Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Rondrian
    Rondrian ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    7

    Griechischer Hoplit [Charakter]

    Da ich nun seit 3 Jahren einen römischen Legionär im Larp spiele, habe ich mich nun entschieden ein wenig abwechseln zu bekommen, und mir als zweit Charakter einen Hopliten zu zulegen.

    Name : Aelios.

    Ausrüstung:

    Helm(Korinthisch)
    Umhang(Wolle / Farbe braun)
    Brust (Tunika)
    Rüstung(Muskelpanzer o. Leinenpanzer)
    Beinschienen (Leder o. Metal)
    Füße (Sandalen)
    Hose (Keine)
    Unterhose (IT-Tauglich)

    Bewaffnung:
    Bei der Bewaffnung stellt sich natürlich das Problem das man im Larp nicht stechen darf, es bzw. schwer umzusetzen ist. Also würde ich ein Schwert benutzen und ein Schild, vllt. die Lanze mit einpacken um dem ganzen Outfit den typischen Hopliten Luck zu geben)

    Ich möchte mich bei der Ausrüstung farblich noch nicht festlegen.

    Vorlage wäre hierzu dieses Bild :



    Hintergrund bisher wäre nur, dass er ein junger Soldat ist. (Wird natürlich alles noch erarbeitet und ausgeschmückt)


    Persönliche Bedenken :
    Was mich persönlich an meinem Charakter stört, ist das es ein Konzept ist, was nur in einer Gruppe wirklich gut aufgehoben ist. Und soweit mir bekannt ist, gibt es kaum Gruppen, die Hopliten als Thema haben. (Abgesehen von den Karanern bzw. den Myrmidonen, und dort passt der Charakter nicht ganz so rein.

    Freue mich über jeden Verbesserungsvorschlag

  2. #2
    Tarn
    Tarn ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Hi Rondrian,
    alles in allem sieht dein Charakter schon sehr durchdacht aus. Ich spiele selber einen, an die Hoplitenidee angelegten, ähnlichen Charakter. Deswegen kann ich dir folgendes sagen:
    1. Speer rundet das Bild echt super ab, obwohl man damit nicht stechen darf. Ich habe, mit etwas Übung und Stockkampftraining im Karate, einen Weg gefunden mit Schild und Speer zumindest kurz zu kämpfen. In der Schlachtreihe ist dieses Konzept ehr untauglich, da ich zu langsam, zu vorhersehbar und zu unbeweglich bin. Der letzte Punkt mag jetzt eigenes Empfinden sein.
    2. Es sieht einfach beeindruckend aus, wenn du in einer Gruppe aufmarschierst und die typische Spartaner Pose einnimmst, Schild tief, Speer aufgelegt. Wirkt immer wieder.
    3. Schwert braucht man umbedingt, siehe 1.
    4. Ich kämpfe in einer Söldnergruppe. Sehr bunter Haufen aus allen möglichen Charakterkonzepten und gerade unsere Andersartigkeit erlaubt manchmal lustigeres Ausspielen als eine uniforme Gruppe.
    5. Da du bereits einen Römer gespielt hast, nehme ich an, dass du bereits Tuniken getragen hast. Wenn nein, dann musst du aufpassen wie du dich bewegst und vor allem setzt ;-D und den Zecken darfst du auch besondere Aufmerksamkeit schenken, Efahrungswert. Man glaubt gar nicht wo die Viecher trotz Schutz alles hinkommen.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen,
    Tarn

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Also erstmal, von dem Ratschlag mit Speer und Schild zu kämpfen würde ich auf einer normalen Con Abstand nehmen. Ein Hoplit wirkt eh erst ab einer gewissen Schildgröße, so dass wieder ein paar Personen "ihhhh der ist ja voll unbesiegbar" meckern werden. Wenn du ihm jetzt auch noch eine 2 Meter Langwaffe in die Hand drückst, ist das nicht gerade positiv. Auch die typische Spartanerpose scheint mir eher der Fantasie irgendwelcher Filmemacher entsprungen zu sein.

    Generell finde ich das Konzept aber gut. Ich würde mich an einer entsprechenden Gruppe auch beteiligen. Das Problem hast du ja schon erkannt. Einheitliche Hoplitengruppen findest du selten. Was aber auch generell im Larp kein Problem ist. Wenn man die Sache nicht auf den kämpferischen Aspekt beschränkt, sondern ein ganzes Heerlager etabliert (mit Frauen, Sklaven, Schmied, Feldküche und so) finden sich sicher schnell genug interessierte.

  4. #4
    Rondrian
    Rondrian ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    7
    @Tarn

    Das erste was mir beigebracht wurde ( bei den Römern ) war der Schutz gegen Zecken, und die Wichtigkeit von Unterwäsche. Aber danke für die Hinweise (Gib es zu deiner Gruppe eine Homepage, und wo seid ihr anzutreffen?)

