Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356

    Konquistadoren: Eine neue Welt... voller alter Feinde...

    Konquistadoren

    Rahmendaten

    - Termin: 28. Juni bis 1. Juli 2012
    - Ort: LARP-Gelände Utopion∞ (66450 Bexbach)
    - Preis: € 75,-
    - Unterbringung: eigene Zelte
    - Verpflegung: Selbstverpflegung


    Ich bin grad ein bisschen Angefixt von dem Spielprinzip und wurde von der Orga auch extrem heiß darauf gemacht (Desweiteren kann ich auf dem Con meine Musketier Klamotten ohne Probleme Auftragen)

    Jetzt mach ich mal ein bisschen Werbung für den Con:

    Konquistador spielt in einer in sich Geschlossenen Kampagnenwelt mit klaren Richtlinien was man Spielen kann.
    Es gibt als Spielerrasse nur Menschen, diese kommen von Unterschiedlichen Familien in Unterschiedlichen Städten und jeder Spieler muss einer Gilde angehören.
    Aus der Kombination Stadt - Familie - Gilde ergeben sich die Start EP die je nach Kombination zwischen 3 und 5 schwanken. Von diesen EP kauft ihr euch eure Gilden Fertigkeiten und habt so einen passenden Charakter für die Veranstaltung.

    Das Spielprinzip ist ein reines PvP Konzept mit dem klaren Ziel neben Spaß zu haben auch Gewinnen zu wollen. Das ganze hat mehr was von einem Brettspiel oder einer Wirtschaftssimulation als von den Typischen LARP PvP Schlachten Cons. Es gilt alleine das Ansammeln von Reichtümern und Macht, welche Familie am Ende das größte Vermögen erwirtschaftet hat gewinnt das Spiel.

    Ergo: Will die Familie Werler aus der Stadt Akla Gewinnen müssen sie Handwerker ausschicken um Erz abzubauen welches Veredelt werden muss und dann am Markt gewinnbringend Umgesetzt werden kann. Dabei ist es Hilfreich sich den Schutz von der Miliz anzukaufen, da der Weg zur Erzmine nur so wimmeln könnte von Räubern anderer Familien.

    Jetzt haben Handwerker, Händler und Miliz möglichkeit aus dieser ganzen sache Gewinn für ihre Familie zu erzielen, um dem ganzen ein gutes Balancing zu verschaffen hat jede Familie vor und nachteile, so die Familie Werler z.B. hat bei der Erschaffung +1 EP auf Händlergilde und Universität, aber -1 EP auf Handwerkergilde. Die Familie Werler hat also zwar gute Händler, aber wenn überhaupt nur schlechte Handwerker, so das sie sich vieleicht mit der Familie Korda (+1 Handwerker und Miliz, -1 Diebesgilde) verbünden müssen.

    Das Spielprinzip find ich erfrischend anders und neu, daher hab ich beschlossen mir nun mal den zweiten Con der Reihe anzusehen. Würd mich freuen wenn evtl. noch andere hier interesse hätten.

    Bisher Plane ich meinen Charakter der Familie Banderra aus der Stadt Vela anzuschließen und mich der Gilde der "Feinen Gesellschaft zur Förderung von Rhetorik und Leibesertüchtigung" als neues Mitglied zu beweisen.

    MfG
    der Jocke

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich hatte davon schon vor einiger Zeit gelesen, und gerade das Setting (Conquistadoren, geschlossen) hatte mich interessiert - mich hatte aber eben das Konzept mit Gilden und Fähigkeiten abgeschreckt. Kommt mir doch alles sehr abstrakt vor, und ich habe so meine Bedenken wegen dem Bespielen des Warenkreislaufes (Wirklich dargestellt? Oder doch eher den symbolischen Erzklumpen per Bollerwagen von der am Boden markierten Mine zur Stadt ziehen?).

