Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Hokda
    Hokda ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Kapinga 1 - Abenteuercon in Alf, Mosel - 10.08.-12.08.2012

    Heyho, Freunde!

    Nach unserem Tagescon im letzten Jahr, folgt in diesem Jahr unsere erste "richtige" Con.

    Sie heißt "Kapinga 1" und wird in der Nähe von Alf, an der Mosel, vom 10.08.-12.08.2012 stattfinden. Es handelt sich um eine Low-Fantasy-Low-Power Abenteuercon mit Südseeflair, ohne Hoch-levelige Weltzerstörer, mit viel Spaß am Spiel (hoffentlich) und weniger Regel/Gewandungs-"Faschismus" .

    Hier findet ihr alle weiteren Infos: https://larpkondelwald.wordpress.com/ und in den nächsten Tagen werden die vollständigen Anmeldungen on gestellt.

    Die Spielerplätze sind eigentlich voll, aber ich muss hier auch noch einen Hilferuf hinterlassen:
    Denn langsam bekommen wir ein wenig Panik: uns fehlen die NSC´S!

    Daher würden wir uns sehr freuen, wenn sich ein paar aufrechte NSCs sich aufmachen würden, um unsere Con tatkräftig zu unterstützen.
    liebe Grüße!

    liebe Grüße,

    Hokda

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Und um da mal was von eurer Homepage zu zitieren:
    Neben dem Spaß am LARPen wollen wir auch ein paar andere Anspüche bedienen: Wir sind antisexistisch, antirassistisch und antifaschistisch.
    Ich würde mal sagen wie jede andere Orga, die es aber nicht nötig haben, das extra zu erwähnen. Das sollte einfach normal sein. Wirkt auf mich gerade, als ob sich mir jemand mit "Hallo, ich bin der Klaus, und ich bin übrigens gegen Sklaverei" vorstellt. Auch wenn das was positives ist kommt die Person doch arg seltsam rüber, wenn sie das so ungefragt thematisiert.
    Verstehen könnte ich es, wenn ihr in eurer Region massive Probleme mit rechten Spielern habt, kann mir das aber ehrlichgesagt nicht wirklich vorstellen. Und natürlich kommt die Frage auf: Ihr seid antisexistisch, antifaschistisch und antirassistisch, aber sonst erwähnt ihr nichts? Dann müßt ihr ansonsten wohl gegen LGBT-Leute, gegen Behinderte, gegen Veganer und für die böse Atomkraft sein!

    Ich würde euch empfehlen, den Passus einfach zu streichen. Politische Ansichten jedweder Art gehören für mich einfach nicht auf eine LARP-Orga-Homepage.


    mit viel Spaß am Spiel (hoffentlich) und weniger Regel/Gewandungs-"Faschismus"
    Noch ein Tip von mir: Auf den Photos sehe ich, daß sich das Gewandungslevel eurer Spieler auf der vergangenen Con eben nicht gerade im höheren Niveau befindet. Ist nix schlimmes, gerade wenn es sich dabei um Anfänger handeln sollte. Anstatt jetzt aber das alberne Klischee vom Gewandungsnazi aufzuwärmen, der auf der Con selbst den anderen Spielern erzählt, wie mies sie doch angezogen sind, und ihr mit sowas vielen Leuten vor den Kopf stoßt, würdet ihr das besser positiv formulieren, indem ihr ehrlich mit euch seid: So sehen wir aus, so sehen unsere Spieler aus, wir arbeiten vielleicht noch dran, aber wem das "zu wenig" ist, für den ist das dann eben nicht die richtige Veranstaltung.



    Uuuuuund....ihr wißt, daß eure Con auf dem Epic-Empires-Termin liegt, was vermutlich alle LARPer der Region nach Bexbach/Utopion abziehen wird?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Hokda
    Hokda ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    Hallo!

    Danke für deine Anmerkungen!

