Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Galathel101
    Galathel101 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hattenhofen
    Beiträge
    5

    Konzept eines Botschafters

    Hallo, allemann

    Ich bin neu in diesem Forum, dies ist mein erster Beitrag, und ich muss sagen ich habe mich hier angemeldet, wegen der vielen professionellen Beiträge, die mir die Hoffnung gaben das sich hier Leute finden lassen die mir weiterhelfen können

    Nähmlich um ehrlich zu sein: Mein Charakter ist noch ziemlich unausgereift, und hat eigentlich erst seit heute gewisse Form angenommen. Ich bin LARP Anfänger, war bisher nur als NSC aktiv, und werde zum erstenmal in die Rolle eines SC schlüpfen.

    Diese Rolle wird voraussichtlich ein Botschafter sein, welchen ich auf dem CoM 2012 bespielen werde und welcher eine nicht gerade unwichtige Rolle hat: Er soll zwischen dem schwarzen Eis und dem neuen "Lager der Neun" vermitteln. Besagtes Lager, vertritt die Meinung das alle 9 Elemente (Das heist: Feuer, Wasser,Luft,Erde,Magie und Schwarzes Eis, Untotes Fleisch, Pestilenz, Die Leere) sich verbünden sollten, um Frieden nach Mythodea zu bringen, und die drohende Gefahr durch die Ratio, das zehnte Element, abzuwenden.

    Zwei Freunde von mir, sitzen in der Orga dieses Lagers, und haben mir den Posten angeboten, welchen ich natürlich dankbar entgegen genommen habe. Nun stehe ich aber natürlich vor der Frage wie ich diesen Charakter darstellen soll. Dabei geht es um auftreten, sowie um Gewandung und ähnliches. Auch hätte ich gerne Tipps wie ich den Hintergrund meines Charakters erweitern kann, ihn interessanter zu machen, und hoffe das ich bei euch dort an der richtigen Stelle bin.

    So das Konzept meines Charakters sieht wie folgt aus: Aufgewachsen auf der alten Welt, ist er eine rebellische junge Seele, Anfang 20, (so alt wie ich zur Zeit des Conquest sein werde), welche sich nach Veränderung sehnt, und mit dem althergebrachten Denken der Gesellschaft nichts mehr anfangen kann. Auf seiner Suche, nach einer anderen Perspektive auf die Welt und das Leben an sich, stolperte er über Aufzeichnungen über das schwarze Eis, welche von Mythodea aus in die alte Welt gebracht worden waren. Begeistert von der Idiologie, und den Ansichten dieses Elements, begann er Gleichgesinnte um sich zu scharren, und die Lehren des Amon Khar (Imperator des schwarzen Eises) in der alten Welt zu verbreiten. Schnell wurde diese Gruppe als lästig und gesellschaftswiedrig empfunden, weshalb man sie verjagte, und die den Charakter sowie seine Gleichgesinnten, dazu treib nach Mitraspera über zusiedeln. Dort befand sich bereits ein alter Bekannter, eine wichtige Person im Lager der Neun, welche ihm den Posten als Botschafter anbot, aufgrund seines großen Wissens und seiner Faszination für das schwarze Eis.

    So das ist so mal der grobe Rahmen, alles andere ist bisher sehr offen und sehr unausgegoren. So habe ich auch noch nicht festgelegt was, er vor seiner Zeit als Anhänger der schwarzen Eis Idiologie gemacht hat, oder gar zu welchen Dingen er fähig ist. Mein Charakter wird kein großartiger Kämpfer sein, da dies zu einem Botschafter nicht wirklich passt, und mir außerdem ein Leibwächter zur Seite gestellt wird.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen meinen Charakter weiter auszubauen, und habt auch ein konstruktives Feedback zu den bisherigen Überlegungen parat. Achja und Gewandungstipps brauch ich wohl am dringensten, da ich bisher keine Ahnung hab, wie ich so einen Botschafter darstellen soll. Ich hab da immernur Beispiele aus Franchises wie Star Wars oder Star Trek im Kopf.

    MFG

    Galathel101

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Hmm, aktuell fällt es mir noch ein bisschen schwer, eine klare Vorstellung von dem Charakter zu entwickeln, ich glaube, da braucht es noch ein bisschen mehr Hintergrundinfo.

    Als Kernfrage sehe ich bei einem solchen Charakter vor allem: Wer schickt dich?
    Ein Diplomat ist ja im einfachen Sinne eigentlich immer ein Gesandter, der seine einflussreiche Position in erster Linie dadurch erhält, dass er durch irgendeine mächtige, aber abwesende Partei (z.B. ein fremder König) legitimiert wird und Entscheidungen treffen oder zumindest Vorschläge weiterleiten kann.
    Selbst wenn der Charakter zwischen den besagten zwei Conquest-Lagern vermitteln soll, braucht es meiner Meinung nach eins von beiden, das die Verantwortung für ihn übernimmt und ihn mit einem direkten Ansprechpartner und entsprechenden Vollmachten ausstattet. Denn schließlich besteht ja auch grundsätzlich die Möglichkeit, dass die Lagerkommandanten direkt konferierieren, und irgendjemand fremdes ohne große Autorität und klare Beziehungen in einem der beiden Lager wird sich schwer tun, einfach für sich Diplomatie zu betreiben, denn wieso sollte jemanden auf ihn hören?

