Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Schicksal
    Schicksal ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15

    Yorka - Der Schatz des Magiers ~ 27.03 - 29.03.2020 ~

    Yorka - Der Schatz des Magiers

    Datum: 27.03 - 29.03.2020

    Der Platz: https://www.vaya-casa.de/

    Link: http://www.larpkalender.de/termine/index...che&con_id=9410

    Beschreibung:

    "In einem Land, in dem für den kleinen Mann die bare Münze das Alles ist, befindet sich ein Haus, ein großes Haus von einem Magier und Mentor, der zu seinen Lebzeiten ein sehr reicher Mann war. Mit seinem Untergang ging sein Reichtum für die meisten in Vergessenheit, doch nicht für mich und somit auch nicht für euch. Wir reden hier nicht von einigen wenigen Kupfermünzen, sondern von echtem Reichtum. Von Schätzen, nachdem nicht nur der gewöhnliche Straßendieb lechzt, sondern auch solchen, die der forschende Magier noch nie gesehen hat. Was den Ritter vor Charme erröten und den Söldner die Klinge erheben lässt. Ein Schatz, den nicht jeder bekommen sollte, aber jeder haben will. Also kommt nach Yorka.“ Kaum waren die Worte des vermummten Erzählers am Tisch, einer euch wohlbekannten Taverne gefallen, war er auch schon wieder beim nächsten Wimpernschlag verschwunden.

  2. #2
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.829
    Aloha!
    richtet ihr nur Kampagnen im DragonSys aus?
    Prinzipiell klingen die vorgestellten Cons interessant genug um mit einer Gruppe Magiern dahinzugehen, aber wir sind allesamt DKWDDK.
    Welche Erfahrungen habt ihr da bei der Umsetzung gemacht? Was gibt es bei euch an wirklich schön ausgespielten Zaubern? (Für mich klingt Regelwerksmagie immer zu stark wie reines Telling oder Punktezählerei, daher die Frage?)

  3. #3
    Schicksal
    Schicksal ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    Hey,

    grundsätzlich mal die Frage: Was ist ein schön ausgespielter Zauber ? Ein schön ausgespielter Zauber hängt nicht am Regelwerk, sondern an dem Magier und demjenigen der betroffen wird. Dies entscheidet ob der Zauber schön ausgespielt wird oder nicht.

    DKWDDK Charaktere haben wir öfters auf unsere Cons und es gab bis jetzt noch nie Probleme, egal ob magische Charaktere oder nicht. Dennoch habe ich auf vielen anderen Cons schon andere Dinge erlebt die wir damit vorbeugen möchten das sie nicht passieren.

    Wir haben uns für ein Regelwerk im Bezug auf Magie und Alchemie entschieden um eine Gewisse Narrenfreiheit einzudämmen. Dies soll Magische oder Alchmistischen Charaktere etwas eindämmen, die Glauben sie könnten alle Zauber die es gibt und noch mehr. Wenn man auch ein Intensives Plotcon machen möchte muss man dies auch tun, sonst hat man ständig das Problem das für jedes Problem eine Person jede Lösung hat, weil sie der Meinung ist sie kann irgendwas Darstellen.

    Darstellen ist für uns auch wichtig, aber wer wie was darstellt ist jeder selbst Verantwortlich nach dem Sinne: Jeder macht für sich selbst seine eigene Werbung. Das Regelwerk ist auch so wie es drin steht eine Richtlinie und keine Bibel. Genauso ist es mit dem Punktezählen, wir stehen nicht neben dran und zählen mit, ist aber eine gute Hilfe für den Magier zu sehen, meine Kraft neigt sich dem Ende zu. Leider ist dar nicht auf den gesunden Menschenverstand des einzelnen immer darauf zu Vertrauen klingt hart aber ist leider so und ich denke ich erzähle hier nichts neues. Damit löst man das Problem das nicht wie bei DKWDDK den ganzen Tag wild umher gezaubert wird bloß weil ich es darstellen kann.

    Ich mache jetzt seit weit über 10 Jahren Larp und zu der Frage mit der Umsetzung: Ich habe mit dem Regelwerk die besten Erfahrungen gemacht. Habe auch schon andere Regelwerke ausprobiert auf anderen Cons, die waren aber nicht überzeugend. Ja, auch dieses Regelwerk hat Schwächen aber deswegen gibt es einige Modifizierungen und wie gesagt es gilt als Richtlinie und Unterstützung und nicht als Zwang.
    Geändert von Schicksal (05.09.2019 um 18:15 Uhr)

  4. #4
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    925
    Zitat Zitat von Schicksal Beitrag anzeigen
    Damit löst man das Problem das nicht wie bei DKWDDK den ganzen Tag wild umher gezaubert wird bloß weil ich es darstellen kann.
    Achtung: DKWDDK bedeutet nicht, dass man alles und zu jeder Zeit können MUSS! Es bedeutet, dass man die Finger von Dingen lässt, die man nur mit "Du siehst/hörst/fühlst wie ..." spielen kann und ähnlichen Mist. Pappnasigkeit ist keine Frage des Regelwerks. Ein Alleskönnenwoller wird auch bei einem Regelwerk Mittel und Wege finden um seine "Großartigkeit" nicht beschneiden zu müssen. Regelwerke als Orientierungsrahmen (für Neulinge) sind ok. Megaomnimagier verhindern sie nicht. Da hilft nur Augen auf bei der (Mit)Spielerauswahl.
    Geändert von Tine (04.09.2019 um 18:36 Uhr)
    SEMPER PROBUS

  5. #5
    Schicksal
    Schicksal ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    Wir haben da andere Erfahrungen gemacht, weil wir gerade bei so einem Regelwerk mehr Kontrolle darüber haben und bestimmte Dinge eindämmen können. Dies ist jetzt aber auch nicht wichtig (Jeder hat seine Erfahrungen auf die er sich bezieht). Sollte weiteres Gesprächsstoff dazu bestehen, kann man mir eine Pn schreiben.

    Somit zurück zum Thema, unserem Con.

  6. #6
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.829
    danke Schicksal für deine ausführliche Antwort. Jetzt habe ich ein besseres Bild was ihr erwartet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de