Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Friedhelm Kreuzer
    Friedhelm Kreuzer ist offline
    Grünschnabel Avatar von Friedhelm Kreuzer

    Ort
    Rosendahl
    Alter
    25
    Beiträge
    8

    Frage Kraft der Steine, Larphof

    Hallo,
    Ich besuche dieses Jahr zum ersten mal eine Con, nämlich "Kraft der Steine" auf dem Larphof in Xanten.
    Ich bin Mitglied einer Gruppe aus etwas Larptechnisch erfahreneren Kumpeln, mit denen ich die Con als "Söldner" Gruppe besuche.
    Daher wollte ich mal fragen wer denn da noch so hingeht, und vor allen Dingen, wer schon mal Zeitnah da gewesen ist.
    Da ich von dem Larphof gehört habe, das dort wohl telling betrieben wird und ich ausgehend von dem was ich davon gehört habe, das mächtig blöd finde, wollt ich mal fragen ob das wer bestätigen kann.
    Und auch wie das da allgemein abläuft, muss man sich da einfach nur einen Bauernhof vorstellen, oder wird der auch etwas undekoriert und wie groß ist das da ungefähr? Auf der Internetseite ist auch von einem Dungeon die rede, ist das dann ein eigener Bereich, in dem man das Aufgaben zu erledigen hat?
    Denn aus den Bildern werd ich location mäßig nicht allzu schlau.

    Danke schonmal,
    Friedhelm

  2. #2
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    602
    Ich war Anfang dieses Jahres da.
    Spieltechnisch haben wir uns immer ziemlich breitgemacht und Zeug, das uns nicht gefiel, abgeblockt. Daher konnte ich keine Tellingorgien feststellen. Natürlich ist das Setting durchaus mal eher High Fantasy, wir haben über Götter, etc. diskutiert. Der Bauernhof wurde massiv angepasst, die Taverne ist sehr urig und auch Schmiede, Handelsstand und Gildenhäuser wirken sehr schön.
    Der Dungeon ist quasi der Dachboden des Bauernhofes, bisher waren wir da nur sporadisch drin. Das, was ich sah, war OK. Der wird aber auch sehr conspezifisch genutzt.

    Zwei Mankos des Larphofs:
    1. Es ist relativ klein, zum nächsten Wald muss man über eine Schnellstrasse.
    2. Manche Plots sind etwas primitiv oder sehr wenig interaktiv.

    Wir hatten als Gruppe durchaus unseren Spaß und werden da sicherlich nochmal hinfahren.

  3. #3
    Friedhelm Kreuzer
    Friedhelm Kreuzer ist offline
    Grünschnabel Avatar von Friedhelm Kreuzer

    Ort
    Rosendahl
    Alter
    25
    Beiträge
    8
    Hallo Jeremias,
    Danke für deine Antwort und deine Beschreibungen der Sachen haben dann doch meine Neugier auf den Larphof weiter entfacht, und stimmt, bei Situationen in denen Telling betrieben wird können wir uns ja auch einfach raushalten nur das mit der Straße könnte vielleicht n bisschen nerven, und wenn der Plot etwas Langatmig ist, nungut, dafür ist die Con auch verhältnismäßig günstig.

    'Friedhelm

Ähnliche Themen

  1. Amulett der Kraft - echte Wildschweinhauer und Bärenkralle
    Von Kayne607 im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 20:17
  2. Larphof Cons?
    Von Xardas im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 16:13
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:21
  4. [Termin] Kel'Essuf - Sand, Staub und Steine; 27.06. bis 29.06.2008 (Coburg / Bayern)
    Von Sa'Ib al Jaffa (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 12:58
  5. Larphof
    Von larphof im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 11:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de