Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Shaldua
    Shaldua ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    17

    Schöner Sterben...

    Seid gegrüßt, Sterbliche!

    Der Tod - angesichts all dieser toller Charakterkonzepte, die man hier so findet, wird er doch recht leicht verdrängt. Dabei gehörten Sterbeszenen bisher mit zu meinen intensivsten Con-Erlebnissen, und damit das auch so bleibt, hier eine etwas ungewöhnliche Anfrage:

    Ich spiele momentan eine Priesterin einer Feuergottheit, die gemeinsam mit einigen Kriegern ihres Stammes (alles Feueranbeter) unterwegs ist - genaueres ist wohl nebensächlich. Nun haben wir dem Tod schon einige Male ins Auge geblickt und irgendwann ist es ja bekanntlich soweit und er wird auch meine Priesterin holen. Dagegen werde ich mich OT auch gewiss nicht wehren, schließlich möchte ich authentische Bedrohungssituationen, da muss man sich mMn auch der Möglichkeit des Charaktertods bewusst sein. Aber wenn schon, dann auch richtig!

    Natürlich mische ich mich als Priesterin nicht direkt in einen Kampf ein, und "eigentlich" sollten meine Krieger mich auch verteidigen. Letzteres vergessen sie jedoch schnell in der Hitze des Kampfes, nicht zuletzt, da ich sie für gewöhnlich mit Zaubern und aufbrausenden Reden regelrecht anstachele (was im Extremfall bis zum Blutrausch gehen kann), so in die Richtung:
    "Brennt! Brennt unsere Feinde nieder, unerbitterlich wie das Lava des Vulkans. Brennt! Wenn selbst die eisige Hand des Todes euch umklammert, sprengt sie hinfort mit wilder Glut. Brennt! Unaufhaltsam, gnadenlos – heute baden wir im Blute unserer Feinde!"
    oder
    "Schmerz ist eine Illusion der Sinne, Furcht eine Illusion des Geistes. Doch lasst euch nicht beirren. Ihr kennt keinen Schmerz. Ihr kennt keine Furcht. Ihr verkörpert sie!"
    oder
    "Glut ist alles was wir fassen, Kohle alles was wir lassen. Wir sind die Flamme!" – (als Antwort) "Wir bringen Tod!"

    Wenn meine Krieger also wieder einmal davonstürmen, mich ungeschützt lassen und wenn die Situation dabei für mich ernst wird (ich sehe mich umrundet von NSCs), dann würde ich mich gerne (als letztes Verlachen des Todes sozusagen) den Flammen übergeben, sprich: mit einem letzten Ruf an meine Göttin bei lebendigem Leibe in Flammen aufgehen und verbrennen.

    Natürlich wird dieser mögliche Tod vorher mit der SL abgeklärt werden, klar. Aber nun zu dieser (zugegebenermaßen stark pathetischen) Sterbefantasie:
    - Was haltet ihr davon? Würde euch als SCs und NSCs so ein Abgang stören oder fändet ihr es vlt. sogar "schön"?
    - Ich würde das nur inszenieren, wenn ich auch eine Möglichkeit finde, klar rüberzubringen, dass ich in Flammen aufgehe und damit mein eigenes Todesurteil unterschreibe. Ansonsten sorgt es nur für Verwirrung, das fände ich doof... Habt ihr also Ideen für die Umsetzung?

    Nun habe ich natürlich jede Menge Tücher mit Flammenmotiven, Lichter in rot/gelb etc. Pyro entfällt natürlich, ist viel zu gefährlich, höchstens vielleicht eine Rauchtablette (und auch das fände ich persönlich sehr grenzwertig).
    Ein weiteres Problem ist, dass das "Feuer-Fangen" ja recht schnell gehen muss, sonst verprügeln mich die NSCs doch noch. Eine Weile könnte ich sie mir zwar evtl. vom Hals halten (kommt auch auf Sitution & NSCs an) und dabei als "mystische" Bewegung und mit Anrufungen an meine Göttin getarnt alles für den Moment der Selbstentzündung "zurechtrücken", aber dennoch... irgendwie wirds knifflig.

    Wer kann mir helfen, meine wilden Fantasien umzusetzen? (oder mich davon abzubringen) Freue mich auf Antworten und kreative Köpfe!

  2. #2
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Hmm, ich muss ganz ehrlich sagen, dass das instantane In-Flammen-Aufgehen wohl nicht funktionieren wird, denn alle Darstellungen von "Flammen", die hoch genug wären, um dich zu umgebe, lassen sich nicht ohne Helfer/Technik oder viel Schlepperei verwirklichen. Pyro muss, wie du gesagt hast, auch für die NSCs um dich herum ungefährlich sein, daher entfällt die Bühnenstichflamme wie bei Konzerten.
    Durch Luftdruck aufgeblasene Flammentücher (die sicherste und mit Beleuchtung stylischste Art und Weise) geht auch nicht. Rauchtablette und Licht reicht nicht. Ergo: Als Mitnahme-Effekt nicht umsetzbar.

    Die einzige Umsetzung, die evtl. gehen würde, wäre eine statische, i.e. du müsstest schon von den NSC gefangen genommen worden sein, also einen vorher OT auswählbaren Platz gefunden haben. Dort könntest du einen "Ritualkreis" präparieren, in den die NSC in klassischer High-Fantasy-Con-Magier-Manier ohne magischen/schamanischen/Zeit-Aufwand nicht reinkönnen und in dem du Pyro und ähnliches mit Hilfe der SL/OT-Helfer vorbereitet hast.

