Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Marleen
    Marleen ist offline
    Neuling Avatar von Marleen

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88

    Was braucht meine Magd noch?

    Ich spiele zum ersten Mal eine Magd.
    Rigga ist ihr Name und sie arbeitet für die Magistra von Rotenmoor
    Das Setting in dem sie auftritt, sind Fantasy-Mittelalter LARPs.

    Hintergrund:
    • Tochter einer Köchin und eines Schmiedes
    • praktisch veranlagt
    • einfach
    • kann weder schreiben noch lesen
    • loyal
    • mit einer Magistra auf Reisen, deren Fachgebiet Heilung ist


    Aufgaben:

    • Wasser holen
    • Getränke auffüllen
    • Lichter anzünden
    • Abwaschen
    • Feuer machen
    • Essen bereiten / servieren
    • Kleidung ausbessern
    • Der Magistra die Haare machen


    Klamotte:

    • Leinenkleid mit abnehmbaren Ärmeln
    • Unterkleid bzw. Nachtgewand
    • Ledertunika als Wind- und Wetterschutz
    • Gürtel
    • Wollgugel
    • Haube
    • Große Umhängetasche
    • Almosenbeutel
    • Kurzer Dolch mit passender Lederscheide
    • Handtuch am Gürtel
    • Kleiner Uhrenanhänger am Lederband als Kette
    • Ein kleines Hufeisen als Erinnerung und Glücksbringer ihres Vaters


    Dinge um die Aufgaben zu erfüllen und „beschäftigt“ zu sein:

    • Eimer zum Wasser holen
    • 1 Stück Seife
    • 2l-Flaschen für Getränke
    • 2-3 Leinenhandtücher
    • Fingerhut
    • Nährolle mit Nähnadeln drin
    • Leinengarn auf Holzspulen (grün, blau, natur, schwarz)
    • Scharfes Klappmesser
    • Brettchen und Schalen aus Holz um das Essen vorzubereiten bzw. servieren
    • Kochstelle (Dreibein, Feuerschale, Rost, Topf, Schöpflöffel, Feuerholz)
    • Lange Streichhölzer
    • Bienenwachskerzen
    • Holzbürste mit weichen Borsten
    • Geflochtener Korb um der Herrin „Dinge“ hinterherzutragen
    • Ungefärbter Stoff (aus dem man vor Ort Verbände machen kann)
    • Wolle und Nadeln zum Naalbinden (wie stricken nur mit einer Nadel)



    Es würde mir sehr helfen, wenn ihr mal schaut ob ich etwas Wichtiges vergessen habe.
    Harry Potter LARP für Erwachsene:
    Johann-Weyer-Akademie: http://johann-weyer-akademie.de

  2. #2
    Minka
    Minka ist offline
    Neuling Avatar von Minka

    Ort
    Duisburg
    Alter
    31
    Beiträge
    69
    Vielleicht einen Krug statt der Flaschen für nicht alkoholische Getränke und vielleicht so ein paar schicke, große Steingutflaschen für Alkoholisches?

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass eine Magd, die viel mit dem Thema Malzeiten zu tun hat vielleicht ein paar selbstgemacht Knabbereien dabei hat oder selbst angesetzte Schnäppschen hervorzaubert. Sowas kommt meistens gut an.

  3. #3
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.262
    Mehr Handtücher (z.B. um heiße Töpfe anzufassen, als Spüllappen, als IT-Handtuch für die Körperwäsche...)
    Metalltopfkratzer-Ding (entweder Bürstenkopf oder neumodischer)
    Servierlöffel (größere Holzlöffel)
    größeres scharfes Messer (für Brot, Gemüse), z.B. Windmühlen
    kleine Pfanne
    Kerzenhalter, wo du die Bienenwachskerzen reintust oder noch besser: Kerzenlaterne
    Feldflasche, wenn du im Schlepptau deiner Magistra das Lager verlässt.
    Selbstgenähter "Beutel"-Rucksack (glaub mir, wenn du mal längere Zeit hinter deiner Herrin herlaufen musst, wirst du einen in den Händen getragenen Korb verfluchen!)

