Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Brawl
    Brawl ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    7

    Stahlgilde - taugt's was?

    Moin moin und hallo,

    Nach ca. eineinhalb Jahren LARP und einiger Erfahrung mit Lederrüstung in dieser Zeit habe ich mich jetzt entschieden, eine Plattenrüstung zu kaufen. Einsteigerniveau. Stahlgilde habe ich dann kürzlich entdeckt, nachdem ich dann doch von Mytholon abgekommen bin... (Bitte denkt jetzt nicht ich würde das als Maß der Dinge sehen - das tue ich nämlich höchstens für absolute basics. Man macht sich ja in der öffentlichen Larpermeinung schon unbeliebt, wenn man nur den Namen in den Mund nimmt )
    Die Rüstung ist also von Stahlgilde und kostet inklusive (recht hoher und wahrscheinlich eher geldschneiderischer) Versandkosten ca. 340€.
    http://www.stahlgilde.com/shield%20a...product_id=645
    Ich hab hier schon ein bisschen durch die Foren gestöbert, aber ich glaube, das neueste, was ich zum Thema der Qualität von Stahlgilde gefunden habe, war von 2010.
    Da haben die ja ganz ordentlich ihr Fett weg gekriegt, und wie schaut's nun aus? Denn die Gambesons von denen scheinen beliebt zu sein, und damals scheint ja irgendwie noch was mit Zeughaus am Laufen gewesen zu sein? (Satzbau-level Deutsch-LK, sorry )

    Würd mich über eine Antwort freuen,

    MFG Brawl

  2. #2
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.478
    Hallo Brawl,

    meine Meinung dazu fällt weniger positiv aus: Über die aktuelle Verarbeitung kann ich nichts sagen, aber die Modelle sind schon viele Jahre auf dem Markt und ich halte sie für ziemlich unfunktional: Die Rüstung ist kein Stück anatomisch.
    Viele Designelemente -vor allem der Gemächtschutz- dienen in Spielumfeldern in denen ich gespielt habe eher als Running Gag. Das muß aber nicht überall so sein.

    Ich selbst mag auch keine große Summen mehr ausgeben für Rüstung, dazu larpe ich viel zu selten. Wenn ich mir heute eine eher billige Plattenrüstung zulegen wollte, würde ich hier anfangen zu gucken: http://www.arms-armor.com/cuirass-22-lis

    Die Frage die du dir stellen solltest ist, was dir an einer Rüstung wichtig ist.
    Geändert von oliverp (30.04.2015 um 18:35 Uhr)
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #3
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Wenn du definierst, was du von einer Rüstung erwartest können wir dir vielleicht sagen, ob es deinen Erwartungen entspricht.
    Also sowas wie Historizität, Haltbarkeit der Riemen, Warum du eine Plattenrüstung willst, obwohl du wohl selbst weiß, dass die womöglich in ein paar Jahren ausgetauscht wird gegen was besseres oder ähnliches. Wie du selber sagst suchst du was für den Einstieg, also darf man da auch nicht ganz so viel erwarten.

    Ich persönlich kenne sie nicht, also kann ich wenig zur Qualität sagen, das Aussehen finde ich aber nicht sehr berauschend.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  4. #4
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355
    Zu den Plattenteilen kann ich dir leider nix sagen, aber die Gambesons sind ganz ok. Hab mir selber kürzlich einen bestellt und bin zufrieden damit. Er ist nicht zu dick und die Polsterwirkung für LARP sollte ausreichend sein und auch Stangenrüstungen entsprechend "bequem" machen können, da die ja gerne mal nicht zu 100% passen
    Die Riemen sind mir an dieser Stelle aber auch direkt ins Auge gestochen und werden wohl über kurz oder lang gegen Nesteln getauscht.
    Der Hauptgrund liegt wohl an der Füllung aus Naturwolle, die ein besseres Klima bescheren soll, als die Polyesterteile von Mytholon und Co., obwohl der von Zeughaus auch nicht teurer war
    Brustplatte habe ich mir kürzlich bei Zeughaus eine günstige bestellt und bin selber gespannt auf die Qualität. Wenn ich sie bekommen hab, könnte ich dir evtl. mehr dazu sagen, wenns dich interessiert...

  5. #5
    Brawl
    Brawl ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    7
    Danke schonmal für die zahlreichen, schnellen Antworten
    Also meine Erwartung ist tatsächlich erstmal gutes Aussehen. Und zwar bewusst Fantasy - bin kein historien-Fan, ist einfach Geschmackssache.
    Dann würde ich noch erwarten, dass sie eine Weile (wie ihr schon sagt, so zwei oder drei Jahre wären super) hält.
    Desweiteren, dass sie passabel zu tragen ist. Guten Tragekomfort kann man in der Preisklasse wohl kaum erwarten. (Ich hab mal bei Mytholon meinen Gambeson (von Zeughaus) mitgebracht und mir ne komplette Vladimir angezogen - war schon nicht sonderlich angenehm. Aber die Vladimir ist auch extrem klobig.)
    Und dann ist es natürlich schön, wenn nicht gerade jeder damit rumläuft - und ich glaub vor allem bei der Vladimir ist das ein Problem.
    Das sind alles glaub ich so Sachen die damit ganz gut erreichbar sind (hoffe ich mal).
    Vielleicht findet sich ja noch jemand, der da mal Plattenteile gekauft hat.
    MFG Brawl

  6. #6
    Brawl
    Brawl ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    7
    Okay, ich habe da jetzt bestellt (aber ein anderes Set). Werde mal berichten, wie das so ist, wenn's da ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de