Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Stefanroa
    Stefanroa ist offline
    Grünschnabel Avatar von Stefanroa

    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    8

    Erstcharakter Nordmann

    Mit einem missbilligenden Grunzen zog Toxe die Lederriemen an seinem Gürtel fest, überprüfte den Sitz des Kettenhemdes und nickte schließlich zufrieden. Er hasste es, wenn nicht alles an seinem Platz war. Eine Eigenschaft, die für ihn im Schlachtenlauf zu einem der letzten Anker der Normalität wurde.
    Die unaufhörlichen Gefechte, die Schreie, der Gestank,... alles zerrte dann an dem Nordmann, wollte ihn niederreißen. Und jedesmal, wenn er dabei war seinen inneren Kampf zu verlieren, die Waffen zu strecken, einfach davonzulaufen, flüchtete er sich in Routine. Fuß in den Steigbügel, das Stahlseil zurück, Bolzen aufgelegt. Alles hundertfach geübt, nur dass die Strohpuppen, die er als Ziele verwendete, nicht so elendig vor seinen Augen krepierten wie die Gegner, welche in Harigsland vor seiner Waffe auftauchten.
    Eins war sicher, sobald er aus diesem von den Göttern verfluchten Bruderkrieg rauskam, wollte er sich absetzen, irgendwo weiter in den Süden. Weg von den rivalisierenden Clans seiner Heimat und hin zu leichter verdientem Gold. Er hätte auf seinen Vater hören und Kaufmann werden sollen. Irgendwann dessen Geschäfte übernehmen und vorm Lagerfeuer fett und alt werden, während die Bälger sein Weib zur Weißglut trieben.
    Er musste kurz schmunzeln, bei dem Gedanken, der ihn immernoch beschäftigte, obwohl sein Handwerk nun schon seit einigen Wintern das der Waffen war.
    "Grüß mir sie See, Vater", murmelte er, als ein weiterer seiner Bolzen das Ziel fand.


    Mehr als 15 Jahre ist es nun her, dass ich auf 2 kleinen Cons in das Hobby LARP schnuppern durfte. Damals verlief sich dann der Freundeskreis, jeder wurde woanders hingezogen und so fiel auch die gelebte Fantasy flach.
    Jetzt aber habe ich wieder die Zeit und die Möglichkeit ins Geschehen einzugreifen und möchte dieses Jahr die ein oder andere Veranstaltung besuchen. Ich habe mich bereits einigermaßen eingelesen und mich für einen schlichten Söldner mit nordischem Hintergrund entschieden.
    Auch die Grund-Klamotte ist soweit mittlerweile vorhanden, dennoch bräuchte ich noch an der ein oder anderen Stelle den ein oder anderen Tipp.

    Was ich habe:
    Langärmlige Tunika
    Halbärmlige Tunika
    Rus-Hose
    Wadenwickel
    Gugel
    Kurzes Sax mit Scheide
    Langgürtel + Breiter Waffengürtel
    Kettenhemd
    Rechteckmantel (sprich, einfach ein rechteckiges Stück Wollfilz) + Fibel

    Was ich auf alle Fälle noch brauche:
    • Helm: Der typische Nasalhelm ist für einen Fernkämpfer denkbar ungeeignet und ich finde einfach keinen anderen Helm, der mir zusagt. Gibt es vielleicht Lederer, die hier in vernünftigem Rahmen (150€) was zaubern können, abseits von Anima Ductor? Oder wäre auch eine Beckenhaube denkbar bei so einem Char?
    • Kopfbedeckung: Man ist ja nicht immer nur am Kämpfen. Eine schlichte Kopfbedeckung bräuchte ich daher noch ganz dringend, schon allein damit mir im Sommer die Sonne nicht das Hirn verbrennt. Hier sehe ich allerdings keine Probleme, noch was passendes aufzutreiben.
    • Schuhe: Meine Knöchel sind von 2 Jahrzehnten Fußball nicht die besten, von daher wäre ein stützender Schuh ganz angenehm bei Wald- und Wiesenausflügen. Gibt es Angebote, die gut aussehen und passend sind, ich finde irgendwie keine, abseits von Damenstiefeln. :-)

    Was zusätzlich gut wäre:
    • Klimbim: Etwas Kleinkram, damit der gute Herr "lebendig" rüberkommt
    • Ein Bolzenköcher für ca. 10 Bolzen, den man oben zuziehen kann, damit die Dinger beim laufen nicht unbedingt meinen Weg pflastern. Bislang bin ich auch da nicht fündig geworden (Ausser bei Mytholon, aber der gefällt mir rein optisch so gar nicht).
    • Lederne Arm- und Beinschienen. Die Schienen mit Stahlstreifen sagen mir optisch einfach nicht zu.
    • Eine Nahkampfwaffe. Ich betrachte das Kurzsax eher als Brotmesser und Klimbim. :-) Ich fände einen schlichten Streitkolben ganz toll oder eben ein Langsax. Welche Hersteller sind da zu empfehlen? Bitte bedenkt hierbei, dass das Ding als Fernkämpfer nur selten zum Einsatz kommt, ich also nicht unbedingt 1A - Ware brauche.


