Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Larvagandor
    Larvagandor ist offline
    Neuling

    Ort
    Bondorf
    Beiträge
    58

    Mein erster offizieller Charakter

    Endlich hab ich meinen 20. Geburtstag gehabt und bekam ein echt gutes Geschenk von meinen Eltern.



    Da passt aber noch vieles nicht.
    Werde mir auch in der nächsten Zeit andere Schuhe kaufen, da die wo da dabei waren nicht Regendicht sind.

    Ich hab zwar schon einen gewisse Hintergrund geschichte, aber ich möchte erst einmal von euch wissen, was ihr davon haltet.

    Zum Charakter:
    Sein Name ist Jevor und er ist ein Abenteurer/Wanderer mit einer Vorliebe zum Schreiben.

    Papier und Feder liegen in einer meiner Schubladen herum und warten auf ihren gebrauch.

    Kann mir aber schon im Vorraus denken, das es kein so guter Anfang ist.
    Und so trieb er dem Drachen das Schwert mitten ins Herz und hoffte, der Drache werde ihm nicht noch einmal begegnen.
    Doch da irrte er sich, denn der, der als letzter einen sterbenden Drachen berührte wurde selbst zu einem Drachen.

  2. #2
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Ich könnte mir dazu gut einen Filzhut vorstellen, an dem zur Zierde eine Schreibfeder angebracht ist. Damit man dich auch gleich als Schreiber erkennt.
    Als Reisender würde ich mir auf lange Sicht noch eine Garnache oder Cuculle zulegen.
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das Konzept bzw. das Grundgerüst finde ich soweit ok. Ansonsten bliebe halt die Standardantwort:

    Solange der Charakter kein klares Hintergrundkonzept hat, ist es kaum möglich, passende Ausstattung zu empfehlen. Aktuell hat das Konzept nichts, was man im Spiel rüberbringen könnte: Keine Kultur, keinen gesellschaftlichen Stand, keine Epoche oder Stilrichtung, keine bestimmenden Charaktereigenschaften, oder sonstige Dinge, die man in der Darstellung aufgreifen und mitteilen könnte. Selbst der "Beruf" ist ja eigentlich kein solcher, sondern nur eine Umschreibung für "unbestimmt".

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Die Tunika (?) ist irgendwie viel zu groß. Da passt du mindestens 2 mal rein. Vielleicht irgendeine Polsterkleidung drunter? Sorgt auch für die abenteurertypischen breiten Schultern.

    Die Tasche ist aus "Velourleder"? Dann würde ich sie durch eine aus Glattleder ersetzen.

  5. #5
    Larvagandor
    Larvagandor ist offline
    Neuling

    Ort
    Bondorf
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Gerwin
    Die Tunika (?) ist irgendwie viel zu groß. Da passt du mindestens 2 mal rein. Vielleicht irgendeine Polsterkleidung drunter? Sorgt auch für die abenteurertypischen breiten Schultern.
    Also die Tunika ist Größe M. Wie alles andere auch.
    Ja. Ich werde mir demnächst noch etwas zum drunter ziehen kaufen müssen, denn ohne was drunter ist es ziemlich frisch, wenn es auf den Herbst zu geht.

    Die Ledertasche habe ich schon sehr lange und hatte bisher noch keine Probleme mit ihr (hab sie auf einem Mittelaltermarkt gekauft).
    Und so trieb er dem Drachen das Schwert mitten ins Herz und hoffte, der Drache werde ihm nicht noch einmal begegnen.
    Doch da irrte er sich, denn der, der als letzter einen sterbenden Drachen berührte wurde selbst zu einem Drachen.

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich werde mir demnächst noch etwas zum drunter ziehen kaufen müssen, denn ohne was drunter ist es ziemlich frisch, wenn es auf den Herbst zu geht.
    Tuniken sind da allerdings wegen ihre Länge recht dankbar, da kann man meiner Meinung nach auch ganz gut OT-Klamotten als Wärmeschicht drunterziehen. Nur den Hals sollte man bei so einem weiten Ausschnitt dann möglichst noch abtarnen, z.B. mit einer Gugel.

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Na ja, eine Tunika halt, was soll man groß dazu sagen?

    Ich würde noch eine Gugel und einen Hut empfehlen. Dann sieht's etwas weniger nach "Anfänger im Standard-Starter-Set" aus.

    Das Konzept ist durchaus geeignet für den Anfang - okay, es ist nichts festgelegt, aber m.M.n. muss man auch nicht fürs erste Con den perfekten Charakter entwerfen. Zum Ausprobieren reicht's allemal.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Golrok
    Golrok ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Golrok

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    126
    *findet die Länge und weite der Tunika gut*
    *findet die Rollenwahl gut*
    *stellt die Standard-Frage:*

    Hast du ein Beispielbild, bzw. eine Wunschzeit, ein Wunschsetting (HdR, Wikinger, DSA-Artwork), deines Gewandungszieles?
    Dann kann man dir eigentlich erst richtig helfen.

  9. #9
    Larvagandor
    Larvagandor ist offline
    Neuling

    Ort
    Bondorf
    Beiträge
    58
    War jetzt vor kurzem auf der Ring*Con und hab mir noch ein schwarzes Hemd, ein Kettenhemd gekauft und einem schwarzen Umhang gekauft.

    Jetzt endlich etwas zur Hintergrundgeschichte.

    Also die Richtung geht in die Zeit von HdR (ein bisschen).
    Jevor ist ein junger Abenteurer.
    Doch er hat ein großes Problem.
    Er ist nur noch für einige Zeit Mensch.
    Drei Monate zuvor fand er einen alten Drachen, der im sterben lag.
    Leider beging er den Fehler und berührte ihn noch vor dessen Tod.
    Denn durch die Berührung hat er sich den Fluch des Drachen auf sich genommen. Das heißt, er selbst wird zu einem Drachen.
    Auf seiner Reise versucht er sich mit seinem Schicksal abzufinden.

    Dabei lernt er / will er auch den Umgang mit Waffen (lernen).


    Das wars jetzt fürs erste.
    Demnächst kommen noch ein paar Ergänzungen.
    Und so trieb er dem Drachen das Schwert mitten ins Herz und hoffte, der Drache werde ihm nicht noch einmal begegnen.
    Doch da irrte er sich, denn der, der als letzter einen sterbenden Drachen berührte wurde selbst zu einem Drachen.

  10. #10
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Zitat Zitat von Larvagandor
    Leider beging er den Fehler und berührte ihn noch vor dessen Tod.
    Denn durch die Berührung hat er sich den Fluch des Drachen auf sich genommen. Das heißt, er selbst wird zu einem Drachen.
    Davon rate ich aus darstellungstechnischen Gründen ab. Das wird nix, glaub mir.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Charakter
    Von DieRonja im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 23:34
  2. Mein erster Charakter
    Von Telsogen im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 16:40
  3. Mein erster Charakter
    Von Kelmon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 16:19
  4. Mein erster Charakter
    Von Phil im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 16:17
  5. Mein erster Charakter
    Von Estjell im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 09:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de