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Keine Ledertunika. Eine Ledertunika passt wunderbar auf irgendwelche Gothenpartys,vielleicht noch zu halbwilden Charakteren...aber nicht zu einer einfachen Magd. Im allgemeinen finde ich die Kombination aus Tunika und Kleid persönlich immer eher befremdlich. Eine Tunika (also dieses Teil was dir maximal bis zu den Knien geht und recht weit ist) passt zu einer Hose. Wenn du ein Kleid tragen willst, wäre ein anderer Wetterschutz geeigneter. Auf jeden Fall würde ich dir aber zum Wetterschutz aus Wolle raten. Kauf einfach die schwerste Wolle die du findest. Dass passt dann meist.

  5. #5
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    -Schuhe (Holzschuhe, Bastschuhe oder dergleichen) und Schürzen !
    -Bei der Uhr wäre ich vorsichtig. Einen derartigen Gegenstand würde ich als zu wertvoll (+unnütz) für eine Magd erachten. Vor allem wenn sie nichtmal schreiben und rechnen kann.
    -ein Kamm (Wobei der auch von der Magistra kommen kann)

  6. #6
    Marleen
    Marleen ist offline
    Neuling Avatar von Marleen

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Minka:
    Vielleicht einen Krug statt der Flaschen für nicht alkoholische Getränke und vielleicht so ein paar schicke, große Steingutflaschen für Alkoholisches?

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass eine Magd, die viel mit dem Thema Malzeiten zu tun hat vielleicht ein paar selbstgemacht Knabbereien dabei hat oder selbst angesetzte Schnäppschen hervorzaubert. Sowas kommt meistens gut an.
    In Krüge fliegt so schnell Viehzeug rein. Und von den braunen 2l-Flaschen hab ich noch 3 Stück, das reicht erst mal. Selbstgemachtes Hochprozentiges nehm ich mit, Sanddorn- und Ingwerschnaps. Knabbereien backe ich noch vorher. Und Nüsschen, kein Larp ohne Nüsschen

    Maria:
    Mehr Handtücher (z.B. um heiße Töpfe anzufassen, als Spüllappen, als IT-Handtuch für die Körperwäsche...)
    Metalltopfkratzer-Ding (entweder Bürstenkopf oder neumodischer)
    Servierlöffel (größere Holzlöffel)
    größeres scharfes Messer (für Brot, Gemüse), z.B. Windmühlen
    kleine Pfanne
    Kerzenhalter, wo du die Bienenwachskerzen reintust oder noch besser: Kerzenlaterne
    Feldflasche, wenn du im Schlepptau deiner Magistra das Lager verlässt.
    Selbstgenähter "Beutel"-Rucksack (glaub mir, wenn du mal längere Zeit hinter deiner Herrin herlaufen musst, wirst du einen in den Händen getragenen Korb verfluchen!)
    Mehr Handtücher, check.
    Hab eine Holzbürste für den Abwasch, die ist grob genug.
    Servierlöffel, check.
    Fürs Kochen pack ich eh noch das große Messer und die Brotsäge dazu.
    Kleine Pfanne, check.
    Kerzenhalter + Rohhautlaterne, check.
    Feldflasche muss ich noch basteln. Also eine stabile Plastikflasche umwickeln und den Verschluss mit Stoff abtarnen.
    So ein Beutelrucksack stell ich mir sehr unhandlich vor wenn man was rausholen muss. Aber ich werd es mal ausprobieren.

    Gerwin:
    Keine Ledertunika. Eine Ledertunika passt wunderbar auf irgendwelche Gothenpartys,vielleicht noch zu halbwilden Charakteren...aber nicht zu einer einfachen Magd. Im allgemeinen finde ich die Kombination aus Tunika und Kleid persönlich immer eher befremdlich. Eine Tunika (also dieses Teil was dir maximal bis zu den Knien geht und recht weit ist) passt zu einer Hose. Wenn du ein Kleid tragen willst, wäre ein anderer Wetterschutz geeigneter. Auf jeden Fall würde ich dir aber zum Wetterschutz aus Wolle raten. Kauf einfach die schwerste Wolle die du findest. Dass passt dann meist.
    Das Ding reicht hinten gerade über den Hintern und ist vorne deutlich kürzer. Vorne kommt auch die Schürze drüber. Ich poste bei Gelegenheit mal ein Bild dazu. Aber ich hatte schon angedacht eine längere Wollweste mit umgeschlagenen Kragen zu nähen als Ersatz. Wird vermutlich aus Zeitgründen nichts mehr.

