Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Saraziel
    Saraziel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Saraziel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    202

    Räuber/Schurke im 17. Jahrhundert

    Hallo,

    Ich habe vor, mir als Zweitcharakter einen Räuber/Schurken zu machen, angesiedelt im 17. Jahrhundert.
    Hat jemand Gewandungstipps, bzw. Bilder?

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.439
    Wie willst du denn einen Räuber, ein klassischer Bandentypus, vereinzelt darstellen? Davon abgesehen, dass Verbrecherklassen unter den Spielern eher nicht so gut angesehen werden.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.924
    Bei mir ist es eher die Kleidung und nicht die "Klasse" die mir Kopfschmerzen bereitet. Man muss nicht immer nur die strahlend gute Lichtgestalt spielen und mehr oder minder lieblose NSC abschlachten. 17 Jahrhundert ist aber halt schon verdammt spät. Am ehesten würde ich noch auf die knechtische Mode das 16 Jahrhundert setzen...oder eben komplett in den Fantasybereich mit Krempenhut, Halstuch und Steinschloßpistole gehen.

  5. #5
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588

    Re: Räuber/Schurke im 17. Jahrhundert

    Zitat Zitat von Saraziel
    Hallo,

    Ich habe vor, mir als Zweitcharakter einen Räuber/Schurken zu machen, angesiedelt im 17. Jahrhundert.
    Hat jemand Gewandungstipps, bzw. Bilder?
    Die Frage die sich mir stellt, auf welchen Cons willst Du so einen Charakter spielen?


    Stephan

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich empfehle die Gruppe "Musketiere" auf Larper.Ning (Registierung erforderlich):
    http://larper.ning.com/group/musketiere

    Der Film "Alatriste" ist ebenfalls eine beliebte Inspirationsquelle, was abgerissene Klamotten des 17ten Jahrhunderts angeht, den würde ich dir auch empfehlen.

    Ansonsten wäre es für Gewandungstipps sinnvoll, mehr über die Rahmenbedingungen zu erfahren: Was schwebt dir konkret vor, gibt es Vorlagen, muss das Kostüm irgendwelche Ansprüche (Authentizität, Wetterfestigkeit, Rüstungspunkte, Preis) erfüllen, wie ist dein Budget, dein Zeitrahmen, wie viel kannst/willst du selber machen?

  7. #7
    Saraziel
    Saraziel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Saraziel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    202
    @Chevalier
    Ich wäre in einer Gruppe unterwegs, das ist nicht das Problem.

    @stephan_harald
    Am ehesten auf Abenteurercons.

    Ich habe mich für den Charakter entschieden, weil er abseits des Ritterseins ist und man sich mal nicht an Tugenden etc. halten muss.

    Ich habe mir mal grob eine Liste von der Gewandung gemacht:

    - Hemd (aus dem Renaissance-Bereich; natur)
    - Hose (oben weit, Waden eng; natur)
    - Dreispitz (schwarz)
    - Stulpenstiefel (braun)
    - Schulter-/Piratengurt (braun)
    - Pulverdose, eine Taschen, Beutel
    - Weste oder Mantel (schwarz, braun oder grün)
    - vielleicht noch eine Augenklappe?

    Dazu als Waff ein Rapier oder Säbel und als versteckte ein Messer und eine Derringer.

    Hab mir die Gewandung mal bei www.leonardo-carbone.de und www.lederjoe.de zusammengestellt und komme da auf etwa 350€.

  8. #8
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    eine Derringer.
    Derringer ist 18jhd. definitiv zu spät, höchstens was für Westernlarps.
    Schwannis vult!

  9. #9
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Die Deringer kam erst in der zweiten Hälfte des 19ten Jahrhunderts auf.
    Man könnte das Prinzip aber auch übernehmen und daraus keine Pistole mit Zündkapsel, sondern eine mit Steinschloss bauen. Und dann stellt sich die Frage: Stört eine kurze Steinschlosspistole mehr als die gleiche Pistole mit langem Lauf?

    Aber ganz davon ab: Es wurde ja schon gesagt, weshalb das Konzept nicht wirklich schön ist und auf Con auch eher selten auf Gegenliebe stoßen dürfte. Leute, die meinen jemanden ausrauben zu müssen, nerven viele auf Con nur, mich eingeschlossen.
    Und wenn du niemanden ausraubst, bist du kein Räuber.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  10. #10
    Saraziel
    Saraziel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Saraziel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    202
    Ich meinte auch eine Derringer als Steinschlosspistole. Muss auch keine Derringer sein, hauptsache Steinschloss und klein.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 07:16
  2. Schurke
    Von jan512 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:29
  3. Schurke erkennbar darstellen oder nicht?
    Von luthien368 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 20:32
  4. Charakter: Angesiedelt im 14.ten Jahrhundert
    Von Ultor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 15:32
  5. Das 18. Jahrhundert, Top oder Flopp?
    Von Mitchmaker im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 00:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de