    Da ich leider schon einmal mit einer Warenkreislaufsimulation schlechte Erfahrungen hatte wollte ich darum den ersten Con lieber aussetzen, und mal auf die Conberichte warten. Gerade bei dem Preis.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Naja... is ja mittlerweile der zweite Con...

    Hier sind Impressionen und ein paar Zitate vom ersten Spiel. Mir Persönlich macht es nichts aus wenn das ein oder andere Symbolisch dargestellt wird, solang das Spiel funktioniert soll es mir recht sein, ich geh mit einer niedrigen Erwartungshaltung an Kostüme und Ausstattung hin und werd sicher Positiv überrascht werden.

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ah, wußte ich doch, daß es schon länger her ist, daß ich davon gehört hatte.

    Dieses Jahr ist es zu knapp, aber nächstes mal werd' ich's mir mal überlegen, hinzugehen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #5
    salogel2
    salogel2 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Neu-Anspach (Frankfurt)
    Beiträge
    290
    Ich hab mit dem Veranstalter der Con darüber geredet. er hat mit großer Begeisterung über sein Spiel geredet. Hat sich auch alles ziemlich toll angehört, was er erzählt hat. Ich glaube das ist einfach mal was anderes und man sollte es sich mal angucken... Ich überleg auch noch da hin zugehen, muss aber mal gucken, ob ich ein Zelt bekomme und ob ich noch jemanden finde der mitkommt.

    Außerdem muss ich mir dann nochmal einen neuen Charakter entwerfen, da ich in dieser Zeit bis jetzt noch nicht gespielt hat. Aber wie gesagt, das Konzept gefällt mir, wahrscheinlich, werd ich auch hingehen.
    "Viele, die leben, verdienen den Tod, und manche, die sterben, verdienen das Leben. Also gehe nicht so leichtfertig mit dem Todesurteil um."

  6. #6
    salogel2
    salogel2 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Neu-Anspach (Frankfurt)
    Beiträge
    290
    Wird leider doch nichts, hab da noch Schule
    "Viele, die leben, verdienen den Tod, und manche, die sterben, verdienen das Leben. Also gehe nicht so leichtfertig mit dem Todesurteil um."

  7. #7
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Konquistadoren 1502 oder „Wie Gewinnenwollen Spaß macht“

    So, vom Wochenende erholt und glücklich kommt hier mein Conbericht zum großartigen „Konquistadoren 1502“.

    Konquistadoren 1502

    Wird Vizekönig Festo Olaru wirklich seinen nichtsnutzigen Neffen Rodrigo zum Regenten ernennen? Kann die Feine Gesellschaft zur Förderung von Rhetorik und Leibesertüchtigung den anderen Gilden dabei helfen die ausufernde Bürokratie in den Griff zu bekommen? Wirbelt das neu entdeckte Element Basirium den Rohstoffmarkt durcheinander? Und welche Gilde gewinnt die Krocket-Meisterschaft?

    Konquistadoren geht 2012 in die zweite Runde: Nachdem unser erstes Spiel verdammt viel Spaß gemacht hat, dürfen die fleißigen Siedler aus Alvarado auch 2012 wieder die Segel setzen, um in der Neuen Welt zu Ruhm und Reichtum zu gelangen. Euch erwartet ein spannendes und zugleich entspanntes PVP-Spiel mit detailreicher Wirtschaftssimulation, taktischem Magieeinsatz und einer ordentlichen Prise Humor. Konquistadoren 1502 findet vom 28.6.-1.7.2012 wieder auf dem LARP-Gelände Utopion statt.

    Rahmendaten

    Termin: 28. Juni bis 1. Juli 2012
    Ort: LARP-Gelände Utopion (66450 Bexbach)
    Preis: € 75,-
    Unterbringung: eigene Zelte
    Verpflegung: Selbstverpflegung


    Vorweg „das Konzept“:

    Das Konquistadoren 1502 ist der zweite Con einer außergewöhnlichen Veranstaltungsreihe, dieses Konzept vereint Live Rollenspiel mit Elementen von Brettspielen wie „Die Siedler von Catan“ oder „Junta“. Als reines PvP Spiel gibt es natürlich ein klares Spielziel... GEWINNEN... ich hör hier schon die Aufschreie „Oh Gott, diese Gewinnenwoller.“ und ich Antworte ganz klar „Ja, bei diesem Konzept tatsächlich.“, bei Brettspielen ist es ja auch das Ziel der Mitspieler zu „Gewinnen“.

