Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58
  1. #11
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Olli Küppers
    Na bislang waren die Leute die ich so gesprochen habe mit den Mytholon Helmen recht zufrieden.

    Ich würde (Nach sehr ernüchternden E-Bay Erfahrungen) ohnehin keine Rüstungsteile mehr kaufen, die ich nicht vorher mal in meinen Händen gehalten habe.
    mit den Sehschlitzen hast du wohl Recht,aber der Verkäufer bietet Treuhandservice an,das heisst ja man bestellt,bezahlt,bekommt die Ware und kann innerhalb von 2 Tagen melden,wenn was nicht stimmt...

    das Angebot sieht sieht schon seriös aus,die bieten auch Anzahlung an...

  2. #12
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Garren
    Böses Olli! Oo

    Mytholon zieht man nicht als Vergleich heran, erstens empfiehlt man das nicht und zweitens gibts das mit Sicherheit billiger in besserer Qualität.

    mytholon?
    ist das ein schmied oder sowas?
    das sieht auch net so gut aus,wie der helm aus ebay.wenn man die 2 fotos nebeneinander nistellt,fragt man sich schon ob der unterschied 100 lappen wert ist.

  3. #13
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Mytholon ist ein Händler für Larp-Ausrüstung, von Rüstung bis Waffen oder Gewandung, aber qualitativ zu großen Teilen ziemlich unterste Sparte.
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  4. #14
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von morek
    Mit den Sehschlitzen hast du verdammt schlechte Karten beim Larp . Sieht zwar ganz nett aus, aber ich würde mir was anderes suchen.
    So wie es scheint ist der Anbieter eine Werkstatt.Man kann also den Sehslitz anders gestalten(z.B.als richtigen Schlitz).

  5. #15
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Garren
    Mytholon ist ein Händler für Larp-Ausrüstung, von Rüstung bis Waffen oder Gewandung, aber qualitativ zu großen Teilen ziemlich unterste Sparte.
    Also der Name mag zwar gut klingen,aber im Vergleich kann er nicht mitmachen.
    Es ist halt die ewige Frage nach den Kosten.Was möchte man,und was man dafür auszugeben bereit ist.
    Für Anfänger ist Mytholon eine Alternative.

  6. #16
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Zitat Zitat von donaweta
    Für Anfänger ist Mytholon eine Alternative.
    Ich würde Sagen Mytholon ist generell keine Alternative, sondern löst bei mir regelmäßig Wutausbrüche aus.
    Generell können die nie einen Vergleich mit machen, es sei denn jemand findet vergleichbar schlechtes.*g*
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  7. #17
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Hm, vergleichen wir mal die beiden Helme:

    massruestung (der ebay-Verkäufer) vs. Mytholon

    Größe (dass Allerwichtigste bei einem Helm, besonders bei einem Vollhelm):
    massruestung: Massanfertigung
    Mytholon: keine Angabe, vermutlich Einheitsgröße (ob der Helm passt, darf man raten)

    Material:
    massruestung: Stahl, 2,5mm
    Mytholon: Stahl, 2,0mm

    Ausstattung:
    massruestung: Lederinlay, Kinnriemen
    Mytholon: keine Angabe, vielleicht hat der Helm Inlay und Kinnriemen, vielleicht auch nicht

    "Finish":
    massruestung: keine Angabe; von den Bildern her vermute ich, dass der Helm poliert ist (= Rostschutz), ich kann mich natürlich irren
    Mytholon: keine Angabe; vom Bild her: definitiv nur gebürstet, der Helm auf der Abbildung weist schon Rost auf

    Lieferzeit:
    massruestung: 4-6 Wochen (klar, wird ja extra angefertigt)
    Mytholon: ab Lager

    Wenn ich die Produkte vergleiche, ist entweder
    a) der massruestung-Helm ein Schnäppchen (Maßanfertigung, passendes Lederinlet, poliertes Metallfinish für nur 100€ mehr?) oder
    b) der Mytholon-Helm überteuert

    Was empfehlen wir nun dem Anfänger?
    200 € für ein Produkt ausgeben, über das der Hersteller so gut wie keine Angaben macht (nur die Materialstärke), sondern bloß einen Wikipedia-Text danebenstellt, von dem der Käufer keine Ahnung hat, ob er das Produkt überhaupt benutzen (!) kann (weil die Größe fehlt)?

