Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695

    neuer Char: Söldner

    Mein neuer Char wird im September auf einem Con als Teil einer Söldnereinheit auftreten. Geplant ist zukünftig ihn sowohl als NSC als auch als SC zu spielen, je nachdem was sich ergibt.

    Die Vorgeschichte:

    Jareth ist der 12 Sohn eines Bauern in einem friedlichen Dorf weit im Westen. Den letzten Krieg gegen die Orks erlebte sein Großvater. Auch von Hunger und tragischen Ereignissen blieb er bisher verschont. Ein Tagträumer der kaum an die Arbeit auf dem Hofe dachte, von dem er ohnehin nicht viel erben wird, sondern an große Abenteuer und fremde Länder. Der Vater verschaffte ihm eine Lehre bei einem Plattner in der Stadt, aber der Meister wurde der Tagträumereien und dem mangelnden Fleiß bald überdrüssig und schickte ihn heim. Dort übernahm er einen langweiligen Posten als Gerichtsbote, Wache und dergleichen für den Grundherren. Bis er den Entschluß fasste zu kündigen um sich einer vorbeiziehenden Söldnertruppe anzuschließen. Seine Ausrüstung stammt überwiegend noch vom Großvater.

    Bei den Söldnern steht er in der zweiten Reihe als leichter Armbrustschütze oder ist im Tross anzufinden, wo er Rüstungen und Gerät in Stand setzt.

    Larp 5.jpg

    Die komplette Kampfklamotte, Armbrust plus einhändiger Streitkolben.

    Larp 2.jpg

    Leichte Kampfklamotte fürs Wache schieben mit Gugel.

    Larp 17.jpg

    Bei kleinen Reparaturen am mobilen Amboss.

    Larp 1.jpg

    Sonntags-in-den-Tempel-Ausgeh-Klamotte. Doublet aus Wolle mit Nestelärmeln und passender Hose.

    Nicht auf den Bildern: Nestelärmel für den Gambeson, langes Schwert (125cm) mit Lederscheide, Dolch mit Lederscheide, verranzte Lederschürze, hölzerne Werkzeugkiste mit ambientigem Werkzeug, diverse Kisten, brauner Halbkreismantel. Noch fehlt: Holzeimer für Wasser und mobile Esse. Da wäre ich insbesondere für Anregungen zum Selbstbau dankbar.

    Sonstige Ideen: eine nicht allzu große Pavese (ca. 1,5m) aus Schaumstoff, andere Brustplatte (Richtung gotisch), Jack-Chains für die Arme, Polsterbeinschienen und ggf. passende Platte für Unterschenkel.
    Geändert von bradley (27.07.2013 um 17:27 Uhr)

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Ich bewerte es mal rein optisch:

    Was mir gut gefällt ist der mobile Amboss, die leicht gerüstete Version (bis auf das Puschelfell am Köcher) und natürlich die Armbrust. Was mir nicht so gut gefällt ist der Gürtel, der fehlende Spannhaken (wenn er wirklich fehlt, evtl nur nicht auf den Bildern?) und die doch sehr unschürigen Handschuhe.

    Im allgemeinen möchte ich jedoch darauf hinweisen, dass 1,50 (egal ob nun Pavese oder nicht) schon eher unter sehr groß und nicht unter "nicht so groß" fällt. Ich weiß, historisch sieht das anders aus. Aber historisch hätte ein Nordmann von meiner Größe auch einen deutlich größeren Rundschild genutzt. Wenn du so etwas wirklich alleine auf dem Rücken trägst finde ich es gut. Wenn du die Pavese jedoch auch als Schutz einsetzen willst, eher nicht. Dies gilt insbesondere, da (im Gegensatz zu einer realen Pavese) Angriffsmöglichkeiten wegfallen. Eine reale Pavese kann ich als Angreifer einfach bei Seite treten oder schlagen (sie schützt eigentlich überwiegend vor Pfeilen). Ich denke du wärst nicht begeistert wenn jemand gegen deine Pavese tritt.

    Bzw. Gegenfrage: Fändest du es gut wenn ich nun meinen Rundschild auf 1,10-1,20 bauen lassen würde? Rein kampftechnisch ist das sinnvoll und machbar. Aber oft nicht förderlich.
    Geändert von Gerwin (27.07.2013 um 19:21 Uhr)

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich finde es eigentlich sehr solide und habe wenig auszusetzen, das ganze macht einen durchaus runden Eindruck. Am ehesten Änderungsbedarf sehe ich beim Gambeson, das ist meiner Meinung nach kein sehr schönes Modell, da fände ich etwas aufwändigeres und zur Epoche passendes besser. Bei der Ausgehklamotte würde ich langfristig die Hose gegen eine enge aus Wolle tauschen, die aktuelle sieht ein wenig nach Schlafanzug aus und beißt sich mit dem schicken Wams. Ebenfalls auf die Liste setzen würde ich den Gürtel, gerade die Kombination aus Schwarz mit der sehr modernen Schnalle fällt ein bisschen auf.
    Beim "Puschelfell" habe ich nichts auszusetzen, die Handschuhe sind zwar aus nicht besonders schönem Leder, aber in Verbindung mit den Beinwickeln haben die irgendwie was, was die historische Linie ein bisschen aufbricht, ohne störend zu wirken. Bei der Pavese stimme ich in sofern zu, dass ich die ebenfalls nur als Rücken- und Setzschild nutzen würde, aber eine Pavese diese Größe am Arm käme mir sowieso komisch vor.

