Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. #1
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338

    Welches Tierwesen darf es heute sein?

    Guten Tag!

    Von Zeit zu Zeit habe ich keine Lust mehr an dem zu bastlen was ich habe, sondern etwas gänzlich anderes zu probieren. Mir schwebt da etwas in Maske mit Fell vor =)

    Mein Problem beim Tierwesen ist, das ich mich einfach nicht entscheiden kann. Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht etwas weiterhelfen. "Mein" Wesen sollte am besten folgende Eigenschaften aufweisen:

    1. Ich will nicht alleine spielen. Am liebsten hätte ich min 3 Mitspieler der selben Rasse. Einer wäre aber immernoch besser als nichts. Für mich wären Larper aus Bayern/Franken/Region Nürnberg am interessantesten, aber auch weiter weg wird sich irgendwie machen lassen.
    Dieser Punkt ist mir am wichtigstens aber es ist vermutlich auch der schwierigste.

    2. Schön wäre eine Struktur. Am liebsten Rudel- oder Herdentiere die auch ein solches in der Gruppe spielen und keine Abenteurertruppe die zufällig der gleichen Rasse angehört.

    3. Kultur! Schön wäre eine "tierische" Kultur. Etwas rau und wild, eigene Rituale und Vorstellungen ... so etwas nach "Naturvolk". Mir würde eine Schamanin vorschweben.

    Mein erster Gedanke waren Rattenmenschen. Allerdings scheinen die nach Larp-wiki einen Warhammehintergrund zu haben von dem ich keine Ahnung habe.
    Was gibt es sonst noch?
    Der Grad der Darstellung ist erstmal nebensächlich. Es wird eh ein Langzeitprojekt also darfs auch aufwendiger sein. (zumindest kein angemalter Mensch)

    Wo seid ihr Tierwesenspieler?

    lg
    Noriel

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zu 1 besteht bisher wohl nur die Draan-Gruppe von Lorac, alle anderen Tierwesen, die ich kenne, planen max. einen zweiten oder dritten Char für die Gruppe. Findest du also nicht Freunde, die dir sowohl in handwerklichem Geschick als auch Vorhaben gleich ziehen, wäre diese Gruppe, alternativ doch der aufbau einer eigenen Gruppe dein Weg. Was allerdings die Regionalitäten angeht, fallen mir nur wenige Leute ein. Tarunah
    kommt aus dem Süden, alternativ musst du dich mit den Gruppenmitgliedern von "Tierwesen" auf dem Ning kurzschließen.

    2. und 3. So noch keine Struktur gegeben ist, empfehle ich dir diese Planungs-Tipps.

    Ratten sind im LARP hauptsächlich wirklich als Skaven vertreten, dort ein "freundliches" Tierwesen aufzubauen wäre enorm schwer. Ansonsten ist das Spektrum breit gefächert: Ziegen, Wölfe, Füchse, Dachse, Katzen, Minotauren usw. Du musst dich dann halt mit den jeweiligen Gruppengründern zusammentun.

    Anfang nächsten Jahres wird die LARPzeit das Thema Tierwesen haben - dort wirst du eine Menge von uns zusammengestellte Informationen finden.

    Für weitere Informationen empfehle ich dir wie gesagt die Tierwesen-Gruppe und meine Linksammlung (letzteres eher fürs Bauen).

    Viel Erfolg!


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Danke für die schnelle Antwort!
    In meinem Freundeskreis gibt es zwar viele Larper, aber keiner spielt ein Tierwesen oder spielt mit dem Gedanken - leider. Wenn du mit Tarunah den Fuchs meinst der mir das ning zu dem Namen ausgespuckt hat, ist München schonmal ganz gut =) (zumindest schonmal Bayern *g*) Aber es scheint keine Gruppe zu geben.
    Irgendwie habe ich gehofft es gibt irgendwo ein verstecktes Vorkommen von Tierwesen-clans ähnlich der vielen Orks die sich überall tummeln, wenn man nur mal danach sucht.

