Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Charakter

  1. #1
    Tartarus
    Tartarus ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15

    Charakter

    Hallo ich würde gerne einen Charakter für larp, der mit zwei einhandsensen oder zwei kamas kämpft und wenigstens ein bischen mit Assassinen zu tun hat (was nicht heißen soll, das ich meucheln will)

  2. #2
    Tartarus
    Tartarus ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    habt ihr da Ideen?
    bin für alles offen

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.926
    Ehm etwas mehr Zeit zwischen dem ersten Posting und dem zweiten solltest du lassen (als eine Minute).

    Aber generell ist es meist keine gute Idee einen Charakter primär auf einer Waffenidee aufzubauen. Und noch schlechter ist die Idee einen Assasinen zu spielen (oder etwas was in diese Richtung geht).

    Asassinen sind ultraharte Einzelkämpfer welche (meist ohne viel Rüstung) ihren Gegner aus dem Hinterhalt ausschalten. Du müsstest also erst einmal wie der ultraharte Einzelkämpfer wirken. Das tuast du nicht. Selbst bei jemanden der wirklich aussieht wie ein KSK-Elitekämpfer (und nicht wie ein 12 jähriger Junge oder ein 30ig-jähriger Bürohengst) ist die Rolle aber eigentlich nicht darstellbar. Larpkämpfe funktionieren meist als Waffenkampf und eher selten indem sich jemand in ein fremdes Lager schleicht und einfach mal rummeuchelt. Die einzige Möglichkeit die ein Asassine nun hat wäre bereits verletzten heimlich den Todesstoß zu geben oder sich hinter die gegnerische Schlachtreihe zu schleichen und einmal mit den Worten "Kopf ab" die Reihe entlang zu laufen. Beides ist im Larp nicht gerne gesehen.

    Wenn du dich an den Sicheln orientieren willst dann schau dir asiatische Kamas an und bei dir einen pseudoasiatischen Charakter. Aber, sei vorgewarnt. Auch eine Kama ist KEINE Waffe im eigentlichen Sinn sondern eher ein Werkzeug welches auch als Waffe verwendet werden kann. Menschen die so etwas (ob nun einhändig oder zweihändig) verwendet haben tun dies nicht weil derartige Waffen besonders schnell, lautlos oder tödlich sind. Sie haben einfach nichts anderes zur Verfügung. Ungefähr wie ein Aschenbescher in einer modernen Schlägerei. Gegen einen ernsthaft gerüsteten und bewaffneten Kämpfer siehst du mit dieser Kombination sehr schnell alt aus, selbst wenn du damit umgehen kannst.

    Generell würde ich von der Verwendung absehen. Das hat folgende Gründe. Bis du überhaupt brauchbar damit umgehen kannst (= so dass auch jemand der sich mal mit Kampfkünsten beschäftigt hat es dir abnimmt) vergeht oft viel Zeit im OT-Training. Und selbst wenn du diesen Stand erreicht hast wird der (untrainierte) Mensch mit dem Zweihänder dich locker vom Platz fegen (von jemanden mit Schild mal ganz abgesehen). Derartige Waffen sind cool bei einem "Schaukämpfer" der sie auch IT nur zur Darstellung seiner Waffenkunst einsetzt. Alles andere ist für den erzielten effekt zu aufwendig.

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    (Edit: Sorry, der Beitrag sollt wohl eher in den anderen Thread)

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich verweise der Einfachheit halber mal zu zwei anderen, älteren Charakterberatungen:
    http://www.inlarp.de/larp-forum/mein...498.html#68557
    http://www.inlarp.de/larp-forum/erst...813.html#28401
    Das sind Konzepte, die sich für mich ähnlich lesen wie deins, mit ziemlich ausführlichen Antworten, die auch für dich interessant sein könnten.

  6. #6
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539

    Verschoben.
    Schwannis vult!

  7. #7
    Rava3k
    Rava3k ist offline
    Neuling Avatar von Rava3k

    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    67
    Wie bereits vorher erwähnt: Lass es lieber bleiben

    Hab damals zu meinen ganz ersten Trainingszeiten auch gedacht dass es ganz cool wäre mit zwei Waffen zu kämpfen (Kurzschwert + Dolch) und kann dir nur davon abraten; es sieht nicht nur bescheuert aus, es ist zudem auch ziemlich schwer zu beherrschen. Hab bisher auch nur einen einzigen Spieler gesehen, der wirklich mit zwei Waffen wirklich gut und elegant umgehen konnte.

    Ansonsten das gleiche zum Assassinen; du wirst dir echt keine Freunde damit machen. Im Gegenteil: du wirst sogar eher zur Zielscheibe für andere Spieler wenn einmal was schief geht.

    Und zum Abschluss, weil mir das Bild irgendwie sofort in den Kopf geschnellt ist, was zum Schmunzeln und wie dein Charakter NICHT werden sollte: Tyrion Nightfire Nightfire

  8. #8
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich versuche es mal ob Deines noch kindlichen Alters auf die sehr sanfte Tour.

    2 Sensen ist eine absolute Verlierer Kombination. Fast jeder mit einem Schild und Waffe wischt mit Dir den Boden. Auch fuer Leute mit 2-Handwaffen bist Du eher Opfer den Gegner.

    Vielleicht solltest Du dich erst mal mit Veranstaltern in Verbindung setzen, die Larps für Kinder anbieten und vor allem solltest Du erst mal Mami und Papi fragen ob diese, dir überhaupt Larp erlauben. Denn ohne diese Erlaubnis lassen dich nicht mal die www.waldritter.de zu.

    Stephan

  9. #9
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Zitat Zitat von stephan_harald
    2 Sensen ist eine absolute Verlierer Kombination. Fast jeder mit einem Schild und Waffe wischt mit Dir den Boden. Auch fuer Leute mit 2-Handwaffen bist Du eher Opfer den Gegner.
    Rein nach der Effizienz müssten wir alle mit Turmschilden, überlangen Schwertern und "King-Platten" rumlaufen.
    Insofern halte ich die reine Trefferpunkt-Effizienz für kein valides Argument.

    Im Rest stimme ich meinen Vorrednern allerdings zu.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  10. #10
    Strauchdieb
    Strauchdieb ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41
    @ Da kann ich Kamikaze nur zustimmen

    Ich bin auf dem Orkkriege IV dieses Jahr auf eine recht große Gruppe (vielleicht 30) getroffen die größtenteils aus der Kombination Haustürgroßes Turmschild und billige Platte bestanden. Achja, sie hatten noch Wurfspeere dazu, also quasi "Böse-Fantasy-Plattenrömer"

    Die waren auch verdammt effizient, nur spielen wollte mit den Pappnasen nicht wirklich jemand

    Man muss letztendlich den Mittelweg zwischen Stil und Effizienz finden, und ggf Frustresistent genug sein den Einzuhalten. Als Anfänger fährt man mit den Standartwaffen einfach besser, weil sie günstig zu haben und leicht zu beherrchen sind. Ich persönlich habe mir nach dem Zusammentreffen mit besagter Gruppe einen Flegel gebaut und freue mich auf ein Wiedersehen
    Braucht keine Signatur

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer Charakter
    Von Ana95 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 13:29
  2. Überlegungen zu nem Charakter
    Von Mysticalia im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 18:49
  3. Erster charakter
    Von Ana95 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 10:20
  4. Antiker Charakter
    Von Spartiat im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 09:36
  5. 1. Charakter
    Von planlos im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de