Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    LostIdeas
    LostIdeas ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41

    Schattenlauf 1 - "Welcome Home Chummer" 22.-24.02.

    Servuz,


    Projekt Schattenlauf ist das Dark-Future Projekt der Lost Ideas Orga in einem
    alternativen Shadowrun-Universum.

    Schattenlauf 1 - "Welcome Home Chummer" , dass erste Con dieser Reihe veranstalten wir vom 22.-24. Februar 2008 in Darmstadt in der Oetinger Villa.

    Hier eine kurz IT Einleitung:
    ----------------------------------------------------------------

    Ich schaue über mein Comlink hinweg durch die kleinen dreckig, milchigen Fensterscheiben neben meinem Schreibtisch in den Regen, der sich in den dunklen Strassen der Nacht auf dem Asphalt sammelt. Das Licht spiegelt und verschwimmt dort draußen, zusammen mit der Realität. Alles ist digitalisiert, kontrolliert und doch chaotischer als je zuvor. Wer dort draußen überleben möchte, muss besonders hart austeilen oder verdammt viel einstecken können. Sich in den Schatten zu bewegen ist kein Spiel. Doch heutzutage bleibt dir nicht viel übrig als das Zwielicht, wenn du nicht als nummerierte und detailliert, gelistete Arbeitsbiene in einer konzerneigenen „Legebatterie“ enden möchtest. Zwischen Arbeitsplatz, Vorabendprogramm, Holo-Commercials und dem täglichen Opium fürs Volk, in Form von Modezwängen und Einrichtungshighlights für die kleine Durchschnittswohnung, hat „leben“ nurnoch eine bedrückende Bedeutung erlangt. Dann lieber im Kugelhagel sterben oder im Datastream gebraten werden bei dem Versuch sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Es war die richtige Entscheidung hier zu sein und alles andere hinter mir zu lassen. Ich greife unter meinen Tisch, ziehe die Schublade hervor und nehme eine Ares Predator heraus. Beim zurückziehen des Schlittens höre ich wie eine Patrone in die Kammer rutscht. Ich nehme einen weiteren Schluck synthetischen Whiskey aus dem kleinen, flachen Plastikfläschchen, greife nach meinem Mantel und stehe auf… Von nun an wird alles anders sein, von nun an bin ich Schattenläufer.
    -----------------------------------------------------------------

    Für alles weitere besucht einfach unsere Webseite oder unser Forum.
    Wir hoffen ein paar von euch zu sehen.

    Eure Lost Ideas Orga



  2. #2
    LostIdeas
    LostIdeas ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41
    Hallo Zusammen!


    Die Weihnachtsgeschenke sind ausgepackt, 2007 neigt sich dem Ende zu und
    der Februar 2008 rückt immer näher.

    Höchste Zeit also um euch noch ein paar Infos für unser Shadowrun-Con
    zukommen zu lassen!

    ----------------------------------------------------------------------------

    Als erstes ein paar Infos die euch die Entscheidung erleichtern
    soll ob Ihr nun als NSC, GSC oder Spieler kommt:



    NSC:

    NSCs haben für 25 Euro ein tolles Wochenende mit Vollverpflegung und Unterkunft
    im Dark Future Stil. Sie verrichten Aufgaben vom Springer bis zur Wechselrolle.
    Sie sind gebrieft, können aber in ihrem Rahmen mit gewissen Einschränkungen frei spielen.


    GSC:

    Für 45 Euro ist man als GSC am Start (auch Vollverpflegung). Das sind immer Festrollen,die zwar vom Hintergrund und der Motivation gebrieft werden, aber vorher mit dem Teilnehmer an seine Wünsche angepasst worden sind. Sie dürfen auf dem Con "fast" frei
    agieren. Zusätzlich bekommen sie zu ihren Plotaufgaben noch "GSC Quests" die sich auf ihren GSC-Charakter auswirken. Des Weiteren hat ein GSC die Möglichkeit nach dem Con (manchmal mit ein paar Einschränkungen) den GS-Charakter als Spielercharakter zu übernehmen,
    wenn er das möchte.


    Spieler:

    Der Spielerbeitrag beträgt 65 Euro (ebenfalls Vollverpflegung). Einen Spieler erwartet auf unserem Con eine möglichst lebendige, dem Setting angepasste Welt, in der er tun und lassen kann was immer ihm beliebt.

    Wir haben uns darauf spezialisiert die Plots und die gesamte Spielwelt dynamisch zu halten um auf spielerbedingte Aktionen realistisch und angemessen reagieren zu können.

    Die Plotstränge sind vielschichtig und dynamisch um Einschränkungen der Spielerentscheidungen zu vermeiden.

