Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    40
    Beiträge
    854

    Quidditch Schulmeisterschaft Harry Potter LARP

    Quidditch Schulmeisterschaft (LARP)
    Harry Potter Live-Rollenspiel

    Wann: 11.-13. Juni 2010
    Wo: CVJM Herbstein (Hessen)


    Du kennst die Bücher?

    Du kennst die Filme!

    Zeit, die Seite zu wechseln...

    Erstmalig findet dieses Jahr auf dem CVJM-Gelände in Herbstein/Hessen die europaweite “Quidditch-Schulmeisterschaft” als Anlehnung an die englischen College-Meisterschaften statt. Die Schulmeisterschaft spielt sich im Umfeld oder besser gesagt im Universum der Harry Potter-Romane und Filme ab.
    Geplant ist eine Live-Rollenspiel-Veranstaltung mit bis zu 500 Personen. Es stehen Zeltplätze und Betten in festen Hütten zur Verfügung und eine Taverne wird es wohl auch geben.

    Über ein komplettes Wochenende in die Welt des Harry Potter eintauchen und in entsprechender Kostümierung Sport und “LARP” verbinden.

    Die Con-Preise liegen zwischen 25 Euro (NSC) und 70 Euro (SC – Hüttenplatz), je nach Preisstaffel. Kinderermäßigung 100 % bei Selbstversorgung und Unterbringung im Zelt.

    Apropos Kinder: Eltern mit ihren Kindern und Schulklassen sind erstmals herzlich willkommen – ideal, um mal in die Welt des LARPens reinzuschnuppern.
    Die Schulmeisterschaft richtet sich dementsprechend auch bzw. insbesondere an Schulklassen, Jugendmannschaften und Sportvereine!

    Gespielt wird nach DKWDDK (Du kannst, was Du darstellen kannst).

    Was bzw. wen Du spielst, bleibt Dir überlassen, so lange es in die Harry Potter-Welt passt, sei es Quidditch-Spieler, Fan, normaler Zuschauer, Händler, Reporter, was auch immer dir vorschwebt...

    Weitere Informationen: http://quidditch-meisterschaft.de/

    Diese Con wurde über "Beitrag einreichen" eingereicht.
    Tohen von den Latratores

  2. #2
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Stelle ich mir das richtig vor, dass da die Spieler mit dem BEsen zwischen den Beinen rumrennen und sich Mit LARP-Waffen vermöbeln?

    Grüße
    Aeshma, hat die Regeln gelesen...
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  3. #3
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    naja, fast, ja wir haben Besen, die nach larptauglichen Kriterien gebaut wurden.

    Die Bälle sind ganz normale handelsübliche Sportartikel.
    In den Büchern werden Treiberhölzer beschrieben, die ich mir wie eine Art Basebalschläger vorstelle. Diese sind ebenfalls nach LARP-Waffen-Kriterien gefertigt.

    nein, wir haben keine LARP-Waffen im eigentlichen Sinn.

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    In den Büchern werden Treiberhölzer beschrieben, die ich mir wie eine Art Basebalschläger vorstelle. Diese sind ebenfalls nach LARP-Waffen-Kriterien gefertigt.

    nein, wir haben keine LARP-Waffen im eigentlichen Sinn.
    Ohne in Haarspaltereien zu Enden... =)
    Aber für mich zählen diese "Treibhölzer" auch zu den "LARP-Waffen"
    Es ging mir eher um das Bild vor Augen.. =)
    Erinnert ein bisserl an Jugger

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #5
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    na dann bleiben wir beim Spalten *G*

    Mit den Treiberhölzer werden nur die Bälle geschlagen.
    Alles andere wäre ein Foul

    Jugger kenne ich nicht.
    Wenns dich interessiert poste ich hier gerne mal die Spielregel und wie wir es umsetzen.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich glaube, der wichtige konzeptionelle Unterschied ist, dass man sich die Dinger nicht über den Schädel zieht, sondern sie benutzt, um Bälle abzuwehren.

    Ich finde die Idee von Harry-Potter-Larp eigentlich wegen dem geschlossenen und kreativen Hintergrund ganz charmant, allerdings fühle ich mich für die meisten Veranstaltungen, die ja eher Schüler im Auge haben, doch ein bisschen zu alt. ;-)

  7. #7
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    allerdings fühle ich mich für die meisten Veranstaltungen, die ja eher Schüler im Auge haben, doch ein bisschen zu alt.
    öööhm hier liegt ein kleines Missverständnis vor

    Die beiden Zauberschulen sind erst ab 18 ausgeschrieben, ergo unterliegen den selben Beschränkungen, wie alle anderen LARPs auch.
    Die Spieler sind zwischen 25 und 50 Jahre alt.
    Nein wir spielen keine Kinder - wir sind der Erwachenenbildungszweig der Zauberwelt.

