Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69

    Reiselabor für Alchemisten (- Lehrling)

    Für mich als Schüler begann gestern die Zeit der großen Langewile tagsüber. Also kramte ich meine Alchemieausrüstung aus dem Schrank und ärgerte mich (mal wieder) über die schlecht tranportierbarkeit dieser. M ir kam dann irgendwann die Idee, ich könnte einen alten geflochtenen Koffer ( 35 auf 27 auf 10 cm ) in ein kompaktes Reiselabor verwandel. Der koffer soll dabei auf der Längsseite stehen, der Kofferdeckel soll die Arbeitsplatte bilden. in den Koffer hinein soll quasi ein kleines Holzregal zur Aufbewahrung von ( meiner Meinung nach brauche ich das unbedingt ) : kleiner Spiritusbrenner, Schüsselchen, 5 mal Spatel, Reagenzgläser, Fläschen mal 5, Döschen mal 10, Untersetzer, Phiole, Braugefäß, kleiner Mlrser, Lappen, Buch, kleines Sieb, 2 kleine Erlenmayrerkolben, messer und Brettchenund einen Ständer/ Dreifuß.

    Glaubt ihr as geht??

    Und das "Regal" würde die Sicht der Zuschauer auf den Brauvorgang verdecken ( wenn sie vor mir sitzen ) -> ist das nicht eher abträglich???

    Zum Hintergrund: Was ist des Alchemisten liebstes Neues nach zusätzlichen Brauutensilien? Natürlich neue ZUTATEN !!
    motivation für dieses eher kleine Labor ist also die Suche nach neuen Zuteten und dazugehörigen Rezepten für den frisch ausgebildeten Jungalchemisten.
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

  2. #2
    Jaro
    Jaro ist offline
    Neuling

    Ort
    Nämberch
    Beiträge
    60
    Könntest du vielleicht mehr Infos nennen, z.B. Name, Alter, Heimatdorf, Land, Eltern etc?
    Rechtschreibfehler dürfen sie umsonst behalten!!!

  3. #3
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    25
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Jaro
    Könntest du vielleicht mehr Infos nennen, z.B. Name, Alter, Heimatdorf, Land, Eltern etc?
    Wozu? So wie ich den Threadersteller verstanden habe, will er er nur einen Rat zu seinem geplanten Koffer bzw. neue "Zutaten".

    @kalailama: Wie meinst du das mit den Zutaten und Rezepten? Du kannst ja quasi alles benutzen, was ungiftig ist.

  4. #4
    Jaro
    Jaro ist offline
    Neuling

    Ort
    Nämberch
    Beiträge
    60
    MMn gehört das dann aber ins Bauanleitungenforum...
    Rechtschreibfehler dürfen sie umsonst behalten!!!

  5. #5
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69

    @ Edgeman

    Zutaten sollte mMn jeder Alchemist zumindestends Einige dabeihaben. denn schöne Effekte beim Brauen lassen sich nicht mit den Papierschirmchen der Orga erzielen

    Zutaten sind für mich:
    - Ambientiges Zeug, das aber keinerlei Effekt hat ( Bezoar = Dörrfeige)
    - Zeug, mit dem Farbwechsel- oder ähnliche Effekte erzielt werden
    können

    Zutaten waren bezeichnend für deren Aufbewahrung ( Schachteln, Gläser, Dosen... ), nicht die Zutaten selber waren also gemeint
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

  6. #6
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69

    @ Jaro ( Tiuri-Bände?)

    Wie verschiebe ich es denn dahin???

    Der Thread ist da, wo er ist, weil er von dieser Seite automatisch hier eingetragen wurde.
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

  7. #7
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69

    @ Edgeman

    Doofe Antwort vorhin, sorry.

    Mein Charakter ist auf der Suche nach neuen Zutaten/Rezepten
    -> Begründung für das kleinere Reiselabor

    Zutaten: siehe oben
    Rezepte: du weißt doch wohl, was ein Rezept ist??? Wenn nicht dann :
    http://larpwiki.de/Darstellung/Alchemie/Effekte
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Es geht um Meinungen zur Charakterausstattung. Sehe nicht, warum das hier fehl am Platze sein sollte.

    @kalailama: Vorweg erstmal die Bitte, Dir mehr Mühe bei der Fehlersuche in Deinen Beiträgen zu geben. Meine (und sicher nicht nur meine) Lust auf Hilfe ist eigentlich immer invers proportional zur aufzuwendenden Mühe, um ein Posting zu verstehen.

    Sich ein "Feldlabor" zu bauen ist sicherlich keine schlchte Idee, aber die Frage für mich ist, wie sehr man das wirklich während des Spieles braucht. Wenn Du 95% Deiner Tätigkeit im Lager ausübst halte ich es für sinnvoller, für den Kram eine große Arbeitsplatte mitzubringen, statt ständig in einem Koffer herumzukramen. Denn ja, in der Tat ist Alchemie, die versteckt passiert, für jeden außer Dir selbst langweilig.

    Was genannte Ausrüstung und Effekte angeht, ist das wohl Geschmackssache, aber ich kann IT-Alchemie, die wie ein modernes Chemielabor aussieht, einfach nichts abgewöhnen. D.h. ich würde so wenig Glas wie irgendwie möglich benutzen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69
    @Kelmon

    Aber wie transportiere ich sonst das ganze Zeug???
    Ich bin ein "armer" Schüler und kann mir keinen Kleinbus für ein riesiges Zelt und einen großen Tisch samt riesigen Labor leisten. es sollte alles möglichst transportabel sein. Nicht das du mich falsch verstehst: Ich würde gerne eine solche Ausrüstung für meinen Alchemisten mitnehmen - aber es ist mir schlicht nicht möglich. Also wäre der Koffer zumindestens zum Transport der Ausrüstung tragbar???

    Wenn nicht, wie soll ich dann meine Alchemie-Ausrüstung transportieren???
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

  10. #10
    kalailama
    kalailama ist offline
    Neuling

    Ort
    Baiersbronn
    Beiträge
    69
    Nachtrag:

    Was hältst du dann von Kupferkesselchen, Holzdreibeinen, Holzdosen und Specksteindöschen??

    Aber so was wie Reagenzgläser geht schon, oder??
    Und was iste in Nebeleffekt mit farbigen Wasser ohne Phiole???
    Gottfried Wilhelm Leibnitz erschloss sich das Binärsystem im 18. Jhd. aus den Antworten seiner Eltern: " Ja ... Nein ... Nein ... Ja ... Ja ...Nein ... Ja ... "

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Low-Power Nekromanten Lehrling
    Von Lychor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 12:13
  2. Lehrling sucht Meister (bestenfalls NRW)
    Von Lela im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 23:34
  3. Alchemisten Schüler
    Von Elias Daron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 06:22
  4. Ich bekomme wohl einen Lehrling...
    Von Aeshma im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 09:38
  5. Agnas, ein Elementarmagie-Lehrling
    Von Agnas im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de