    Denkbar wäre in dieser Hinsicht z.B. die Rolle eines Abgesandten, also z.B. jemand im Lager des Schwarzen Eis sitzt, bei wichtigen Entscheidungen anwesend ist, und dort z.B. mit der Stimme der Neun sprechen kann (oder umgekehrt). So eine Person wäre aber vermutlich nicht, wie in deiner Charakterbeschreibung, jemand mehr oder weniger "dahergelaufenes", sondern vermutlich jemand, der in dem Lager, das ihn entsendet, hohes Vertrauen genießt.

    Aus diesem Grunde würde ich den Charakter erstmal so aufbauen, dass er eine so klare Beziehung zu einem Lager hat, dass er quasi zu dessen Aushängeschild auch in fremder Umgebung werden kann, und mir deshalb überlegen, was überhaupt Kernpunkte von Ideologie, Auftreten und Denkweise dieses Lagers sind.

  3. #3
    Galathel101
    Galathel101 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hattenhofen
    Beiträge
    5
    Hallo Cartefius

    Die meisten Punkte die du ansprechst, habe ich bereits geklärt, aber das ging wohl aus meinem Beitrag nicht hervor Tut mir leid

    Also es ist so, das mein Charakter im Lager der Neun angesiedelt ist, eben durch diesen alten Freund der ihn praktisch angeworben hat. Er vermittelt zwischen den beiden Lagern, also im Namen des Lagers der Neun, hat dort auch seinen Platz, sein eigenes Stückland, einen Titel sowie einen vom Lager gestellten Leibwächter. Da das Lager praktisch neu ist, und in diesem Jahr zum ersten Mal bespielt wird, sit die Gemeinschaft des Lagers gerade erst im Aufbau, weshalb ein Neuankömmling da auch sehr gut hinein passt, da immerhin mehr oder weniger alle, Neuankömmlinge sind. Die Ideologie und Ziele des Lagers der Neun beziehen sich vorallem darauf Die Elemente unter einem Banner vereint zu bekommen, die Ratio zu vernichten, und Friede zu stiften. Hierbei wird sehr friedlich Vorgangen, so sind die meisten Mitglieder des Lagers eher kampfesscheu, beschützt wird man durch einen angeheuerten Söldnertrupp. Mein Charakter hat diese besondere Verbindung zum schwarzen Eis, da er eben von ihren Zielen und Idealen überzeugt ist und diese ausreichend studiert hat. Das bedeutet aber nicht das er einen Groll gegen die anderen Elemente hegt, den im Grunde ist auch sein oberstes Ziel Friede, und auch in seinen Augen in das am leichtesten dann zu erreichen, wenn man nicht mehr gegeneinander die Waffen erhebt.

    So ich hoffe das war nun ausführlicher und ich hab nicht wieder irgendwo etwas wichtiges vergessen

  4. #4
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Will die Orga das so? Keine Ahnung, ich war nie auf einem Mythodea, aber so klingts sehr nach Harmoniebärchen-Spielerei. Und kann ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass die Antielemente sonderlich gut mit den Elementen auskommen - und anders herum.

  5. #5
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.184
    Also, wir hatten mal sämtliche Vertreter der Elemente bei uns im Lager zwecks Besprechung im Großen und Ganzen. Du kriegst sie also alle an einen Tisch. Bleibt nur die Problematik wie lange und mit welchem Ausgang. (Angeheiterte Avatare sind sehr lustig...;o)

    Zu Deiner Gewandung:
    Stichpunkte bisher sind ja "Schwarzes Eis", Botschafter, Anfang zwanzig.
    Du erwähnst auch "die alte Welt", sagst allerdings nicht, welche Klamotte Du damit verbindest. Hier siehst Du zB. die Gewandungen der Frosthierer Boten, also der Post im LARP. Ich denke, daran kann man sich schon orientieren. Fürs Schwarze Eis halt in desen Farben, wobei ich tunlichst darauf achten würde, nicht mit denen verwechselt zu werden. Schließlich arbeitest Du nur für die, Du bist kein Schwarzes Eis.