    Problem daran: Du verbrauchst dafür Orga-Ressourcen. Die können das toll finden, weil es eine potentielle epische Szene ist, aber...

    Ich war sehr froh, dass mein letzter Charaktertod die Möglichkeit einer Orga-unterstützten Choreographie hatte, aber das ist nicht immer möglich.

    P.S: Wozu musstest du jetzt bitte drei Beispiele deiner Aufputsch-Reden geben??

  3. #3
    Shaldua
    Shaldua ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    17
    Hallo Maria,
    danke für deine Antwort.
    Habe schon geahnt, dass es sehr schwer wird, aber irgendwie ist mir die Fantasie so rumgegeistert und wollte mich einfach nicht loslassen, da dachte ich mir, ich schreibe einfach mal hier rein (die Hoffnung stirbt zuletzt).

    P.s. Wenn ich im Schreibfluss bin und meine Fantasie sowieso gerade Überhand nimmt, dann schreibe ich einfach - daher die "Aufputschreden"-Beispiele, sorry. Ab jetzt wirds rein themabezogen, versprochen.

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Eigentlich sehe ich das wie Maria. Pyrotechnik auf Con ist eben immer eine nicht ganz ungefährliche Sache. Tendenziell würde ich von Flammen im größeren Still absehen. Die Tücher und irgendwelche Lichter wären für mich mangelhafte Darstellung (Tücher sind Tücher und eben keine Flammen). Derartig epische Todesszenen sind leider immer nur choreographiert (wenn überhaupt) möglich.

  5. #5
    Shaldua
    Shaldua ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    17
    Hmm, dann bleibt es wohl eine Fantasie... Schade, aber besser eine schöne Schwärmerei als eine verpfuschte Szene.

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Um einen Bekannten von mir zu zitieren: "Feuer läßt sich nur mit Feuer überzeugend darstellen".

    Das mag zwar seine Ausnahmen haben, speziell wenn ich an indirektes Feuer denke (Man sieht ein Flackern, Rauch steigt auf, etc.), aber für sichtbare Flammen im großen Stil kann man jegliche Darstellung wohl vergessen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Gerwin: Damit war eine Bühnentechnik-Version dieser Seidenflammen gemeint.
    http://www.youtube.com/watch?v=agg0t...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=kfyIt...endscreen&NR=1

    Habe ich mal auf einem Konzert gesehen, in 3m hoch. Sah in der Dunkelheit sehr überzeugend aus. Leider nicht machbar, man kann solche Dinger zwar als "Blumentopf"-Version kaufen (dann stecken Motor, Gebläse und LED samt Akku im Fuss), aber das ist zu teuer, da man für den gewollten Effekt mehrere davon bräuchte. Und zum Schleppen sind die zu schwer...

  8. #8
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Außerdem dürfte ab einer gewissen Baugröße der Lüftermotor dermaßen laut sein, dass einem alles vergeht. Auf nem Konzert fällt das nicht auf... auf ner Con in den meisten Situationen schon.

    sofa, so good
    Hannes - stimmt da mit Kelmon überein
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  9. #9
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Shaldua
    Hmm, dann bleibt es wohl eine Fantasie... Schade, aber besser eine schöne Schwärmerei als eine verpfuschte Szene.
    Jenseits von "in hellen Flammen stehen" gibt es auch noch andere Möglichkeiten, einen drastischen, von höheren Mächten bewirkten Tod darzustellen. Statt starker Special-Effects wäre dazu starkes Schauspiel von dir gefragt.

    Du könntest z.B. ausspielen, dass dich ein Feuer unter unerträglichen Schmerzen von innen verzehrt. Ja, Götter sind manchmal grausam zu denen, die sie lieben. Ich denke, dass ein entsprechend eindringlicher Auftritt (Stöhnen, Schreie, epileptische Krämpfe und Zuckungen) auch eine Gruppe NSC zunächst einmal interessiert zuschauen lassen würde.

    Zum Höhepunkt könntest du dann eine Art Kunstblutbombe unter deiner Gewandung zünden, die deine Gewandung schnell und beinah explosionsartig mit roter Flüssigkeit durchtränkt. Und mit einem markerschütternden Schrei (z.B. dem Namen eurer Gottheit) stürzt du leblos zu Boden.

    Der Vorhang fällt.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Dutch
    Zum Höhepunkt könntest du dann eine Art Kunstblutbombe unter deiner Gewandung zünden, die deine Gewandung schnell und beinah explosionsartig mit roter Flüssigkeit durchtränkt. Und mit einem markerschütternden Schrei (z.B. dem Namen eurer Gottheit) stürzt du leblos zu Boden. l
    Ich empfehle da eher den weit simpleren Kunstblutbeutel, den man durch draufschlagen bzw. Ventilöffnen zum Blutverströmen bringt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktion mein Nordmann soll schöner werden
    Von Gerwin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 18:15
  2. Schöner Sterben mit Kunstblutbeutelchen
    Von Duncan im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 16:54
  3. Uncoole Abgänge oder ungewöhliches Sterben!
    Von Besserwisserboy im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 16:59
  4. Unser Elf soll schöner werden.
    Von Kedrik im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de