Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Gefällt mir. Ist exotisch und noch nicht so ausgelutscht.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  2. #12
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    http://de.wikipedia.org/wiki/Maquahuitl

    https://www.google.de/search?q=Maqua...w=1056&bih=524

    Viel Spaß; und lass Dir nicht einreden, deswegen müsstest Du ab jetzt als Jaguarkrieger rumlaufen.

    EDIT
    Bzw such nach "Macuahuitl", da finden sich auch LARP_Waffen, diese bspw

    http://www.larparsenal.eu/product-p/cw0010cp.htm
    Geändert von Justav (10.03.2014 um 19:36 Uhr)
    So long

    Justav

  3. #13
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Jaguar? Warum sollte ich den von Rabe auf Jaguar umsteigen?

    Aber danke für die weitere Anregung. Ich denke ich werde das nutzen um noch ein paar Skizzen zu machen.

    Was das Herstellen angeht werde ich wohl bei einem befreundetem Larper anfragen.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  4. #14
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    So zwei neue Entwürfe.
    02012008622.jpg
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  5. #15
    Schattenpoet
    Schattenpoet ist offline
    Grünschnabel Avatar von Schattenpoet

    Alter
    25
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß wurden in der Steinzeit eher Splitter von Feuerstein in einer "Holzfassung" verwendetwenn die benötigte Klinge länger sein sollte, hier mal am Beispiel einer Sichel. Vermutlich weil so das Gewicht deutlich reduziert ist und ein beschädigtes/Stumpfes Stück leichter auszutauschen war. Auch dürften kleinere Stücke leichter zu finden sein. http://www.landschaftsmuseum.de/Bilder/Sichel-2.jpgVon daher könnte ich mir anstelle Stein"Klinge" am Stiel eher z.B. Steinsplitter in Keule/Knüppel vorstellen, wie eine Art primitiver Streitkolben/Rabenschnabel.
    ... zudem brechen lange Stücke viel zu leicht.
    Aber ja, genau so wurde historisch gearbeitet.
    Und hatten ja Kulturen die auf Steinzeitlichem Stand stehen blieben noch lange, z.B. die Tebutje Haifischzahnwaffen der verschiedenen Südsee-Völker oder auch auf Mikronesien., oder auch das bereits genannte Maquahuitl der Atzteken.

    ÜBRIGENS: Es gibt einen Larp Waffen Hersteller, der genau so ein Maquahuitl-Obsidianschwert bereits anbietet. Sogar ausgesprochen günstig: http://www.larparsenal.eu/product-p/cw0010cp.htm

    EDIT: Himmel - Wurde auch schon vor mir genannt. Ich sollte aufmerksamer lesen, bevor ich schreib.
    Geändert von Schattenpoet (27.03.2014 um 13:49 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de