Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68

    Larp Erstausrüstung

    Heyho

    Jaaaaaaaaaa , also mein freund hat jetzt auch mit larp angefangen und findets nach seiner ersten con super , was soviel heißt wie ; ich darf neue ausrüstung nähen .

    So das ding ist er wird wohl weiter als nsc auf cons gehen , erstmal weisaber nicht was er spielen möchte (ok als nsc erstmal egal ) aber ne erstaustattung muss ja trotzdem her

    Bis jetzt hab ich eine Tunika genäht aus 2 teilen , einem weiße unterhemd und einer braunen ober-tunika , das ganze besteht aus alter bettwäscher und er bw-gardine aus der restekiste von ikea , weil das wichtigste ist das es günstig wird .
    hier mal schlechte bilder




    Jaaa die frage ist jetzt , was braucht man denn noch ?? so als erstaustattung , bzw wobei lohnt sich das selbermachen und wann ist kaufen die günstigere alternative , währe super wenn ihr mir ein wenig helfen würdet (jaja als ich damit angefangen hab hatt ich schon alles )

  2. #2
    Rhonnyn
    Rhonnyn ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Heyho,

    also eine Hose wäre immer praktisch, die kannst du glaub ich selbernähen wenn du Talent hast (ich habs nicht) oder dir auch für so circa 20 € in verschiedenen Larpshops kaufen (Mytholon, Dein-Larp-Shop,...)

    einen Gürtel der nicht allzu modern aussieht, am Besten so das der so schick runterhängt wie hier (meine persönliche Meinung) http://www.diegewandschneidervonaval...-kernleder.jpg

    ein-zwei Taschen am Gürtel, die sind sogar noch praktisch wenn man irgentwelche Sachen drin aufbewahren will .
    Beispielbild:
    http://www.larp-fashion.de/shop/imag...sche_MT20D.jpg
    die gibts für circa 10€ z.B. im Mytholon, da hab ich sie solche letztens gesehen.
    Die Taschen kannst du aber denke ich auch selbermachen, ist zwar bisschen Aufwand aber nach der Tunika wird das wohl wie urlaub sein :P

    Stiefel, also IT-taugliche Stiefel, fals dein Freund noch alte BW-Stiefel irgentwo rumstehen hat würden die für den ersten Con locker auch locker genügen.

    Die Tunika sieht schonmal gut aus, hätte ich nicht so geschafft

    eine Gugel, oder sonstige Kopfbedeckungen (blöder-Hut-Credo)
    die gibts günstig in diversen Larp-Shops (Berett für 7€ im Mytholon, Gugel für ca 15€ glaub ich)



    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

  3. #3
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    JA Hose ist halt die frage , sie muss stabil sein und lange halten sollte aber nicht so arg teuer sein . Ich nehm immer diese damen-leinenhosen aus dem Discounter , nur die passen leider keinem 2m mann ...

    Deswegen , ich weis ja nicht wie haltbar hosen aus onlineshops sind und ob es sich lohnt stoff zu kaufen und selbst zu nähen oder ob kaufen im endeffekt günstiger ist .
    Zudem bin ich kein sonderlicher Fan von mytholon , ich hab zwar selbst sachen von denen aber das sind alles messeteile mit c.a. 70% preisnachlas. (anderefalls finde ich das preis-leistungs -verhältniss nicht so pralle )

    Der Gürtel , kurz ich schenk ihm einen von meinen 10 larpgürteln
    Ne tasche hat er sich mit meiner hile schon selbst geschneidert Oh und danke fürs kompliment zur tunika , eig hats garnicht so lange gedauert so 1 tag ungefähr .

    Schuhe hat er (lederwanderschuhe , sehen sehr it aus Kopfbedeckung is jetzt die frage aber ich glaube ich näh ihm eine gugel (mit ohne zipfel )

    Wichtig währe mir halt das er nicht wie ich soviel lehrgeld bezahlen muss bis man mal auf den trichter kommt was man so alles braucht , vor allem find ich haltbarkeit und universelle tauglichkeit wichtig , das man eben auch einen eventuellen charakter später damit ausrüsten könnte und man nicht , wie ich, 50millionen verschiedene klamotten hat XD

  4. #4
    Rhonnyn
    Rhonnyn ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Okay also an Hosen kann ich die vom Dein-Larp-Shop NICHT empfehlen...die sind mir im Schritt gerissen .

    Ich würde diese hier empfehlen: http://www.mittelalter.net/mittelalt...le--07774.html

    die halten normal ganz gut meiner Erfahrung nach.

    Okay dann wäre das mit dem Gürtel und der Tasche auch gelöst.

    Gut Schuhe passen dann auch, ja also Gugel ist praktisch gegen Wetter wenns eine gescheite ist und sieht gut aus, ein Barett sieht halt ziemlich schick aus finde ich .

