Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Buchensteiner Schütze
    Buchensteiner Schütze ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4

    Das Lager des Königs läd ein.

    Wir organisieren für das Epic Empires 2013 das Lager des Königs. Ein Kriegslager von Adeligen und Knechten. Ein feudales Lager mit festen Strukturen, das schnell reagieren kann. Ein Lager, ganz im Sinne des Epic Empires: Gut aussehen, viel kämpfen, schön ausspielen und den Plot um die Lesath aufdecken.

    Das Konzept in ganz wenigen Worten:
    Spieler reisen Gruppenweise an.
    Gruppe besteht aus einem Adeligen Anführer + mindestens 5 Mann unter Waffen + evtl. ein paar Zivilisten (Tross, Schreiber etc.)
    Der Adelige mit dem größten Gefolge wird der Lagerkommandant. Der hat dafür zu sorgen, dass sich niemand langweilt.
    Der Lagerkommandant wird von den restlichen Adeligen an der Tafelrunde beraten.
    Es ist ein streng feudales Lager. Wir können vorher gerne Dinge OT demokratisch abstimmen, IT hat aber halt immer der Adel recht.
    Wir wollen viele schöne Schlachten erleben und den Plot um die Lesath aufdecken. Damit das Rollenspiel untereinander nicht zu kurz kommt streichen wir das Gewandungsgrillen und das Partylarpen. Gruppen, die nur zum Biertrinken kommen sind bei uns leider falsch.
    Das Lager des Königs soll sich zeitlich in etwa am europäischen 13.-15. Jahrhundert orientieren. Allerdings ist dies nur als grobe Richtlinie zu verstehen. Fantasy-Elemente sind hierbei bewusst gewollt!

    Interesse geweckt?

    Mehr infos gibt‘s hier:

    Seite des Epic Empires
    http://www.epic-empires.de

    Ning Gruppe für Fragen und Anregungen
    http://larper.ning.com/group/lager-des-konigs

    Komplettes Konzept und Anmeldung
    http://www.lager-des-koenigs.de/

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ihr schreibt im Leitfaden etwas von "keiner geschlitzten Kleidung". Ihr meint wohl "kein zerhauenes Zeug".

    Das Lager ist für mich allerdings völlig uninteressant, der Plot der komischen Wilden geht mir sowas von am Allerwertesten vorbei.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.434
    Aus dem Leitfaden:


    Um ein stimmiges Spiel zu erreichen möchten wir, dass jeder Adelige über ein standesgemäßes Gefolge verfügt. Ein Adeliger oder Offizier muß von mindestens 5 Kriegsknechten begleitet werden. Natürlich können es auch mehr Kämpfer sein und ziviles Personal (Schreiber, Berater, Zofen, etc.) ist gerne gesehen.

    Allerdings möchten wir ein passendes Zahlenverhältnis wahren, denn ein Kriegslager, das zur Hälfte aus Nichtkämpfern besteht, wäre auf dem EE eher fehl am Platz. Krieger sollten im „Lager des Königs“ deutlich überwiegen.

    Was bedeutet dies nun für eure Gruppe?

    Wenn ihr zum Beispiel mit einem Adeligen, seiner Leibgarde, einer Dame und ihren Zofen samt, Koch und Schreiber anreisen wollt, werden wir euch mit ziemlicher Sicherheit nicht zulassen, da es zu wenig Kämpfer gibt. Ein Ritter mit seiner Einheit aus 10 Mann/Frauen, begleitet von einem Priester hätte bessere Chancen.
    Da wird jahrelang für echtes Lagerspiel geworben und getan und dann kommt ihr und wollt die Zeit zurückdrehen wo nur reine Sölder-/Kriegerhaufen rumliefen? Klingt nach dem Versuch "Siegchancen" zu maximieren. Also das ist nix für mich.
    ...

    Vexin-Con - 16.-18.02.2018
    Westfurth 8 - 29.03.-02.04.2018 (Chevalier de Nemour)
    Verlassene Lande 4 - 11.-13.05.2018 (Spießknecht Olivier)
    Kelch & Adler - 07.-10.06.2018 (Spießknecht Olivier)
    Westmynd - Dunkle Chroniken III - 02.-04.11.2018 (Novize Raymond)

  4. #4
    gabor
    gabor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Hallo zusammen,

    also mit geschlitzter Kleidung meinen wir das was im Imperiumslager und im Pilgerlager öfter angetroffen wird (Landsknechtkleidung).
    Wem der Plot um die Lesath nicht interessiert, der ist klar auf EE fehl am Platz das Lager ist ja keine eigene Veranstaltung.