    Tee:
    -Schuhe (Holzschuhe, Bastschuhe oder dergleichen) und Schürzen !
    -Bei der Uhr wäre ich vorsichtig. Einen derartigen Gegenstand würde ich als zu wertvoll (+unnütz) für eine Magd erachten. Vor allem wenn sie nichtmal schreiben und rechnen kann.
    -ein Kamm (Wobei der auch von der Magistra kommen kann)
    Holzschuhe stehen weit oben auf meiner To-Do-Liste für den Sommer. Für jetzt hab ich gefütterte Stiefel ohne Reißverschluss in matschebraun, die machen so ziemlich alles mit.
    Rigga kann zwar nicht lesen oder schreiben. Aber das heißt ja nicht dass sie keine Uhr lesen kann Ich denke es passt dazu, dass sie in einem akademischen Umfeld groß geworden ist, in dem es feste Zeiten für alles gab, vor allem für die Dienstboten. Und sie ist wirlich nicht sehr wertvoll vom Aussehen her, gerade durch das Lederband fällt sie eigentlich kaum auf.
    Kamm, ja super für Flechtfrisuren. Check.


    Vielen Dank für die Tipps.
    Harry Potter LARP für Erwachsene:
    Johann-Weyer-Akademie: http://johann-weyer-akademie.de

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Ein Kleid aus Leinen ist wunderbar luftig an heißen Tagen. Es wärmt aber nicht und wird kühl, wenn das Wetter nicht warm und sonnig ist, oder wenn an warmen Tagen die kalte Abendluft kommt. Bei feuchtem Wetter (Nebel oder Niesel) oder gar Regen bietet das Kleid keinen Wetterschutz. Der Stoff saugt sich schnell mit Wasser voll.

    Zweckmäßig wäre das von dir bereits genannte lange Unterhemd ("Schmock") aus Leinen, darüber ein Unterkleid aus gewebtem Wollstoff, der dann auch nicht zu schwer sein muss. Damit hast du immer einen gewissen Wind und Wetterschutz. Die Kombination aus Leinen und Wolle ist außerdem angenehm zu tragen und atmungsaktiv. Wenn es sehr heiß wird, kannst du die Ärmel des Wollkleides hochkrempeln und ggf. die Schnürung oben lockern, um mehr Luftzirkulation zu schaffen.

    Da dir aber vermutlich nicht mehr viel Zeit für lange Nähprojekte bleibt, fährst du fürs erste aber gut mit dem Tipp, zumindest einen wetterfesten warmen Wollumhang (z.B. Dreiviertelkreismantel) zu nähen. Der darf und sollte dann aus einem schwereren gewebten Wollstoff (Stichwort "Mantelwolle") gemacht sein. Je dicker und verfilzter, desto länger braucht das Wasser, bis es zu dir durchdringt.

    Zu den Krügen: Ein feuchtes Tuch über den Krug legen hält Tiere, Blätter und anderes Kleinzeug wirksam fern.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.156
    Bunte Bänder für die Flechtfrisuren?

    LG
    Benutzer755
    13.04.-16.04. Yorkfeuer
    5.05.-7.05. Thing
    23.06.-25.06. Midsommar
    28.10.-31.10. Herbstthing
    24.11.-26.11. Mittelpunkt


  9. #9
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    Die Schürzen fehlen immer noch.
    Und ja ich würde von mehreren ausgehen:
    Deine Magistra wird sicher nicht wollen dass du in der rußbefleckten, nach Zwiebeln riechenden Schürze Ihre Haare machst. Und für die Heilertätigkeit würde ich nochmal eine andere Schürze nehmen: Blutflecken, Eiter oder Erbrochenes auf der Schürze sind beim Servieren des Essens auch nicht so appetitlich ( ja ich weiß, ich übertreibe gerade aber so wird es deutlich )

  10. #10
    Marleen
    Marleen ist offline
    Neuling Avatar von Marleen

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Ok, mehrere Schürzen. Ja deine Beschreibung macht den Sinn davon deutlich. Sehr anschaulich Ich hab noch Bomull, da wird noch schnell was gezaubert.

    Danke auch dutch und Benutzer755, werde ich beherzigen.
    Harry Potter LARP für Erwachsene:
    Johann-Weyer-Akademie: http://johann-weyer-akademie.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de