    Zitat Zitat von Kelmon
    Ich würde mal sagen wie jede andere Orga, die es aber nicht nötig haben, das extra zu erwähnen. Das sollte einfach normal sein. Wirkt auf mich gerade, als ob sich mir jemand mit "Hallo, ich bin der Klaus, und ich bin übrigens gegen Sklaverei" vorstellt. Auch wenn das was positives ist kommt die Person doch arg seltsam rüber, wenn sie das so ungefragt thematisiert.
    Verstehen könnte ich es, wenn ihr in eurer Region massive Probleme mit rechten Spielern habt, kann mir das aber ehrlichgesagt nicht wirklich vorstellen. Und natürlich kommt die Frage auf: Ihr seid antisexistisch, antifaschistisch und antirassistisch, aber sonst erwähnt ihr nichts? Dann müßt ihr ansonsten wohl gegen LGBT-Leute, gegen Behinderte, gegen Veganer und für die böse Atomkraft sein!

    Ich würde euch empfehlen, den Passus einfach zu streichen. Politische Ansichten jedweder Art gehören für mich einfach nicht auf eine LARP-Orga-Homepage.
    Ja, vieles von dem, was du sagst, ist richtig. Wir hatten nur auch mal Probleme mit ein paar Leuten, denen eben gerade diese Formen der Diskriminierung auf Larps "ausgetobt" haben, und da wir einfach auf sowas keine Lust haben (und es auch der Con selbst schadet, plötzlich statt der Schatzsuche OT politische Dinge ausdiskutieren muss), haben wir das hineingeschrieben, um eben klarzustellen, dass wir gewisse "Mindeststandarts" in diesen Dingen erwarten. Unser Plan ist, dass sich dann Leute, die sich damit nicht identifizieren können, eben nicht auf unsere Veranstaltungen kommen.

    Im übrigen haben wir auch einfach den Anspruch, durch unsere Larps solche Themen auch in der Reallife-Gesellschaft zu unterstützen, da in dem Bereich im Mainstream leider noch viel zu leisten ist.

    Wir wollen mal sehen, wie es dann konkret von unseren Teilnehmenden auf der Con gesehen wird und werden mal sie um Feedback bitten und einfach sehen, wie sich das in der Praxis bewährt.


    Zum Gewandungslevel:
    Ja, das stimmt, wir sind noch ganz am Anfang. In allen Einladungsmails, die wir an befreundete Orgas geschickt haben, haben wir das auch erwähnt und wir sollten es vllt. nochmal auf die Homepage schreiben. Wir betreiben einfach ein recht lockeres Larpen - Ohne riesige Zugangsvorraussetzungen und im Zweifelsfall kann man einfach mit allen Beteiligten ausbaldovern, was geht - und was nicht geht.

    Also: Danke für das Interesse, und hoffentlich finden sich auch ein paar NSCs.

    liebe Grüße

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Hokda
    Wir hatten nur auch mal Probleme mit ein paar Leuten, denen eben gerade diese Formen der Diskriminierung auf Larps "ausgetobt" haben, und da wir einfach auf sowas keine Lust haben
    Reden wir jetzt vom IT oder vom OT? Ich meine da ist für mich ein gewaltiger Unterschied, ob jetzt Charakter A den Charakter B diskriminiert, oder das Spieler A mit Spieler B tut.

    Wenn letzteres finde ich das schon sehr bedauerlich, daß ihr an solche Spieler geraten seid.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Ähnliche Themen

  1. 14.06.2012-17.06.2012 - De la Rocca 3 - Fiesta del Amor
    Von Violetta/Catalina im Forum Cons
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 15:37
  2. 28.06.2012-01.07.2012 - Konquistadoren 1502
    Von KarstenD im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 19:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 19:11
  5. Aerion 2 - Allerley Gnomenwerk / Abenteuercon vom 10.-12.10.2008
    Von senestra (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 08:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de