Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Pax 20

  1. #31
    Thomas (Archiv)
    Thomas (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Thomas (Archiv)

    Beiträge
    103
    Hujujuj,
    bei dem ganzen Geschimpfe ziehts mir ja grad die Falten aus dem Gesicht. Wars wirklich so schlimm? Tja, dann hat wohl der Franzose gefehlt .

    Wär selber gerne dabei gewesen, konnte aber leider wegem lieben Job nicht.

    Würd mal sagen, so ein Intrigencon ist nicht jedermans Sache, aber man weiß ja vor der Anmeldung und spätestens mit dem Erhalt des Plots, auf was man sich einlässt. Also nicht weinen. Das mit der Küche ist schon ein Kitikpunkt, keine Frage. Hungrig sein ist immer blöd.

    Aber, Freunde der Nacht, ihr habt was ganz wichtiges vergessen: Wie war die Taverne? Saufen, fi**en, kloppen?

    so weit so gut, geht mir grad tierisch auf die Baskenmütze, dass ich nicht dabei sein konnte, wenn ich seh, wieviele alte Bekannte unterwegs waren. Bitte doch höflich darum euch alle im Januar zu sehen.

    santé!!

    der Thommy
    [ALIGN=center]Toleranz ist die Unfähigkeit ja oder nein sagen zu können.

  2. #32
    Ridan Thal (Archiv)
    Ridan Thal (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ridan Thal (Archiv)

    Beiträge
    7
    Du frägst nach der Taverne? Also frägst du nach mir!!

    Also ich fand die Taverne cool, zwar nen bissl klei, das hat vlt die meisten abgeschreckt, aber sie war doch recht schnuckelig. Am Samstag ham die BArden da drinne gerockt und fremde Stimmen behaupten, ich hätte da mitgemacht?!?! Aber das halt ich für nen Gerücht *hust*



    Taverne gibt es nix zu meckern, war toll.....und wir hatten sogar Weizen!! Rothaus!! Wie geil.......(Ich muss ja meinem Ruf gerecht werden und hier übers saufen schreiben)



    Bis denne



    der Ridan

  3. #33
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Sodele,
    nachdem ich mich durch alle bisherigen Beiträge gelesen habe nun auch noch meine 2ct zum Pax 20.
    Zum Con selber will ich nicht viel sagen, da wurde das meiste schon aus berufenerem Munde gesagt.
    Wie ein jeder der des Lesens mächtig ja bereits schon in der IT-Einladung erkennen konnte, sollte es sich in allererster Linie um ein "Fest" und eine Brautschau handeln.
    Das bei Pax-Cons meist etwas mehr dahintersteckt als geschrieben steht ist nicht unbedingt allgemein bekannt, aber die Stammspieler wissen auch zwischen den Zeilen zu lesen, für alle anderen empfiehlt sich vorsorglich der Anruf bei der Orga/Sl und Charakterabsprache.
    So musste ich leider als Plotschreiber des Pax 17 im Nachgang ebenfalls teils herbe Kritik ob den nicht/zu wenig vorhandenen Kämpfen einstecken.
    Ich sags mal so: Wer kämpfen will und das in erster Linie, möge sich bitte auf einem Schlachtencon anmelden und nicht auf einem "Abenteuer"-Larp.
    Hier müssen wir auch nochmal an der Einladungsformulierung arbeiten, leider ein schwerer Kritikpunkt im Vorfeld, "...für jeden was dabei..." ist imho eine Formulierung die hier total deplaziert ist und bei derartigen Con-Konzepten wie Pax 17 und Pax 20 zu Frust auf Spieler, aber auch auf NSC-Seite führen mag.
    Die von Seiten eines nicht näher erwähnenswerten Subjektes getätigte Äusserung, nur wenige, namentlich der Forengemeinde bekannte SC-Charaktere würden "den Plot" (tm) wie Puderzucker ins Popöchen geblasen bekommen und das Oli stets und immer wie ein "Überwesen" alles überwacht und nach seinem Guttdünken lenkt möchte ich hier vehement bestreiten. :spinner: :kotz:
    Nun gut, ich war als NSC da, allerdings bat mich die Orga im Vorfeld darum meinen Charakter einbauen zu dürfen und ich habe auch viele der Dinge mit gestaltet, die das Groß der Spieler entweder gar nicht, oder just zufällig fand. Daher wohl auch die "Informationslücke" bei einigen Personen.
    Das Örtliche und logistische Probleme es nicht zuließen das Labor bereits am Freitag Abend betriebsbereit und wie vorgesehen im Keller zu haben ist schade, aber leider ging es nicht anders.
    Von dieser Warte aus möchte ich sagen, es hat mir diebischen Spaß bereitet den lieben "Gutmenschen" immer eine Nasenlänge vorraus zu sein. :schuldig:
    Viele Aktionen haben auch mich überrascht, aber es gelang doch das die richtigen Leute sich rechtzeitig in die Retraite begeben konnten.
    Was die liebe Medica anging, ich gestehe das ich nicht so auf Sie eingegangen bin wie ich es gern getan hätte, leider hat mir hier auch etwas die Zeit am Freitag Abend gefehlt um mit meinen beiden Kolleginnen mehr IT-Spiel zu betreiben und uns vorher gemeinsam abzustimmen.
    Ich finde es schade das Ihr an Pax 20 keinen Spaß hattet und möchte euch gerne einladen euch auf Spielerseite vom Gegenteil überzeugen zu können.
    Also hiermit vom Leader of Evil: Ganz dickes Sorry!!!

