Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22

    Angehender Wikinger sucht Rat

    Moin Leute

    Also ich Bastel grade an meinem Ersten Char der dieses Jahr seine ersten Cons besuchen will.
    Ein Wikinger soll es werden da ich zu deren Geschichte schon Länger einiges Interesse habe.

    An der Hintergrundgeschichte muss ich erst noch feilen bevor ich sie euch verrate, aber es wird wohl erst mal ein einfacher freier werden der sich mit der Zeit Ausrüstungstechnisch verbessert und evtl. auch Gesellschaftlich herausbildet. Eine Gruppe habe ich noch nicht und bin derzeit mit meinem Bruder allein

    Ich habe bis jetzt eine Braune Rushose, Einen schönen Rotbraunen Langledergürtel mit Schmiedeeisernem Ring, eine Ledertasche für denn Gürtel sowie ne Leder Geldkatze, Einen Brillenhelm mit Wangenklappen, eine Wollmütze mit Fellrand und eine einfache Tunika in Natur(die mir aber nur als Untertunika dienen soll weil Hässlich fehlkauf )

    Ich habe bei Wyvern ne Dänenaxt in Auftrag in 1.8m Länge(Bin 1.91m) auf die ich noch warten muss.

    Geplant sind noch:- Eine schöne Tunika in der preislage bis 70 Euronen
    -Haitabu Stiefel so um die 110 Euronen
    -Wadenwickel in Fischgrätenwebund
    -Eine schöne Kette mit 2-3 Amuletten

    Damit wäre mein budet so ziehmlich ausgeschöpft fürs erste. Später wird noch das vernietete Kettenhemd vom Zeughaus (200-250Euro oder so) dazukommen und in diesem Zug noch ne Dicke Wolltunika für drunter.Und noch ein Klappenmantel aber das weis ich noch nicht.

    Meine Fragen wären nun die:
    -Bei der Tunika bin ich recht ratlos wo es einigermaßen gute qualität gibt?
    auch wie Sie genau aussehen soll ist schwer zu sagen hatte noch keinen AHA effekt gefunden bin also noch offen. Meine Jetzige hat einen sehr Großen Halsausschnitt das soll die 2te nicht haben und ich dachte an ein "Dunkles" Rot als Farbe. Kann mir da jemand ne Adresse sagen??

    -Bei denn Stiefeln und denn Wadenwickeln wollt ich gern fragen wie sich das zusammen verhält.....Wadenwickel in oder über die Stiefel??? Weil sieht auf Bildern immer so aus als wären sie über denn Stiefeln oder aber besser nur die Stiefel? Hat Einer ne Adresse für Siefel? In dieser Preislage habe ich viel gefunden aber ob die ok sind?

    -Was meint ihr sollte ich noch in meine Grundausstattung mitnehmen?

    -Gibt es eine Übersicht über Cons (vorzugsweise Norddeutschland) bei der man sich als Anfänger zurechtfindet? Oder habt ihr Konkrete Vorschläge welche Con sich da Anbietet??

    So ich denke das sind genug der Fragen fürs erste
    Danke an alle Leser und Tausend Dank für Antworten!

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Hallo,

    Zu Bezugsquellen und Cons kann ich leider wenig sagen, aber die restlichen Fragen versuche ich mal zu beantworten:

    -Bei denn Stiefeln und denn Wadenwickeln wollt ich gern fragen wie sich das zusammen verhält.....Wadenwickel in oder über die Stiefel??? Weil sieht auf Bildern immer so aus als wären sie über denn Stiefeln oder aber besser nur die Stiefel? Hat Einer ne Adresse für Siefel? In dieser Preislage habe ich viel gefunden aber ob die ok sind?
    Ohne hierfür historische Quellen vorweisen zu können geht meine persönliche Erfahrung damit in die Richtung, daß die Bein-/Wadenwickel die Füße, nicht die Schuhe umhüllen, und die Schuhe erst später darübergezogen werden. So ganz kann ich mir auch nicht vorstellen, wie ein Wickeln über die Schuhe Halt finden soll. (Meine Wickel beginnen ja unter der Fußsohle und erhalten so Spannung.)

