Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247

    Hilfe für den Magier und mein Charackterkonzept

    Mene Freunde und ich sind gerade intensiev am planen unsere Charras und dabei kamen einige Fragen auf bezüglich des Magiers.

    Daher nun meine Frage an alle Magier/ Magierinen und Zauberer/innen
    Wiee spielt ihr eure Magie aus, wie habt ihr angefangen. Womit kämpft ihr überhaupt.

    Desweiteren werfe ich mich in den Fleischwolf und würde gerne eure Meinung zu meinen ersten Konzept wissen.

    Gedacht hatte ich mir folgendes:

    Forscherin/Kundschafterin

    Anyala wurde als jüngste Tochter eines Adeligen geboren. .Daher wurde sie im Lesen und Schreiben ausgebildet und in die Welt geschickt um Wissen zu sammeln über Völker, Kulturen und Mythen der Welt auserhalb ihrer Heimat.

    Kleidung seht ihr unten.
    Ich habe mich an den Russen orientiert aber im allgmeinen habe ich Anyalas Hekunft auf" Weit aus dem Osten" Festgelgt.

    Kämpfe werde ich als Anyala vorerst nicht. Auch wenn ich ein zwei Dinge gelernt habe während meiner MA Zeit. Allerdings wird Any zwei Dolche mit sich führen, nebst Büchern, Schreibkram etv um alles interessante und neue zu dokumentieren.

    Ich hab mir Mühe gegeben alles zu durchdenken und allem eine Logik zu geben( was zugegeben nicht meine Stärke ist)
    Und befor das nun wieder Kommt..JA ich weis das das nicht historisch korekt ist

    Xieandra, die sich schon vor der Kritik duckt




  2. #2
    Primrose
    Primrose ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Primrose

    Ort
    Region um Hannover
    Beiträge
    245
    Ich fange mal mit dem Positiven an:

    DIe Skizzen für die Kleidung sind nice. Und die Kleidung an sich finde ich ganz gut, wüsste aber gerne noch die Farbkombinationen.

    Was ich weniger gut finde, ist der Fluch.
    Ich würde eher klein anfangen und wirklich als Mensch beginnen, der einfach eine innere Rastlosigkeit verspürte, sodass sie eben nicht bei der Familie bleiben wollte, sondern in die Welt auszog.
    Bei den kleinen Hörnern und Ohren glaube ich nämlich nicht, dass die Leute dabei einen verfluchten Menschen vermuten würden.
    Ich bin Künstler ich darf psychopathologische Abweichungen haben.

    Finden Analphabeten Buchstabensuppe genau so lustig wie wir?

    Unfreundlich? Ich nenne das ehrlich und direkt.

  3. #3
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Lass das einfach mit dem Fluch. Und den Hörnern und den Russen,wenn du es nicht kannst. Alle 5 Minuten "Briederchen, lass uns Uodka trinken!" sagen, macht einen nicht zum Russen.

    Wieso tuts ein einfacher Mensch nicht?

    Und das Gute: Die Skizzen finde ich toll. Sehr schickes Gewandungsonzept.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  4. #4
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Ich hatte nicht vor wie ein Russe zu reden...ich meinte nur von der Kleidung her. Mütze und Mantel kommen auch noch die Tage

    Gut und ich bäuge mich der Erfahrung...Fluch kommt später..hmm...ich könnte mich ja sogar verfluchen lassen XD...da findet sich doch auf der ein oder anderen con sicher jemand

  5. #5
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    An der Kleidung erkenne ich aber nichts russisches.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  6. #6
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Da ist mein Hostorischer Henker andere Meinung. *schulterzuck*
    Und selbst wenn nicht. Es gefällt.

  7. #7
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Keine Ahnung was der Hostorische Henker so sagt. Aber wenn du Tipps willst, kann ich als Russe UND Slawist dir vielleicht helfen.

    Und selbst wenn nicht. Es gefällt.
    Da stimme ich dir zu. Immerhin
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  8. #8
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Er ist Russe und Russenwissenschaftler, doppelte Russenpower! :cool:
    Schwannis vult!