    Ganz großes Lob an die Barden, es war ein Ohrenschmaus euch zuzuhören.
    Dickes Lob an die Tavernencrew, die jeden Abend bis in die frühen Morgenstunden ausharrte.

    Großes Lob an die Orga/Sl, es war immer eine da wenn ich denn mal eine gebraucht habe

    Und für "Schnäuzelchen" --> :krank:

    PS: Das Labor war das Werk von Frau Doktor Stein und meiner Wenigkeit!!!
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

  4. #34
    Erlic Falkenhand (Archiv)
    Erlic Falkenhand (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erlic Falkenhand (Archiv)

    Beiträge
    262
    Hallo alle zusammen!

    Nachdem hier ja schon einfrig die guten wie auch die etwas schlechteren Seiten von Pax 20 aufgezählt und erörtert werden, will ich doch auch mal ein bischen was dazu schreiben.


    In erster Linie freut es mich, das der Con gerade bei den Sc doch so gut angekommen ist, trotz der kleinen Patzer und Hänger.
    Der Dank hierfür gebührt hier natürlich der Orga des Cons, an welcher ich diesmal bis auf das Anmeldeverfahren und meine Mithilfe als SL nicht beteiligt war.

    Hinter den Kulissen ist natürlich mal wieder das ein oder andere schiefgegangen, angefangen von den nicht funktionierenden Funken (ich weiß immer noch net wo der Fehler liegt leider), über die leider mangelnde NSC-Koordination bis zu anderen kleinen Hängern.

    Die NSC-Koordination hätte ja eigentlich Nicole machen sollen. Das sie als eigentlicher Hauptplotschreiber aber als SL dann doch zu arg gebunden sein würde, hätten wir uns im Vorfeld eigentlich denken müssen. Da ich am Samstag bemüht war die Visionen zu spielen (durch den Verbau des Kellers mit dem Gerüst mußten wir auch da ziemlich improvisieren) und einer Verletzung des Knies, war ich dann als einzige relativ freie SL leider auch nicht in der Lage, die entstandene Lücke zu füllen. (Die anderen 3 Sl's waren ja mit den SC vollkommen ausgelastet)
    Und wir haben im Nachhinein gemerkt, das wir dann doch mehr Rolleninformationen und kleine Rollen für die NSC hätten schreiben sollen, da in so einem Intrigenszenario die Eigeninitiative doch etwas schwer ist, wenn man nicht genau weiß was man darf und was nicht.
    Aber wir haben da schon so eine kleine Idee für die Zukunft. Mal sehen wie sie sich dann umsetzen läßt.

    In erster Linie möchte ich mich einfach bei allen bedanken, die diese doch schöne Wochenende ermöglicht haben.
    Wir hoffen euch auf dem ein oder anderen unserer Cons wieder begrüßen zu dürfen.

    Gruß
    Oliver


    p.S.1:
    @ Radebrecht:
    Ich wage da mal dir zu wiedersprechen. In unserem Flyer steht, das wir versuchen einen Plot zu schreiben, der für jeden der sich daran beteiligen will auch etwas zu bieten hat. Das heißt denke ich nicht, daß wir für jeden Plot Kämpfe mit einbauen müssen, nur damit sie da sind Und ob ein Con etwas kampflastiger wird oder nicht, sollte man dann im Vorfeld doch nicht verraten.