    Was Skaven angeht: lieb muss mein Tierwesen nicht zwangläufig sein, das wäre nicht das Problem. Mich schreckt nur ein völlig unbekannter Hintergrund aus einem Spiel ab.
    Die Vielfalt ist eher das Problem. Ein einzelner Bauer, kein Problem. Man kennt die Kultur der Menschen, man glaubt ihm das seine Familie schon irgendwo ihren Bauernhof haben wird.
    Aber ein Tierwesen aus einer fremden Kultur ganz allein gut zu verkaufen find ich schwieriger. Nebenbei, ich würd mich vermutlich als Mensch nicht allein unter Rattenmenschen, Draans etc. trauen.

    Vielleicht schau ich bei Gelegenheit mal in die von dir genannte Gruppe im Ning. Thx!

    noriel

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Generell ein interessanter Gedankengang. Eine Tierwesengruppe die im allgemeinen und immer in ihren Auftreten auf Con mit mehr als 4-5 Charas aufgetaucht ist wäre mir allerdings fremd. Da hilft wohl nichts ausser sich mit Freunden/Bekannten/ähnlichen Interessierten zusammentun und selbst eine derartige Gruppe zu gründen. Natürlich wirst du damit (unter anderen auch bei sehr hochwertigen-etabilierten Tierwesendarstellern) auf großen Gegenwind stoßen wenn die Gruppe gewisse Gewandungslevel nicht erreicht (was erfahrungsgemäß in einer Gruppe die wirklich den nahmen Rudel verdient nicht/nur sehr schwer) machbar ist.

    Von Rattenwesen würde ich allerdings abraten. Rattenrudel sind tatsächlich riesig, da bräuchtest du dann schon ein gutes Dutzend Skaven.

  5. #5
    Uli
    Uli ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Uli

    Ort
    Mittelrheinland
    Beiträge
    192
    Skaven - also die Warhammer-Rattenwesen - sind auch wirklich niederträchtige und gänzlich negativ stilisierte Wesen. Dieses Klischee zu brechen, könnte von manchen Spieler_innen als nicht akzeptabel gelten.

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Noriel
    Was Skaven angeht: lieb muss mein Tierwesen nicht zwangläufig sein, das wäre nicht das Problem.
    Das Problem ist eher, dass du mit einem pöhsen Hintergrund Schwierigkeiten auf Spieler-Seite bekommst


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Wo ist da der Unterschied zu einem Ork?

    Nebenbei, die Ratte ist lägst out :-P war nur eine Idee weil Ratten gut zu Menschen passen. Die Pfotenform und Behaarung lässt sich gut mit den menschlichen Händen vereinbaren und die Ratte wird allgemein für intelligent gehalten und hat ein aufgewecktes Gesicht - die Ratte passt irgendwie gut zum Menschen (was viele Rattenhalter bestimmt unterschreiben würden *g*)

    Ich bin schon am überlegen was es ansonsten wird. Eventuell fang ich mit einem einzelgängerischen Prototyp an, welcher vll als NSC mal Verwendung findet (daher vermutlich auch hauptsächlich Kopf und ansonsten recht verhüllt, sonst zu teuer). Für das SC-Tierchen fehlt noch der perfekte Hintergrund

  8. #8
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ein NSC-Tierwesen zu bauen ist im Prinzip ein wunderbarer Einstieg, sich mit ersten Techniken vertraut zu machen, ohne zu sehr auf Kosten, Hintergrund etc. achten zu müssen. Vielleicht hilft dir dieser Blog: http://larper.ning.com/profiles/blog...dget-tierwesen


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #9
    Surer
    Surer ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    1
    Nun wie steht es denn mit einem Gnoll?
    Ich denke das hätte auch etwas.

  10. #10
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Das musste ich erstmal googlen Ein Hyänenmensch?
    An Hyänen hatte ich tatsächlich schon gedacht, aber das scheint ähnlich wie die Skaven sehr von Computerspielen geprägt zu sein - wenn ich den Hintegrund nicht kenne, spiele ich es nicht.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 16:43
  2. darf man mit Äxten stechen?
    Von salogel2 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 07:52
  3. Dann darf ich mal...
    Von Leander im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 16:12
  4. Darf LARP alles?
    Von Sparhawk Anakha im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 06:03
  5. Wie teuer darf ein Con sein ?
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 10:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de