Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    345

    Erfahrungen mit 2016-Kollektion von CP-Schuhe

    Hallo,

    Es würde mich interessieren, ob jemand bereits Erfahrungen mit der diesjährigen Kollektion von CP-Schuhe gemacht hat. Die für mich auffälligste Neuerscheinung sind CPs günstige Schuhe für Einsteiger.

    Historisch angelehnter Schnitt aus Wildleder mit einer Sohle aus Flugzeugreifen-Gummi und sogar leicht gefüttert. Und dazu sehr günstig. Sind solche Schuhe fürs Larp tauglich? Äußerlich gefallen sie mir eigentlich ganz gut, und ich muss zugeben, dass ich Gummisohlen auch bevorzuge. Kann man sich mit sowas aber auch vernünftig in Wald und Wiese bewegen?


    Ich brauche zwar nicht unbedingt neue Schuhe, auch wenn meine alten schon ein bisschen was abbekommen haben. Aber falls dieses Modell brauchbar wäre, könnte man es sich für den Preis überlegen.
    Dummheit wird mein Henker sein.

  2. #2
    beko
    beko ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von beko

    Ort
    Waldachtal / Freudenstadt
    Beiträge
    104
    > Kann man sich mit sowas aber auch vernünftig in Wald und Wiese bewegen?

    Du kannst bei den CP Schuhen halt leicht vom Schuster wieder oder erneut ne vernünftige Gummi-Sohle drunter kleben lassen. Das ist kein Akt und schnell erledigt.

    Einige kann man auch noch gut beschlagen. Das freut den nächsten Parkett-Besitzer dann.

    Bewegen auf Wald und Wiese geht damit schon. Ggf muss der Körper da kurz justieren, wenn er vorher nur Trecking Stiefel gewohnt war.

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Mir gefallen die nicht. Mit der Gummisohle habe ich kein Problem, aber es sieht aus, als hätte man für den Preis vor allem am Oberleder gespart. Das scheinen mir eine extrem dünne Spaltlederschicht ohne Narbe zu sein, die auf eine Textilunterlage geklebt und in einem ziemlich unhistorischen Schnitt zusammengenäht wurden.

    Ich würde nicht erwarten, dass diese Schuhe besonders haltbar sind, und wasserdicht sind sie vermutlich auch kaum zu bekommen. Und für Superbillig-Wegwerf-Einsteigerschuhe finde ich sie dann doch zu teuer.
    Geändert von Cartefius (08.09.2016 um 14:45 Uhr)

  4. #4
    Serk Vastatio
    Serk Vastatio ist offline
    Erfahrener User Avatar von Serk Vastatio

    Ort
    Nea
    Beiträge
    252
    Die haben meistens auch nur bis Schuhgröße 46 oder 47, halt nur die kleinen Standards :-(

  5. #5
    Occitane
    Occitane ist offline
    Neuling

    Beiträge
    58
    Mein Mann hat sich genau die auf dem ConQuest gekauft, weil ich vergessen habe seine Schuhe einzupacken
    Das ConQuest mit wechselndem Wetter haben sie (auch auf dem Schlachtfeld) gut überstanden. Langzeiterfahrungen sind natürlich nicht vorhanden, aber als "Notschuhe" haben sie schonmal getaugt.

  6. #6
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    345
    Danke für die Info!
    Dummheit wird mein Henker sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de