    Um zu Gewinnen gibt es natürlich auch Regeln, und diese Regeln sind ein klares Mittel zum Zweck, so gilt es sich bei der Charaktererschaffung für eine Familie und eine Gilde zu entscheiden, aus dieser Matrix ergeben sich die Start EP die zur Auswahl der wenigen Fähigkeiten gehören. Die Grund EP sind 4 Punkte, durch die Auswahl der Familie gibt es für die Gildenwahl entweder Plus oder Minus Punkte, so gibt z.B. die Familie Carvaja aus der Stadt Andarra einen Bonus von +1 EP für Miliz oder Handerwerker, aber dafür -1 EP für Diebe. Zauberer und Händler haben in dieser Familie weder einen Bonus noch einen Abzug.
    Von den EP werden sich dann wie oben erwähnt die Fertigkeiten aus dem Gildenpaket gekauft, so kann der Händler Punkte in Feilschen, Handeln usw. legen und der Dieb verteilt seine Punkte in Schlösser Öffnen und Gerüchte. Auch Waffenfertigkeiten werden von den EP gekauft, so hat zwar jeder die Fertigkeit Dolche von Anfang an, alles andere muss sich aber meist von den EP erkauft werden.

    Im Spiel geht es darum, das ein neue Welt entdeckt wurde, Alvarado, und dort gibt es viele Reichtümer für die verschiedenen Familien zu Sammeln. Diese Reichtümer kommen in Form von Erzminen daher die in festgelegten Zeitlichen Abständen Rohstoffe abwerfen, diese Rohstoffe gilt es zu Sammeln und in der Kolonie weiterzuverarbeiten. Das System kommt komplett ohne Spielleitung aus, an den Minen liegen die Erzsäcke bereit, an diesen hängen Zettel um welches Erz es sich Handelt und ab wieviel Uhr dieser Sack mitgenommen werden darf, an den Minen selbst stehen natürlich auch direkt Uhren um die Zeiten zu Kontrollieren. Ist der Erzsack in der Kolonie gibt es verschiedene Möglichkeiten damit weiter zu Arbeiten, man kann die Handwerker das Erz veredeln lassen, die Säcke verkaufen oder damit aber auch andere Familien Bestechen. Wenn die Handwerker das Roherz veredeln kann der Zauberer daraus z.B. Siegel machen, schön Dargestellt durch Schmelzgranulat welches über einer Flamme dann zu bunten Siegelscheiben geschmolzen wird. Durch die Händler gehen die Taler von Hand zu Hand und mehren sich bei guter Arbeit, doch passt auf eure Familienkasse auf, wo es Geld gibt, gibt es auch zwielichtige Gestalten. Jede Familie und jede Gilde hat einen Safe mit einem Vorhängeschloss, dies ist der Einsatz des Diebesspiels, je höher der Wert eines Diebes in der Schlösser Fertigkeit, desto mehr Kombinationen kennt er und kann somit leichter die Safes knacken (Wenn er denn an diese in einem unbeobachteten Moment rankommt.)

    Wie man liest ist das Konzept sehr groß ausgearbeitet und bietet viel Möglichkeiten für Interaktion und Spiel. Wer genaueres wissen möchte möge doch bitte auf www.konquistadoren.de gehen oder hier im thread speziell Fragen stellen.

    Der Conbericht:

    Da ich einen Tag später angereist bin kann ich leider nicht den ganzen umfang Berichten, aber das von meiner Seite aus wichtigste.

    Die SL:

    Immer erreichbar in meinen Augen, sehr gut durch organisiert, hier merkte man eben die „Profis“.
    Top, so hab ichs gerne.

