Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Robinson
    Robinson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6

    Gegner gesucht

    Hallo Ihr Larper da draußen.
    Habt Ihr auch schon immer mal Lust gehabt die eigenen Gefilde zu verlassen und
    gegen andere Larp-Gruppen euer Können zu beweisen?
    Wir suchen Gegner für unsere Veranstaltungen, wenn möglich Großveranstaltung.
    Wir sind eine Cuxhavener Larp-Gemeinschaft, aus Hamburg stammend, die seit 1999 erfolgreich mit
    zurzeit weit über 100 (größtenteils) aktiven Teilnehmern Crossover Events veranstaltet.
    Seit 2 1/2 Jahren ist unser Außenwelt-Bereich in dem kleinen Ort Freyenstein (Druidium), ca. 10 km nördlich
    von Wittstock Dosse.
    In Cuxhaven haben wir einen Tanzschule zur Verfügung, die binnen weiniger Stunden zu einem funktionierendem
    Raumschiff umgebaut werden kann, wahlweise Frachter, Kreuzer, Schlachtschiff,... .
    Das Reich der "Kaiserlichen", erstreckt sich über mehr als 3/4 der Galaxis, welches auf einer absoluten Monarchie
    zur Basis einer militärischen Diktatur gestützt ist.

    Die Crossover kann man sich in etwa so vorstellen,als ob Starship Trooper auf Herr der Ringe trifft, zumindest so in etwa.
    Wir benutzen als Waffen "Nerfs", welche mit Schaumstoffdarts schießen (Siehe di Waffen im Youtube-Video: Great Office War).
    Desweiteren verfügen wir auch über konventionelle Larp-Waffen, wie Bögen, Schwerter und Keulen,... .
    Wenn jemand Interesse haben sollte, sich mit uns messen zu wollen, oder uns jemanden empfehlen kann, oder einfach nur weitere Infos haben möchte, der schreibe mich doch gerne an.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sergeant-Major Andrew Robinson

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wenn ich das richtig verstehe, sucht ihr nicht NSC oder Besucher für eure Cons, sondern eher Gegner für einen sportlich-wettkampforientierten Polsterwaffenwettstreit?

    Da kann ich leider nicht so richtig mit dienen, zumindest in meinem näheren Umfeld sind mir keine Gruppen bekannt, die eine passende Art von "Polsterwaffenkampfsport" betreiben. Die meisten Larpsysteme, die ich kenne, sind dafür auch nicht allzu gut ausgelegt und bieten zu viele Unklarheiten und Ermessensspielräume, um einen wirklich fairen und objektiv bewertbaren Kampf zu erlauben, auch wenn natürlich viele Spieler auf "normalen" Veranstaltungen schon auch den Wettkampfgedanken schätzen.

    Viele Grüße,
    Christian

  3. #3
    Robinson
    Robinson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Naja, richtig Schwertkampffights sind das nicht.
    Es wäre beispielsweise so,dass eine Gruppe ihr Lager aufschlägt, beispielsweise Fantasy, oder z.B.: Endzeit, da sind keine richtigen Grenzen gesetzt.
    Wir kämen dann dort an und würden (Standartvorgehen) diese Welt annektieren, und im weiteren Verlauf würde sich die Story dann fortsetzen.
    Was die Bewertung angeht, wir sind wie auf jedem anderen Event natürlich auch auf die Ehrlichkeit der Mit-/Gegenspieler angewiesen.
    Das Problem ist einfach, dass es leider viele Larp-Gemeinschaften gibt, die meinen es nicht nötig zu haben einfach mal was anderes auszuprobieren, da ist nichts gegen einzuwenden, die wissen nicht, was sie sich entgehen lassen.
    Das nervige ist bloß immer, wenn man dann zu hören bekommt, dass die eigen Orga die beste/ einzig gute ist und die anderen nur "Mist" machen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sergeant-Major Andrew Robinson

  4. #4
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    An sich hätt ich da kein Problem mit, nur:

    - Ich bin kein Cross-over Fan... das mag ich irgendwie garnicht, wenn ich mir ausmale, dass in meime mittelalter Fantasy plötzlich nur die Rede von Sonnensytemen und Galaktischen Imperien ist... neeeeee