    Ich glaube nicht, dass Mytholon eine gute Alternative für Anfänger ist. Wer sich nicht sicher ist, ob er beim Hobby bleibt, sollte nicht zuviel Geld reinballern, auf keinen Fall aber sollte er viel Geld für minderwertige Produkte (die er vielleicht nichtmal benutzen kann) ausgeben.
    Wenn ich schon eine Menge Geld ausgebe, dann doch möglichst für Produkte, mit denen man entweder in der späteren Laufbahn noch halbwegs zufrieden ist, oder die man gut weiterverkaufen kann.
    Wer ein hochwertiges Produkt kauft, hat gute Chancen, dieses zu einem angemessenen Preis wieder weiterzuverkaufen ... bei einem minderwertigen Produkt, an dem möglicherweise während der Benutzung noch was kaputt geht, bekommt man wohl kaum noch viel Geld beim Weiterverkauf.

    Ich persönlich bereue die Billigprodukte (zum Glück waren es nicht viele, die ich am Anfang meiner Larplaufbahn gekauft habe (nicht von Mytholon) und empfehle dieses Vorgehen KEINEM Anfänger.

    mfg
    Annkathrin

  8. #18
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Hana
    ...

    Ich glaube nicht, dass Mytholon eine gute Alternative für Anfänger ist. Wer sich nicht sicher ist, ob er beim Hobby bleibt, sollte nicht zuviel Geld reinballern, auf keinen Fall aber sollte er viel Geld für minderwertige Produkte (die er vielleicht nichtmal benutzen kann) ausgeben.
    Wenn ich schon eine Menge Geld ausgebe, dann doch möglichst für Produkte, mit denen man entweder in der späteren Laufbahn noch halbwegs zufrieden ist, oder die man gut weiterverkaufen kann.
    Wer ein hochwertiges Produkt kauft, hat gute Chancen, dieses zu einem angemessenen Preis wieder weiterzuverkaufen ... bei einem minderwertigen Produkt, an dem möglicherweise während der Benutzung noch was kaputt geht, bekommt man wohl kaum noch viel Geld beim Weiterverkauf.

    Ich persönlich bereue die Billigprodukte (zum Glück waren es nicht viele, die ich am Anfang meiner Larplaufbahn gekauft habe (nicht von Mytholon) und empfehle dieses Vorgehen KEINEM Anfänger.

    mfg
    Annkathrin




    Da gibt es noch ein Angebot von demselben Hersteller:


    http://cgi.ebay.de/Ritter-Larp-Helm-...QQcmdZViewItem


    Es soll eine italienische Schaller vom Anfang 15 Jh. sein.
    Was sagt Ihr zu diesem Helm?
    Ich persönlich finde die Form schöner,als Hundsgugel.

  9. #19
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Schöner oder nicht ist in dem Fall weniger die Frage als eher, ob es zum Rest der bestehenden oder geplanten Rüstung passt. Wichtig wäre also zu wissen, was du hast, was du planst und wo du im Endeffekt damit hin willst, damit man dir zu einer sinnvolle Helmform raten kann.

    MfG Paolo
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  10. #20
    donaweta
    donaweta ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Garren
    Schöner oder nicht ist in dem Fall weniger die Frage als eher, ob es zum Rest der bestehenden oder geplanten Rüstung passt. Wichtig wäre also zu wissen, was du hast, was du planst und wo du im Endeffekt damit hin willst, damit man dir zu einer sinnvolle Helmform raten kann.

    MfG Paolo
    Ich selbst habe noch gar keine Rüstung gekauft und bin im Moment noch am Planen.
    Ich bin zufällig über Larp gestolpert und habe darin mein Kindheitshobby wiederentdeckt als ich im Klub der Tolkin-Fans aktiv war.Es ist zwar 15 Jahre und 2000 km her,aber die Freunde von damals sind immernoch da und machen weiter,nur sind sie jetzt erwachsen geworden und haben auch erwachsene Spielzeuge... :lol:

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Eine Gewandung...
    Von Adolfo im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 12:47
  2. Ich hätte da mal eine Frage....
    Von Maffmaff im Forum Laberecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 12:57
  3. ... und noch eine
    Von Linwë Tasartir im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 09:33
  4. Mal eine Neue
    Von Blackstill im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de