Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 97
  1. #21
    Galatea (Archiv)
    Galatea (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Galatea (Archiv)

    Beiträge
    5
    Hm ich würde den von dir benutzten Tonfall nicht als direkt sondern schlichtweg als unverschämt und beleidgend bezeichnen.
    Abgesehen davon interessant das mal von der NSC Seite zu hören.
    Mag sein, ich weiß aber, dass es das ist was einige Spieler und viele NSCs denken, auch wenn sie es nicht so deutlich sagen.
    Die Gespräche während der Con (vor allem im NSC-Lager) waren sehr eindeutig und teilweise noch weitaus weniger nett als das was ich hier geschrieben hab.
    Die NSCs - gerade die im Untotenlager - haben sich von Samstag morgen bis Samstag abend eigentlich nur gelangweilt.
    Wir durften ja wirklich NICHTS machen. Keine Bauern, keine Kundschafter, keine Nebenplots, garnichts. Bloß keine Eigeninitiative zeigen, bloß nicht die Spieler bespaßen. OBWOHL uns das vorher alles noch zugesichert wurde.
    Wir WOLLTEN die Spieler ja bespaßen (und das eben nicht nur mit Klopperei), nur die SL hat sämtliche diesbezüglichen Aktionen komplett boykottiert.
    Spätestens wenn NSC-Gruppen sich ohne SL-Absprache irgendwo treffen und im großen Stil bekämpfen, weil ihnen so unglaublich stinklangweilig ist, dann würde ich mir als SL doch langsam ernsthaft Gedanken machen, ob auf meiner Con nicht ganz grob was schief läuft.

    Die ganze Con hat den Eindruck vermittelt, das die Veranstalter oft selbst nicht wussten was sie jetzt eigentlich wollten und mindestens ein Dutzend mal ihre Planung wieder umgeworfen und abgeändert haben. Wenn sich während einer Szene fünfmal die Umstände ändern und man keine klaren Anweisungen erhält (kommen wir jetzt wieder oder doch nicht, ach wir dürfen wieder aufstehen schön das mir das niemand gesagt hat, ja von wo kommen sie denn jetzt - mehrmaliges Umlegen bei der Endschlacht usw.) ist das für NSCs extrem nervig.


    Und wer sich von meinem (noch relativ harmlosen) subjektiven Bericht beleidigt fühlt, der sollte mal überlegen, ob er das Hobby vielleicht nicht doch ein bisschen zu ernst nimmt. Ich schreib das nicht um Leute zu beleidigen, sondern um ein greifbares Gefühl zu geben, wie sich die Con als Untoten-NSC angefühlt hat (dafür muss man sich ab und zu auch mal etwas gröbere Worte verwenden), und ja, die Stimmung unter den Untoten war teilweise extrem gereizt, weil die Con einfach richtig schlecht war und die SL/Orga sich teilweise unglaublich angestellt hat (das Untotenroulett am Freitag war total nicht nur total daneben sondern auch völlig überflüssig - wir hätten die Spieler auch mit einem mehr nicht überrannt, und dem Plattengolem insgesamt eine halbe Stunde Fußmarsch bei fast 40° über die Wiese zuzumuten eine Unverschämtheit).
    Wir kamen uns als NSCs oft schlichtweg verarscht vor, um es mal ganz deutlich zu sagen. Das fing am ersten Tag an und hat sich bis zum Ende so durchgezogen.

    Zumal uns gegenüber am Ende der Con von vielen Spielern exakt das fehlen sämtlicher Nebenplots beklagt wurde. Viele Spielern war nämlich am Samstag genauso stinklangweilig wie uns.




    Und wer keine Kritik verträgt, der sollte am besten garkeine Con veranstalten.

    Ein paar konstruktive Tipps und Hinweise:
    - Stimmt eure NSCs auf eure Spieler ab und schildert eure Cons entsprechend aus. Bei den Spielern sind teilweise völlig unterschiedliche Welten des Powerlevels aufeinandergeprallt und für ein Lager das größtenteils aus Wochenengrillern besteht holt man keine Larper die an bayrische Prügel- und Mosch-Cons gewohnt sind.
    - Keine Railroad-Plots. Die Spieler sollen den Plot bespielen nicht der Plot die Spieler.
    - Viele kleine, optionale (!), Nebenplots, damit kann man hervorragend Plotlöcher stopfen.
    - Weniger Verbohrtheit und einfach mal etwas lässiger werden. Fünf Zombies werden nicht das Spielerlager auslöschen, wenn noch einer dazukommt.
    - Bessere Koordination. Jungs, ihr habt Funkgeräte, da ist es nicht nötig dass sich die NSCs dreimal umlegen müssen.
    - Bessere Organisation für den NSC-Part. Es muss immer ein Auto für Notfälle verfügbar sein. Wenn der Golemspieler nen Hitzeschlag bekommen hätte wärt ihr am Arsch gewesen.


