Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Twent
    Twent ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    03.10. - 05.10.2014 Walderholung 67346 Speyer - Der Schrecken von Schönerflecken

    Liebe LARPer,

    ist es Euch auch schon passiert, dass Ihr gerne auf eine Con
    fahren würdet, aber entweder sind die Kinder zu jung und dürfen nicht teilnehmen
    oder die Kosten wachsen immens in die Höhe?

    Ja? Dann willkommen im Club!

    Uns erging es nicht anders. Wir wollten auf eine Con als Gruppe und konnten keine finden, da wir eine Familie dabei hatten, deren Tochter erst 14 ist, die aber jetzt schon mit Herzblut beim LARP dabei ist.
    Drei Veranstaltungen hatten wir letztendlich gefunden, waren aber dann bei einem Con-Preis von knapp 350 Euro für die Familie. Das überlegt man sich dann doch noch einmal!

    Daraus entstand unsere Idee, eine Con für die ganze Familie zu machen. Bei uns gibt es keine Altersbegrenzung, ihr könnt Kinder jeden Alters mitbringen und mit Ihnen auch Intime spielen.
    Wir haben einen Plot geschrieben der für Kinder ab 12 Jahren gedacht ist, aber auch ältere ansprechen soll. Ebenso haben wir einen zweiten Plot-Strang für die Erwachsenen und ermöglichen es,
    dass Eltern und Kinder miteinander interagieren können.

    Außerdem haben wir die Con-Preise familientauglich gehalten. Kinder zahlen deutlich weniger als Erwachsene. Und so kann die ganze Familie dem schönen Hobby LARP nachgehen, ohne den Geldbeutel zu sprengen.

    Wir bieten Euch drei Tage Spaß. Auf einem Gelände, das sicher ist und wo Veranstalter und NSCs extrem motiviert sind!
    Wir gehen mit dem Konzept einen neuen Weg und versuchen eine Lücke zu füllen, die unserer Meinung nach in diesem Sektor klafft.

    Wir möchten Euch herzlichst dazu einladen diese Con mit uns zu erleben.


    Teilnehmerbeitrag:

    Erwachsene SC/ab 18 Jahren
    ab 35,- EURO (Staffelung steht auf der Anmeldung bzw Website)


    Kinder/Jugendliche SC/unter 18 Jahren
    20,- EURO (Nur mit einer Aufsichtsperson)


    NSC
    25,- EURO


    Unsere Con bietet Vollverpflegung, inkl. Mineralwasser und Tee !
    Und das in Schlafräumen und einem Bettenhaus, Bett 6 Euro Pro Person und Nacht.

    Alle weiteren Info´s findet ihr unter www.larp-freunde.de !!


    Und selbstverständlich sind uns alle erfahrenen Larper als NSC´s willkommen, gerne auch Vereine die die Idee gut finden, meldet Euch.

    Vielleicht könnte man so etwas öfters auf die Beine stellen, um auch Anfängern oder Scene Fremden die Vorurteile zu nehmen.





    Wir würden uns freuen Euch auf unserer Con begrüßen zu dürfen !

    Für jegliche Fragen oder sonstiges stehe ich Euch gerne zur Verfügung!



    Schöne Ostern !!!



    Gruß

    Twent

  2. #2
    Twent
    Twent ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    Hallo Leute,
    inzwischen ist viel zeit vergangen und die Spielerplätze sind fast voll.
    Aktuelle sind noch 12 Spielerplätze frei.
    Aber wie überall herscht NSC Mangel. Falls also wer Lust und Laune hat als NSC mit zu mischen, dem kann ich nur sagen wir bieten einen vielseitigen Einsatz und Spaß !

    Alle wichtigen Info´s findet ihr unter: www.larp-freunde.de


    Greetz

    Twent

  3. #3
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    So dann gebe ich mal eine kurze Zusammenfassung:

    - Obwohl als Familiencon ausgeschrieben habe ich nur ca. 5 Kinder (so etwa um die 10 Jahre) und geschätzt ca. 6-7 Jugendliche unter 18 (was schon deutlich schwieriger festzustellen ist) angetroffen. Dadurch empfand ich das Erwachsenen - Kinderverhältnis aber als angenehm und nicht wie auf einem Kindergeburtstag Und ich glaube das dieser Punkt gerade für die Jugendlichen ganz besonders wichtig ist.

