Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452

    Kostümideen für Harry Potter-Con (1979)?

    Hallo allerseits!

    Im Mai gehe ich auf ein Harry Potter-Con (Hoex-Orga), das 1979 spielt.
    Das Problem: Was ziehe ich an?

    Ich bin als NSC da und kenne den Plot bisher nicht. Ich würde mit Rollen wie Todessern rechnen. Ggf. sowas wie Geister, Lehrer/Ministeriumsfritzen/ähnliche Jobs oder "Zivilisten" aus der Zaubererwelt.

    Die Orga habe ich gefragt, die war eher ratlos und schlug vor: Mittelalterklamotte (Kleid/Umhang)/70er Jahre Sachen, Karo, Rollkragen ...
    Fand ich jetzt eher wenig hilfreich.

    Bis jetzt habe ich aus meinem Schrank gezerrt:
    - dieses Kleid (ist dieser Schnitt, das Mieder gehört nicht dazu)
    - ein schwarzes langes schlichtes Leinenkleid

    Ich nähe mir vielleicht zum schwarzen Kleid noch eine lange schwarze Weste mit spitzen Ärmelansätzen. Ein paar Stoffvorräte habe ich ja noch.

    Hat jemand Ideen, was man noch anziehen könnte? Ggf. auch, wie man 70er-Stilelemente aufgreifen könnte?
    (auf den Orgafundus möchte ich mich ungern verlassen; gibt halt selten Sachen für meine Größe)

    Vielen Dank schonmal
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das Kleid finde ich schonmal gar nicht schlecht, ich denke, darauf kann man aufbauen. Harry-Potter-Kostüme sind ja stilistisch sehr gemischt, und spiegeln den Charakter sehr stark wieder, weswegen ich da vielleicht einige klare "Typen" vorbereiten würde: Z.B. den traditionellen, leicht sinistren Magier (bei dem das Kleid gut passen würde und man vielleicht noch etwas mit Details aufpeppen könnte), etwas fröhlich-hippiehaftes z.B. mit Blümchenbluse, Weste und Schlaghose, und vielleicht noch etwas bürokratisch-nüchternes (Blazer, Rock, Rollkragenpullover). Ich würde da persönlich mal in die Brockensammlung oder ähnliche Second-Hand--Läden gehen, etwas im 70er- und 80er-Stil sollte man da doch gut finden.

    Hier war nochmal eine Seite mit ein paar Anregungen, die ich gefunden habe:
    http://www.thepeoplehistory.com/70sladiesdresses.html
    Ansonsten hilft vermutlich, mal ein bisschen in alte Fernsehserien der 70er zu schauen, gerade auch was Frisuren angeht.

  3. #3
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868

    Lächeln

    Für mich wöre wichtig zu wissen, wo die Handlung spielt. Ist es England, Frankreich, Deutschland...?
    Nach unserem Verständnis des Potterversums ist die Zauberwelt immer ein paar 100 Jahre hinter der lokalen Modeentwicklung. So zeigt sich Harrys Umfeld betont viktorianisch. Unsere Mitspieler und die Teilnehmer der JWA lassen sich ebenfalls davon inspirieren. Aber auch von der lokalen Mode der Kaiser+Königlichen Zeit.
    Vielleicht hilft es dir, wenn du Fotos von der WSHZ, JWA und Quidditchmeisterschaft anschaust.

    http://startrek.holo-con.net/yappa-n...=%2FHogwards06

    http://startrek.holo-con.net/yappa-n...terschaft_2010

    http://startrek.holo-con.net/yappa-n...terschaft_2011

    http://startrek.holo-con.net/yappa-n...terschaft_2012

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich würde Tala_Pran voll und ganz zustimmen, daß die Zauberwelt in der Mode eben schon arg der Muggelwelt hinterherhinkt.

    Wenn wir mal von den Filmen als optische Vorlage ausgehen, würde ich allerdings keine 100, sondern als Mittelwert eher 50 Jahre ansetzen. Viktorianisch angehauchte Kleidung sehe ich da eher nur bei "den Bösen" (aus Tradition) oder bei den Ärmeren (aus der Not heraus). Wenn man sich aber mal die Weasleys oder irgendwelche Ministeriumsmitarbeiter anschaut, könnten diese größtenteils auch aus den 50er-70er Jahren stammen.

    Ich denke, daß der scheinbar viktorianische Einfluss zum guten Teil eben aus der Kombination von all den genannten Dingen mit typischer Fantasy-Zauberer- und Hexenkleidung ergibt: u.A. das Tragen von Hüten und lange, robenartige Mäntel oder in der Tat Roben.


    Auf diese Weise würde ich darum auch mein Kostüm aufbauen:
    - Überlege Dir, wie sehr Dein Charakter von der Muggelwelt beeinflusst wurde (Reinblut-Traditionalisten auf der einen, Zauberer mit Muggeleltern auf der anderen Seite). Ebenso, wie alt er eben ist (Der Modestil der Jugend wäre ja der prägende).
    - Dementsprechend nimmst Du dann das Jahr (1979) und ziehst entsprechend zwischen 0 und 100 Jahren davon ab.
    - Auf diese Realweltbasis setzt Du dann noch "phantastische" Ergänzungen. z.B. einen Hexenhut, verlängerter Schnitt oder ähnliches
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #5
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Danke schonmal für die Anregungen, die sind alle sehr hilfreich :-)

    Am besten frage ich erstmal die Orga nach genaueren Plot-/Rolleninfos, dann lässt es sich einfacher planen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  6. #6
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Mein Erinnererungseindruck an die Filme: Mein Eindruck ist da, dass die Strukturiertheit und die Konservativität der jeweiligen Charaktere sich stark in den Kostümen wiederspiegelte, vor allem in der frage Einheitlicher Stil oder Zusammengewürfeltes.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Oh, das ist auch ein guter Hinweis
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    Noch was:
    wenn du dich an die Jahreszahl anlehnen wollen würdest, würde ich eher zu Schulterpolstern und Hemdblusenkleid raten als zu Hippielook ('79 ist doch näher an den 80ern als an den 60ern..).

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Noch ergänzend zu dem oben von mir gesagten:

    Ich habe mir mal nochmal den Anfang des ersten Teiles (Leaky Cauldron, Diagon Alley, Gringotts) angeschaut, und da sind -100 Jahre beim "einfachen Zauberervolk" scheinbar in der Tat angebracht.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Da die Con ja vor etwa einem Monat stattfand - gibt's schon Photos (also speziell davon, wie Du jetzt Deine Kleidung umgesetzt hast)?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de