Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. #11
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.078
    Zur FRED-Verleihung noch von mir:

    Ich kann das, was Benutzer gesagt hatte, nur unterschreiben. Von Mini-LARPs abgesehen waren wohl genau 4 Cons eingereicht worden. Nicht für eine Kategorie, sondern für alle - ich glaube 6. Kein Wunder, daß dann jede dieser vier Cons auf Biegen und Brechen in möglichst vielen Kategorien nominiert war. Ich kannte nur eine dieser Cons von meiner Teilnahme her, zwei vom Hörensagen, und eine daher, daß die Reihe wohl jedes Jahr nominiert wird. Aber wenn eine Con z.B. für beste Ausstattung nominiert wird, während diese von ca. 10 von 13 Cons unterboten wurde, die ich bis dato dieses Jahr besucht hatte, dann läuft was gewaltig schief.

    Also bitte, keine Scheu, eure Veranstaltungen für einen FRED vorzuschlagen. Ebenso, Organisatoren eine Nominierung vorzuschlagen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #12
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    518
    Der FRED ist für mich eine reine Selbstbeweihräucherung der Waldritter. Da außer den Waldrittern so gut wie keiner Edu-LARPs veranstaltet, hat der automatisch in den Kategorien
    - Bestes LARP für Nachwuchs- und Familienförderung
    - Bestes LARP mit Bildungs-/Weiterbildungskonzept
    gewonnen. Diese beiden (Sonder)Kategorien gehören für mich sofort ersatzlos gestrichen.

    Außerdem halte ich die Juroren gegenüber Nicht-Fantasy-LARPs für voreingenommen, darum habe ich keine Bewerbung (mehr) eingereicht.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  3. #13
    Taschendrache
    Taschendrache ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    34
    Beiträge
    35
    Hand aufs Herz: Sich beim FRED zu bewerben ist relativ sinnlos. Ich wage mal zu behaupten dass über 95% der veranstalteten Cons nicht in die vorgegebenen Kategorien fallen. Zudem ist der FRED kein Oscar, auch wenn es quasi der einzig offizielle Preis zum Thema LARP ist. Den FRED zu gewinnen bringt kein Prestige oder sonst noch was. Es bleibt ein netter Versuch das Engagement in den vorgegebenen Kategorien zu Ehren, ist aber schwach, da sich die Teilnehmer selbst bewerben müssen.

    Persönlich interessanter fände ich die Kategorie "Bester Plot" und den dann auch lesen zu können. Denn an guten Plots mangelt es leider oft.

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht.

  4. #14
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    518
    Außerdem veranstalte ich keine Cons um einen Preis zu gewinnen, sondern um meinen Teilnehmern eine gute Con zu bieten. Was Hörspiele, Werbevideos, Internetpräsenzen, usw. in der Kategorie "Medien" mit LARP zu tun haben, ist mir schleierhaft. "LARP ist auf'm Con"!
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  5. #15
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.078
    @Section31: Soweit ich weiß, waren beide Gewinner der genannten Kategorien keine Waldritter-Cons. Das waren "Die Weiße Dohle" und "Alpha-Con 12". Und ein anderer Gewinner war ein Sci-Fi LARP. Von daher kann ich Deine Kritik auf dieses Jahr bezogen jetzt nicht so ganz nachvollziehen - auch wenn das Sci-Fi-LARP eben dann schon eine Waldritter-Con war.

    Die Waldritter vor Ort haben selbst gesagt, daß die Wahrnehmung, daß eben sie selbst so oft gewinnen daher rührt, daß sich eben einfach kaum jemand bewirbt. Und wenn ich mir 4 oder 5 Bewerbungen dieses Jahr ansehe - ja, klar, was soll denn auch sonst passieren? Wenn ich nichts einreiche, und so nur die üblichen Verdächtigen übrigbleiben - dann gewinnen eben die üblichen Verdächtigen. Ich weiß, sehr überraschend.

    Nebenbei wird der FRED ja nicht von den Waldrittern vergeben. Die haben jetzt nur wieder mal den Mittelpunkt veranstaltet, auf dem er verliehen wird - weil es niemand sonst tut. In der 8-köpfigen Jury dieses Jahr ist mWn auch kein Waldritter gewesen. Da finde ich es jetzt schwer, "Selbtbeweihräucherung" anzuprangern, wenn die zufälligerweise nunmal einfach oft Cons veranstalten, die in entsprechende Kategorien reinpassen.