    - Die Unterbringung erfolgte entweder in Betten oder im Gemeinschaftsschlafsaal auf der eigenen Luftmatratze/Feldbett oder vorgefundenen Turnmatten. Wir hatten uns kurzfristig für die Betten entschieden. Ein bischen gewöhnungsbedürftig für mich war die gemischtgeschlechtliche Unterbringung, das nächste mal muss ich mir wohl noch einen Paravent zum Umziehen ins Auto werfen

    - Das Gelände ist für eine derartige öffentliche Einrichtung sehr gut zum Larpen geeignet. Es stehen einzelne Häuser in Fachwerkoptik auf dem Gelände, die die Schlafräume sowie einen Speisesaal beherbergen. Weiterhin gibt es einen überdachten Laubengang, eine Feuerstelle mit Sitzbänken, Zeltartige Holzhütten ( gut als Nsc "Dorf" nutzbar) und das eine oder andere Spielgerät, das man aber durchaus ignorieren kann. Das Gelände grenzt an ein Waldstück, in dem auch geplottet werden kann.

    Nun zur Orga + Team:
    Der Plot war logisch aufgebaut und trotz manchem Hindernis wurde er in Zusammenarbeit aller wie geplant gelöst. Die benötigten Requisiten sahen gut aus und waren sparsam auf dem Gelände verteilt, aber viel wurde sowieso nicht benötigt. Die Grabsteine wurde nach Spielende sogar auf Wunsch einzelner verschenkt. Damit sich die Kinder nicht vor den "schröcklichen" Gestalten Gruseln haben sie eine "Sonderführung" in den NSC Bereich bekommen. Einen Extra Kinderplot gab es nicht (Gottseidank => habe bislang keine gute Erfahrung damit), für die kampfeslustigen Recken gab es jedoch einen "Extra" Räuberplot . Die Jugendlichen konnten sich ganz normal unter die Plotsucher mischen, wer wollte konnte am Samstag nachmittag ein kleines Waffentraining mit unterschiedlichen Waffen absolvieren.

    Das NSC Team wurde anscheinend sehr gut betreut, nach Spielende haben sich diese ausdrücklich bei der Orga bedankt und haben noch eine Runde Pralinen spendiert, fand ich eine klasse Geste. Ich muss aber auch sagen dass ich die NSC durch die Bank hervorragend fand, sowohl was die Dorfbevölkerung als auch die Goblins anbelangt.

    Das Tavernenteam ist ebenfalls zu loben, das Essen war durchweg lecker und sättigend. Es gab zwischendurch sogar Kuchen und Abends Nachtisch, von den riesigen Schüsseln Rührei zum Frühstück ganz zu schweigen...

    Mein persönliches Fazit:
    Ich war sehr zufrieden und hoffe auf weitere Cons dieser Art.

  4. #4
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    556
    Für jegliche Fragen oder sonstiges stehe ich Euch gerne zur Verfügung!
    Aus Interesse: Welche Versicherungen hattet ihr als Veranstalter für diese Con abgeschlossen?

    Antworte gerne auch als PM.

    Gruß,
    Section31
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Klingt doch gut, schön, dass du Spaß hattest. Warste allein oder mit Anhangdort?


    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Und ich glaube das dieser Punkt gerade für die Jugendlichen ganz besonders wichtig ist.
    Ja, deshalb habe ich mich nach einem 2. "Einsteigercon" damals (war so vor 6/7 Jahren ne Mode, hauptsächlich um neue Gruppenmitglieder zu rekrutieren) nicht mehr engagiert darin: Die Teilnehmner waren oft enttäuscht, weil sie "ja auch nur Einsteiger" um sich rum hatten und kein "richtiges" Larp.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    Ich war mit meinem Junior dort. Er war etwas enttäuscht, hatte ich den Eindruck, weil er nicht so wirklich mitgemischt hat. Wir müssen beide noch das "auf die Leute zugehen" etwas üben
    (Mich stört das bloße Beobachten allerdings weniger).
    Wir haben ausgemacht dass wir für das nächste Mal versuchen entweder mit einer Gruppe irgendwohin zu gehen oder mal den NSC Einsatz ausprobieren. Mal schauen. Für Tipps sind wir jederzeit offen.
    Geändert von Tee (06.10.2014 um 20:03 Uhr)

  7. #7
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Ich glaube, für Jungen seines alters ist Larpkampf fast immer interessant. Mach ihn zu deinem Beschützer in Ausbildung, zB über Stabkampf. Du kannst dich dem Kampf nähern mit Fluchbrechung/Gegenmagie o.ä. ohne wirklich darin einzugreifen mit rein spielerischen Formeln und Ritualen, die regeltechnisch keine auswirkungen haben. Aber dann bekommt er meistens ein oder zwei Kampf-NSC ab; dazu kommen dann nur Leute, die dem Jungen auch ne gute Show liefern wollen bei ner guten Orga.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  8. #8
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    Oh, ich meinte eigentlich hauptsächlich den Plot....
    Aber trotzdem Danke, (das ist vielleicht eher was für ein anderes Thema....)

  9. #9
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    An die Orga bzw. Mitteilnehmer: Wir vermissen noch ein paar schwarze Turnschuhe falls die noch irgendwo auftauchen bitte Bescheid geben...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de