Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. #11
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355

    Re: "Schattenlos" spielen, aber wie?

    Zitat Zitat von Jocke
    Zitat Zitat von Leetoh
    Auf einem der letzten Cons, wurde zwei meiner Gefährten und mir selbst der Schatten vom Bösewicht entrissen

    Echt jetzt LARP?
    Ja ganz echt jetzt LARP Mal davon abgesehen, dass der "Böse" aussah, wie der Herr von Angmar in seiner Rüstung vor Gondor wars tatsächlich LARP.

    Auf jeden Fall danke für die Antworten. Die Idee mit dem physischen Schatten, der wieder da ist und nur noch der "dunkle" Teil sein Unwesen treibt werd ich so weiterführen. Da ich eh lieber High-Fantasy-Hintergründe bevorzuge, sollte es da keine Probleme geben, zumal das wie vorhin schon erwähnt effektiv eh keinen groß interessieren wird, ausser meinen Charakter selber.

    Vielleicht lässt sich das gut als Sprungbrett benutzen, um aus nem einfachen Söldnerkrieger etwas Lichtimäßigeres zu machen.. Ich sprech jetzt bewusst nicht von einer Paladin-Laufbahn, aber schonmal was, dass in die Richtung geht vielleicht?

  2. #12
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    502
    Bist Du WAHNSINNIG?
    Vielleicht?

    Die Mistdinger haben eine viel zu hohe Wärmeentwicklung im Verhältnis zur Lichtausbeute.
    Quark, die gibt's mittlerweile auch mit LEDs. (Kosten dann aber mind. 28 EUR, sehe ich gerade).

    Da könnte man sich ja genausogut im Pannesamt-Fummel an ein Lagerfeuer setzen. WAS DA PASSIEREN KANN!!!!1
    Mmh, muss ich gleich mal Kai Vaupel sagen, dass er das unbedingt in seine Gefährdungsanalyse aufnehmen muss. Hatte er da Brandschutz überhaupt untersucht? *grübel*
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  3. #13
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025

    Re: "Schattenlos" spielen, aber wie?

    Zitat Zitat von Leetoh
    Auf jeden Fall danke für die Antworten. Die Idee mit dem physischen Schatten, der wieder da ist und nur noch der "dunkle" Teil sein Unwesen treibt werd ich so weiterführen. Da ich eh lieber High-Fantasy-Hintergründe bevorzuge, sollte es da keine Probleme geben, zumal das wie vorhin schon erwähnt effektiv eh keinen groß interessieren wird, ausser meinen Charakter selber.
    Warum fragst Du überhaupt, was wir davon halten, wenn Dich unsere Meinung (Lass es sein) ohnehin nicht interessiert?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #14
    Menk
    Menk ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hunzen bei Bodenwerder
    Beiträge
    44
    Einfachste Spielumsetzung wenn du damit spielen willst und du glaubst das es deinen Charakter motiviert:

    Für dich selbst hälst du es so, dass dein Schatten nicht mehr da ist. Du verwendest es als Spielmotivation um was auch immer voran zu treiben.

    Denn niemand wird dich in deinem Charakterleben nach deinem Schatten fragen ob dieser noch da ist. Es ist wie eine Charaktermotivation aus deiner Hintergrundgeschichte. Sie soll dich IT motivieren und wird zu 99% nicht von anderen Spielern beachtet. Selbst wenn du aktiv Situationen ausspielst, in denen dich das Fehlen deines Schattens zu Handlungen (Verzweiflung) treibt, wird kaum einer anhand deiner Reaktion deine Hintergründe durchleuchten. Vielleicht werden einige dich als IT verrückt betrachten oder besessen.
    Und jetzt das tolle: Weisst du IT was genau los ist? Vielleicht hat dich dein Feind "Verflucht" das du meinst keinen Schatten zu haben. Vielleicht hat er dir Halluzinationen verpasst. Wie auch immer, wenn SC daraufhin mit dir Spielen habt ihr gemeinsam Spaß, könnt das IT Problem beseitigen und der Zweck "Spiel erzeugen" hat gefruchtet.

    Ich persönlich denke durchaus, dass die Orga sehr tolerante Ansichten was Telling angeht vertritt und vermutlich einen Schatten im Sinn hatte

    Und wenn du das flexible Abhandeln nicht magst, dann schließe ich mich dem Rat der anderen an: Ignorier es oder entscheid für dich, dass du einem Magier begegnet bist, der dir den Schatten wieder angeheftet hat.

    ODER:

    Schau mal ob du eine Orga findest die dir den Privatplot ermöglicht, dass du in einer besonderen Existenzebene deinen Schatten jagen oder bezwingen darfst. Vielleicht auch ein Abbild deines Gegners der in einer Traumebene deinen Schatten gefangen hält und den du nun in deinem Geist (Traumraum) besiegen musst. NSC haben an solchen Aktionen sehr viel Spaß und so manch eine Orga freut sich über die Einladung andere Auswirkungen vielleicht zu impletieren.

  5. #15
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355

    Re: "Schattenlos" spielen, aber wie?

