Seid Gegrüßt , vor kurzem aus dem Fürstentum Aemberwyn zurückgekehrt möchte ich einen kurzen Bericht abgeben :

-- Location Jugend-Campingplatz Adelmühle bei Ravensburg , sehr schön gelegener,gut ausgestatteter Campingplatz am Waldrand. Stimmige IT-Taverne mit sehr guten Sanitären Anlagen und einer sehr guten Küche mit Großer Auswahl an Speiß und Trank.

-- Plot : Hauplinie entwickelt sich immer weiter so das es kein offensichtliches Ende gibt..

viele nette Nebenplots, gut gespielte Festrollen-NSCs, NSCs die beim Kämpfen auch mal fallen ; ) Einziges Manko hier die etwas hinkende Zeitlinie was das auftauchen wichtiger Nscs angeht.

-- SCs / NSCs : Von Spielerseite war fast alles vertreten (Kobolde,Elfen,Halbelfen,Heiler,Kämpfer,Magier,usw ..) auch hier viele Tolle Situationen gesehen und alles toll ausgespielt.. NSC-Seite wie schon gesagt, Schön ausgespielte Fest-Rollen (Tavernen-Wirt, Adelsleute usw..) , Kampf-Situationen (davon einer im Dunkeln) Fair,nicht übertrieben hart und Treffer auch ausgespielt...

-- SL u. Requisiten : Die Jungs von der SL waren immer "griffbereit" und schnell zur Stelle wenn sie gebraucht wurden. Die Requisiten waren gut gemacht (Sarkophag aus dem Nebel austrat, Der Bär (den wir ins Lager tragen mussten), viele andere kleinere Dinge.. (pflanzen,Dokumente)



Fazit : Trotz des teilweisen "Leerlaufes" am Freitag ein sehr schöner Atmosphärischer Con mit einem sich ständig weiterentwickelnden Hintergrund. Wenn es ein Aemberwyn VI gibt bin ich dabei... Grüße aus Baden , Pilkar