    Das Gelände:

    www.larp-gelaende.de muss ich mehr sagen? Na gut, noch ein bisschen mehr, das Utopion wir stetig von Matthias und Norbert erweitert und verschönert, vor dem Haupthaus gibt es einen neuen Unterstand und ebenso gibt es nun neue Sanitärcontainer direkt beim Haupthaus. Das Gelände war für das Spiel perfekt da Weitläufig, so gab es in allen Ecken Minen zu denen man marschieren musste, einfach Spitze.

    NSCs:

    Gabs keine... nein, auch die „Wilden“ waren keine NSCs

    SCs:

    Nette Leute, teilweise hatte ich jedoch das Gefühl das einige zu extrem verbissen gespielt haben. Gebt den Diebesspielern die Chance auch mal unauffällig an eure Safes zu kommen, auf dem Safe schlafen ist eher uncool.
    Unterpunkt Gewandungslevel: Lustigerweiße war das Gewandungsnievau sehr einfach gehalten, für ein Setting welches in der Renaissance bis Barock Epoche angesiedelt ist gab es trotz Klamottenwahl von LC und anderen Verdächtigen ein stimmiges Gesamtbild. Ausrutscher gab es dennoch ein paar, aber ich hoffe die werden beim nächsten mal besser.

    Setting:

    Ein Fiktives Spanien zur Zeit der Renaissance welches in die neue Welt aufbricht, Dampf- und Uhrwerke existieren Seite an Seite mit Magischen Ritualen und Prophezeiungen. Die Welt ist ein Homogener in sich geschlossener Hintergrund in welchem nur Menschen als Spielbare Charaktere existieren, diese gehören verschiedenen Familien aus unterschiedlichen Städten an und Arbeiten im Sinne der Königin (Oder des Herzogs von Neverra).

    Ausstattung:

    Dampfmaschinen die eine Funktion erfüllten wie z.B. Steine schleifen, ein Observatorium für Prophezeiungen, Safes mit Schlössern für alle Familien und Gilden, eine Siegelwerkstatt zum Granulat Schmelzen, viele Gedruckte Alvaradische Taler und nicht zu vergessen die Minen mit dutzenden von Sandsäcken, gefüllt mit Bunten Steinen die aus dem Sand gesiebt werden mussten. Top Ausstattung welche sowohl Zweck als auch Ambiente erfüllte.

    Plot:

    Werde Reich und stich die anderen Familien aus... Ende.

    Wetter:

    Bexbacher Lasersonne trifft auf Bexbacher Gewitterstürme, nach den Berichten über Gewitterunfälle an diesem WE war ich echt Glücklich das bei uns nichts passiert ist.

    Fazit:

    Einer der schönsten Cons auf dem ich dieses Jahr war und ich möchte das diese Conreihe immer weitergeführt wird. Leute, wenn ihr Spaß an Funktionierenden Wirtschaft Simulationen, LARP und Brettspielen habt dann sucht euch schon jetzt Freunde zusammen, tretet einer Familie bei und meldet euch zum nächsten Konquistadoren an sobald Flyer verfügbar sind. Und ja, Gewinnenwollen kann saumäßig Spaß machen, wenn es so abläuft wie auf dieser Veranstaltung. Auch wenn unsere Familie nicht Gewonnen hat, im nächsten Jahr müssen sich die Bürger Alverados warm anziehen... Denn Gewinnen, is geil...

    MfG

    der Jocke aka Ramon Angelo Carvaja

Ähnliche Themen

  1. und noch eine neue!
    Von Lyssa im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 20:46
  2. Eine neue aus Münster
    Von Helgi im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 21:11
  3. Und noch eine Neue
    Von Evelyn im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 10:11
  4. Hückenheim 6 ~ Chronik 3 ~ Alte Freunde, neue Feinde!
    Von rothaarige Hexe im Forum Cons
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 17:16
  5. Mal eine Neue
    Von Blackstill im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de