Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122

    Ludwig Rabenkron, JWA-Schüler (Harry-Potter-LARP)

    Hier will ich mal meinen beim JWA7 bespielten Harry-Potter-Charakter Ludwig Rabenkron vorstellen.

    Hintergrund: Ludwig ist der ältere Sohn der traditionsreichen Rabenkron-Familie, die gerüchteweise Ende der 90er Jahre in die Geschehnisse um Voldemort verwickelt waren, während denen Ludwigs Vater, Sidonius Rabenkron, spurlos verschwand.
    Ludwig ist nun 28 und will nun seinen Abschluss an einer Zauberschule wagen, deren Besuch ihm wegen des Chaos um seine Einschulungszeit herum untersagt blieb.
    Seine Ziele sind es, möglichst im Slytherin-Haus aufgenommen zu werden, einen besseren Abschluss als sein jüngerer Bruder zu schaffen, auch um nicht wie seine Mutter in einem langweiligen, niederen Ministeriumsberuf zu enden.
    Sollte er jemals mehr über das Verbleiben seines Vaters herausfinden, wird er sehr daran interessiert sein, dies entweder zu vertuschen, oder ihn zu rächen.

    (Ich habe mich 5 Jahre jünger gemacht, damit es von der Ereignisfolge her passt; Ansehen dürfte man mir das so oder so nicht)

    Stärken: Plant lange im Voraus; Streber (d.h. kompetent); Arschkriecher (d.h. wird sich bei denen, die was zu sagen haben, beliebt machen); absolut Loyal gegenüber seinen Freunden
    Schwächen: Hat Angst im Dunkeln; Verliebt sich zu schnell; Rachsüchtig; Reagiert schlecht auf das Thema "Seine Familie"

    Ausrüstung:
    Schuluniform:
    - Weißes Hemd
    - Schwarze Anzugshose
    - Grauer V-Neck Pullover mit Slytherin-Streifen
    - Slytherin-Krawatte
    - Gürtel
    - Schwarze Lederschuhe
    - Grün gefütterte Robe mit Slytherin-Zeichen
    - Slytherin-Schal
    - Eventuell: Slytherin-Mütze
    Sportkleidung:
    - Quidditch-Robe in Grün-weiß
    - Eventuell: Grüner Pullover
    Ausgeh- bzw. Anreisekleidung
    - Schwarzer Anzug
    - Schwarzes Hemd
    - Schwarze Krawatte
    - Schwarzer....u.s.w.
    Sonstiges:
    - Zauberstab
    - Diverse Requisiten für Zauber
    - Zauber- und Alchemiebücher
    - Diverser Dekokram
    - Eventuell: Schwarze Langhaar-Perücke


    Der derzeitige Stand (wenn man es überhaupt so nennen will) meiner Gewandung wäre dieser: Bild
    Nächster Schritt wird, dem Pullover Slytherin-Streifen zu geben, und vielleicht kommen Schal und Krawatte bald mal an.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Klingt für mich erstmal sehr gut! Die Schuluniform hat ja den Nachteil, dass man nicht so viel Freiraum für Gestaltung hat, aber auch da machen es dann die kleinen Details. Was ich mir z.B. vorstellen könnte wäre das Tragen eines Hemdes mit Manschettenknöpfen, die man dann interessant wählen kann, oder eine passende Kravattennadel.
    Für das "Ausgehset" hat man dann ja mehr Möglichkeiten, und könnte mit Pelzstreifen wie beim Gehrock von Lucius Malfoy, Amuletten, Uhrketten oder ähnlichen Accessoires arbeiten.

    Was die Sportkleidung angeht, so hatte ich immer schonmal überlegt, ob man diese typischen gesteppten Lederschoner nicht einfach aus altem Sofaleder und Wolle oder Schaumstoff aus Füllung herstellen und, ähnlich wie bei alten Sportprotektoren, mit einer Schnürung aus flachen weißen Schnürsenkeln als Arm- und Beinschienen tragen könnte, das dürfte doch eigentlich nicht schwer sein. ;-)

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Die Ausgehkleidung wird vorraussichtlich ja wirklich nur zur "Anreise" zum Einsatz kommen (d.h. ~10 Minuten), von daher werde ich mir da vermutlich bloß aus meinem eigenen Kleiderschrank bedienen. Sobald ich in ein Haus sortiert wurde wird ja nur noch die Schulkleidung getragen.

    Ich hatte mir auch schon überlegt, wie man die Quidditch-Protektoren bauen könnte, und ich denke auch, daß man da mit einfachen Mitteln sehr viel machen kann.
    Ich bin mir aber noch sehr unsicher, was eben die Immersion der konkreten Umsetzung von Quidditch angeht (daß man eben am Boden mit Besen rumläuft), von daher werde ich es für's erste wohl einfach bei der Robe belassen.


    Ich nehme mal an, daß Du vor so ziemlich der gleichen Bekleidungsliste für Deine Ravenclaw-Rolle stehst, oder? Falls es Dich interessiert: Den Pullover gab's für 15€ bei C&A, war mir lieber als die offizielle Variante aus Acryl für 40 oder die aus Wolle für 70 - auch wenn da ein bisschen basteltechnischer Mehrauswand drinsteckt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Die Ausgehkleidung wird vorraussichtlich ja wirklich nur zur "Anreise" zum Einsatz kommen (d.h. ~10 Minuten), von daher werde ich mir da vermutlich bloß aus meinem eigenen Kleiderschrank bedienen. Sobald ich in ein Haus sortiert wurde wird ja nur noch die Schulkleidung getragen.
    Stimmt, dann lohnt sich der Aufwand nicht wirklich. Ich weiß auch beim Quidditch nicht, wie viel da gespielt wird, das hängt sicherlich auch nicht unerheblich vom Wetter ab.
    Ich nehme mal an, daß Du vor so ziemlich der gleichen Bekleidungsliste für Deine Ravenclaw-Rolle stehst, oder?
    Ich bin ja Lehrkraft, und kann deswegen tragen, was ich will, deswegen wird es wohl kein Pullover werden.

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ach, dachte, Du würdest Schüler werden - als Du gepostet hattest, daß Du auch dabei bist, war gleichzeitig Ravenclaw ausgebucht.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Vorletztes Wochenende haben wir mal unsere Schülerroben begonnen - dabei jeden Schritt so gut es ging mit den Filmen abgeglichen, um einen möglichst identischen Schnitt herauszubekommen. Hier ein Photo, nur vom Oberstoff:



    Mit der Kapuze, die man nicht sieht, sind wir och nciht 100%ig zufrieden, die wird wohl nochmal abgetrennt und überarbeitet, dann wird das Futter mit eingearbeiteten Taschen für die Zaubertricks folgen.

    Der Schnitt ist übrigens überraschend simpel, wenn ich fertig bin werde ich vielleicht mal eine Anleitung dafür erstellen. Die Sachen, die ich bislang im Internet gefunden habe, haben mich jedenfalls alles andere als überzeugt (Marke: Irgendeine Robe, dann modifizieren).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Ähnliche Themen

  1. Das Potterversum - Potter als LARP - geht das?
    Von Tala_Pran im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 286
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 12:49
  2. Alchemisten Schüler
    Von Elias Daron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 06:22
  3. JWA 5 Werke Älterer Jahre (Potter LARP)
    Von Marleen im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 14:21
  4. [Wien] historische Lichtbildwerk Harry Potter 7.1
    Von Tala_Pran im Forum Laberecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 18:52
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 00:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de