Hallo,

Köln, 2041 - die Erde ist zu einem lebensfeindlichen Ort geworden, sauberes Wasser und Nahrungsmittel sind knapp. Die vor Jahren ausgebrochenen Seuchen und Kriege fordern noch immer ihre Opfer und niemand weiß genau, was an jenem schicksalhaften Tag am 10.10.2010 passiert ist. Die Welt, so wie wir sie alle kennen, ist vergangen...

Aber du hast trotz all dieser Widrigkeiten überlebt!

Am 04.06.2011 veranstalten wir zum dritten Mal unsere „Endzeit-Taverne“ STÜTZPUNKT5 im alten Fort in Köln sowie dem endzeitlichen Außengelände der Anlage.

Wir beginnen ab 18.00 Uhr und ihr könnt dann mit eurem Endzeit-Charakter die scheinbar sicheren Mauern des STÜTZPUNKTs in Köln im Jahr 2041 bespielen. Hierzu gibt es auch einen eigenen Hintergrund sowie so manches Rätsel, das ihr versuchen könnt während des Spiels zu entschlüsseln. Wir bespielen eine für alle Anwesenden„neue Welt“, die 30 Jahre nach der verheerenden Katastrophe, die die Menschen in den Untergrund drängte, spielt. Erst jetzt wagen sich die Flüchtlinge wieder an die Oberfläche.
Vor allem das postapokalyptische Setting der passend hergerichteten alten Gewölbeanlage und der heruntergekommene Bauspielplatz, den wir als „Scatter-City“ ins Spielgelände integrieren, bieten genügend Ambiente und Spielansätze für freies Charakterspiel und Interaktion mit vielen Mitspielern und NSCs.

Das Konzept des STÜTZPUNKT5 basiert auf einem Endzeit-Szenario. Wir haben aber bewusst einen sehr eingängigen und regeltechnisch einfachen Hintergrund geschaffen, um auch Einsteigern in das Genre die Hemmungen zu nehmen. Es ist viel einfacher und unkomplizierter als man denkt, die ersten Schritte in das Genre zu wagen.

Wir würden uns freuen, wenn wir euch neugierig gemacht haben und wir uns am Samstag im Jahr 2041 wiedersehen.

Für all jene, die bereits beim letzten STÜTZPUNKT5 waren: Wir geben die Möglichkeit, auf das letzte Spiel aufzubauen und haben hierfür eine SL-Ansprache um 17.45 Uhr am Gelände. Natürlich ist diese Ansprache auch für Leute gedacht die sich nicht sofort ohne eine kurze Info ins Spiel stürzen wollen.

Bitte achtet bei der Anreise auch darauf, dass für viele Menschen eure Gewandung vielleicht "ungewöhnlich" ist und vor allem Nerfs solltet ihr in Taschen transportieren... nehmt hier also bitte entsprechend Rücksicht :-)

Für weitere Informationen und Hilfestellung bei der Charakterentwicklung stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Alle Infos und eine FAQ-Liste findet ihr auch auf der Seite zum STÜTZPUNKT5 unter www.stuetzpunkt5.de.

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Grüße

Linn
- STÜTZPUNKT5-Team -