    Ansonsten finde ich die grundsätzliche Idee des FRED auch gut. Ich würde aber tatsächlich auch eher Einreichungen von Spielern statt von Orgas absolut vorziehen. Momentan sehe ich diesen ein wenig in einem Teufelskreis gefangen - ihn interessiert niemand, weil sich niemand bewirbt, und es bewirbt sich niemand, weil ihn niemand interessiert. Und genau eben darum der Aufruf dazu, sich mal zu bewerben. Dann wird's vielleicht auch mal wieder interessanter.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #16
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    598
    Ich wusste tatsächlich nicht, dass die Bewerbungsquote für den FRED so niedrig ist. Ich habe in unserem Verein eine Bewerbung nie angestoßen, weil wir so handelsübliche Kost machen... Aber vielleicht doch mal bewerben. Genügend Veranstaltungen machen wir ja.

    Meine Frau fand den Mittelpunkt als Erstbesucherin ziemlich cool, wir werden nächstes Jahr hoffentlich komplett können.

    Das Essen am Samstag empfanden wir jedoch als ziemliche Katastrophe.

    Mein persönliches Fail: Dass Kelmon mich erkannt hat, ich aber Kelmon im ersten Moment nicht. Und jetzt die spannende Frage: Die Dame neben Kelmon beim "Who am I"-Vortrag, war das Benutzer?

  7. #17
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.078
    @Jeremias: Joa, das Essen Samstags war auch nicht so wirklich der Hit für mich, da ich Spinat widerlich fand. Und Salzkartoffeln und Rührei ohne alles...naja.

    Und ja, das war die Benutzerin. Sie ist dank Ihres "Feminism Now!"-Gesichtstattoos aber auch recht leicht zu erkennen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #18
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von Section31 Beitrag anzeigen
    Was Hörspiele, Werbevideos, Internetpräsenzen, usw. in der Kategorie "Medien" mit LARP zu tun haben, ist mir schleierhaft. "LARP ist auf'm Con"!
    Kann eine sehr gute Ergänzung zum Gesamterlebnis sein. Die LoP-Orga, in deren Larpland ich seit 2003 spiele, hat schon damals ihre Cons mit Hörspielen unterstützt, das kann viel Atmosphäre und Spielanreize auf den Cons selbst schaffen. Die Inhalte sind ja nicht losgelöst von den Cons, sondern beziehen sich auf Dinge, die sich aus dem Spiel ergeben oder bringen Aspekte für die Zukunft ins Spiel hinein. Es gibt auch die Möglichkeit, bisherige Ereignisse in einem Hörspiel oder Video zusammenzufassen.
    Deshalb sehe ich da wirklich kein Problem.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #19
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.078
    Nebenbei bezieht sich der Preis auch auf Medieneinsatz *im* LARP, nicht nur im Drumherum einer Con.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #20
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    518
    Nount schrieb:
    Kann eine sehr gute Ergänzung zum Gesamterlebnis sein. [...] Deshalb sehe ich da wirklich kein Problem.
    Mag ja sein, aber ein LARP-Preis sollte meiner Meinung nach für eine gute Con verliehen werden und eben nicht für ein Hörspiel, eine Webseite oder ein Video.

    Wenn eine Orga ein supergeiles Werbevideo für eine Con produziert, bekommt sie dann dafür einen FRED, obwohl die beworbene Con totaler Mist war?
    Wenn die Antwort "ja" lautet, ist die Vergabepraxis Blödsinn. Wenn das Hörspiel/Video/sonstige Werbemedium im Zusammenhang mit der Con als Gesamterlebnis bewertet wird, dann meinetwegen.

    Kelmon schrieb:
    Von daher kann ich Deine Kritik auf dieses Jahr bezogen jetzt nicht so ganz nachvollziehen
    Ich habe mich auf die Jahre davor bezogen.

    Da finde ich es jetzt schwer, "Selbtbeweihräucherung" anzuprangern, wenn die zufälligerweise nunmal einfach oft Cons veranstalten, die in entsprechende Kategorien reinpassen.
    Ich würde so weit gehen zu behaupten, dass die Kategorie "Edu-Larp" extra von den Waldrittern bzw. für die Waldritter eingeführt wurde. Denn diese Kategorie gab es anfänglich, d.h. in den ersten 5 Jahren, nicht.
    Geändert von Section31 (07.12.2017 um 20:51 Uhr)
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de