Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rpc 2016

  1. #1
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291

    Rpc 2016

    Jutschu und ich werden Samstag da sein. Sonst noch jemand? Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen.

    Grüße,
    Alex

  2. #2
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    555
    Ich war letztes Jahr dort und ziemlich enttäuscht. Eigentlich gibt es dort nichts, was mich interessiert.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Was hattest Du denn auszusetzen bzw. was würdest Du Dir wünschen? Ich finde es eigentlich eine sehr gelungene Messe zum Thema Rollenspiel allgemein. Sowohl als Verkaufsmesse, als auch als Informationsplattform.

  4. #4
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    555
    Hi Alex,

    das ist eine sehr interessante Frage!

    Die RPC besteht zur Hälfte aus Computerspielen - für mich als Seltenst-Computerspieler schonmal uninteressant. Pen&Paper sowie Tabletop sind für mich ebenfalls uninteressant.
    Die andere Hälfte wurde von den Größen der Larpausstatter dominiert: Dein-Larp-Shop und Mytholon. Da ich so gut wie kein Fantasy-Larp spiele und wenn dann nur auf Hofhaltungen gehe, habe ich keinen Bedarf an deren Artikeln.

    Es waren noch einige kleinere Larpausstatter mit etwas außergewöhnlicheren Produkten (z.B. Freyhand) da, aber es waren deutlich weniger als in den Jahren zuvor. Und auch deren Artikel sind zu 99% auf Fantasy-Larp zugeschnitten, als auch hier kein Bedarf meinerseits. Es blieben einige wenige LARP-Projekte, die sich vorgestellt haben (z.B. Steampunk) und einige Cosplay-Projekte (Aliens vs. Predator, German Garrison).

    Ich habe für mich festgestellt, dass ich immer äußerst spezielle Wünsche habe und dass diese entweder bei Spezialläden bestellt werden oder von mir selbst angefertigt werden müssen. "Von der Stange" kaufe ich so gut wie garnichts. Aktuelles, einfaches Beispiel (erstaunlicherweise Fantasy-Larp): neue Prunkkette für meinen Adels-Charakter. Es gab keinen einzigen Anbieter für sowas auf der RPC. Wenn ich mein eigenes Wappen draufhaben möchte, ist es sowieso wieder eine Spezialanfertigung...

    Artikel oder Ideen für Sci-Fi LARP habe ich nicht einen/eine einzige/n auf der RPC gesehen. Damit kann man anscheinend kein Geld verdienen.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Verstehe, danke für die Erläuterung. Da kann ich verstehen, dass die RPC wenig für Dich bietet. Mich interessieren ein paar Computerspiele, ein paar Tabletops und eben Fantasy-LARP vor Ort. Zusammen mit ein paar bekannten Gesichtern und plaudern reicht mir das da. Großartige Einkäufe im Fantasy-Bereich erwarte ich auch nicht, wie Du schon sagtest, dass meiste ist von der Stange. Kleinere Sachen, ja, aber das war es auch wieder. Für ungewöhnlichere Dinge und Einzelwaren empfehle ich die LARPwerker. Allerdings ist die auch auf Fantasy ausgerichtet. Sci-Fi ist im Größenvergleich zu Fantasy eben eine Nische, zumal Sci-Fi noch das Problem hat, dass es sich noch auf sehr spezialisierte Universen aufteilt. Das ist zwar für die Geschmäcker und das stimmige Gesamtbild gut, aber eben weniger für die Massen. Entsprechend lässt sich damit erheblich weniger Geld verdienen. Von der Lizenz-Problematik mal ganz abgesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de