    Ob der Spieler mehr als 24 Stunden von einem Auftrag in den nächsten und von einem Feuergefecht zu anderen hetzt, sich in der Bar als Falschspieler und Tagedieb durchschlägt oder z.B. Als Decker
    durch die Matrix surft zwischen ICs und Datenknoten ist dem Spieler überlassen. Es gibt keinen "Grossen Weltrettungsplot". Überleben und das Beste für sich rausholen heißt die Devise, jeder auf seine Art. NSCs sowie GSCs werden auf jeden Fall ein klasse Wochenende erleben, die Masse an
    Special FX und Charakterorientierten Spielaktionen ist allerdings definitiv auf die Spieler ausgerichtet.
    So wird der klare Unterschied zwischen NSC GSC und eben Spielern deutlich gemacht.

    Wir setzen mit Hilfe von vielen netten Helfern eine Menge Zeit und Geld ein, dass jeder Teilnehmerein tolles Erlebnis und faszinierende Erinnerungen mit nach Hause nimmt, egal ob NSC GSC oder Spieler.
    Denn nur wenn alle zufrieden sind erleben wir gemeinsam ein ganz besonderes Spielerlebniss.


    Was euch sonst noch alles auf unserem Con erwartet:

    Also für alle gibbet das Wochenende Vollverpflegung und Unterkunft d.H.
    2 Warme Mahlzeiten am Tag (Fr und So halb) genug verschiedene Getränke und jede Menge andere Kleinigkeiten für Intimegeld (Süßigkeiten, Energiedrinks, und kleine Mengen Tabak, Alkohol usw).
    Die Warmen Mahlzeiten kann man frei zwischen 8 verschiedenen Gerichten auswählen (5 mit Fleisch 2 Vegetarisch und eine Süßspeise) sowie jederzeit (24 Stunden) ordern und einnehmen.

    Mit Spielern, NSCs und GSCs werden sich um die 100 Personen in der weitläufigen Location tummeln und von voraussichtlich 10 SLs sowie 2 Orga Menschen betreut werden. Die Location besteht aus einer Großraum Villa mit 2 Flügeln und einer kleinen Disco darunter sowie einem
    Parkgelände Drumherum. In der Villa gibt es viele Zimmer, einen Kaminsaal, ein Büro, einen Konzertsaal und eine Wintergartenbar. Die Disco darunter ist ebenfalls voll bespielbar und für das
    Wochenende mit angemietet also "for Larpers only".

    Die Technische Umsetzung des Genres hält sich so nah wie möglich am original Shadowrun ist aber so konzipiert das auch "SR Neulinge" keine Integrationsprobleme bekommen dürften. Umgesetzt wird das ganze auf möglichst hohem technischen Standard um das Dark Future Feeling gut rüberbringen zu können.

    - Funktionstüchtige Chipkarten mit Finanzterminals als elektronisches Zahlungsmittel

    - Ein IT Währungssystem mit Bargeld, den oben genannten Chipkarten und einem Charakterbankkonto (welches an die Matrix angeschlossen ist)

    - Eine webfähige Multiplayer 3D Umsetzung der Matrix die mit internetinhalten gefüllt ist und durch die mit Cyberbrille und Datenhandschuh navigiert wird.

    - Eine Magieumsetzung die durch ein dynamisches Magiesystem, dem Magier selbst sowie den anderen

    Larp-Teilehmern eine Umsetzung erlaubt die sich realistischer und einfacher ins IT geschehen einbindet.

    - Die neusten Nerfgun-Modelle um Feuergefechte actionlastig und trotzdem "save" gestalten zu können

    (Einige der Modelle werden bald über unseren Shop zu beziehen sein).

    - Ein Guided-DKWD(D)K Hausregelwerk welches DKWD(D)K Elemente mit richtlinienbasiertem Spiel verbindetum Spielrealismus bei einfachster Umsetzung zu ermöglichen. (angepasstes F.A.T.E Regelwerk)

    - Ein Charaktererschaffungssystem bei dem sich der Charakter an die realen Gegebenheiten des Spielers anpasst und nicht umgekehrt.

    - NSC / GSC /Spieler Vermischung um eine klare unterbewusste OT Unterscheidung der Charaktere zu vermeiden.

    - Klassen und Gemeinschaftsaufgaben im typischen Shadowrun Auftragsstil

    - Hoher Ambientefaktor durch jede Menge technische Ausstattung und passender Optik der Location sowie der NSCs (und bestimmt auch der Spieler.

    - verschiedene IT Shops bei denen man Ware und Ausrüstung IT kaufen und verkaufen kann (dynamisches Lootsystem, Stehlsystem) Ausrüstungs-/Waffenladen, Magiershop, Decker/Riggershop, Kiosk usw.

    - 24h+ Spiel von Freitagnachmittag (fließender Check in ab
    nachmittags) bis Samstagnacht. Dann feiern bis morgens, ausschlafen, und anschließend Chillen in unserer "Kaffe und Kekse, will noch nicht nach Hause" Zone bis man dann fährt.


    Ich denke das sollte ein Wochenende wert sein, bisher hats wohl noch keiner bereut bei uns gewesen zu sein. Der erste Schritt was "neues"
    auszuprobieren ist oft schwer, aber es lohnt sich.

    Wir hoffen daher euch auf unserem Con begrüßen zu dürfen.