    Jap, also ich finde diese Grundausstattung jetzt ist schon gut, die kann man ja je nach Rolle bisschen modifizieren aber so das Grundgerüst passt dann schonmal .
    Haltbarkeit von deiner Tunika weist du glaub ich am besten, soeine Gugel hält bei halbwegs anständiger Behandlung auch ewig.....son bisschen Dreck machts ja nur noch realistischer :P.
    Die Hose hält meiner Meinung nach auch ganz gut, Gürtel und Tasche sind ja auch nicht soooo gefährdet .

    ich merk gerade das mein vorheriger Post so aussieht wie wenn ich ein Vertreter von Mytholon wäre und dir das alles aufdrängen will xD

  5. #5
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    Die sieht schonmal gut aus ! die hose

    oh und barett neee das würde dem nicht stehen ich find sowas hier super http://www.mittelalter.net/mittelalt...lz--04653.html
    hmm jetzt will ich den

    die schuhe find ich für cons super http://www.hanwag.de/media/schuhe/400x400/27_39.jpg da man dank Larp-dreck nach 10 min nix mehr vom gummi sieht

  6. #6
    Rhonnyn
    Rhonnyn ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Okay, ja Barett ist Geschmackssache
    der Hut sieht aber super aus...auch in Kombination mit Gugel denke ich (also Kapuze unten)

    Jap, die Schuhe gehen klar...bisschen einsauen dann passt das, wir sind ja nicht beim Reenactment

    du kannst ja mal Fotos reinstellen wenn ihr weitergekommen seit, würde mich interessieren

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Komplette Grundausstattung wäre für mich Tunika, Hose, Gürtel, Schuhe, Tasche, Gugel, Hut, Umhang/was Jackenartiges.

    Tunika hast du ja schon. Wenn sie bis auf die Oberschenkel reicht, kann man, grad als NSC, m.M.n. ruhig erstmal eine neutrale Stoffhose anziehen (z.B. Braun oder Dunkelgrün, keine Jeans/Cordhose/Cargohose o.ä.). Larphosen sind schwierig; die man so kaufen kann, sehen entweder modern aus oder man legt sich damit gleich auf einen bestimmten Stil fest. Von der, die Rhonnyn gezeigt hat, würde ich abraten: Die hat einen modernen Verschluss, da kann man auch gleich eine Hose für 10 € aus dem Discounter nehmen.

    Gürtel hast du ja schon, die Schuhe sind ok (man kann ja irgendwann mal über Stiefel o.ä. nachdenken). Umhang und Gugel lohnt es sich selberzunähen, das ist ziemlich einfach.
    Wenn man vieles bei Mytholon und Co. kauft, sieht das Ergebnis halt äußerst generisch aus, weil das Angebot an Larpkleidung von der Stange sehr klein ist und dann jeder das gleiche trägt.

    Man kann den Grundstock an Kleidung auch durchaus als SC weiterverwenden, allerdings kommt es doch sehr drauf an, was man dann spielen will. Und man sollte die Sachen dann sinnvoll kombinieren, ergänzen und verändern, damit's eben nicht mehr generisch wirkt.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    Ja die tunika geht genau bis zur mitte der Oberschenkel
    Das blöde is nur das der mann einfach nur jeans besitzt(ok und jogging hosen)

    Diefrage ist halt wo man so ne discounterhose in ner 36er länge her bekommt also in männergrößen , ich kenn die nur für frauen und die passen niemals
    Also die hose doch lieber selber nähen , gut dann brauch ich da nur noch nen vernünftigen schnitt .

    Ja also eine gugel mach ich mir gerade selbst auch wieder eine , seine wird die nächste , aber ich tippe mal nen umhang wird er nicht anziehen weil er sie mindestens so hässlich findet wie ich selbst für die gugel hab ich schon einige überzeugungsarbeit gebraucht (dabei passt sie sooooo gut zum dorfbewohner ) Also ich hab selbst nach 5 jahren larp keinen umhang, mir reicht eigentlich ein wollschultertuch undwenns kalt is zieh ich eh mein gambi an .

    Ne jacke währe schon eher was , ich kenn da allerdings nur diese ruß-kaftane aus dickem stoff(die total speziell sind) , was gibts denn da sonst noch so ?

    Ohja und dieses generische finde ich total furchtbar , ich selbst hab deshalb auch außschließlich selbstgemachte klamotten

  9. #9
    Allasdair MacManner
    Allasdair MacManner ist offline
    Alter Hase Avatar von Allasdair MacManner

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.413
    umhang > gambi. :-)

  10. #10
    Buddiksgreet
    Buddiksgreet ist offline
    Neuling

    Beiträge
    68
    meinst du umhang besser als gambi ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de