    p.S.2:
    @ PAX-Kenner
    Eigentlich sollte ich dich ja links liegen lassen, so wie Schneeman sagt, aber nen kleinen Kommentar kann ich mir dann doch net verkneifen.
    So gut kannst du Pax dann doch net kennen und mit Sicherheit warst du nicht auf Pax 20, denn sonst hättest du gewußt, das nicht ich für den Plot verantwortlich war.
    Wenn du anonym und ohne Inhalt einfach nur dummes Zeug postest, in der Hoffnung uns schlecht zu machen, erreichst du damit höchstens das Gegenteil. Klassischer Fall von Eigentor. :respect:
    Durch dein Posting und aufgrund der Tatsache das ich inklusive Pax6 auch noch alle Teilnehmerlisten hab, weiß ich sgar mit ziemlicher Sicherheit wer da postet und kann dazu nur sagen: Auf euch können wir und andere auch gerne verzichten.
    Und so halt ich`s wie Tobi, das Posting hat mich zum lachen gebracht.
    Gelesen, gelacht, gelöscht :grinz:
    Man muß wissen wann es Zeit ist zu gehen !!

    ---------------------------


  5. #35
    Kain-Ward (Archiv)
    Kain-Ward (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Kain-Ward (Archiv)

    Beiträge
    3

    PAX20

    So Hi Alle

    die küche hat nun das 1.mal eine solche kritick bekommen.

    damit kann ich leider leben.

    Jeder der weis wie ich und meine Mädels drauf sind weiss wie wir kochen .

    1.Die wo hauswirtschafterin ist soll nochmal rechnen lernen und dann kalkulieren.

    dann au noch kochen lernen.

    2.ich weis dass das essen etwas zu kalt wahr und manche meinten es währe zu wenig gewesen.

    nchmal selber schuld wer sein maul hält hat pech.

    aber auch die orga hätte es an der ansprache sagen können.

    3.ich finde es Fair das olli sagte wir ( die küche) sollen eine pause machen da wir langsam ausgebrannt sind und auch mal gerne wieder spielen möchten.

    4.eine frage.......Warum standen den alle auf wen das essen so scheisse wahr???????????????????????????????. :schleim:

    Ihr dürft mir glauben wenn ich sage wir hatten nix vom spiel und vom plot also .







    einmal könnt ihr mir das mit dem essen verzeihen oder ,die wo es nicht wollen ...................................... :shit:

    so bis die tage



    MfG

    Manta





    Ps.für alle

  6. #36
    Ilas (Archiv)
    Ilas (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12
    @ Manta:

    Ich will nicht pissig sein, weil ich glaube, dass unser lieber Pax-Kenner (der zweite) schon genügend gestänkert hat. Aber deinen Beitrag kann man, finde ich, auch nicht einfach so stehen lassen.

    Zu Punkt 1: Finde ich persönlich jetzt ganz schön unverschämt.Obwohl ihre Ausbildung schon knapp 30 Jahre zurückliegt, hat meine liebe Schwiegermama in spe es auch zu ihrem 50. Geburtstag noch geschafft, für ihre 120 Gäste so zu kochen, dass auch Mr. Magen höchstselbst (ein Freund der Familie) satt wurde und nicht mehr konnte. Von daher braucht sie sich um das Rechnen und Kochen keine Sorgen zu machen. Geschmeckt hat's auch allen.

    Zu Punkt 2: Schön, dass du sagst, was du denkst, aber deine Ausdrucksweise ist meines Erachtens nach grenzwertig... Aber egal. Wenn ich mich zu irgendeiner Veranstaltung als Koch melde, achte ich darauf, dass genug Essen da ist. Stichwort SL: ich verweise da einfach mal auf Jezabels Beitrag. Zur Sicherheit zitiere ich da einfach mal:



    Zur Küche möchte ich eigentlich nichts sagen, sonst fang ich an zu heulen. Aber wenn mir das Küchenteam wochenlang versichert, dass sie sich um alles kümmern und alles im Griff haben und dann sowas dabei rauskommt....fällt mir nichts mehr dazu ein.
    "wer sein maul hält pech". Das ist aber nicht besonders fair. Ganz ehrlich, gehst du jeden anscheißen, wenn dir irgendwas nicht ganz in den Kram passt? Vor allem, wenn ich weiß, dass es in der Küche eh Probleme gibt, sage ich da schon aus Rücksicht einfach nichts. Dazu kommt die Tatsache, dass sich jemand beschwert hat, dass er jetzt vor der Küchenfee Schiß hat, weil die ihn wegen Meckerei zusammengeschissen hat. Da vergeht mir auch die Lust auf Beschwerden...