    Ein paar Hinweise in eigener Sache.
    - Wir haben keine Probleme mit den Paxlern, egal was andere Leute behaupten. Wir sind am Ende mit einem von denen am Feuer gesessen und haben darüber philosophiert wie schlecht die Con war und was man hätte besser machen können.
    - Jungs, ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, dass wir unsere Contage abgezählt haben?
    Wir haben besseres zu tun als über so Banalitäten Buch zu führen, zumal uns als rein punktelosen Spielern die Contage eh sonstwo vorbeigehen. Und eigentlich könnten wir die ganztägigen IT-Trainings (1-2mal im Monat) dazuzählen, dann kämen wir sowieso im dreistelligen Bereich an.
    Zumal es auch grundlegende Unterschiede gibt, die sich mit Contagen ohnehin nicht erfassen lassen. Zum Beispiel ob man sich auch mal begeistert in den Dreck wirft, an Aktionen wie Schildcharges, ineinanderprallende Schlachtreihen und Infights gewöhnt ist, ob man eine Reihe halten und sich gegenseitig decken kann, ob man ein Lager vernünftig absichern kann, ob man mutig offensiv gegen einen Feind vorgeht oder sich total verschüchtert annährt und beim ersten Anzeichen eines Gegenangriffs sofort wegläuft, ob man stehenbleiben kann wenn ein Schildkämpfer im Laufschritt in einen reinkracht usw.
    Ich hab schon Larper gesehen die bestimmt 1000 Contage auf dem Buckel hatten und ums verrecken nicht in der Lage waren eine Position gegen einen Ansturm zu halten, geschweige denn koordiniert zu kämpfen und aufeinander achtzugeben.
    - Wir haben nichtmal 2/3 unserer Leute und ungefähr die Hälfte unserer Ausrüstung mitgebracht. Sachen wie Zusatzelte (normalerweise haben wir ein komplettes eigenes Lager aus 5-6 Zelten), Banner, Flagge, Waffenständer, Holzstühle usw. sind auch zuhause geblieben.
    Das schließt auch Rüstung mit ein - bei uns hat jeder Minimum Gambi+Kette und jeder einen Helm.
    Der größte Teil unserer Leute lief auf der Con praktisch nackt rum. War auch gut so, sonst wären wir wahrscheinlich auch ohne uns anzustrengen einmal drübergerollt.

  2. #22
    Irgendwer
    Gast
    War zwar nicht dabei aber habe von meinen Kammeraden die ganze Geschichte erzählt bekommen.

    Was ich nicht verstehen kann, das es ein Lager in mitten von toten Land, ich würde mich als SC schon wundern warum wir ausgerechnet da ein Lageraufschalgen und warum wir da Kämpfen müssen.

    Das mit den Untoten die auch mal etwas schneller Agieren finde ich nicht schlim, warum müssen den Untote immer nach den Klische Langsam, Schwach, und zwerbrechlich auflaufen. Hat jemand i am Legend gesehen, dort sind die auch zähre und schneller als die 60er Jahre Zombis. Mich als Spieler würde wo was reitzen.
    Wir hatte auch mal mit "unsterblichen" Untoten zu tun. Haben wir uns bei der SL Beschwert. NEIN, wir habe die einfach ingoriert und sind auf die normalen Untote gestürmt.

    Ja es waren die Geisterwölf und zwar fast alle. Die Jungs und Mädles haben so gespielt wie wir uns die Gegenwehr und einfallrecihtum von NSC im letzten Jahr gewünscht hätten. Wenn ihr so rum schreit dann dürft ihr erst recht nicht auf ein Schlachtencon nach Bayern gehen, dort wird ab und zu mal mit den Füssen vorraus in die Schildreihe gesprungen. Oder es Stürmen 2 Meter Orks die Schildreihe und rennen mal eben druch die Spieler.

    Ich kann auch nicht verstehen das es Nebenplots oder Bauer oder so was gab. Dann ist es klar das sich die Geisterwölfe im Kampf auslassen wollen wenn sie wenn es hoch kommt 6 mal was machen durften.

  3. #23
    Nightlight (Archiv)
    Nightlight (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Nightlight (Archiv)

    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von 'Irgendwer',index.php?page=Thread&postID=25420#post25420
    Wenn ihr so rum schreit dann dürft ihr erst recht nicht auf ein Schlachtencon nach Bayern gehen, dort wird ab und zu mal mit den Füssen vorraus in die Schildreihe gesprungen. Oder es Stürmen 2 Meter Orks die Schildreihe und rennen mal eben druch die Spieler. "
    Hm, ihr spielt also in einem Sandkasten, der nicht eueren Vorlieben entspricht und macht die anderen Kinder im Sandkasten dafür verantwortlicht?

