Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68

    Und noch ne frau die kämpfen will

    Hallo

    Also ich mach schon einige jahre larp , war aber noch nie spieler.
    Ich bin dauer NSC , könnte mit meiner masse an ausrüstunf mitlerweile aber auch schon allein mit nem sprinter zur con kommen XD .

    Mein ding ist ich würde sehr gerne mal spieler machen , allerdings hab ich mit magie so rein garnichts am hut .
    Ich würde sehr gerne kämpfen , und würd auch behaupten dass ich das auch einigermaßen gut kann

    Charakterkonept ist bis jetzt Nord-frau die kämpft .
    das wort wikinger vermeid ich jetzt einfach mal bewusst . Ich hoffe ich kann das überzeugend rüber bringen , bin nicht so groß mit meinen 168 aber dafür kräftig/muskulös gebaut .

    An ausrüstung hab ich schon so einiges angesammelt :
    - rote rußhose+ beinwickel
    - grüne tunika
    - wendeschuhe
    - gürtel
    - kettenhemd
    - rundschild in grün mit gelbem knotenmuster
    - axt
    - holzbogen
    - frauenkleidung mit fiebeln und allem drum und dran
    - königskette mit thorhammer
    - grüner gambi ist in arbeit
    - fellkragen
    - fellmütze


    Nun würde ich mir sehr gerne auch mal noch ne 2. klamotte machen , also auf jeden fall ne männersachen und zwar in hochwertig , ich hab noch:
    - grünen wollstoff für eine tunika
    - ne rushose hätte ich auch noch gern aus wolle ,
    -und vor allem einen kaftan zum warmhalten , weil ich hab keinen umhang - die dinger sind hässlich und unpraktisch da frier ich lieber XD .
    - nen helm , macht mich größer und schützt mich vor augentreffern

    Waffen bräuchte ich dann auch noch , ich hab kein schwert und kein nichts .
    ich hätt gerne saxe ,aber bitte nicht die von mytholon , das zeug ist einfach mist .
    die hier sind geil , vor allem kann man die im schildwall super gebrauchen :
    http://www.ruestzeug-shop.de/product...roducts_id=134

    fällt euch ansonsten noch was ein was meinem konzept nich fehlt ? was ich beachten sollte um wirklich glaubwürdig rüber zu kommen ?
    nee charaktergeschichte hab ich noch net , von sowas hab ich keine ahnung

    schonmal danke sehr im vorraus , sobald ich ma ein bild finde zeig ich uch mal welche

    liebe grüße

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Was genau ist denn eine Königskette? Das, oder meinst Du was anderes?

    Was Deine restliche Ausrüstung angeht fällt mir da jetzt auf anhieb nichts ein, was da noch fehlen würde; ggf. natürlich irgendwelches Arbeitszeug, wenn Dein Charakter nebenbei noch irgendeinen Beruf hat, und eben Lager- und Esskram, denn Du sicher bloß nicht aufgeführt hast.

    Empfehlen würde ich Unterwäsche (Unterhemden) aus Leinen, falls Du sowas noch nicht hast, idealerweise zwei, damit Du immer was zum Wechseln hast.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    hey danke fürs antworten

    esskram hab ich - ich hab sogar ein zelt gebaut (allerdings kann ich das nicht immer mitholen wegen den langen stangen )

    meine sache währs halt wirklich mal beispiele von leuten zu finden bzw. klamotten zu finden die richtig richtig gut und überzeugend ausschauen,

    vorallem der kaftan , für den hab ich noch keine genaue idee

    auch mein kettnhemd ist noch bastelbedürftig immoment isses verzinkt was ich nicht so toll find ich hätts gern dunkel und weniger discokugel mäßig .
    nur wie weis ich noch nicht , brüniert fänd ich ja super .

    an unterwäsche hab ich noch nie gedacht währ mal ne überlegung wert.

    Kaufen würd ich halt sehr gerne nen helm und waffen , ich hätte gerne ein schwert und ein sax aber irgentwie finde ich nix , und nen nasalhelm , für meinen kopf der meistens viel zu klein ist für die meisten helme ich hab größe 58 .

    meine kette is die da :http://www.vinland-shop.de/index.php?a=961

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.856
    Bei der Kette gibt es (finde ich) schönere Alternativen. Ansonsten....liest sich gut. Mal ne Wikingerin die kämpft, ist auch mal was anderes im Vergleich zum Naalbinding.