    -Was meint ihr sollte ich noch in meine Grundausstattung mitnehmen?
    Naja, das kommt eben drauf an, was Du bist. Hast Du einen "zivilen" Beruf, den Du ausübst, oder bist Du reiner Kämpfer? Mein Nordmann ist beispielsweise Segelmacher und hat sein Werkzeug (das glücklicherweise recht kompakt ist) immer dabei. Hat er irgendwelche Freizeitbeschäftigungen, den er nach geht? Der notorische Spieler kann ja einen Satz Knochenwürfel mit sich führen.
    Neben dem Mantel, den Du ja schn angesprochen hast (es kann ja mal kühl/nass werden) fallen mir, wenn wir von Basisausrüstung sprechen, eigentlich nur noch so allgemeine Dinge wie Geschirr und Besteck ein.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.439
    Als Anlaufstelle würde ich dir ansonsten für Wikinger/Nordleute immer das Große Heer empfehlen. http://www.das-grosse-heer.de/Wikka/StartSeite

    Die können dir vielleicht auch beim Finden von ansprechenden Cons helfen.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  4. #4
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    @ Kelmon: Tja das mit denn Wadenwickeln hatte ich mir schon gedacht Ist auch eig. logisch aber wie gesagt haben mich die gesehenen Bilder verunsichert. Gibt es da denn irgendwo eine Anleitung wie die gewickelt werden? hab es schon mal versucht aber irgendwie hält es sowieso nicht bei mir. Vielleicht lag es aber auch an denn Mytholon wickeln ds es net geklappt hat kommen mir sehr breit und etwas kurz vor.

    Über meine Rolle habe ich so noch keine konkrete Vorstellung was das Ausspielen eines Handwerks angeht da ich noch keine Con besucht habe und mir da die Erfahrung fehlt. Reiner Kämpfer wollte ich auch nicht sein da ich befürchte das das über denn gesamten Tag schnell langweilig wird. Ehrlich gesagt weiß ich also nicht genau was ich mit meiner Zeit dort anfangen werde. Mein Bruder und ich wollten dort recht ziellos auflaufen und uns vor ort inspirieren lassen. also eher die Abenteurer Schiene Fahren fürs erste oder sogar als Nsc.
    Hätte was besteck angeht gedacht ein Messer reicht da? Evtl. noch nen Holzlöffel und eine Holzschale?
    Auch was Übernachtung angeht weis ich nicht recht da es ja doch einiges an Ambientetauglichem Equitment bedarf ( Zelt ect.) wie sieht da denn die "billige Grundausstattung aus?
    Sonst wird es wohl bei Tagesbesuch bleiben was die auswahl des Con evtl. wieder sehr einschränkt (entfernung)

    @Chevalier: Danke für denn Rat. War schon auf deren Seite wusste nur nicht so recht ob es die richtigen Ansprechpartner sind, kommt einem sehr eingeschworen vor dort. Aber ich werde mich mal mit denn Leuten in Verbindung setzen.

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Ach was, das große Heer ist da soweit ich weiß recht offen. Freundlich anschreiben hilft. Und die Bilder auf der HP sind nicht gerade aktuell.

    Ich habe bei Wyvern ne Dänenaxt in Auftrag in 1.8m Länge(Bin 1.91m) auf die ich noch warten muss.
    etwas arg lang.

    Ne Tunika für 70 Euro? Wie soll die denn ungefähr aussehen? Gerade für Wikinger gibts übrigens coole Mützen..und ein Klappenrock macht auch was her. Generell würde ich von Dingen wie Thorshämmer und auch den meisten Brillenhelmen abraten. Nen schöner Nasalhelm ist oft besser (und billiger).

    Geschirr: ich würde lieber einen normalen Löffel aus Gusseisen wählen. Und was Zelte angeht, da gibt es kleine (und günstige) A-Zelte, oder du tust dich mit jemanden zusammen der schon ein Zelt hat. Auch hier kann das große Heer sicher helfen.

    Wenn man zufällig auf dem gleichen Con landet könntet ihr aber auch in meinem Zelt mitpennen.