    @Gerwin

    Ja der Speer würde dann nur zum Einsatz kommen um den Luck abzurunden. Das gleiche Problem hatten wir bei den Römern ja bei unseren Pila. Haben sie deshalb nur innerhalb des Lagers gelassen bzw. wenn wir Wache hatten danebengestellt.

    Ich vertrete die Meinung das zu einem Charakter mehr als nur der kämpferische Aspekt gehört, so hatten wir bei den Römern nicht nur die Legion, sondern auch Ärzte, Priester usw. Und vor allem das hat auch eine Menge Spaß gemacht, dass Lager dann zu bespielen. Und mit verschiedenen Charakteren zu reden bzw. interagieren. Wie du sagst (Frauen, Sklaven, Schmied usw.) Und du hättest daran auch Interesse an solch einer Gruppe?

    Allgemein:

    Es ist halt so, dass der Hoplit für viele Interessant ist, aber nur von sehr wenigen umgesetzt wird, weil es dafür keine passenden Gruppen gibt. Es sieht halt ein wenig verloren aus als einzelner rumzulaufen. Fast so als würde ein Legionär versuchen eine Schildkröte zu bilden.

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Dann muss man eben in der Tat eine Gruppe gründen. Hopliten kann ich mir gut auf größeren Veranstaltungen (nicht nur Großcons) vorstellen, oder eben als NSC. Und ja, ich hätte großes Interesse daran, entweder auch an einem Krieger oder tatsächlich endlich mal an einer Sklavenrolle. Wir können ja mal schauen ob wir genug Leute für eine Gruppe zusammen bekommen. Würde mich freuen. Und klar, zum Posen kann man einen Speer mitnehmen.

  6. #6
    Rondrian
    Rondrian ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    7
    Wir können ja per PN einfach mal ein paar Vorschläge zusammen sammeln, und uns dann evtl. auf die Suche von Interessenten machen.

  7. #7
    Tarn
    Tarn ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Mit meiner Gruppe bin ich dieses Jahr nur auf dem Conquest anzutreffen, selber bin ich vielleicht noch als SL beim Epic Empires dabei und vielleicht als NSC, aber das habe ich gestern erst entdeckt, bei der Expedition nach Nirubio von Drachenfrey. Das Conquest ist aber sicher. Wir sind im Lager der Freien und ansonsten erkennst du uns an der Wolfspfote auf der Rüstung bzw. es ist ein Handkarren mit Standarte geplant.
    Eine Homepage haben wir nicht, sind alles Schulfreunde und Familie.
    Wenn du auch auf dem Conquest bist, bzw ihr beide kommt doch mal vorbei oder sprecht uns an wenn ihr uns seht. Würde mich freuen.
    Tarn
    PS: Ot heiß ich Sebastian

  8. #8
    Rondrian
    Rondrian ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    7
    Ich kann mich ja mal bei euch vorstellen kommen, wobei dieses Jahr CoM wird nicht drin sein denke ich, dafür dann nächstes Jahr.
    Dieses Jahr fehlt mir einfach der Charakter, bzw. die Gruppe.

    Noch zur Ausrüstung des Charakters kann ich momentan sagen, dass ich denke die Rüstungsteile schwärzen werde, mache ich demnächst mal und poste die Bilder dann hier wenn es jemanden interessiert

    Ps:
    Ot ist mein Name Christian

  9. #9
    Rondrian
    Rondrian ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    7
    Mal ein kleines Update was ich mir noch überlegt habe :


    Helm (Korinthisch /Schwarz mit Messing)
    Umhang (Wolle / Rot mit weisem Rand)
    Brust ( Tunika / Rot mit weisem Rand)
    Rüstung (Muskelpanzer / Schwarz mit Messing)
    Beinschienen (Metal / Messing )
    Füße (Sandalen / Nassen bzw. kalten Tagen Schuhe)
    Hose (Keine)
    Unterhose ( IT-Tauglich)

    Bewaffnung :

    Bei der Bewaffnung habe ich mir nun ein genaueres Bild gemacht, und mich dafür entschieden ein Kurzschwert zu nehmen und ein Hoplon.

    Die Frage von mir wäre hier an der Stelle , Hoplon kaufen bzw. machen lassen? Z.B. bei FD, selber bauen? (Zu meiner Erfahrung zum selber bauen : Aus Holz bekomme ich einiges hin, aber Larpwaffentechnisch habe ich noch keine Erfahrung)

    Das ungefähre Aussehen wäre in diese Richtung :




    Geschichtlich bin ich mir zurzeit noch nicht sicher, außer : Aufgewachsen in einer Familie wohlhabender Bauern ( 3. Klasse), und ein Junger Soldat.


    Ich werde mir die nächsten Tage die passenden Händler für die Teile suchen, und sie mir dann kaufen. (Wenn ihr einen kennt könnt ihr sie auch gerne hier rein posten).

    So, dass wärs mit dem neuen Überblick erstmal, freu mich auf eure Verbesserungsvorschläge.

    Ps: Sry wegen doppel Post.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de