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  6. #6
    Galathel101
    Galathel101 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hattenhofen
    Beiträge
    5
    @Ascan: Da liegst du richtig. Antielemente, und die Elemente kommen gar nicht gut miteinander aus, daher herrscht ja auch schon seit der Besiedlung krieg auf Mythodea. Das Lager der Neun, wurde jedoch letztes Jahr "erspielt" während des Cons, und erst vor kurzem mit genau diesem Konzept, von der Orga der gesamten Veranstaltung, angenommen und fürs Spiel praktisch "freigeschalten" wenn man das so nennen kann xD Also es heist: Jap die Orga steht hinter diesem Prinzip, und da es sich ja nur auf eines von gut einem halben dutzend Lager bezieht, ist das kein Problem, da die schlachten wollen, können das immernoch xD Das Lager hat sich nur das Ziel gesetzt den Frieden zu bringen, ob sie das schaffen sei dahin gestellt.

    @Benutzer755:

    Nun, ich muss sagen das im Conquest sehr wenig über die alte Welt geschrieben steht, daher weis ich nicht genau was die tragen. Man weis nur das dies der Ort ist wo all die Siedler herkommen.

    Danke, der Link hilft mir schonmal weiter Ja genau das Problem hab ich ja. Ich war schon letztes Jahr auf dem Conquest, damals als NSC beim schwarzen Eis, und hätte daher sogar noch klamotten in den passenden Farben herumliegen, nur sind diese aber eben die offiziellen Schwarzen Eis Klamotten, und daher zu leicht zu verwechseln

  7. #7
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Okay, soweit hab ich alles verstanden. Aber wäre es da nicht taktisch klüger, einen Botschafter des Schwarzen Eises aus den Reihen des schwarzen Eises zu wählen? D.h. den Botschafter tatsächlich einen Teil des schwarzen Eises werden zu lassen, damit sein Wort überhaupt irgendeine "Macht" hat. So müsste es das schwarze Eis ja nicht mal jucken, weil das Wort des Botschafters keinerlei Verbindlichkeit oder ähnliches mit sich bringt.

  8. #8
    Galathel101
    Galathel101 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hattenhofen
    Beiträge
    5
    Das wäre klüger wenn das schwarze Eis, so etwas wie Individuen zulassen würde. Das schwarze Eis besitzt jedoch ein reines kollektiv denken, das vom Amon Khar vorgegeben wird. Also ähnlich wie die Borg in Star Trek. Dazu sind sie eine NSC Armee, was das ganze auch etwas schwierig macht. Außerdem soll der Botschafter ja den Willen vom Lager der Neun vertreten, daher ist es genau betrachtet, auch klüger wenn dieser Botschafter aus dem Lager der Neun kommt.

  9. #9
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Ja... okay, bei so einer Kollektiv-Geschichte mag das stimmen. Schwierig... Wenn jetzt der Botschafter irgendwie von Amon Khar berührt werden würde, und dieser dann der Meinung ist, dass ein Botschafter sicherlich eine Möglichkeit wäre, auf anderem Weg Einfluss aufzunehmen und der Botschafter aus diesem Grund einen Teil seiner Individualität behalten würde...

    Ich fände z.B. die Vorstellung interessant, dass der Botschafter eben auch nur noch marginal individuelle Merkmale hat und nur aufgrund des Wunsches von Amon Khar die Position des Botschafters einnimmt.
    Zudem würde ein solcher Botschafter bei einem Runden Tisch aller Lager sicherlich stimmiger wirken, als ein Mensch wie alle anderen auch.

    LG Ascan, am rumspinnen

  10. #10
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich fürchte mal das Konzept wird gnadenlos floppen. Noch eine Labertasche ist genau das worauf die Kloppsüchtigen CoM Teilnehemer genau NICHT gewartet haben.

    Ich fürchte auch ziemlich Probleme dabei das man Dich und deinen gewollten Status überhaupt anerkennt. Jung Du bist gerade mal 19 und damit am untersten Alternslimit deiner LARP Karriere und setzt dir ein Ziel was total unerereichbar sein wird. Das kann natürlich gewollt sein, aber ich hege Zweifel.

    Ich glaube mehr als eine Handvoll werden dir nicht mal zu hören.

    Sorry wenn ich das so massiv sage, aber selbst auf Durschnittscons hättest Du schon mit so einer Rolle Probleme, auf Grosscons halte ich diese Botschafter Nummern die alle einigen und befrieden wollen für eine ziemlich gesagt dumme Idee.

    Die einen wollen nur Feiern und Grillen, die andern den Plot verfolgen und die 3. wollen kloppen. Da findet Diplomatie von nicht Orga sanktionierten Botschaftern nicht statt. Lt. Gerüchten müssen ja selbst die Avatare schon froh sein wenn man auf sie hört, spätestens bei Nyamen und Archonten wird es schwierig...

    Stephan
    war aber noch nie auf einem CoM und hat sein Urteil nur aus Jahrlangen Diskussionen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bau eines Kettenhemds
    Von Dantir im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 18:33
  2. Bau eines Rundschides
    Von renrew im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 09:18
  3. Weg eines Kriegers ?
    Von Telror im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 16:38
  4. Bau eines Saiteninstruments
    Von Francis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:58
  5. Bau eines Waldelfenmagierstabs
    Von schattenfigur im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 14:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de