Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Kuiibert mim Gummischwert
    Kuiibert mim Gummischwert ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27

    Mein allererster Charakter

    Hallo,

    da manche von euch wissen wollen wie mein Charakter wird erstelle ich ein Thema dazu.

    Bis jetzt weiß ich, dass es ein ca. 14-jähriger aus dem südlichen Alpenraum kommender Herzogssohn wird.
    Er lernt auf der Burg eines Onkels die Tugenden eines Ritters usw..
    Aufgewachsen auf der Burg von seinen Eltern, welchen die Erziehung ihres Sohnes am Herzen liegt ihn jedoch nicht verziehen wollen.
    Mein Charakter wird ein freundlicher hilfbereiter aber auch kamfbereiter und starker junger Mann, der gerne neues erfährt, abentheuerlustig ist und
    einmal ein tapferer Krieger (nicht Ritter) werden will.
    Welcher den Namen Torin tragen wird.

    Bis jetzt hab ich noch keine Ausrüstung (bin ein Vorausplaner).

    Wenn ihr mich verbessern oder mir Ratschläge geben wollt es ist viel platz und Aufmerksamkeit.
    Freue mich auf eure Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    euer Kuiibert mim Gummischwert

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Hmm, damit hast du dir drei problematische Kernaspekte rausgesucht:
    Einmal Kampf, weil Minderjährige auf vielen Con nicht oder nur eingeschränkt kämpfen dürfen. Ein Konzept, das einseitig aufs Kämpfen ausgelegt ist, wird da (abgesehen von bestimmten Kinder- und Jugendcons) schnell arbeitslos.
    Und zweitens die adlige Herkunft: Den Sohn eines Herzogs darzustellen ist gerade am Anfäng schwierig, weil da im Grunde genommen jeder Teil deiner Ausstattung deutlich hochwertiger sein müsste als der Durchschnitt.
    (NachtragUnd drittens die herkunft aus dem realhistorischen Gebiet, auf den meisten Cons gibt es keine Alpen, da sie vor einem nicht-realhistorischen Hintergrund spielen.

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    So lange du auf normale Cons fahren willst, rate ich dir, dich an eine erwachsene Person ranzuhängen. Schon alleine weil dass oft, aus Gründen der Aufsichtspflicht, gefordert wird. Noch dazu hilft es dir besser ins Spiel zu kommen. Es gibt, wenn du freundlich fragst, ein bisschen suchst und deine Eltern einverstanden sind, genug Erwachsene die Jugendliche mit auf größere Veranstaltungen nehmen. Dass habe ich auch schon gemacht.

    Warum sage ich dir dass? Bis du einen erwachsenen "Anspielpartner" hast, hat das ganze Charabauen wenig Sinn. Weil du wirst dich nach dem Konzept des erwachsenen richten müssen. Bei Gerwin könntest du dann als Verwandter (oder Leibeigener) mitspielen, bei einem Ritter eher den Knappen spielen, oder einen Botenläufer für eine IT hochgestellte Person.

    Klingt nicht "cool" genug? Ich rate dir, erst einmal die Erfahrung zu machen. Bisher hatten die beiden Jugendlichen in deinem Alter, mit denen ich früher auf Con gefahren bin, immer viel Spaß. Sie durften kämpfen, waren besser in Plots integriert als ich selbst (da sie keinerlei Berührungsängste hatten) und einfach mal in eine fantastische Welt eintauchen. Was sie nicht durften, war große Krieger spielen. Bei größeren Schlachten habe ich sie, aus Sicherheitsgründen, nämlich an den Rand geschickt. Und da mussten sie auch hören. Der Deal (welcher auch mit den Eltern abgesprochen war) lautete "hört einer nicht, kommen die Eltern sofort und holen sie ab".

    Wenn du eine erwachsene, erfahrene Person findest, die dir beim Konzepterstellen hilft, dann wirst du sicher Spaß haben. Achja. Larp ist (wenn man nicht gerade aufs EE fährt) ein Hobby für die ganze Familie. Vielleicht wollen deine Eltern sich ja mal einen eigenen Einblick verschaffen. Dann könnt ihr einen IT-Familie spielen. Viel Erfolg auf der Suche.

    P.S.: Ich würde ja gerne selbst wieder ein oder zwei minderjährige "aufnehmen", aber irgendwie ist mein Charakter nicht mehr jugendfrei...und meine Confrequenz im Moment zu spontan.

  4. #4
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.153
    Wenn du nicht allzu sehr am Namen hängst, würde ich darauf verzichten einen Namen zu verwenden der exakt so klingt wie eine Hauptfigur aus dem Hobbit (auch wenn sie Thorin anders schreibt).
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  5. #5
    Kuiibert mim Gummischwert
    Kuiibert mim Gummischwert ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27
    Ne, dass war ne Schnapsidee ich hab mir schon was besseres ausgedacht.
    Ich bleibe aber bei dem Namen da mein richtiger Name nicht viel anders klingt.

  6. #6
    Kuiibert mim Gummischwert
    Kuiibert mim Gummischwert ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27
    Ich mach später nen Beitrag zum neuen Einfall.

  7. #7
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Poste das ruhig hier mit rein, dann postest du nicht unnötig das Forum voll.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  8. #8
    Kuiibert mim Gummischwert
    Kuiibert mim Gummischwert ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    27
    Neuer Versuch:

    Ein 14 jähriger Rittersohn dessen Eltern sich mit den Feinden verbündet haben.(Feinde werden je nach Con angepasst)
    Er wehrte sich und floh,seitdem ist er auf der Flucht und lernt als Knappe bei verschiedenen Rittern.
    Namen kann ich noch nicht sagen, evtl. Torin,Tomen,Torus oder sowas in der Richtung.

    Freue mich auf eure Inspirationen und Tipps.

  9. #9
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von Kuiibert mim Gummischwert Beitrag anzeigen

    Ein 14 jähriger Rittersohn dessen Eltern sich mit den Feinden verbündet haben.(Feinde werden je nach Con angepasst)
    Wie meinst du das? Willst du dein Konzept für jede Con ändern? Das könnte für die Spieler die dich kennenlernen verwirrend sein, sofern überhaupt jemand nach deiner Vergangenheit fragt.
    Ich würde diese Geschichte mit, "meine Eltern haben sich dem Feind angeschlossen und ich bin dann geflohen" weglassen. In meinen Augen unnötig dramatisch.
    Also wenn ich das richtig verstehe willst du nun einen Knappen spielen. Keine schlechte Rollen für einen Anfänger, mach dir aber bewusst das das teuer wird. Suche dir da am besten einen Ritter, mit dem du dann zusammen spielen kannst.
    Die Ritter zu wechseln halte ich für wenig sinnvoll.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  10. #10
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Ritter wechseln ist jetzt nicht per se unsinnig. Ich spiele unter anderem einen Knappen. Da mein Ritter aber berufs- und familienbedingt leider oft keine Zeit hat, könnte ich die Rolle kaum spielen. Insofern laufe ich dann als "Leihknappe" bei einem der anderen Ritter des Landes mit. Offiziell bin ich also Knappe von Ritter A, renne aber um spielen zu können Ritter B oder Ritter C hinterher. Die sind zwar weisungsbefugt, aber der absolute Chef, der sich für meine Aktionen Rüffel oder Lob einfängt, bleibt nach wie vor Ritter A. Ist nicht optimal aber funzt ganz gut.
    Geändert von Tine (16.03.2014 um 15:16 Uhr)
    SEMPER PROBUS

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de