  4. #24
    Lizzy
    Gast
    Kindergarten ist das richtige Wort dafür!

  5. #25
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    @ Irgendwer: Als nicht Anwesender ist deine Bemerkung unangebracht. Aus Information aus 4. Hand ein Post zu machen zeugt nicht grade von Reife.

    Um das noch mal klar zu stellen: Wir hatten uns nicht über die NSCs beschwert. Wir bekamen von den unverwundbaren "Maskari" zwei Mal InTime ein Abreise-Ultimatum. Der Hilferufer war fort/tot und es lebte nur noch ein Einheimscher (Wirt). Somit gab es keinen IT-Grund sich in einen Krieg zw. Maskari und Byzanz einzumischen, die uns beide angriffen.
    Im Gespräch mit der SL ging es rein um Spiel-Logik, was schließlich gelöst wurde.

    Der Endkampf war ein OutTime NO-GO. Wir Low-Power Spieler (3 Lebespunkte + 10 TP für Vollplatte) hielten uns an die Vorgaben der SL in der fast Dunkelheit langsam und ohne Umlaufen zu spielen. Nun wurden wir noch von hinten in die Zange genommen. Wir hätten nur mit umlaufen oder chargen der Schildreihe was reißen können - was beides wegen der Dunkelheit aus Sicherheitsgründen nicht gemacht wurde.

    Der Spieler, der nicht mit vor zur Schlacht ist, machte dies wegen Nachtblindheit und unzureichender Beleuchtung. Wer ihm so was vorwirft gehört nicht auf Cons sondern auf eine Black-List!

    Nun muß ich noch für Jan & Co. in die Bresche springen: Lange Weile ist die eine Sache, aber der SL durch nicht abgesprochene Aktionen in Quere zu kommen gehört sich nicht!:hammer:
    Wenn ich richtig vermute, meint Jan eine Gruppe, die schon bei einigen Orgas in BaWü auf der Black-List steht.
    _________
    Ergänzung: Unsere Gruppe wäre auch bei einem Dunkle Jahre 4 dabei. Auch wenn nicht alles perfekt war, hatten wir doch das Gefühl, dass die Orga/SL stehts für uns ein offens Ohr hatte.
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  6. #26
    Lord Kalidor von Ballurat (Archiv)
    Lord Kalidor von Ballurat (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21

    Endschlacht

    Für die Endschlacht möchte ich mich auch entschuldigen.



    Aus logistischen Gründen - die jedem bekannt sind - mußte die Location und der Ablauf der Schlacht kurzfristig umdisponiert werden.



    Uns wäre es auch lieber gewesen, wir hätten noch bei ausreichenden Lichtverhältnissen eine Endschlacht austragen können und das organiserte Kostüm für den Dämon zum Einsatz bringen können. Dies ging leider aus Sicherheitsgründen nicht.



    Aus diesem Grund versuchten wir die Endschlacht auf die Wiese zu verlagern - im Nachinein keine optimale Lösung - und in einem lockeren langsamen Kampf den Zweikampf zwischen Nathan und dem Dämon (war wie gesagt ganz anders geplant) auszurichten und so ein logisches Ende den Spielern zu bereiten.



    Leider haben sich an diese Anweisungen die NSC´s teilweise nicht gehalten und sind trotz unserer Ansage mit der Schlachtreihe vorgerückt und haben auf unsere Anweisung rechtzeitig umzufallen, eigenmächtig umdisponiert. Daher mein Ausruf: " Alle NSC´s fallen jetzt um".
    "Er taugt nicht zum Kampfe, der nie sein eigenes Blut fließen sah, der nie die eigenen Zähne unter dem Schlag eines Gegners splittern hörte oder das volle Gewicht seines Feindes auf sich spürte." Roger von Howden

  7. #27
    Lizzy
    Gast
    Die SL meinte vor der Endschlacht, sie sagt uns bescheid, bzw. gibt ein klares Zeichen, wenn wir dann so langsam sterben sollen. Was kam?

    ......

    "Alle NSC's fallen jetzt um!"

  8. #28
    Bathôkh (Archiv)
    Bathôkh (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Bathôkh (Archiv)

    Beiträge
    159
    @Geisterwelpen
    'Haltet mal die Luft an so toll seid ihr nuwieder auch nicht. wer mit nem roten Polyesterkopftuch (wohlgemerkt mit dem Zettel noch dran wo 100% Polyester drauf steht) und nem Army t-shirt und armee Hosen in ein bespieltes lager läuft (als larp Veteran) den kann man einfach nicht ernstnehmen sorry. Geschweige denn wenn einer zu doof is sich seine Schulterplatten richtig herum an den Kragen zu schnallen und gut gemeinte Ratschläge ignoriert... Hat euch eigentlich schon jemand gesagt dass Rüstung keine Gewandung ist? also nur so nebenbei, wenn ihr doch so toll seid wie ihr immer meint. aber es gab auch ein paar wenige schöne Ausnahmen was die Gewandung angeht.