    Für weitere Fragen stehen wir euch gerne per E-Mail unter info@lost-ideas.com oder in unserem Forum unter
    http://lost-ideas.foren-city.de zur Vefügung.

    An dieser Stelle wünschen wir euch alle einen guten Rutsch ins Jahr 2008.

    Eure Lost Ideas Orga


  3. #3
    LostIdeas
    LostIdeas ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41
    So unser Con ist vorbei und an dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken! Es war ein verdammt geiles Wochenende!

    Bilder von der Con könnt Ihr hier finden: http://gallery.drachenfuerst.de/view...=schattenlauf1



    Das Schattenlauf 2 wird voraussichtlich mitte November stattfinden. Eine genaue Ankündigung folgt die Tage.

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Wow, klasse Fotos und wieder mal jede Menge Gimmicks. Steuert ihr eigentlich so Sachen, wie das ferngesteuerte Fahrzeug mit Kamera zu oder sind das Spielerideen?

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Tolle Gimmiks... aber ganz ehrlich... Mit den Klamotten hat sich definitiv keiner mühe gegeben. Das sieht für mich nicht nach Cyberpunk aus, ich hätte auf Abgespacte Gewandung gehoft, grelle Farben und krasse neukreationen. Leider seh ich hauptsächlich Militär Klamotten und einfache Cargo Hosen, T-Shirts usw...

    Schade drum... kann natürlich sein das zum großteil nur Wachpersonal abgebildet ist, die sollten natürlich Einheitliche Wachuniformen tragen... Aber da ist mir zuviel schwarz im Spiel.

    Und mir fehlt die Cyberware, ich seh nirgends Implantate auch nur ansatzweise...

    Zu den Elfen sag ich nix, ist halt Shadowrun, ich brauch halt keine Fantasy Rassen im Cyberpunk.

    Wie gesagt, tolle Gimmiks, gut umgebaute Nervguns, aber zu schlechte Klamotten im großen und ganzen um in meinen Augen als Cyberpunk durchzugehen.

    MfG
    der Jocke

  6. #6
    LostIdeas
    LostIdeas ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41
    @Alex
    Das Lob für die Bilder gebührt natürlich in erster Linie dem Fotografen (an dieser Stelle nocheinmal danke an NC für die geilen Fotos). Er hat es in jedem Fall geschafft Ambiente und Stimmungen vor Ort einzufangen.

    Was die Gimmicks vor Ort angeht. Es ist eine Mischung aus mehreren Dingen: Zum einen gibt es technische Spielereien die von uns zur Verfügung gestellt werden wie z.B. funktinsfähige Überwachungskameras, Kartengesteuerte Türschlösser, Laser-Alarmgitter, Videobrillen etc.
    Als nächstes kommen die absolut genialen Einfälle und Umsetzungen unserer Spieler wie z.B. die ferngesteuerte Videodrohne mit rotierendem Waffenarm, das Mad-Max-Endzeitauto auf unseren FATE-Cons sowie eine nach Original-Vorbild programmierte Matrix (In diesen Fällen an Dencer und seine Jungs von den drachenreitern und Jörg aka Askahain. Ihr seid der Hammer!) und Last but not Least Ideen die gemeinsam mit Orga und Spielern entstehen wie z.B. unser Waffen-und Drogendetektor auf dem Schattenlauf.

    @Jocke
    Das sich vor Ort keiner Mühe mit seinen Klamotten gegeben hat, kann ich so nicht unterschreiben.
    OK, die vorherrschende Farbe auf dem Con war Schwarz, aber auch grelle Neonfarben sowie Cyberpunk-Mässige Klamotten waren anzutreffen.
    Ich denke auch das Schwarz als vorstechendste Farbe mit der Zeit anderen Farben und Stilen weichen wird. Gerade als relativ neues LARP-Genre muss man den Spielern Zeit geben das sich Ihre Austattung und Kleidung "weiterentwickeln" kann. Stachen auf unserem ersten Endzeit-Con (FATE 1) Militär-Kleidung und neu aussehnde Kleidung noch hervor, haben wir gesehen welche Mühe sich viele Leute in der Zwischenzeit gegeben haben um ihre Ausstattung "endzeitfähig" zu machen.
    Alles braucht seine Zeit um zu wachsen. Das galt für die Fantasy-Szene und gilt auch für LARPs im Science-Fiction oder Horror Bereich.

    Wir würden uns auf jeden Fall freuen euch in Zukunft auf einem unserer Cons begrüßen zu dürfen.

    Ende Mai wird FATE 2 stattfinden und Mitte August starten wir unsere Survival-Con-Reihe "Zombie Apocalypse". Weitere Infos und Diskussionen sind entweder unter www.lost-ideas.com oder in unserem Forum unter http://lost-ideas.foren-city.de zu finden.

    LG, Nico von eurere Lost Ideas Orga

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  4. "Andracor" und "Das tapfere Schneiderlein&
    Von Flowyerg im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:44
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de