    Zitat Zitat von Kelmon
    Zitat Zitat von Leetoh
    Auf jeden Fall danke für die Antworten. Die Idee mit dem physischen Schatten, der wieder da ist und nur noch der "dunkle" Teil sein Unwesen treibt werd ich so weiterführen. Da ich eh lieber High-Fantasy-Hintergründe bevorzuge, sollte es da keine Probleme geben, zumal das wie vorhin schon erwähnt effektiv eh keinen groß interessieren wird, ausser meinen Charakter selber.
    Warum fragst Du überhaupt, was wir davon halten, wenn Dich unsere Meinung (Lass es sein) ohnehin nicht interessiert?
    Sorry falls das jetzt so rübergekommen ist. Natürlich interessiert es mich, sonst hätt ich das Anliegen nicht gepostet. Aber damit verpflicht ich mich hoffentlich nicht, dass jetzt genauso umsetzen zu müssen. Ich nehm die Ideen an, so wie die Tatsache, dass der physische Schatten einfach da ist und den anderen Schatten einfach als Ergänzung zur Charageschichte nehm, von dem andere Spieler, die meinen Chara nicht kennen, vermutlich kaum was mitbekommen werden...

  6. #16
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Und dass alle hier die Idee einfach nur bescheuert finden, das lässt bei dir keine Glöckchen klingeln?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  7. #17
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Da ich eh lieber High-Fantasy-Hintergründe bevorzuge, sollte es da keine Probleme geben, zumal das wie vorhin schon erwähnt effektiv eh keinen groß interessieren wird, ausser meinen Charakter selber.
    Ich verstehe hier den Zusammenhang zu "High Fantasy" nicht. High Fantasy bedeutet das gewisse Stützpfeiler vorhanden sind (es kann Tierwesen geben, Magie ist allgegenwärtig, Fremdrassen sind nicht auf die üblichen beschränkt). High Fantasy bedeutet auf Cons nicht "hmmm...ich betreibe Telling und biege mir den Hintergrund zurecht". Wie soll das denn mit dem bösen Teil der sein Unwesen treibt funktionieren. Wie (abseits von gar nicht) willst du es darstellen? Und wenn du es gar nicht thematisieren willst, was bringt es dann (außer eine kewle Hintergrundgeschichte zu haben)?

  8. #18
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Ich verstehe hier den Zusammenhang zu "High Fantasy" nicht. High Fantasy bedeutet das gewisse Stützpfeiler vorhanden sind (es kann Tierwesen geben, Magie ist allgegenwärtig, Fremdrassen sind nicht auf die üblichen beschränkt). High Fantasy bedeutet auf Cons nicht "hmmm...ich betreibe Telling und biege mir den Hintergrund zurecht".
    Ich glaube, bei der Aussage ging es eher darum, dass ein Charakter, dem man "durch Magie seinen Schatten geklaut hat", auf Low-Fantasy-Cons schon aus Prinzip nicht erwünscht sein könnte, auch wenn er dieses Spielelement (wie z.B. von Menk vorgeschlagen) ohne Telling umsetzt.

  9. #19
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Cartefius
    Ich verstehe hier den Zusammenhang zu "High Fantasy" nicht. High Fantasy bedeutet das gewisse Stützpfeiler vorhanden sind (es kann Tierwesen geben, Magie ist allgegenwärtig, Fremdrassen sind nicht auf die üblichen beschränkt). High Fantasy bedeutet auf Cons nicht "hmmm...ich betreibe Telling und biege mir den Hintergrund zurecht".
    Ich glaube, bei der Aussage ging es eher darum, dass ein Charakter, dem man "durch Magie seinen Schatten geklaut hat", auf Low-Fantasy-Cons schon aus Prinzip nicht erwünscht sein könnte, auch wenn er dieses Spielelement (wie z.B. von Menk vorgeschlagen) ohne Telling umsetzt.
    Genau so wars gemeint. Einfach eine Welt, in der das überhaupt möglich sein kann. Und Telling mag ich auch net und werd auch einen weiten Bogen drum machen. Deswegen ist der Teil mit dem nicht sichtbaren Schatten auch schon verworfen, da er schlicht nicht vernünftig bespielbar ist. Die Idee mit Scheinwerfer etc ist lustig, wird aber wohl kaum einer ernsthaft umsetzen.

  10. #20
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    @Awatron&Kelmon

    Er geht doch auf Vorschläge ein? Das mit dem Telling des wegseienden Schattens ist doch schon vom Tisch? Weiß nicht, was ihr jetzt noch gerne hättet...

    @Leetoh
    Achte nur auf eines: Binde es nicht jeden direkt auf die Nase, das macht es etwas uncooler. Wir haben im Verein auch jemanden, dessen Charakter durch einen Unfall einen bösen Doppelgänger bekommen hat. Es ist durchaus machbar, aber es bleibt bei einzelnen, prägnanten Episoden.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  3. Ein ,,normales" Mädchen spielen...ist das normal?
    Von Airin Finwe im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 10:01
  4. Verschollen aber nicht vergessen, "ich"
    Von Leander im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 14:10
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de