  9. #9
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Ich habe mich an disem Bild Orientiert

    http://ais.badische-zeitung.de/piece...a1/9636769.jpg

    Der Mantel wird so in etwas ausgucken
    gemischt mit dem teil da

    http://armstreet.de/catalogue/full/m...amakhans-1.jpg

    ...den hut habe ich abgewandelt( der ist fast fertig)

    Was währe deiner Meinung nach mehr russisch( neugierig ist)Vom Meister nehme ich gerne Hilfe

  10. #10
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Re: Hilfe für den Magier und mein Charra Konzept

    Zitat Zitat von Xieandra
    Wiee spielt ihr eure Magie aus, wie habt ihr angefangen. Womit kämpft ihr überhaupt.
    Fangen wir beim lustigen Teil an: Wie habe ich anfangen? Ganz ehrlich, als DragonSys und That's Live Spieler, dementsprechend kam da in den Jahren viel an Zaubern dazu mit, seien wir mal ehrlich, mäßiger bis minimaler Darstellung. Im Laufe der Jahre bin ich aber dann immer mehr auf die DKWDDK Schiene gerutscht und dabei hat sich meine Zauberliste nach und nach stark verringert - immer weniger, bis ich bei dem war, was ich - für mich - angemessen darstellen kann (was relativ wenig ist).

    Dann zum leichten Teil: Womit kämpft ihr überhaupt? Generell eigentlich nicht. Ich kauf mir demnächst nen Stab bei Ric (*schleichwerb*), aber der Charakter ist eigentlich völliger Nicht-Kombatant, auch keine Kampfmagie - was mir den ungeheueren Vorteil bringt, dass ich mir über viele Zauber keinerlei Gedanken machen muss. Kein großes Nachdenken, wie ich nen Feuerball in ner Schlachtreihe ordentlich mache, etc. So erfordert mein Magierspiel auch kein "Opfer", was mich der meisten Probleme entledigt

    Dann zum schwierigen Teil: Wie spiele ich sie aus? In den meisten Fällen halb-rituell, d.h. in jedem Fall mit mehr Aufwand, Kreide-Kreise auf geeignete Oberflächen, etc. Das ist natürlich mit dem Spezialgebiet Metamagie problemloser als mit anderen Formen.

    Zitat Zitat von Xieandra
    Ich habe sehr lange nachgedacht ob ich Anyala als Mensch spielen soll, habe mich aber dagegen entschieden. Durch den Fluch einer HexeWelche von ihrem Vater vertrieben wurde trägt sie einen ( kleinen gemeinen und seeehr schwachen) Geist in sich. Ausgespielt wird das durch kleine Hörner auf der stirn welche ich meist unter meiner Mütze/Kaputze verbergen werde( evt auch spitze ohren).
    Ganz ehrlich? Würde ich lassen. Damit bist du einer von viel zu vielen halbgaren halb-gar-nixen. Du bist keine ordentliche Fremdrasse, sondern halt jemand mit angeklebten Faschingshörnchen. Das kommt nicht cool, vertrau mir. Ich würde den Menschen wirklich in Betracht ziehen.
    Das mit dem Geist kannst du vielleicht ausspielen, aber ganz ehrlich, ich wage die Prophezeiung, dass es niemanden wirklich kümmern wird, weshalb ich, dass man es genausogut weglassen kann. Da steckt halt der übliche Wunsch dahinter, dass der Charakter schon durch seine Hintergrundgeschichte etwas "besonderes" haben soll und so verständlich der Wunsch auch ist, so wenig funktioniert das in der Praxis wirklich.

    Zitat Zitat von Xieandra
    Allerdings wird Any zwei Dolche mit sich führen
    Wozu zwei?

    Zitat Zitat von Xieandra
    Und befor das nun wieder Kommt..JA ich weis das das nicht historisch korekt ist
    Auch auf die Gefahr hin, das offensichtliche zu sagen: Aber in den 15 Jahren, die ich LARP-Foren lese, habe ich echt bewusst niemanden gelesen, der historische Korrektheit an einem LARP-Charakter wirklich verlangt hätte.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Magier/Heiler/Abenteurer... Hilfe!
    Von Tofumann im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 13:22
  2. Hilfe ... mein Hammer ist weg!
    Von Borgrimm Steinfaust im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 18:37
  3. Mein erster Charakter, ich bitte um Hilfe und Kritik
    Von Heinrich Falkenbart im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 17:37
  4. Mein Magier-chara
    Von Akira/Feuerelementaristin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 18:53
  5. Hilfe mein Schild!?!
    Von Leopoldt im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 12:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de