Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    niitri
    niitri ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27

    Streuner/Schankmagd

    Hallo!

    Wie gefällt Euch das?

    Streunerin, von zu Hause rausgeflogen weil schlichtweg zu faul zum Arbeiten, muss jetzt für sich selbst sorgen, hat darauf aber keine Lust mehr und sieht sich deshalb nach nem reichen Kerl um. Ist in ner Taverne untergekommen, muss aber erstmal ihre Spiel und Zechschulden begleichen, lässt sich leider zu oft ablenken von den Herren , was ihr so manchen Rüffel einbringt. Weiterhin ist sie furchtbar neugierig und fragt die Leute aus, was ihr auch Ärger verschafft.Alles ein bisschen naiv und ungelenkt.

    Ausrüstung:
    Was ich bis jetzt hab: Rock, Hose, Leinenhemd, Verschiedene Blusen und corsageähnliche Teile,eine Magdhaube, mein Mantel/Umhang ist noch in Arbeit, genau wie der Hut,
    Zubehör: Lederpeitsche(die wohl nur sehr selten zum Einsatz kommt, so Ding kann ja gefährlich sein), Würfelbecher mit zum Teil gezinkten Würfeln, stumpfen Stahldolch (zur Deko ), verschiedene Taschen und Lederbeutel.

    Ansonsten würde ich nicht das Nudelholz bevorzugen (was macht ein Streuner damit?), sondern eher nen Bierkrug oder ne Pfanne zum draufhauen, und eventuell noch ein Dolch.

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.856
    Erst einmal und am wichtigsten:

    Lederpeitsche(die wohl nur sehr selten zum Einsatz kommt, so Ding kann ja gefährlich sein),
    Bitte bitte ersetze selten durch nie. Mein Sklavenjäger hat so ein Ding auch. Am Gürtel. Und zwar...nur da. Sobald die Peitsche ausgerollt wird (und sei es nur um zu drohen) läuft etwas schief. Einzige Ausnahme: eine Einzelspieler/in oder Gruppe die mich wirklich gut kennt und die weiß "nein, der würde nie zuschlagen". So etwas ist einfach zu gefährlich, und wenn man sie dann auch noch (beispielsweise drohend) wird es eng. Am besten würde ich so etwas gleich zu Hause lassen.

    Ist in ner Taverne untergekommen, muss aber erstmal ihre Spiel und Zechschulden begleichen, lässt sich leider zu oft ablenken von den Herren , was ihr so manchen Rüffel einbringt. Weiterhin ist sie furchtbar neugierig und fragt die Leute aus, was ihr auch Ärger verschafft.Alles ein bisschen naiv und ungelenkt.
    Warum sollte ich als Tavernenbetreiber so jemanden behalten? Ich meine wir reden von Zeiten jenseits von AGG und KSchG. Wer es nicht bringt und zu naiv ist für den Job fliegt raus. Oder wird eben aufgrund der Spielschulden als Leibeigene verkauft. Aber den lass ich doch nicht noch mehr Ärger machen.

    Kleidung: Kann ich wenig zu sagen.

    sondern eher nen Bierkrug oder ne Pfanne zum draufhauen, und eventuell noch ein Dolch.
    Slapstick und de facto nicht so meins. Nicht umsonst haben Kneipen in denen es öfter hoch her geht eben einen von der Kellnerin getrennten Sicherheitsdienst der sich um Probleme kümmert. Da fände ich den typischen "Thorwaler/in" die eben in der Ecke sitzt und im Notfall die Streithähne trennt besser.

    Zur Kleidung kann ich ohne Bilder nichts sagen. Kann sehr gut wirken. Oder sehr gruftelig. Die Corsage drückt es halt schon wieder in so eine "sexy-hexy" Richtung die nicht so meins ist, aber dass ist Geschmack.

  3. #3
    niitri
    niitri ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27
    Ok, das mit der Peitsche lass ich gelten, zu gefährlich.

    und dann lass ich es vll bei Zechschulden.Die sind in der Regel schnell abgearbeitet.Und man arbeitet ja auch nicht 24 Stunden am Tag.

    und ich sagte corsage/miederähnlich. Aber die Schürze fehlt noch hab ich so festgestellt.,

  4. #4
    Violetta/Catalina
    Violetta/Catalina ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Violetta/Catalina

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Tatsächlich würden Fotos vielleicht ein wenig Licht ins Dunkel bringen...denn Corsagenähnlich und Co kann je nach Stoff, Schnitt und Farbe schnell nach OT oder Gothik aussehen. Das Konzept sollte halt auch gleich erkennbar sein optisch, wie ich finde.
    Wenn du uns einmal zeigst was du zur Auswahl hast, lässt sich bestimmt was schönes zusammenstellen.

    Wie stellst du dir denn das Spiel so im groben vor? Hast du eine Taverne in der du arbeiten kannst? Was treibst du damit so auf Con?

  5. #5
    niitri
    niitri ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27
    Also mit Gothik hab ich eigentlich garnichts am Hut. Ich versuche vor allem auffällige Farben , besonders glänzende Stoffe zu vermeiden , und auch schwarz, halte mich vor allem an Braun und Naturtöne, einfache Naturmaterialien, also Leinen Baumwolle, Leder- und Fellreste.

    Aber stimmt Fotos wären Hilfreich, ich will nur nichts halbes reinstellen, wenn die Sachen fertig sind werd ich sie mal vorstellen.

    Und ja, ich hab vor zur festen Tavernencrew zu gehören, aber in der übrigen Zeit muss ich ja auch was anfangen. Glücksspiel, Trinken, auf Beutesuche gehen,was sich so ergibt, mal schauen, kommt sicherlich aufs Con an.

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122

    Re: Streuner/Schankmagd

    Zitat Zitat von niitri
    stumpfen Stahldolch (zur Deko )
    Für den gilt so ziemlich das Gleiche wie für die Peitsche. Ungeachtet tatsächlicher Gefährlichkeit ist sowas auf LARP-Cons einfach nicht gerne gesehen. Abseits vom natürlich benötigten Eßbesteck, zu dem dann auch ein Messer gehört.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Violetta/Catalina
    Violetta/Catalina ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Violetta/Catalina

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Ich meinte mit der Taverne eher, ob du schon eine bespielte Taverne hast, bei der du auch wirklich arbeitest...und das nicht nur in der Geschichte.
    Ich frage das, weil viele erzählen sie arbeiten in einer Taverne und letzten endes ist das alles nur im Hintergrund und somit stark in richtung telling.

Ähnliche Themen

  1. Beruf Streuner/Herumtreiber/Landstreicher
    Von Lomyr im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:17
  2. Katzbalger für Glücksritter/Streuner?
    Von Lomyr im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 20:41
  3. Streuner
    Von Wetterhahn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 12:49
  4. Streuner,Tageloehner,Betrueger
    Von stevebefe im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 09:06
  5. Streuner
    Von Gelump im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de