    Tja und zu dem Lagerspiel. Das EE ist ein Schlachtencon und hier ist ausdrücklich der Fokus auf Kampf gewollt. Warum wir hier so hart durchgreifen hat verschiedene Gründe. Andere Themenlager auf EE wollen zum Beispiel kein weiteres Ambientelager, das sich kaum am Kampf beteiligt.
    Auch die EE Orga will kein Ambientelager mehr. Es handelt sich hier um ein Schlachtencon und hier liegt eben der Fokus auf dem Kampf. Wir hätten keine Zusage erhalten, wenn wir mit Ambiente geworben hätten.

    Söldner sind bei uns eigentlich fehl am Platz. Sie finden auf dem EE Ihren Platz eher im Stadtviertel der Söldner. Wir wollen Adlige mit Ihren Truppen und nicht Söldnertruppen ohne Adligen.

    Wenn jemand in unser Lager kommt um OT zu gewinnen ist definitv falsch. Daher haben wir im Leitfaden auch dies festgehalten. Ich dachte eigentlich deutlich genug

    - Ehrenvolle Schlachten -

    In unserem Lager finden Ehrenmänner zusammen und dementsprechend werden wir kämpfen. Wir greifen den Gegner nicht von hinten an und mischen uns nicht ungefragt in andere Schlachten ein. Wir greifen nicht in Überzahl an und schicken jedes Mal, wenn wir uns mit jemandem messen wollen, eine Stunde vorher einen Boten los, damit sich der Feind rüsten kann.

    ...

    - Ausspielen ist alles -

    IT wollen wir den Sieg und maximalen Ruhm. OT wollen wir als ein Lager wahrgenommen werden, dass sein Konzept konsequent durchzieht, dessen Mitglieder Treffer schön ausspielen und mit denen das Spiel Spaß macht. Lieber sterben wir eines heroischen Todes, als dass man uns vorwerfen könnte, wir würden Treffer ignorieren! Nicht wer gewinnt ist der bessere Spieler, sonder derjenige, der das schönste Spiel liefert.
    Danke für deine Anmerkungen. Kommt wohl nicht so ganz rüber, dass wir OT definitv nicht gewinnen wollen. Sondern eher lieber heroisch sterben wollen. Ambientespiel wollen wir natürlich auch, aber eben mit dem Fokus auf ein Kriegslager in dem eben mehr Krieger als nicht Krieger vorhanden sind.

    Bin schon am überlegen noch eine FAQ-Liste in die Seite www.lager-des-koenigs.de aufzunehmen, in der wir solche Missverständnisse klären. Ich bin über solche Kommentare eigentlich sehr dankbar. Nur so können wir unser Konzept verständlicher machen und Missverständnisse vorbeugen. Also danke dafür. Wenn dir noch etwas auffällt oder falsch verstanden werden kann bitte mitteilen, schließlich wollen wir richtig wahrgenommen werden.

    Für reines Ambientespiel gehe ich zum Beispiel gerne zum "Heerlager zu Lauf" hier hatte ich auch schon oft viel Spaß.

  5. #5
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.071
    Wenn das Heerlager nach dem Buchsteiner-Konzept durchgezogen wird, dann nehme ich gerne auch zwei davon. Ich kenne wenige Gruppen, die so versessen auf den episch dargestellten Schlachtentod sind - und Tote gewinnen keine Schlachten.

    Wir brauchen echt nicht noch mehr Lager auf dem Epic, die sich in erster Linie mit sich selbst beschäftigen und dann auch noch den Lesath-Plot mit den Wettkämpfen im Zweifelsfall ignorieren. Das Utopion ist ja problemlos zu mieten, wer auf Epic, Lesath und Schlachten keine Lust hat, kann dann ja gerne eine Woche später eine Ambientecon mit viel Lagerspiel und wenig oder keinen Kämpfen veranstalten.

    Mehr kampfwillige Lager, mehr Teilnehmer am Wettbewerb und mehr episches Sterben kann das Epic gut gebrauchen.
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  6. #6
    gabor
    gabor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Danke Calum MacDaragh hätte nicht gedacht, dass da einer so schnell antwortet. Scheint so als hättest du uns auf dem EE schon miterlebt.

    Eine Sache muss defnitiv auch noch in die FAQ´s. Das Lager wird zwar hauptsächlich von Buchensteinerleuten organisiert, aber wir haben uns mit absicht gegen ein reines Buchensteinlager entschieden, um den Spielspaß mit anderen Gruppen gemeinsam zu haben und nicht nur für uns zu spielen.

    Die Orga von Buchenstein ist daher auch nicht im Lager des Königs vertreten, sondern andere haben sich zusammen getan dieses Lager zu entwerfen. Es ist eigenständig und unabhänig von Buchenstein. Wir nehmen jede Gruppe gerne auf, die in unser Lagerkonzept passt.

    Es gab wohl durch den Komentar auf Ning hier auch Missverständnisse.