  4. #4
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Danke erstmal für die Rückmeldungen.

    Der Spannhaken fehlt tatsächlich. Die Armbrust ist ein Selbstbau und etwas größer als die Handelsüblichen, eine Winde käme mE. der Darstellung eher entgegen. Der Köcher ist ebenfalls aus Leder und echtem Ziegenfell genäht, fasst aber leider nur 7 Bolzen. Hab mich da an einer historischen Vorlage orientiert, obwohl mir klar war das Fell im LARP-Kontext eher mit Barbaren oder Orks assoziert werden würde.

    http://www.google.de/imgres?safe=off&biw=1300&bih=593&tbm=isch&tbnid=hD7uZjnkHx9NoM:&imgrefurl=http://jaanmarss.planet.ee/juhendid/Mehaanilised_kaugrelvad_keskajal/andmebaas/album_kaesiamb/koecher.htm&docid=oY6na_sV-r4GTM&imgurl=http://jaanmarss.planet.ee/juhendid/Mehaanilised_kaugrelvad_keskajal/andmebaas/album_kaesiamb/koecher_files/koecher01.jpg&w=595&h=454&ei=jCv0UYimL4XUtAaS4ICICQ&zoom=1&iact=hc&vpx=331&vpy=222&dur=4188&hovh=196&hovw=257&tx=118&ty=102&page=1&tbnh=149&tbnw=194&start=0&ndsp=25&ved=1t:429,r:3,s:0,i:89


    Mir ist die Gratwanderung zwischen historisch korrekt und LARP-tauglich durchaus bewußt. Die Pavese soll auch nicht im Nahkampf als Schild am Arm zum Einsatz kommen, sondern entweder auf dem Rücken als Schutz vor Pfeilen beim Nachladen oder eben abgestellt mit einer Stütze als mobile Deckung. Dh. sie bekommt auch nur einen Tragegurt für den Rücken. Die knittrige Hose ist notiert. Sah mal besser aus hat leider nach einen verregneten Con im morastigen Wald die Waschmaschine gesehen und etwas gelitten...

    Wäre dem Gürtel mitunter abzuhelfen, wenn seine Schwarze Fläche durch Verzierungen aufgebrochen wird? Mit einem kleinen Schleifer habe ich schonmal an Leder gearbeitet und die Muster-Ausfräsungen mit matten Acryllack in einer anderen Farbe behandelt. Ansonsten habe ich auch schon mit Lötkolben oder erhitzen Punzen in Leder schöne Motive hinbekommen. Nur bin ich im Zweifel ob letzteres auf schwarz überhaupt deutlich genug wird.

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Respekt, die Armbrust ist echt schick geworden! An dem Gürtel rumzumalen würde ich eher lassen, sondern da lieber ein bisschen Geld in einen ambientigeren stecken, so teuer sind die ja auch nicht. Weitere Verzierungen würden meiner Ansicht nach nicht dabei helfen, dass das Ding so "modern" aussieht. Edit: Eventuell reicht auch alleine schon eine neue Schnalle, aber in der Größe und mit Doppeldorn müsste man die vermutlich anfertigen lassen.
    Geändert von Cartefius (27.07.2013 um 22:04 Uhr)

  6. #6
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Erstlingswerk mit ein paar Macken, die Anleitung habe ich aus einem Forum, wirklich effektiv eigentlich nur auf 9 bis 10m. Leider finde ich nichts zu passenden Winden, schematisch würde schon reichen. Meine Hoffnung diesbezüglich wäre ja, das die mangelnde Kampfkraft des Chars durch martialische Darstellung ausgeglichen wird. :mrgreen:

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Aber bei einer Winde gibt doch der Steigbügel keinen Sinn..oder? Der ist doch gerade dafür da die Armbrust zu fixieren beim spannen. Siehe hier. So etwas ist aber immer eine Sonderanfertigung...aber vielleicht kannst du es ja bauen. 9-10 Meter für Larpwaffen ist viel.

  8. #8
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Doch ich denke schon. Auch wenn ich mit einer Winde Lade stehe ich im Feld und kann mit den Steigbügel die Armbrust am Umkippen hindern.

    http://picture.yatego.com/images/419...ahrhundert.jpg

    Der Steigbügel sitzt aber nur in einer Rinne vorne im Holz, lässt sich demontieren und ohne wieder zusammenbauen. Letztlich müsste ich Bügel mit Winde aber einfach vom Bewegungsablauf mal ausprobieren.

  9. #9
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Eine andere Schnalle die zur Breite des Gürtels passt und leicht zu tauschen wäre und älter aussieht wäre diese hier. Geht dann etwas mehr in die Fantasyrichtung statt historisch korrekt.

    schnalle.JPG

    PS: Mit dem braunen Gürtel kann ich sie nicht verwenden, der ist zu kurz und aus Kunstleder.

  10. #10
    Marclee
    Marclee ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    56422
    Beiträge
    15
    Für Gerwin:
    lsNuucc.png

    Für bradley http://imgur.com/a/YcY2w Paar Bilder zur Windlass.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer Char erwacht zum Leben
    Von Ollorach im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 12:05
  2. Mein neuer Char
    Von Aaron von Ameran im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 22:41
  3. Neuer Char: Druide
    Von Nemrock im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 07:34
  4. Erster Char Krieger/Söldner
    Von Waylander im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 11:18
  5. Neuer Char - Brauche Hilfe =)
    Von Nihál im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de