinder so Indianerschminke, die hat nen schönen Bronzeton gegeben). Aber letzten Endes denke ich dass die meisten Mitspieler zufrieden sind wenn der Orientale optisch schön gemacht ist und nicht auf die Hautfarbe achten.

    Burka wäre natürlich eine Alternative. Aber das Charakonzept wäre mir persönlich dann doch etwas zu absurd .

  6. #6
    Artjom
    Artjom ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Artjom

    Ort
    Augsburg, Bayern
    Beiträge
    513
    Mhhh... ein Versuch wäre es ja schon. Also ich wäre dabei. War Harald nicht ganz vorne dabei im alten Thread? Evtl. schreibst du ihn mal an, er schaut glaube ich nicht mehr so oft ins Forum.
    Der Ruhm gebührt der Hypnosekröte!

  7. #7
    Air
    Air ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Air

    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    102
    Oh wie schön, dass das Ganze doch wieder aufgegriffen wird.
    Ich habe nach wie vor Interesse an der ganzen Sache. Du weißt ja, dass ich mich am ehesten an ein Konzept in Richtung von 1001 Nacht einfinden könnte und auch wollte. Mir wäre vor allem auch Ambientespiel wichtig. Stichwort Teekultur und so was eben. Immherin bespielt man einen Hintergrund der sich wirklich total von den normalen Konzepten unterscheidet und das müsste sich eben nicht nur in der Gewandung, sondern auch im Benehmen und sowas wiederspiegeln.

    Das Problem dürfte auch immer noch sein einen Termin zu finden, wo alle Zeit haben.

    Alles Liebe,
    Air

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Stichwort Teekultur und so was eben.
    Generell ne gute Idee die ich voll und ganz unterstütze. Aber wäre dass nicht eher Asien ?

    Immherin bespielt man einen Hintergrund der sich wirklich total von den normalen Konzepten unterscheidet und das müsste sich eben nicht nur in der Gewandung, sondern auch im Benehmen und sowas wiederspiegeln.
    Also ich bin ja immer noch für die Idee einer Gesichtsverschleierung und eines übertriebenen Ehrgefühls. Aber ich glaube die ist damals abgelehnt worden.

    Termin: Tjaaa..im Moment gehts halt nur ohne mich ..das planen.

  9. #9
    ~ Alexa ~
    ~ Alexa ~ ist offline
    Grünschnabel Avatar von ~ Alexa ~

    Beiträge
    25
    Also da bin ich doch auch wieder mit dabei.

    @Air: schön dich hier wieder zu sehen :-)

    Persönlich würde ich es am liebsten an Sindbad den Seefahrer oder einer historischen Region orientieren.
    Zum Orient gehört für mich auch eine gewisse Atmosphäre
    Dem stimme ich nur zu. Sindbad der Seefahrer und 1001 Nacht würde ich total schön finden. Es darf ruhig in eine leicht phantastische Richtung gehen - im Sinne der orientalischen Märchen, aber es darf auch nicht nur kitschig sein. Kleidung also einfarbig bis bunt - solange nicht alle in weißen Bettüchern rumrennen ist alles in Ordnung :wink:

    Mir wäre vor allem auch Ambientespiel wichtig. Stichwort Teekultur und so was eben
    Die Geschiche des Tees fing zwar in China an, aber der Orient / vordere Orient mit z.B. der Türkei hat ebenfalls eine sehr lange Teetradition. Daher finde ich das sehr passend. Ich würde dann noch die Mokka - Station stellen *nam nam*

    Also ich bin ja immer noch für die Idee einer Gesichtsverschleierung und eines übertriebenen Ehrgefühls. Aber ich glaube die ist damals abgelehnt worden.
    Die wird auch immer noch abgelehnt (kann ja jeder so machen wie er mag)


    Ein Sahara könnte ich auch stellen, in dem ich allerdings auch schlafen müsste.
    Bei der Orga würde ich nach wie vor gerne mitmachen. Momentan bin ich zwar durch meine Diplomarbeit auch etwas eingeschränkt, aber Bock hätt ich schon.

  10. #10
    Air
    Air ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Air

    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    102
    Oh hallo Alexa, ich wusste gar nicht, dass du auch hier bist. Schön.

    Naja Offtopic beiseite.

    Ich bin nach wie cor der Meinung, dass wir erstmal auf ein fremdes Con fahren sollten, wo wir uns ein bisschen beschnuppern und herausfinden können, ob unsere Spielstile zueinander passen. Nicht jeder kann mich jedem und bei einer eigenen Organisation wäre das ziemlich fatal, glaube ich.

    Ich finde die Idee mit dem Ehrgefühl übrigens nicht so schlecht. Dazu würde für mich zum Beispiel auch eine ausgeprägte Gastgeber-Kultur gehören. Immerhin kann man sich nicht von anderen nachsagen lassen, dass man Gäste schlecht behandelt und Fremden gegenüber abweisend und nicht hilfsbereit ist. Was bei der Sache gar nicht geht, ist jeden zu bedrohen oder so, der einen etwas befremdet anschaut. Das erinnert mich immer mehr an Asoziale auf der Straße, die einen doof anmachen.

    Und Gerwin, nachtürlich gibt es in Asien sehr lange diese Teezeremonien, aber auch bei verschiedenen Wüstenvölkern und in der Türkei usw. gibt und gab es das schon sehr lange. War letzte Woche im Ostfriesischen Teemuseum und da gab es auch einen Raum, der sich mit Teekultur im Orient beschäftigte. Ich wollte das eig gern fotografieren, aber leider hatte ich die Kamera vergessen.

    Alles Liebe,
    Air

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de