    Die QuM im Speziellen wurde so geplant, dass Minderjährige sich auch mal am LARP versuchen können, weil es (imho) zu wenig Möglichkeiten für Jugendliche gibt. Und weil es zum Thema passt sollen auch larpende Eltern (ja davon gibt es immer mehr) die Möglichkeit haben, ihre Kinder mitzunehmen.

    Aus den Anfragen hat sich dann ergeben, dass die Chance auf reine Kinderteams immer grösser wird und wir das sehr gerne unterstützen. Mal ganz abgesehen davon, dass es umso besser ins Potterversum passt.

    Also - nein wir haben keineswegs vorrangig Schüler/Kinder im Auge
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  8. #8
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Mit den Treiberhölzer werden nur die Bälle geschlagen.
    Alles andere wäre ein Foul Very Happy
    Achso
    dann hab ich das MIssverstanden *lach
    Ich dachte das ist so ein bissel sowohl als auch =)

    Jugger kenne ich nicht.
    Wenns dich interessiert poste ich hier gerne mal die Spielregel und wie wir es umsetzen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jugger

    Die Spielregeln habe ich auf der Seite gelesen =)
    Genaue umsetzung wäre aber sicher mal interessant

    Auch wenn ich HP nich mag (zumindest als Buch/Film )

    Grüße
    Aeshma, mal als Inquisitor auf nem HP con war (und umgezaubert wurde >.<)
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  9. #9
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von Aeshma
    Die Spielregeln habe ich auf der Seite gelesen =)
    Genaue umsetzung wäre aber sicher mal interessant
    Auch wenn ich HP nich mag (zumindest als Buch/Film )

    Grüße
    Aeshma, mal als Inquisitor auf nem HP con war (und umgezaubert wurde >.<)
    fein, wenn du die Regeln schon gelesen hast, dann spar ich mir die Aufzählung :-)

    Die Tore sind auf einem Steher mit Querstange, wo die Ringe auf drei unterschiedlichen Höhen befestigt werden. Das wird natürlich nicht immer 100% gleich, aber is in etwa so, dass der höchste Ring grad noch mit der Hand erreichbar ist.

    Die Besen sind handlesübliche Maisstrohbesen, deren Stiel mit Rohrisolierung ummantel wird. Bei meinen habe ich darauf geachtet, dass an der Spitze etwa eine Hand breit nur mit Schaumgummi gefüllt ist, um eine Stumpfe Bauchverletzung zu vermeiden.
    Immerhin sind Zusammenstösse nicht auszuschliessen.
    Der Rest bleibt der Kreativität des Baslters überlassen. Ob du nur Tape oder Dekofolie bevorzugst, ob du den Besenkopf einfach offen lässt, oder ihn zusammenbindest, lackierst, latext oder natur haben willst. Alles ist erlaubt.

    Faktisch "setzen" sich die Spieler auf ihren Besen. Es hat sich gezeigt, dass freihändig laufen nicht nur ziemlich blöd aussieht, sondern auch nicht wirklich klappt. Ergo haben sie meist eine Hand am Besenstiel.

    Daher ergibt sich, dass der Quaffel ein nicht prall aufgepumpter Ball ist, den man einhändig fangen kann.

    Anfangs waren wir sehr auf Sicherheit bedacht und haben als Klatscher Schaumgummibälle verwendet, damit man sie schlimmstenfalls auch ins Gesicht bekommen kann.
    Problem war nur, dass man dieses Bälle in der Hitze des Gefechts am Rücken nicht gespürt hat. Wir sind daher zu harten Gymnastikbällen übergegangen. Der gezielte Wurf gegen den Kopf ist verboten.
    Das umstehende Publikum stellt die Magie der Klatscher dar und versucht immer den ballführenden Jäger abzuschiessen - ähnlich wie bei Völkerball.
    Damit regelt sich automatisch die Parteilichkeit der Umstehenden.

    Es bedarf einer Menge Übung den Quaffel mit dem Treiberholz gezielt irgendwo hin zu schlagen, daher soll er einfach mal so weit wie möglich weggeschlagen werden. Das Publikum kümmert sich darum, ihn zu fangen und wieder ins Spiel zu bringen.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  10. #10
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Hört sich lustig an

    nur bei

    Faktisch "setzen" sich die Spieler auf ihren Besen. Es hat sich gezeigt, dass freihändig laufen nicht nur ziemlich blöd aussieht, sondern auch nicht wirklich klappt. Ergo haben sie meist eine Hand am Besenstiel.
    käm ich mir seltsam vor

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ludwig Rabenkron, JWA-Schüler (Harry-Potter-LARP)
    Von Kelmon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 21:33
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 16:35
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 09:25
  4. [Wien] historische Lichtbildwerk Harry Potter 7.1
    Von Tala_Pran im Forum Laberecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 18:52
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de