    Hier mal Erstlingsfotos, allerdings nur mit Handycam bei verbesserungswürdigem Licht (und noch ohne einen Gürtel oder militärischem Gerödel) Beim Betrachten fällt mir gerade auf: Nein, die Gugel und die Hose sind nicht schwarz, die wirken nur auf dem Bild so. Die Hose ist grau, die Gugel dunkelgrau.


    Test1.jpgTest2.jpg

    Ich bitte um Mithilfe bei der Aus- und Weitergestaltung der Ausrüstung dieses Chars. Immerhin will ich auf meinem quasi ersten Con in diesem Jahrtausend nicht davongejagt werden. :-)
    Vielen Dank für die Hilfe

  2. #2
    bogenschütze
    bogenschütze ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bogenschütze

    Beiträge
    144
    Also zum Helm: eine Kettenhaube wäre stimmig, ob das hundertrozentig authentisch ist, kann ich dor leider nicht sagen. Aber soweit ich weiss hatten damals nur reiche Personen Helme, wozu ein Armbrustschütze (mal davon abgesehen, dass die Armbrust erst nachher erfunden wurde) wohl kaum zählt.
    Gruß, Bogenschütze

  3. #3
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Zitat Zitat von bogenschütze Beitrag anzeigen
    Aber soweit ich weiss hatten damals nur reiche Personen Helme, wozu ein Armbrustschütze (mal davon abgesehen, dass die Armbrust erst nachher erfunden wurde) wohl kaum zählt.
    Rus waren oft keine armen Nordmänner, sondern Elitegarden die Rüstung bis hin zu vergoldeten Lamellaren trugen, ihr Haupttätigkeitsbereich ging bis Konstaninopel, wo Armbrüste schon bekannt und üblich waren.
    Vermutlich über Kontakte zu den Chinesen, die die Dinger schon vor Christi Geburt einsetzten.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  4. #4
    bogenschütze
    bogenschütze ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bogenschütze

    Beiträge
    144
    Vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen, aber ich sehe da nichts von Rus.
    Gruß, Bogenschütze

  5. #5
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Armbrusten (Ja, das heist so) gab es schon zu Wikingerzeiten (Dort als Lásbbogi bekannt), die Rus waren jedoch anders als Oliver sagt keine Elitegarde (Das waren die Waräger, die sich zu einem großteil aus Rus zusammengesetzt hatten).

    Die Ausstattung ist bisher ganz gut für den Einstieg, ich würd nur vielleicht noch ein bisschen bunter und knalliger werden.

  6. #6
    bogenschütze
    bogenschütze ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bogenschütze

    Beiträge
    144
    Armbrusten... wieder was Neues gelernt. Meines Wissens ist die Armbrust eine Erfindung des Hochmittelalters?
    Gruß, Bogenschütze

  7. #7
    bogenschütze
    bogenschütze ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bogenschütze

    Beiträge
    144
    Nochmal recherchiert (bzw. Opa gefragt, welcher Historiker ist) : Die Römer und Griechen kannten die Armbrust schon, wurde aber vergessen und im Hochmittelalter in Italien neu erfunden. Der Plural lautet Armbruste (ohne "n"), Armbrüste oder Armbrüsten.
    Gruß, Bogenschütze

  8. #8
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.185
    Kopfbedeckung: Nadelgebundene Mütze. Aus Wolle (sonst funzt die Technik auch nicht). Keine Sorge, das ist auch im Sommer tragbar.
    Wenns mal ein etwas kälteres Con sein sollte, gibts auch nadelgebundene Socken und Handschuhe.

    Klimbim: Thorshammer? ;o) (Die meisten wurden in Frauengräbern gefunden, also...) Glas-und Knochenperlen kommen ganz gut. Kannst auch Armreife und Ringe tragen, je nach Reichtum. Findest Du relativ gut im Netz.

    Apropos, so als Nordmann, schon mal beim Großen Heer vorbeigeschaut? Die können Dir da recht gut weiterhelfen, besonders wenns um Belege geht.

    Oh, ne Gürteltasche wäre auch sinnig.

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  9. #9
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Zitat Zitat von Jocke Beitrag anzeigen
    die Rus waren jedoch anders als Oliver sagt keine Elitegarde (Das waren die Waräger, die sich zu einem großteil aus Rus zusammengesetzt hatten).
    Du hast Recht, Rus ist der Sammelbegriff, ist mir aber außerhalb der Waräger (Konstantinopel) oder Druzinas (weiter nördlich) nie begegnet bei Konzepten, so dass ich daher vorschnell war. Sorry dafür.
    Ein Rus kann auch ein einfacher Mann sein, nur dient das Konzept idR Regel dazu, schwer gerüstete Nordmänner zu spielen.

    @ bogenschütze
    Genaugenomen heist es auch Armrüsten, das b kam standardmäßig erst später dazu, so im 16/17 Jahrhundert.
    Und ob jetzt die Gastropede oder die chinesische Armbrust zuerst da war, ist ein ewiger und vermutlich unlösbarer Einschätzungsstreit. Ich setze trotzdem auf die Griechen.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  10. #10
    bogenschütze
    bogenschütze ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bogenschütze

    Beiträge
    144
    @oliverp: das mit den Armrüsten wusste ich auch nicht, interessant... kommt also gar nicht von Arm und Brust...Zum Gebamsel: ein paar Ringe, ob aus Eisen oder aus Gold machen sich immer gut.
    Gruß, Bogenschütze

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de