Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 161
  1. #1
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690

    Paladin (Gewandung/Rollenspiel/Rüstung)

    Ideensammlung, nicht für mich, aber ich denke wir können es ja mal versuchen:

    Es gibt in meinen Augen verschiedene Möglichkeiten einen Paladin dazustellen.

    Der klassische Dungeons and Dragonspaladin

    Der WoW-Paladin

    Der am MA-Adligen orientiere Paladin hier in der Mitte.

    Wichtig wäre für mich (unabhängig von der konkreten Darstellung)

    *ein hohes Ausrüstungsniveau: Seidenstoffe, besondere Waffe, eine besonders hochwertige Rüstung, Schmuck, keine moderne Ausrüstungsgegenstände.

    Grund: Der Paladin ist kein Allerweltschara

    *eine gewisse Bekanntheit im Conumfeld: Ich fände es doof wenn plötzlich jemand auftaucht und sagt "Heho...Isch bin der Ronny, ich komme aus den östlichen Pestländern wech und bin ein Paladin...folgt mir." Also entweder eine gewisse Bekanntheit oder zumindest 4-5 Streiter im Schlepptau.

    Ansonsten...denke ich dass wir erst einmal Ideen zum Thema Paladin sammeln sollten.

  2. #2
    Mau
    Mau ist offline
    Erfahrener User Avatar von Mau

    Ort
    Im Sumpf...
    Beiträge
    276
    Von der allgemeinen Darstellung sehe ich das ähnlich wie Gerwin.
    ein Paladin sollt/muss einfsch und schnell als solcher erkannt werden.

    Diese Kerlchen: http://vikingwholesale.com/catalog/i...elm_shield.jpg
    geben auch ganz passable Paladine ab.

  3. #3
    Tias
    Tias ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Schneverdingen
    Beiträge
    174
    Die schauen mir zu sehr nach Standard Soldat aus , auch wenn die Rüstung natürlich schon ganz fein ist.

    Zur Gewandung: Eine gute möglichkeit einen Paladin darzustellen ist sicher auch das Kombinieren von Robenartigen Gewandungen mit Ketten/Plattenrüstungsteilen.

  4. #4
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Hauptpreisfrage ist für mich: Wie unterscheidet man einen Paladin von einem Ritter, insb. einem, der im oberen Gewandungslevel anzusiedeln ist?

    Gut, für den historisch angelehnten Paladin ist das egal, da ist "Paladin" ja nur ein Zusatztitel, der auf nem 0815-Con keine echte Rolle spielt: Ob der Ritter XYZ nun "nur" Ritter ist oder auch Busenfreund von König Heini, ist doch relativ egal. Auf Hofhaltungen, Schlachtencons, etc. mag sowas noch eine Rolle spielen, aber da werden Titel eh kommuniziert...

    Aber die Fantasy-Paladine, wie unterscheidet man die? Außer am fehlenden Helm?

  5. #5
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    5.543
    Paladine sind Glaubensstreiter, Ritter nicht. Ausserdem sind Ritter auch meist weltliche Herrscher, Paladine nur selten.
    Schwannis vult!

  6. #6
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Und das unterscheidet man, wie...? Wie unterscheidet man einen gläubigen Ritter, z.B. nen ceridischen, von nem "Paladin"? Und ich rede hier von der Darstellung und nicht davon, dass man jedem, der nicht bei 3 auf nem Baum ist, das Ohr abkaut, dass man der Paladin von Heino ist.

  7. #7
    Tias
    Tias ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Schneverdingen
    Beiträge
    174
    Symbolik?
    Tugendhaftes verhalten?
    Spirituelle Ausstrahlung?

    Denke 3 Wichtige Merkmale.

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Die Frage ist schon falsch gestellt (in meinen Augen). Die Frage müsste sein: "Wie unterscheidest du einen ceridischen Rittern von einen Paladin" (und nicht umgekehrt), da der Paladin zuerst war.

