Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    901

    Technomancer Hoodie - Hilfe gesucht

    Ich habe heute erfahren, dass es bei think-geek endlich wieder den Technomancer Hoodie gibt. http://www.thinkgeek.com/product/inr...t=technomancer
    Jetzt wollte ich das Dingens bestellen und : Mist! die liefern nicht nach Deutschland/EU. Hat jemand einen Bekannten in USA sitzen, der mir das Teil bestellen und zuschicken könnte? Zusatzkosten (Porto und Verpackung) übernehme ich natürlich. Wäre super, wenn das funktionieren würde.
    Geändert von Tine (05.12.2015 um 02:50 Uhr)
    SEMPER PROBUS

  2. #2
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Laut ihrer Seite versenden die problemlos nach Deutschland.
    Als ich meinen vorletztes Jahr gekauft habe war das ebenfalls kein Problem.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  3. #3
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    901
    Inzwischen tun sie das wohl nicht mehr. Ich habs versucht und die Seite besteht darauf, dass ich das "restricted item" aus dem Warenkorb nehme. Keine Chance. Auf der Produktseite ("shipping notice" in grau unter "Quantity") stehen die Länder, in die sie das Teil nicht liefern - Deutschland ist leider dabei. Liegt angeblich an irgendeiner europäischen WEEE-Richtlinie.

    How come I can't get electronics if I'm outside of the US and Canada?


    In order to comply with WEEE regulations within the EU, ThinkGeek has temporarily halted the sale of electrical and electronic products (including batteries and battery-operated items) to countries outside the U.S. and Canada. We apologize for the inconvenience as we work to resolve the situation for our customers outside the EU.


    Wenn jemand eine andere Idee hat, wie ich an das Teil drankomme, wäre ich für Tips dankbar.
    Geändert von Tine (05.12.2015 um 02:41 Uhr)
    SEMPER PROBUS

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Es gibt Postfach-Services, mit denen man Dinge an eine USA-Adresse liefern lassen kann und die verschicken nach Deutschland weiter. Ich hab da schon ein paar positive Testberichte gelesen - ich such nachher mal Links raus.

    Edit: Ha, einen Link hab ich gefunden: Ein Postfach im Ausland
    Es gibt noch mehr, aber ich glaub, ich hab mir die Links nicht alle gespeichert ... immerhin sind in diesem Beitrag mehrere genannt (borderlinx und shipito).
    Geändert von Nount (05.12.2015 um 11:59 Uhr)
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Technische Geräte, gerade aus den USA von bekannten Postfachadressen und Versendern bleiben gerne mal im Zoll hängen. Sicherer wäre hier einen Bekannten in den USA zu fragen oder entsprechende Regularien über den Drittmarkt zu umgehen. Was an elektronischen Dingen von einer privaten, nicht gelisteten Ami-Adresse kommt wird deutlich seltener kontrolliert. Ansonsten gibt es Möglichkeiten mit derartigen Regularien umzugehen. All diese Möglichkeiten bringen dich allerdings in die, zumindest theoretische, Gefahr des Verlusts von dir eingesetzten Geldes.
    Geändert von Gerwin (06.12.2015 um 12:50 Uhr)

  6. #6
    Tina_82
    Tina_82 ist offline
    Grünschnabel Avatar von Tina_82

    Ort
    Hannover
    Alter
    35
    Beiträge
    17
    leider kenne ich auch niemanden in den USA ... aber sehr schönes Ding! ... wieder einmal in Deutschland nicht mehr zu bekommen ... typisch! ... wo sind die Tüftler?
    Geändert von Tina_82 (08.12.2015 um 14:54 Uhr)

  7. #7
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    901
    @Gerwin
    Dass es über einen privaten Kontakt klappen könnte, ist mir klar. Mein Problem ist, dass ich eben keinen solchen Kontakt habe. Meine Verwandtschaft hält sich brav innerhalb der deutschen Grenzen auf und Freunde hab ich zwar im Ausland, aber eben im für diesen Zweck falschen.
    SEMPER PROBUS

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Die Frage ist halt was du dir genau vorstellst. Es gibt sicher Möglichkeiten so etwas auch über einen Postfachservice, wie von Nount genannt, zusenden zu lassen. Der einzige wirklich sichere Weg wäre ein (wahrscheinlich gewerblich möglicher) unter Beachtung der entsprechenden EU-Richtlinien. Das ist allerdings eine Angelegenheit die sowohl meine Kenntnisse des Europarechts als auch die finanziellen Möglichkeiten des einzelnen übersteigt. Wenn sich genug Interessenten finden mag ein Import über einen Händler im b2b-Bereich möglich sein. Ansonsten gibt es Privatleute die sich als Paketversender anbieten. Was natürlich auch riskant ist.
    Über ebay gibt's ja leider nichts.
    Geändert von Gerwin (08.12.2015 um 21:20 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de