    Zu Punkt 3: eine Pause ist okay, dass du mal spielen willst, ebenso - aber als Begründung für das ganze Desaster kann man das auch nicht gelten lassen. Wie gesagt, wenn ich mich als Koch melde, muss ich ein paar Dinge gleich berücksichtigen und Einschränkungen hinnehmen.

    Zu Punkt 4: Sorry, aber den Satz verstehe ich einfach nicht. Nenn' mich blöd, aber die erste Hälfte des Satzes passt nicht zur zweiten.



    Ich weiß nicht, und das gebe ich auch zu, wie oft du sonst als Koch auf Paxen warst, und wie das Essen da war - wenn du öfter da warst, werden sie dich wohl kaum grundlos nochmal genommen haben, denn schlecht kochst du ja prinzipiell nicht - aber auf diesem Pax war's einfach richtig mies organisiert. Wessen Schuld auch immer das jetzt war.



    @ ShadowCross: sorry, aber wir beide waren auch da, wenn auch nur OT, aber ich kann mich definitiv nicht daran erinnern, dass er die Medica "nur " einsperren wollte. Seine Worte waren zweifelsfrei "ausspielen oder sterben", bzw. ein sinngemäßes Äquivalent. Das mit dem "zuerst ums Haus und dann um die Ecke" kam von mir. Und das Gedächtnis der Medica bestätigt das so - selbst wenn der Satz ein wenig komisch anmutet

    Wir haben's ja schließlich beide gehört.



    @ Radebrecht: Nett von dir, dass du uns überzeugen willst. Vielleicht sehen wir uns ja doch nochmal auf einer FJ-Con. Unter Umständen sind wir als NSCs auf Pax 21, je nach Freizeit. Wir verdammen die Orga nicht wegen einer negativen Erfahrung. Wie Manta schon "schrieb":

    :shit:

  7. #37
    Garrett (Archiv)
    Garrett (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Garrett (Archiv)

    Beiträge
    278
    @Ilas keine Frage, die Küche von Manta ist sonst richtig gut! Wenn ich jetzt mal so grob zusammen zähl waren das sicher schon 4 PAX und glaub auch mal ein LZ wo die Küche von ihm war. Und ich glaub ich weiss welche Küchenfee du meinst, die hats am Sa morgen bei mir auch probiert, nur bin ich giftiger wenn ich mein Kaba am frühen Morgen, fast noch Nacht, nicht bekomme :cursing:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in den Höhlen der Panthatianer

  8. #38
    ShadowCross (Archiv)
    ShadowCross (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    @ ShadowCross: sorry, aber wir beide waren auch da, wenn auch nur OT, aber ich kann mich definitiv nicht daran erinnern, dass er die Medica "nur " einsperren wollte. Seine Worte waren zweifelsfrei "ausspielen oder sterben", bzw. ein sinngemäßes Äquivalent. Das mit dem "zuerst ums Haus und dann um die Ecke" kam von mir. Und das Gedächtnis der Medica bestätigt das so - selbst wenn der Satz ein wenig komisch anmutet

    Wir haben's ja schließlich beide gehört.

    Okay, kann sein daß ich da den genauen Ablauf nicht mehr korrekt im Kopf hab - ich hab halt mit dem Hexenjäger danach noch ein paar Minuten über die Szene & die Folgen gesprochen (OT) - da wart ihr schon weg. Kann sein, daß es erst da völlig klar wurde für mich. Aber ich stimme euch auf jeden Fall zu - die Situation war alles andere als schön gelaufen (sowohl vom Spiel-Inhalt als auch vom Tonfall).

    Gruß,
    Frank

  9. #39
    Garrett (Archiv)
    Garrett (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Garrett (Archiv)

    Beiträge
    278
    Eine Auswahl meiner Bilder wäre jetzt auch in meiner Gallery verfügbar.
    Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in den Höhlen der Panthatianer

  10. #40
    Alba Strupp
    Gast
    Hi zusammen,



    ich bin die Hexenjägerin mit der Magieschnüffelratte und wollte nur ganz kurz meine Meinung kund tun.

    Mein persönliches Highlight war die Szene im Audienzraum mit dem Freiherrn und dem Magier als wir versuchten, eine Unterchrift zu kriegen. Ich war völlig entnervt am Ende und hab mir echt überlegt, ob ich nicht umschulen soll auf Geriatrie.Zu geil! Und außerdem ein großes Lob an die Musiker, war sehr schön! HAbe mir die anderen Posts nicht durchgelesen, aber ich bin sicher, es wurde schon ausreichend alles Posi- und Negative gesagt.



    Gruß

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de