    Aber mal ganz von vorne:

    Ich denke einen Paladin wählt man gar nicht als Charakter. Man wählt einen Streiter der Lichtreligion XY, rüstet ihn entsprechend aus, beginnt zu spielen, Ruhm zu sammeln, die Ausrüstung zu erweitern, irgendwann ein wenig heilen zu lernen und wartet bis einen die Mitspieler als Paladin bezeichnen. DANN ist man ein Paladin.

  9. #9
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Klingt jetzt eigentlich doof, aber für mich gehört zum Paladin irgendwie ein roter, schwerer Mantel/Umhang, als Waffen Schwert und Schild, dazu ein großflächig angebrachtes und nicht im "typischem" Heraldikstil gehaltenes Wappen.
    Da der Paladin (so wie er im Larp meist verstanden wird) kein reales Äquivalent hat, dürfen Rüstung und Gewandung durchaus fantastisch sein, eine zu offensichtliche Anlehnung an eine historische Epoche hielte ich hier sogar für fehl am Platz.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #10
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Tias
    Symbolik?
    "Gläubiger Ritter" ist völlig problemlos, keine Frage. Ich frage mich halt nur, wie man von dort den Sprung zu "Paladin" schafft.

    Zitat Zitat von Tias
    Tugendhaftes verhalten?
    Sollte ja jeder Ritter eigentlich haben... *hust*

    Zitat Zitat von Tias
    Spirituelle Ausstrahlung?
    Ausstrahlung wäre für viele Charaktere toll, aber das wird für viele Spieler ziemlich schwierig. Ich hätte auch gerne ein mysteriös-magische Ausstrahlung, aber ich bekomme höchstens eine unmysteriöse-dummschwätzer-Ausstrahlung hin

    Zitat Zitat von Gerwin
    Die Frage ist schon falsch gestellt (in meinen Augen). Die Frage müsste sein: "Wie unterscheidest du einen ceridischen Rittern von einen Paladin" (und nicht umgekehrt), da der Paladin zuerst war.
    Nein, wieso? Der ceridische Ritter beansprucht ja für sich keine besondere Bezeichnung oder gar eine Sonderrolle. Er ist halt ein ceridischer Ritter, was problemlos darstellbar ist, durch Zeichen seines Glaubens und den ganzen Ritterkram... Ganz abgesehen davon, dass man sich streiten kann, wer zuerst da war - denn das Vorbild für nen ceridischen Ritter dürfte ja meistens weit vor dem 20. Jahrhundert, aus dem der Fantasy-Paladin stammt, zu suchen sein...

    Zitat Zitat von Gerwin
    [...] und wartet bis einen die Mitspieler als Paladin bezeichnen. DANN ist man ein Paladin.
    Das ist irgendwie arg zirkulär: Wenn dir deine Mitspieler sagen, dass du einer bist, dann bist du einer. Aber warum sollten sie es sagen, wenn du es nicht darstellst? Dementsprechend musst du es natürlich darstellen, dass du einer bist und schon sind wir wieder beim Anfang: Wie schaffst du den Sprung von "Offensichtlich strenggläubiger Ritter" zu "Paladin"?

    Seien wir doch mal ehrlich: Paladin ist eine Charakterklasse, die Krieger und Magier, genauer, Kleriker, miteinander verbindet. Das hat D&D nunmal verbrochen und ist vermutlich Teil des dunklen Erbes. Im Fantasy-P&P ist es auch kein größeres Problem, aber im LARP ist es nunmal nicht unbedingt die beliebteste Kombi, in Rüstung zaubern zu wollen, weshalb man die Darstellung zumindest eindeutig haben sollte. Und da viele Ritter die Latte schon sehr hoch ansetzen, wird das irgendwie... schwierig.

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 16:11
  2. Abendwind - Ein Dark Age of Camelot Rollenspiel Freeshard
    Von Artjom im Forum Spiele abseits vom LARP
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:21
  3. suche Schnittmuster für Gewandung/Rüstung
    Von der Schurke im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:32
  4. Diciomentis - Die Live-Rollenspiel Doku
    Von Arutan im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 15:38
  5. Diciomentis - Die Live-Rollenspiel Doku
    Von Arutan (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 15:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de