  5. #5
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    also ich find die kette gut , ich mag muster nicht so extrem detalliert und aufwändig lieber schlichter außerdem wars ein geschenk (ok damals hat sie die hälfte gekostet oO)

    hmm ne mit naalbinding kannste mich jagen hab ich keinen nerv für

    aber schön das ihr mein konzept auch gut findet *freu*

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Naja, das Konzept besteht von dem ausgehend, was ich hier lese, rein aus Ausrüstung. Zu Deinem Charakter an sich hast Du ja praktisch nichts gesagt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Zitat Zitat von Buddiksgreet
    ich hätte gerne ein schwert und ein sax aber irgentwie finde ich nix
    Wie wäre es mit nem Langsax?
    http://www.wyvern.de/crafts/Larpwaff...r/Langsax.html

  8. #8
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    OHHHHH das langsax ist wunderschön oO - das währ auf jeden fall was für mich .

    Charaktergeschichte naja , die ist einfach , ich trau mir nicht zu sonderlich viel zu spielen , deshalb spiel ich mich selber
    Bauernmädchen aus dem norden , die kein bock mehr auf ihr kaff hatte und deshalb in der weltgeschichte herumzieht und sich mit allen zu erhaschenden jobs über wasser hält , seis kochen oder kämpfen .
    Ja meine eltern leben noch und ich hab mich auch nicht mit denen zerstritten. Mein charakter ist clever und schlau aber trotzem ein furchtbarer bauerntrampel . Ich kann natürlich weder lesen noch schreiben und alles magische wird erstmal verteufelt , so nach dem motto was der bauer net kennt frisst er net .
    Beruf hab ich keinen , naja bauer halt , körperlich recht robust gebaut - stark, kann alles von sensenschleifen bis kühe melken und hüner schlachten. Die einzige waffe die ich wirklich erlernt hab ist bogenschießen weil einer in meinem dorf son ding hatte und mich damit hat üben lassen. Den rest werd ich mehr oder weniger IT erlernen . Meine ausrüstung ist schlicht und ergreifend vom schlachtfeld o.ä. geplündert .

    Auf irgenteinen fantasyhintergrund hab ich wenig lust , zumal ich mich da überhaupt nicht auskenne .

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.856
    Beruf hab ich keinen , naja bauer halt
    Bauer ist ein Beruf. Und gerade im Frühmittelalter ein wenig der "Hansdampf in allen Gassen" der eben von allen ein wenig kann. Generell würde ich aber eher auf eine etwas "kriegerische Vergangenheit" zurückgreifen. Der Umgang mit Kriegswaffen erfordert eben eine gewisse "Übungszeit" und vor allem Erfahrung auf dem Schlachtfeld, die nicht zu vergleichen ist mit "ich geh mal 2 mal in der Woche zum Judo".

    Nordmannswaffen gibts übrigens auch in noch schöner. Die Von Wyvern hat halt jeder.

    Und (dass nur am Rande): nicht lesen können ist super. Nordleute haben ja auch eine andere Schrift. Aber bitte, bitte keinen dieser "dummen Bauerncharaktere". Wikinger sind ihren gegenüber weder im Kopf noch bei Dingen wie Rüstungspflege und Co. unterlegen.

  10. #10
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    ja ich meinte keinen "besondern" beruf , ich mein bauer war damals ja fast jeder

    hmm wie gesagt kriegerische vergangenheit hab ich ein wenig , abeer ich hab auch vor it darzustellen das sie noch lernt , ich mein grade damals hat man ja auch oft bauern in die schlacht geschickt mit der ausrüstung die sie eben hatten und da hieß es auch learnig by doing oder tot.

    Und um ehrlich zu sein fällt mir kein plausiebeler grund ein warum ein bauernmädchen ne kriegerische vergangenheit haben könnte , ich bin offen für vorschläge
    Ich find die story von wegen dorf überfallen eltern tot so unfassbar abgedroschen ...


    Ohhhnein und ein dummer haudrauf bauerncharakter hab ich nicht vor zu spielen . Sie hat nur eben keine hohe ausbildung aber dumm isse nicht eher das gegenteil, halt so der typ von wegen ich geh hinaus in die welt weils mir daheim zu eng war und saug alles wissen auf wie ein schwamm.

    Gerwin , das sax da is mein oO , das is günstiger und schöner ich stöber mal noch weiter in dem shop , weil generell hab ich meine sachen lieber schlichter als dieses ganze geschnörkel .

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauer sucht Frau? Nö. Larper sucht Frau in Schweden
    Von Llewellian im Forum Laberecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:54
  2. Kämpfen
    Von Witschwatsch im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 16:14
  3. Kämpfen mit Stab
    Von Alana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 20:16
  4. Frau- Kämpfen im Larp? vorsicht nur spass
    Von Rakin (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:15
  5. Kämpfen bei LARP??
    Von Einon (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de