    Eure Aktionen waren größtenteils kindisch und unüberlegt. Die Aufgabe eines nsc ist nicht die Spieler platt zu klopfen wir sind eh immer wieder aufgestanden, sondern posig zu kämpfen, und am Ende schön umzufallen.

    Sagt mir bidde auf welche cons ihr in Bayern geht ich habe nicht das Bedürfnis nochmal mit euch zu "spielen". ich steh nicht so auf gebrochene Knochen.

    @Jan
    Naja die Meisten hier lassen euch nicht gut da stehen... schade ich fand was ich mitbekommen habe ziemlich kompetent, über den Plot ließe sich streiten ja ok. was mich echt angekäst hat war das die NSC nich ins Dorf konnten, da ich mich nur angemeldet hatte weil so viele meiner bekannten da waren und ich sehr gerne mit diesen gespielt hätte (im kampf ging das ja auch der dropkick war der "börne"r danke "R").
    Was das Samstagsloch angeht: ich habe mir nen angenehmen lockeren Tag gemacht, das Leben is schon stressig genug ich fand einfach mal chillen und labern ganz in ordnung.

    Ich denke auch ein weiterer fehler war es das so wenige nsc da waren die mit der orga befreundet waren. es läuft einfach besser wenn sich die Leute kennen. sollte es zeitlich gehen komme ich auch gerne wieder auf eine s eurer cons, auch gerne wieder als nsc, dann auch gerne mit festrolle.
    gruß Philip
    "Vernünftige Leute brauchen keine Regeln um gut zu spielen, während unvernünftige Leute immer einen Weg finden werden diese Regeln zu umgehen!"

    FredSchwohl 6.2.2004

  9. #29
    Abraham Gibs (Archiv)
    Abraham Gibs (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    73
    Wäre es möglich, das nur angemeldete User diese Forums, Nachrichten posten können?!
    jeder der möchte kann sich ja anmelden und die Diskussion vorran treiben....
    die in meinen posts versteckten rechtschreibfehler sind beabsichtigt ! und dienen der allgemeinen belustigung!
    Lasst mich durch, ich bin Arzt!!!

  10. #30
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Ich entnehme lizzys Beitrag da e sich wohl um die besagte Gruppe handelt und kann die Reaktion der orga gut verstehen da ich auch weis, dass die Dj orga nicht die einzige ist, die solche Gruppen meidet, der Ton und die Antwort der Orga bestätigen mich mal wieder in meiner bescheidenen Meinung die ich hier buht kund tun will, da sich manche Dinge auch unter größter Anstrengung nicht in einem guten Ton sagen lassen.

    Danke Jan falls du noch andere Meinungen von Nsc hast würdendie mich interessiern, warte ja immernochdarauf, dass sich Barthok zu Wort meldet. Ich bin nach wie vor der Meinung das man es hätte besser machen können aber ich denke ihr wisst die genannten Punkte und einem DJ 4 steht nichts mehr im Weg

    Ps: Nur weil mein im Forum eine gewisse Anonymität hat sollte man nicht senken, dass man hier Schreiben kann wie und was man will.

    Gruß R. , der dankbar ist das er gelegentlich Recht hat .

    Dank der iPhone Tastatur sieht hier alles aus wie sau sorry dafür

    ich seh bathok hat was geschrieben.

    @ Galatea

    Deine Meinung verbietet dir keiner un nen Teil deckt sich ja mit den Sc Meinungen aber keiner und wirklich keiner hat formulierungen Beledigender Art benutzt wie du es getan hast.
    Denke du kannst von Glück sagen das Jan auf deine ob nun gewollt oder nicht, kindischen Seitenhiebe nicht eingeht, ich hätte da anders reagiert.

    Ein Hobby auszuüben heist nicht andere Leute zu beleidigen ich nem LARP ernst genau wie einen gewissen Umgangston ich denke SAS vielen auch Begriffe dür Leute wie dich einfallen.
    Eine Beleigung ist gar nicht so ohne wie man denkt.

    Aber ich entehm den geschriebenen mal wieder einiges was zu Tobis angesprochener Blacklist bringt, manche Dinge haben ihre Gründe.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conreview Nurian VI - Das Dorf
    Von Calandryll (Archiv) im Forum Con-Review
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 14:50
  2. Conreview: Drachenfest / Conquest
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Con-Review
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 07:34
  3. Dunkle Jahre 3 - Zerbrochenes Bündnis 03.06.2010 - 06.06.2010
    Von Kalidor (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 02:32
  4. Bilder von "Dunkle Jahre 3" sind online
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 18:18
  5. Dunkle Jahre 2
    Von Kalidor von Ballurat (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 13:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de