Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Eowyn
    Eowyn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Eowyn

    Beiträge
    149

    Welche Waffe für Abenteurerin / Jägerin ?

    Ich überlege schon eine ganze weile welche Nahkampfwaffe sich am besten für meine Abenteurerin / Jägerin eignet . Ein Schwert will ich nicht weil auf der Con jeder 2. damit rumläuft .
    Was meint Ihr welche Waffe sich am besten für solche Charaktere eignet ?

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich schlage eine Abenteurer-/Jägerwaffe vor.

    ...es wäre vielleicht ganz gut, wenn Du den Charakter etwas näher beschriebst. Ich habe leider keine Ahnung, was "solche" Charaktere sind.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Eowyn
    Eowyn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Eowyn

    Beiträge
    149
    Meine Abenteurerin : Leandra ist die Tochter eines Kaufmanns und da sie mit ihrem Vater in einem Land lebt wo oft Krieg geführt wird hat er ihr kämpfen beigebracht . Sie ist auch sehr abenteuerlustig und neugierig , deswegen macht sie sich , als ihr Vater von einem Jagdausflug nicht zurückkommt auf die Suche nach ihm .


    Meine Jägerin : Noraja lebt mit ihren Eltern in den Wäldern des Nordens . Sie interessiert sich schon immer für den Beruf ihres Vaters der ein Jäger war . Aus diesem Grund will sie auch Jägerin sein .

  4. #4
    Eowyn
    Eowyn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Eowyn

    Beiträge
    149
    [quote="Kelmon"]Ich schlage eine Abenteurer-/Jägerwaffe vor . [quote]

    Was ist den für dich eine Abenteurer/Jägerwaffe ?

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.924
    Das Problem ist relativ einfach. Larp deckt einen Zeitraum von mindestens um die 800 Jahren, wenn du Fantasymenschen mit reinnimmst noch wesentlich mehr, an Waffenentwicklung und eine lokale Entwicklung von vielen tausend Kilometern ab. Je nachdem ob dein Charakter jetzt eher an das ausgehende 17. Jahrhundert in Frankreich oder das beginnende 8 Jahrhundert in Wladiwostock angelehnt ist unterscheidet sich auch die Wahl deiner Waffe.

    Generell empfehle ich bei Jägern und angehenden Abenteurern die Verwendung von Speer und Langsax. Der Speer (oder sagen wir besser) Sauspieß kann auch zur Wildjagd verwendet werden, und mit einem Langsax können viele eher naturgebundene Charaktere logischerweise gut umgehen. Problem beim Speer ist eben dass du im Regelfall nicht stechen darfst. Für nördliche Völker sind auch Dinge wie eine zweihändige Axt ganz sinnvoll, wobei diese um sie glaubwürdig zu führen eine gewisse Statur des Trägers subjektiv (!) voraussetzt.

    Derartige Kombinationen gibt es eigentlich auch relativ unabhängig von Zeit und Ort des Charakters. Ein schönes Sax sieht man selbst bei Wikingerspielern noch seltener als ein Schwert (wichtig wäre mir hier eine schöne Scheide, wie man sie beispielsweise bei Lederturm ab und an findet und ein Speer ist eigentlich immer eine glaubwürdige Alternative für nur leicht gerüstete Kämpfer.

    Ich hoffe dir damit etwas weitergeholfen zu haben

    Grüße

    Gerwin

  6. #6
    sojabohnenbaum
    sojabohnenbaum ist offline
    Grünschnabel Avatar von sojabohnenbaum

    Beiträge
    23
    Was Gerwin sagt.

    Speer, Axt (die meiner Ansicht nach auch gerne kurz sein darf) und Sax sollten sich eignen.
    Als zeitlich spätere Alternative zum Sax böte sich eine Bauernwehr an.

    Und für die Jägerin vielleicht ein Bogen?
    Oder möchtest du keine Fernkampfwaffe?

  7. #7
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Speer und/oder Bogen würde ich mal raten.

    @Gerwin Wladiwostok wurde 1860 gegründet. Hättest du doch lieber zB Novogorod gesagt.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Eowyn
    Was ist den für dich eine Abenteurer/Jägerwaffe ?
    Ich dachte, es war klar, was ich damit ausdrücken will: Ohne nähere Informationen kann Dir auch niemand sagen, was für eine Waffe am besten zu Deinem Charakter passt, außer auf ganz grobe Art und Weise. Daß Dein Vater Kaufmann war interessiert da weniger wie beispielsweise der Stil Deiner Kleidung und Ausrüstung - wie Gerwin schon sagt.

    Sagst Du "Abenteurer", kann ich nur "Abenteurerwaffe" sagen.

    Sagst Du "Herumtreiber, an den DSA-Streuner angelehnt, grob Renaissancekleidung", könnte ich dagegen sagen: "Ein Rapier würde dem sicher gut stehen".

    (Davon ab gehe ich davon aus, daß wenn jemand nach einer Waffe für "eine Abenteurerin/Jägerin" fragt, er damit einen, und nicht zwei Charaktere meint).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Lavuel
    Lavuel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Lavuel

    Ort
    Nahe München
    Beiträge
    252
    Ich Schlussfolgere mal, aus deinem ersten Post, dass du eher etwas besonderes haben möchtest und etwas was nicht jeder Larper hat.
    Was hältst du also von denen??:

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Kuse

    Glefe
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Glefe
    Voulge
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Voulge
    Streitkolben
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Streitkolben

    Menschenfänger
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Menschenf%C3%A4nger

    Luzerner Hammer
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Luzerner_Hammer

    Bardysch
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Berdysch

    Schleuder
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Schleuder_%28Waffe%29

    Dreschflegel
    http://commons.wikimedia.org/wiki/Fi...eschflegel.jpg


    Wenn dir keine dieser Waffen gefällt, dann Suche doch einfach hier:

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Kateg...Mittelalter%29

    http://www.deutschland-im-mittelalte...en.php#wurfaxt



    Hoffe ich konnte helfen :-)

    Lavuel :wink:




    EDIT: Tohen hats gerichtet. Lag an den Sonderzeichen


    Grüße
    Aeshma


    Edith: Touched by the hand of god

  10. #10
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.830
    Ich muss leider Sagen, dass ich die meisten Vorschläge von Lavuel für eher schlecht halte.

    Zum Großteil handelt es sich dabei um Waffen von Professionellen Kämpfern oder Waffen die hauptsächlich zu repräsentativen Zwecken dienten.

    Ich würde auch eher auf praktische, einfache Waffen setzten.
    Also eher eine Axt, ein Beil, eine Bauernwehr, ein Speer, Bogen oder besser noch Armbrust...

    Die Frage ist halt:

    Willst du kämpfen? Willst du effektiv kämpfen?
    Wo liegt dein Fokus? Das spielen einer "runden" Rolle oder eher die "Ich will Spass der Rest is Latte"-Einstellung?

    Grüße
    Aeshma

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keltische Jägerin
    Von Sturmkind im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 13:31
  2. Suche einen Namen für Jägerin
    Von Eowyn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 12:05
  3. Adelsspross und jägerin
    Von Aileen im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 09:04
  4. Maurer / Maler, welche Ausstattung, welche Gewandung?
    Von Harald Ösgard im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:44
  5. welche Waffe für meinen char?
    Von salogel2 im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de