    - Ich bin momentan Einzel Larper, hab keine feste Gruppe, versuche aber natürlich, für Cons immer noch wen mit zu nehmen

    - Ich spiele einfach keinen Kampforientierten Charakter, Jäger, der nur humanoide tötet, wenns nicht anders geht ... zumindest in der Theorie
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  5. #5
    Robinson
    Robinson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Wir haben im Grunde die Idee zwei Armeen gegeneinander aufmarschieren zu lassen (so ca. 60 gg. 60), die im Verlaufe des Spiels gegeneinander kämpfen könnten.
    Zuerst würden wir den Planeten annektieren, dann würden wir Bürgerbefragungen durchführen und Steuerbescheide ausschreiben.
    ... Im folgenden würden sich Spannungen aufbauen, unter denen irgendwann eine Schlacht entsteht.
    Dies ist nur ein Beispielszenario, es kann so oder so ähnlich aussehen

  6. #6
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Und wie würde das für die Fantasyfraktion interessant bleiben bei gleicher Mannstärke pro Seite? Da kämpfen dann Schwertträger und Bogenschützen gegen Maschinengewehre und Laserwaffen oder wie soll ich mir das vorstellen?
    Anders gefragt: Wo liegt der Reiz für die Fantasyspieler?
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #7
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Im Ausspielen PDT_010
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

  8. #8
    Robinson
    Robinson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Naja, sagen wir es so,
    wir haben jedesmal, wenn wir nach Freyenstein gefahren sind (3-4 mal/Jahr)
    immer als Armee gegen Fantasy/Endzeit- Menschen gespielt.
    Es ist erstaunlich, wie gut die Fantasy/Endzeit-Fraktion abgeschnitten hat.
    Wir haben derzeit 2 Maschinengewehre, die Reichweite und die Genauigkeit ist im Außeneinsatz teilweise sehr beschränkt.
    Die anderen Waffen sind zum Großteil Repetierwaffen, mit Sechsschussmagazinen.
    Wir hatten die Regelung
    - 1 Treffer: Verwundung ausspielen
    - 2 " : Bewusstlos für 20 Min.
    - 3 " : " für 3-4 Stunden
    - 4 " : Tod/Aussetzen für 5 Stunden, dann neue Rolle holen

    Glaubt mir im Ausseneinsatz, und dann in unebenem Gelände, am besten im Gebüsch/Wald, sin die nicht Kaiserlichen gar nicht so schlecht aufgestellt.
    Wir als Armee haben im Grunde nur auf freiem Feld oder hinter Barrikaden gut Schutz.
    Daher greifen wir auch an, somit sind die anderen im Heimvorteil.

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also ich weiß nicht, wie das anderen geht, aber ich gehe nicht zum spielen um dann im schlimmsten Fall 5 Stunden darauf zu warten, wieder mitspielen zu dürfen.

    Grüße,
    Alex - Spielt ein anderes LARP

  10. #10
    Robinson
    Robinson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Das ist alles relativ,
    je nach Länge des Events,außerdem ist es ja so geplant, dass jedes Spiel drei Phasen hat,
    1. Ankunft/Aufbau
    Alles läuft in strikt organisierten Bahnen, Alltag eben

    2. Spannungszunahme
    Spannung der Handlung/ bzw. unter den Parteien breiten sich aus.

    3. Chaos/Finale
    Zum Schluss kommt es zur finalen Konfrontation

    Deshalb ist es relativ unwahrscheinlich (,Ausnahmen bestätigen die Regel),
    dass du gleich am Anfang aussetzen musst.
    Außerdem hab ich vergessen zu sagen, dass es Ärzte gibt, die einen bis 3 Treffer wieder richten können.
    Und es wäre schon ziemlich dreist auf einen am Boden bewusstlosen Liegenden zu schießen/stechen.
    Und übrigens, das sind auch nur unsere Regeln, für ein gemeinsames Event, müsste man sich halt zusammensetzen.
    Außerdem es muss ja nicht jeder mit oder gegen uns spielen,
    aber dies ist doch ein freies Larp-Forum und somit kann ich doch nach Gegnern suchen, oder?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de