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von gabor
    Tja und zu dem Lagerspiel. Das EE ist ein Schlachtencon und hier ist ausdrücklich der Fokus auf Kampf gewollt. Warum wir hier so hart durchgreifen hat verschiedene Gründe. Andere Themenlager auf EE wollen zum Beispiel kein weiteres Ambientelager, das sich kaum am Kampf beteiligt.
    Wir brauchen echt nicht noch mehr Lager auf dem Epic, die sich in erster Linie mit sich selbst beschäftigen und dann auch noch den Lesath-Plot mit den Wettkämpfen im Zweifelsfall ignorieren. Das Utopion ist ja problemlos zu mieten, wer auf Epic, Lesath und Schlachten keine Lust hat, kann dann ja gerne eine Woche später eine Ambientecon mit viel Lagerspiel und wenig oder keinen Kämpfen veranstalten.
    Das Pilgerlager hat sich dieses Jahr am Lesath-Plot beteiligt und wird das wohl auch weiter tun, was euch beiden aber scheinbar nicht aufgefallen ist.
    Es ändert aber leider nichts dran, daß der Lesath-Plot ungefähr soviel spielerischen Nährwert wie ein Stück Pappe hat. Und es für jeden, der seinen Nicht-bösen Charakter auch nur ein bisschen konsequent spielt, mindestens seltsam sein sollte, daß man hier für irgendwelche halbnackten Mörder (die Lesath) irgendwelche Sachen tun soll. Hier hat in meinen Augen die Orga versagt, die dank Blutopfern einfach keinen Anreiz für Otto Normalpilger gibt, sich da zu beteiligen. Irgendwo ist das Ende davon erreicht, wie man seinen Charakter noch verbiegen kann.

    Wenn die Orga jetzt drauf setzt, nur noch Plotjäger und Polsterwaffensportler ins Boot zu holen, na dann viel Spaß mit verwaisten Lagern ohne Ambientespiel, die wohl der Hauptgrund dafür waren, daß das EE überhaupt erstmal so attraktiv wurde. Und nicht irgendwelches Gekloppe auf einem Acker.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    gabor
    gabor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Ich habe lediglich als Beispiel für Gewandung das Pilgerlager erwähnt. Mit keiner Silbe habe ich das Pilgerlager im Zusammenhang mit Plot Kampf oder sonstwie erwähnt. Ihr habt einfach echt gute Klamotten. Auch habe ich mich in der Diskussion die sich nach dem EE über das Pilgerlager aufgeregt hat nicht beteiligt, da ich es nicht beurteilen kann. Ich war schlicht einfach zu weit von euch entfernt. Die Aktionen die ich von den Pilgern mitbekommen habe, haben mir persönlich gut gefallen. Ich weiß das ihr von manchen Leuten schwer angegangen wurdet, ich gehöre aber definitiv nicht dazu. Also bitte nimm den Kommentar in Bezug auf mich zurück.

    In erster Linie geht es hier doch um die Vorstellung des "Lager des Königs" und nicht um die Veranstaltung an sich oder die EE-Orga. Die EE-Orga ist aber sicher sehr offen für konstruktive Vorschläge. Aber ich kann und werde mich zu dem Thema hier nicht äußern können. Schilcht weg ich bin nicht die EE-Orga.

    Das du oder ihr im Pilgerlager seid wusste ich nicht, aber dann habt ihr ja schon ein Lager und wollt sicher auch nicht wechseln.

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von gabor
    Also bitte nimm den Kommentar zurück.
    Und welches Lager hast Du dann mit "weiteres Ambientelager, das sich kaum am Kampf beteiligt hat" gemeint? Sehe bislang nicht, was es hier zurückzunehmen geben sollte.

    Aber Du hast Recht, hier geht's um euer Projekt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    gabor
    gabor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Kelmon
    Zitat Zitat von gabor
    Also bitte nimm den Kommentar zurück.
    Und welches Lager hast Du dann mit "weiteres Ambientelager, das sich kaum am Kampf beteiligt hat" gemeint? Sehe bislang nicht, was es hier zurückzunehmen geben sollte.

    Aber Du hast Recht, hier geht's um euer Projekt.
    Du hast den ersten Teil vergessen der da noch steht

    [/quote]
    Andere Themenlager auf EE wollen zum Beispiel kein weiteres Ambientelager, das sich kaum am Kampf beteiligt. [/quote]

    Also andere nicht wir, ich oder das Lager des Königs sagt...

    Also nachdem auf dem EE mehr wert auf Schlachten gelegt wird, ist ja schließlich auch als Schlachtencon ausgelegt, sind wir eben auch ein Kriegslager.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Des Königs Wille 2 - Elsterbrück
    Von Wagenbrecht im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 20:02
  2. Des Königs Wille - LARP für Einsteiger
    Von Wagenbrecht im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 20:45
  3. PAX13-Das Grab des letzten Königs
    Von Calandryll (Archiv) im Forum Con-Review
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 20:14
  4. Pax 13 - Das Grab des letzten Königs
    Von Erlic Falkenhand (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 18:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de