    Grüße

    Gerwin

  6. #6
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    @Gerwin: Hey Cool das man hier so aufgenommen wird ! DANKE für das Angebot Vielleicht wird das ja echt was..... auf welcher Con findet man dich denn da so?

    Die Axt ist wie gesagt schon bestellt ich dachte das die Länge ok wäre weil ich immer von Mannsgroßen Dänenäxten gelesen habe.....

    Der Helm ist auch so ein Ding....Ich würde sagen Anfängerfehler. Ist ein Nasal-Spangenhelm von Mytholon mit Wangenklappen und ich habe (weil ich es toll fand )
    Aus 2mm Stahl eine "Brille" hinter denn Nasal und denn Helmrand Genietet. Sieht nicht so schlimm aus wie es sich anhört aber ich würde es nicht nochmal tun und der wird nicht lange Teil meiner Ausrüstung sein. der Brillenhelm vom Zeughaus mit Kettenbrüne gefällt mir ganz gut aber das Kettengeflecht ist denk ich eine Sache über die ich mich wieder ärgern würde weil sie nicht zu dem Kettenhemd passt das mir
    für die Zukunft so vorschwebt und ich finde das man so ein Ding probieren muss.

    Ne Mütze hab ich auch erstmal schon. Wollfilzmütze mit Fellrand.

    Tunika: was meinst du damit sind 70 euro zu wenig oder zu viel oder wie meinst du?
    Dachte an ne Tunika mit langen Armen die ca. bis Mitte Oberschenkel fällt und evtl. seitlich geschlitzt ist. ein Weinrot oder dunkelrot fände ich schön mit farblich anderer Borte an Saum und Kragen oder Brettchengewebter Borte. Auch fände ich es ganz witzig wenn der Stoff in Fischgrätenmuster gewebt wäre aber ich glaube das sprengt denn Rahmen :-)
    Der Grad zwischen Mut und Übermut is so schmal das ich glaube ich wandere auf Beiden

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Was die Tunika angeht: 70 Euro sind nicht viel Geld, was mir in der Preisklasse einfallen würde wäre diese hier:
    http://www.reenactors-shop.de/produc...dunkelrot.html
    Die habe ich allerdings noch nicht in der Hand gehabt und weiß nicht, wie sich der Viskoseanteil auswirkt, sie sieht aber ganz nett aus. Es gibt sich auch ohne Besatz für 50.

  8. #8
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    Ja die find ich auch ganz gut so auf denn ersten Blick. würde die Borte sogar lassen.
    meinst du die taugt was ?

    Wieviel muss ich denn sonst so rechnen ?
    Der Grad zwischen Mut und Übermut is so schmal das ich glaube ich wandere auf Beiden

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Bei der Preisklasse würde ich sagen...ebay ist osteuropäische Sklavenarbeit ist dein Freund. Eine kleine Auswahl 1 2 3. Von der Cartefius-Tunika würde ich eher abraten. Die trägt halt jeder...und sie hat 50 Prozent Viskose was irgendwie auf mich auch nicht so positiv wirkt.

  10. #10
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22
    Also die gefallen mir ausnahmslos gut!!! Besonders die dritte find ich echt schick. Da wären die paar euro mehr gut angelegt denke ich. muss echt mal öfter bei e-bay reinschauen.

    Ist der Stoff auch nicht zu schick so?? nicht das ich ausseh wie einer mit Nadelstreifenanzug und Trainigshose
    Passt das noch zu nem einfachen Freien?
    Der Grad zwischen Mut und Übermut is so schmal das ich glaube ich wandere auf Beiden

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rudel sucht Welpen Werwolflarpgruppe in Saarbrücken sucht
    Von Blutfeder im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 07:21
  2. Angehender Wikinger braucht Beratung
    Von Experte im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 20:57
  3. Angehender Priester sucht Religion
    Von einfallsloserBenutzername im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 13:55
  4. Wikinger Frisuren
    Von Silmaneero im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 13:29
  5. Wikinger Waldi ???
    Von sebastian im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 23:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de