Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Wagenbrecht
    Wagenbrecht ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Wagenbrecht

    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    196

    Far Out Trading Post

    Hey,

    nachdem wir Eremia im Endeffekt ja leider verschieben mussten, allerdings die Location nach wie vor haben, gibt es nun von uns in Kooperation mit der Endzeit-Gruppe "Der letzte Kreuzzug" eine verkleinerte Ersatzveranstaltung.

    Ja, der Termin ist enorm kurzfristig, vielleicht besteht aber dennoch kurzfristiges Interesse: Unter http://www.spielebaukasten.de/index.php?id=176 gibt es alle Infos. Im folgenden Die Einladung:


    Wir möchten dich gerne zu einer außergewöhnlichen Endzeit-Con einladen.

    Unter dem Donnerskopf bei Usingen befindet sich ein einzigartiger Lost Place, ein Zeugnis des Kalten Krieges: Eine vollkommen autonome Bunkeranlage, mehrere Stockwerke tief, geschützt durch meterdicke Stahlbetonwände und eine gewaltige Rieselfilteranlage. Dieser Ort besitzt ein überwältigendes Ambiente und wir wären alle keine Larper, wenn uns das nicht reizen und wir keine Con daraus machen würden.

    Seit vor über einem Jahr das System kollabierte hat sich einiges getan. Keine Kartoffelchips mehr, Geld ist nicht mehr wert als Klopapier und wo man früher ganze Jahre verplant hat denkt heute keiner weiter als darüber, wie er den nächsten Tag überstehen soll. Jeder muss um sein überleben kämpfen - wer nichts Essbares hat muss etwas von Wert auftreiben um damit zu tauschen und wer nichts findet verhungert oder verdurstet.

    Seit einigen Wochen sind im Raum Frankfurt immer wieder Leute aufgetaucht, die mit den außergewöhnlichsten und sehr wertvollen Dingen handel treiben: Handfeuerwaffen, Munition, Schutzausrüstung, Medikamente, Verbandsmaterial, Konserven und Armeerationen... Von den ohnehin schon verschrammten Helmen ist ganz offensichtlich etwas gezielt abgekratzt worden. An den Waffen findet sich keine Registriernummer mehr und sie funktionieren meist nur noch halbautomatisch weil die Gaskolben verreckt sind. Aber sie sind gut genug um sich damit zu verteidigen oder gar zu jagen.

    Wenn man die Händler fragt woher sie den Krempel haben, bekommt man selten mehr als ein schlecht gelauntes Grunzen zu hören, doch vor zwei Tagen hattest du endlich mal wieder Glück. In der Undank-Bar in den Überresten von Frankfurt hat einer dieser Händler seinen neu erworbenen Reichtum derart schnell in Alkohol umgesetzt, dass er sich verplappert hat: Die Quelle der kostbaren Güter scheint ein Handelsposten der DUNA AG unter dem Donnerskopf zu sein. Einer der letzten großen Konzerne also, klingt zwar heikel sich mit denen einzulassen aber die Aussicht auf eine - oder vielleicht sogar mehrere warme Mahlzeiten - sind einfach zu verlockend und als ein Mann mit gutem Geschäftssinn machst du dich auf den Weg zu dem besagten Handelsposten um etwas von Kram zu ertauschen.

    Was du nicht ahnst, ist die Tatsache, dass du ganz und gar nicht der einzige bist, den der unterirdische Reichtum dieses Mega-Konzerns lockt.

    ...

    Wir suchen sowohl NSCs als auch Spieler die mit uns vom 1. bis zum 3.10.2011 die Bunkeranlage bespielen und mit buntem Leben füllen. Der NSC Beitrag beträgt sensationelle 15€ und der Spielerbeitrag steht dem mit 35€ in nichts nach. Für einen Unkostenbeitrag von 5€ bekommt ihr obendrein 2 warme Intimemahlzeiten ansonsten gilt selbstverpflegung.

    TimeIn ist am 1.10. um 16 -17 Uhr und TimeOut ist in der Nacht von 2. auf den 3.10.. Abreise ist für Montag bis 12-15 Uhr vorgesehen.

    Genächtigt wird in der Anlage, also trocken aber recht kühl, bringt ordentliche Schlafsäcke und Isomatten mit!

    Wir wünschen uns als Spielercharaktere natürlich größtenteils Händler, die versuchen werden irgendwelchen Krempel gegen etwas nützliches, wertvolles oder essbares einzutauschen aber vielleicht fühlt sich ja auch ein Mechaniker oder Söldner berufen seine Dienste der DUNA AG anzubieten, je bunter und vielseitiger, desto besser. Im Bunker selber wird es einen Markt mit Tischen geben auf denen ihr auch eure eigenen Stände erspielen und einrichten könnt.

    Wir spielen nach dem EREMIA Regelwerk und in dem entsprechenden Setting.

    Anmeldung per Mail an info@spielebaukasten.de!

    Schöne Grüße

    Stefan
    "Wir könnten den Schädel zertrümmern!" *Schlag mit der Axt - Massenfurcht* "Ich denke wir müssen fester zuschlagen" *Schlag - Massenfurcht* "Einmal sollten wir es trotzdem noch versuchen" *Schlag - Massenfurcht*

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Klingt wirklich sehr toll (und günstig), dumm nur, daß meine Endzeitgewandung zu...öhm...0% fertig ist.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Ähnliche Themen

  1. DMAX Serie von Discovery: Post-Apokalypse Survival
    Von Llewellian im Forum Laberecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 22:43
  2. [Update] Neue Frage wegen Alginat Abformmasse / 1#Post
    Von Cruzes im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de